Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Lion One / LIO, LOMLF (TSX, OTC) - Seite 22 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Lion One / LIO, LOMLF (TSX, OTC)

    • Lion One Metals Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Edel Man schrieb:

      wittu schrieb:

      Kleines update

      streetwisereports.com/article/…ng-lion-one-and-novo.html

      Ich glaube hier gibt es einige, die mit LIO ganz gut dastehen... ich hoffe einfach mal auf mehr 8| :thumbsup:
      Natürlich ist eine Gewinnrealisierung niemals "unvernünftig"...
      Andererseits ist ein anderes Erfolgsprinzip in einer Hausse : "Gewinne laufen lassen." -- Mit Stops absichern --

      Bob Moriarty hat denselben Artikel i.Ü. auch in seiner Website veröffentlicht:

      321gold.com/editorials/moriarty/moriarty123019.html

      LIO war lange ein früher Freiläufer, die hohe Vola bei weitaus niedrigerem Kurs machte es eher möglich, hab dann den Einstandskurs mit Nachkauf etwas verdorben, aber immer noch spottbillig mit 0,114 C$ / Aktie.

      Möchte aber ungern den Löwenbestand mit momentan 19,6 % Depotgewichtung mindern.... ^^

      Grüsse
      Edel
      ich bleibe mal unvernünftig und surfe die Welle (mit allem Risiko) einfach weiter.
      Ich glaube einfach an eine seltene Monsterwelle und genieße die Gedankenspiele mit diesen wunderbar hohen Stückzahlen. :thumbup:

      wittu [smilie_blume]
    • Ja, inzwischen in stratospärischer Höhe, sh. 5 JahresChart. :] Diesen Kurs geb es mal vor vielen Jahren in 2011, als von uns noch niemand an den Löwen dachte, mit Kapitalerhöhung korrigiert.
      Imerehin hatte ich 2012 eine erste Anfangsposition für einige Zeit....

      Werde mal sicherheitshalber einen ideellen gleitenden Stop Kurs anpeilen für einen Teilverkauf. Gute Sache für diejenigen, die noch dabei sind, diese Rakete hatten wir kaum erwartert. [smilie_blume]

      Soeben gesehen : Nach einem Teilverkauf von Great Bear ist momentan LIO die Nr.1 im Depot.....

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • LIO 5 J 02.02.20.png

        30,52 kB, 700×530, 26 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Gestern erst Teilverkauf und dann später spontan die ganze Position gegeben......Gold steigt....Minen nicht....das ist schon immer Kacke gewesen......wenn meine Spekulation aufgeht kann ich in ein paar Tagen oder wenigen Wochen wieder günstiger zurückkaufen. Bin nach wie vor überzeugt von LIO aber schon alleine der Kursverlauf im Dezember läd zu Gewinnmitnahmen ein....wenn jetzt auch noch einigermassen gute Bohrergebnisse kommen heisst es bestimmt zunächst mal sell on good news.....trotz allem war LIO meine erfolgreichte Position in 2019 da mehrfach getradet und das immer zur richtigen Zeit.....einfach nur schön....


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Ja, LIO ist sehr erfreulich. Am 5. schrieb ich im Depot: "Das Depot hat eine einschneidende Veränderung erfahren: Die extrem schwerstgewichtigen Positionen von Great Bear / GBR und Lion One / LIO habe ich in den letzten beiden Tagen stark reduziert."
      Mit Fortune am temporären Top; LIO um rd. 30 %, aber immer noch schwerstgewichtig im Depot.

      LIO ist wie GBR ein extremer Freiläufer und bleibt großteils im Depot, jede Aktie ist 0,403 € wert, gratis, was will ich mehr?

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • streetwisereports.com/article/…port+-+Exclusive+Articles)


      "As alkaline gold systems may extend deeper, we see the Tuvatu gold deposit, coupled with other surface expressions of gold in the BLEG surveys, as having a reasonable likelihood of connecting at depth,"


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • valueman schrieb:

      Ich hoffe hier auf Kurse um die 1,50CAD bzw. leicht darunter, dann würde ich wieder einsteigen...
      Der Finger zuckt schon am Abzug. Ich denke dass ich heute in Übersee 1/3 meiner ursprünglichen Position zurückkaufen werde..... es fehlen nur noch 4Cent.....


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Lion One zum OTCQX Best 50 für 2020 ernannt

      Gut .

      "North Vancouver, BC - 21. Januar 2020 - Lion One Metals Limited (OTCQX: LOMLF, TSX-V: LIO, ASX: LLO) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen in die OTCQX® Best 50 2020 aufgenommen wurde, eine Rangliste der Unternehmen mit der besten Performance, die im vergangenen Jahr an der OTCQX Best Market gehandelt wurden.

      Der OTCQX® Best 50 ist eine jährliche Rangliste der 50 besten US-amerikanischen und internationalen Unternehmen, die auf dem OTCQX-Markt gehandelt werden. Die Rangliste wird auf der Grundlage einer gleichwertigen Gewichtung der Gesamtrendite eines Jahres und des durchschnittlichen täglichen Dollar-Volumenwachstums im vorangegangenen Kalenderjahr berechnet. Die Unternehmen der 2020 OTCQX Best 50 wurden auf der Grundlage ihrer Leistung im Jahr 2019 in die Rangliste aufgenommen.

      Der OTCQX hat kürzlich Lion One mitgeteilt, dass er für 2019 auf Platz 2 der Top 50-Liste steht...."

      liononemetals.com/2020/01/lion…ed-to-2020-otcqx-best-50/

      Anmerkung:

      " Was ist das OTCQX?

      Der OTCQX ist die oberste Stufe der drei Marktplätze für den außerbörslichen Aktienhandel. Der OTCQX wird von der OTC Markets Group bereitgestellt und betrieben. Aktien, die auf diesem Forum gehandelt werden, müssen im Vergleich zu den anderen Ebenen strengere Qualifikationskriterien erfüllen. "
      investopedia.com/terms/o/otcqx.asp

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Goldresourcen sehr konservativ angesetzt

      Sehr gut, es entwickelt sich, was erwartet wurde.... Aber momentan Abverkauf, rein technisch, und weil die erste Tiefbohrung Erwartungen wohl zu hoch steckte...

      Nb. Erst jetzt gesehen, am Ende der PR: "1,120,000 tonnes indicated at 8.17 g/t Au (294,000 oz. Au) and 1,300,000 tonnes inferred at 10.60 g/t Au (445,000 oz. Au) at a cut-off grade of 3 g/t Au. "

      Das ist grotesk hoch, real dürften 0,xxx g/t anzusetzen sein. Der cut-off Grad ist hier höher als die verwertbaren Resourcen aller Minen weltweit. ;) M.a.W.: Bereits jetzt sind m.E. die Resourcen niedrig, sehr konservativ berechnet.

      "Lion One Metals Ltd. hat die Ergebnisse des ersten Teils des zweiten Diamantbohrlochs, das im Gebiet Tuvatu Deeps auf dem zu 100 Prozent unternehmenseigenen und vollständig genehmigten alkalischen Goldprojekt Tuvatu auf den Fidschi-Inseln fertiggestellt wurde, vorgelegt. Das Unternehmen gab bereits zuvor (18. Dezember 2019) die Ergebnisse des ersten Bohrlochs "Tuvatu Deeps", TUDDH493, bekannt. HöhepunkteDas zweite Diamantbohrloch TUDDH494 in “Tuvatu Deeps” ist noch im Gange und befindet sich derzeit in einer Tiefe von 700 m. Die für die erste Hälfte des bisher gebohrten Bohrlochs erhaltenen Ergebnisse umfassen:1,47 m @ 1,45 g/t Au von 157,15 m von der Murau 1-Ader3,60 m @ 13,12 g/t Au von 188,80 m von der Murau 2-Ader.
      Lion One soll das Bohrprogramm durch eine doppelte Verlagerung seines eigenen Bohrgeräts ausweiten und Optionen für die Mobilisierung weiterer Bohrgeräte auf dem Grundstück prüfen...

      Zusammengefasst:

      • TUDDH 407: 4,05 Meter mit 12,32 g/t Gold
      und darin 1,29 Meter mit 34,92 g/t Gold

      • TUDDH 408: 0,30 Meter mit 76,60 g/t Gold
      und 2,55 Meter mit 13,95 g/t Gold

      • TUDDH 409: 6,77 Meter mit 7,83 g/t Gold
      und darin 3,92 Meter mit 12,54 g/t Gold

      • TUDDH 410: 2,42 Meter mit 24,07 g/t Gold

      • TUDDH 412: 1,39 Meter mit 16,06 g/t Gold"

      ttps://www.stockwatch.com/News/Item?bid=Z-C%3aLIO-2857551&symbol=LIO®ion=C
      ttps://www.goldseiten.de/artikel/313190--Lion-One-schneidet-Bei-Tuvatu-24-g~t-Gold-ueber-242-Meter.html

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      Nb. Erst jetzt gesehen, am Ende der PR: "1,120,000 tonnes indicated at 8.17 g/t Au (294,000 oz. Au) and 1,300,000 tonnes inferred at 10.60 g/t Au (445,000 oz. Au) at a cut-off grade of 3 g/t Au. "
      dazu fehlt noch ein Zusatz:
      The mineral resource for Tuvatu as disclosed in the technical report “Tuvatu Gold Project PEA”, dated June 1, 2015

      Diese Angaben finden sich in jeder Meldung/Präsentation seit 2015.

      Gruß

      Magellan
      «Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.»

      (Albert Einstein)
    • Aktuelles update von Red Cloud.

      More High-Grade Drill Results From Tuvatu

      Auszug aus dem Text, übersetzt mit Deepl.

      Auswirkung: Positiv
      Lion One Metals veröffentlichte die Ergebnisse der ersten 400 m Bohrungen des zweiten Diamantbohrlochs (DDH) auf dem Tuvatu Alkaline Gold-Projekt des Unternehmens (100%iger Besitz) auf den Fidschi-Inseln. Das zweite Bohrloch (TUDDH494) konzentrierte sich darauf, die ost-westlich streichende Murau-2-Lode zusätzlich zu den neigungsabwärts verlaufenden Erweiterungen zweier mineralisierter, N-S verlaufender Strukturen (auf der Suche nach einer hochgradigen Mineralisierung ähnlich wie Cripple Creek) anzupeilen. Da in Bohrloch 2 noch ~600 m an Proben übrig sind und die Ergebnisse von zwei weiteren Bohrlöchern noch ausstehen, glauben wir, dass sie nicht so tief bohren würden, wenn sie nicht auf den "richtigen Gesteinstyp" treffen würden. Wir halten an unserer fairen Wertschätzung von 1,70 C$/Aktie fest.

      Höhepunkte:
      - Die Bohrungen zielen weiterhin auf höhere Gehalte ab. Die Untersuchungen für die ersten 400 m der zweiten DDH im Gebiet "Tuvatu Deeps" (TUDDH494 - Abbildung 1) beinhalten: 1) 1,47 m mit 1,45 g/t Au aus 157 m (Murau 1); und 2) 3,60 m mit 13,12 g/t Au aus 188 m (Murau 2). Wir weisen darauf hin, dass das Unternehmen auf ein Gebiet abzielt, in dem hochgradige Zubringerstrukturen zusammenzulaufen scheinen.

      - Das raue Wetter hat den Bohrfortschritt beeinträchtigt. Obwohl erwartet wurde, dass sich die Bohrungen während der Ferienzeit verlangsamen würden, hatte das Unternehmen auch mit nicht nur einem, sondern zwei Wirbelstürmen zu kämpfen, die in diesem Winter über Fidschi hereinbrachen. Starke Regenfälle haben die Mobilität der Bohrmannschaften stark beeinträchtigt. Die Bohranlage des Unternehmens steht derzeit an einem steilen Berghang, und die Regenfälle haben das Gelände sehr schwer befahrbar gemacht.

      - Die Ergebnisse stehen noch aus, und es müssen noch mehrere neue Zielgebiete für Bohrungen getestet werden. Das Unternehmen verfügt noch über ~600m an Bohrergebnissen von TUDDH494 und zwei zusätzliche Bohrlöcher, die noch im Ressourcengebiet von Tuvatu gebohrt werden müssen. In Zukunft möchte Lion One die Geschwindigkeit der Bohrungen durch eine doppelte Verlagerung der Besatzung und durch das Einbringen zusätzlicher Bohrgeräte erhöhen. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Unternehmen nun sieben regionale Ziele hat, die auf dem größeren Grundstücksgebiet, das sich vollständig außerhalb der bekannten Ressourcen befindet, gebohrt werden sollen (Abbildung 2). Wir sind gespannt auf die Bohrergebnisse dieser neu entdeckten anomalen Gebiete, die durch Bodenproben und CSMT-Vermessung skizziert wurden. Wir sind weiterhin der Ansicht, dass weitere hochgradige Bohrergebnisse ein tiefes, hochgradiges alkalisches Goldsystem umreißen könnten, das ein Feuer unter dem Wert entzünden könnte.

      Gruß

      Magellan
      «Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.»

      (Albert Einstein)