Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
US Präsident Donald Trump - Seite 148 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

US Präsident Donald Trump

    • Der nächste Streich, folgt sogleich! ;)

      "Gute Neuigkeiten! Trump dreht Planned Parenthood den Geldhahn zu! (+Videos)


      Und wieder hält er sein Wort. Donald Trump hat soeben die Subventionen für Planned Parenthood mit einem neuen Gesetz massiv gekürzt. Damit setzt er ein deutliches Zeichen gegen das grassierende Abtreibungsgeschäft, das den Nerv hat, sich Familienplanung zu nennen. Die Trump Administration zeigt in dieser heiklen und eigentlich sehr privaten Frage viel Fingerspitzengefühl, da sie weder ein Verbot spricht, noch Frauen in finanzieller Notlage die Hilfsgelder nimmt. Die neue Bestimmung wird sogar Frauen vor Arbeitgebern schützen, die bezüglich Abtreibung und Verhütung eine radikale Einstellung haben und infolgedessen die Kosten aus der Versicherung streichen. Im Kern will das neue Gesetz verhindern, dass mit öffentlichen Geldern aktiv für Abtreibungen geworben wird. Die Richtlinien umfassen auch eine schärfere Meldepflicht bei Kindesmissbrauch, sexuellem Missbrauch, Vergewaltigung, Inzest und Menschenhandel.
      Planned Parenthood ist eine Schande. Legitim hat schon mehrmals darüber berichtet, wie diese Organisation mit abgetriebenen Föten ein fragwürdiges Geschäft betreibt. Im Jahr 2014 veröffentlichte das Center for Medical Progress (CMP) mehrere schockierende Videos, die heimlich aufgenommen wurden. Mitglieder des CMP gaben sich als Vertreter eines Biotechunternehmens aus, um Zugang zu Treffen mit Abtreibungsanbietern zu erhalten. Besonders verstörend war die Art und Weise der Verkaufsgespräche. Während Dr. Mary Gatter, eine Vorsitzende von Planned Parenthood, darüber scherzte, wie sie sich aus dem üppigen Erlös einen Lamborghini leisten werde, lachte Dr. Deshawn Taylor tatsächlich darüber, dass sie bei den vielen Abtreibungen ihren Bizeps trainiere (2:16). Entsetzlich ist auch, dass mit den Körperteilen gehandelt wird, als ob es Ersatzteile für Autos wären.

      Planned Parenthood wird zu einem Drittel mit Steuergeldern und zu zwei Dritteln privat finanziert. Zu den wichtigsten Mäzenen der zweifelhaften NGO gehören Warren Buffet, George Soros und Bill Gates, dessen Vater sogar ein Vorstandsmitglied war. Neulich sorgte ein neues Abtreibungsgesetz im Bundesstaat Virginia für grossen Wirbel. Der verantwortliche Gouverneur, Ralph Northam, der für seinen letzten Wahlkampf eineumstrittene Spende (rund 2 Millionen Dollar) von Planned Parenthood erhielt, erklärte in einem Radio-Interview tatsächlich, dass eine Tötung nach der Geburt in Frage käme, wenn sich die befugte Partei dafür entscheide: „Wenn in diesem speziellen Beispiel eine Mutter am Gebären ist, kann ich Ihnen genau sagen, was passieren würde“, sagte Northam. „Der Säugling würde geboren werden. Der Säugling würde gepflegt werden. Der Säugling würde wiederbelebt werden, wenn es der von der Mutter und der Familie gewünschte Wille wäre, und dann würde eine Diskussion zwischen den Ärzten und der Mutter stattfinden.“ (Dementsprechend könnte die Mutter oder gegebenenfalls die Kindesschutzbehörde in Absprache mit dem Arzt das Kind nach der Geburt töten, wenn es die Abtreibung überlebt.)
      Je älter die Föten sind, desto wertvoller wird das Gewebe und die Organe. Zu diesem Zweck wurde eine schreckliche Prozedur (Partial Birth Abortion) erfunden. Es handelt sich um eine Methode der Spätabtreibung, bei der der Fötus im zweiten oder letzten Drittel der Schwangerschaft getötet wird, indem eine hoch konzentrierte Kochsalzlösung in die Gebärmutter injiziert wird, wodurch Wehen ausgelöst werden. Das Kind wird so gedreht, dass es mit den Füssen zuerst zur Welt kommt. Sobald der Kopf zu sehen ist, schneidet der Arzt das Genick des Kindes auf und saugt das Gehirn mit einer Hohlnadel ab. Nach dem Herzstillstand wird das tote Baby ganz herausgezogen. Durch dieses Verfahren gilt es als legale Abtreibung und nicht als Tötung.

      Fazit: Besonders traurig ist, dass Abtreibungen oft aus finanziellen Überlegungen vorgenommen werden, weil Kinder vermehrt als Armutsfalle betrachtet werden und Organisationen wie Planned Parenthood haben sich genau darauf spezialisiert, arme Menschen zu einer Abtreibung zu überreden. Wer die Ökonomie über das Recht auf Leben stellt, macht einen groben Denkfehler. Das Thema sollte übrigens nicht nur in den USA thematisiert werden, wenn man bedenkt, dass in europäischen Großstädten wie Berlin jedes 4. Baby abgetrieben wird."
      gesundealternative.de/gute-neu…d-den-geldhahn-zu-videos/
      "Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt, verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst."E.M.Arndt
      "Die moderne Demokratie ist die historische Form vom Verfall des Staates."F.Nietzsche
      "Ihr werdet erleben, wie sie unser Land verschachern, um ihre eigene erbärmliche Macht zu sichern."A.L.Schlageter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feli ()

    • Das ist ja nur noch schrecklich.....
      Ich plädiere für eine zweite Sintflut.
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Dionicar schrieb:

      Was ist schrecklich?? Das man abtreibung zulässt wie am laufband?
      Ja
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Dionicar schrieb:

      Was ist schrecklich?? Das man abtreibung zulässt wie am laufband?
      Vermutlich in 'Härtefällen' bald bis zum 18. Lebensjahr postnatal...würde natürlich auch den Klimaschutz durch CO2 Reduktion stärken.
      Zuwanderung treibt die Mieten, drückt die Löhne und untergräbt die nationale Identität. Eine win, win , win-Entwicklung. Für wen ? Tip: es ist nicht der klassische SPD Wähler. :whistling:
    • die KrankenKasseen sollten monatlich Kondome und sonstige VerHüttungsMittel den Bürger schicken, kostenlos :D

      ab dem NeuKulturAlter 7Jahre , die übliche HeiratsZeit von ZuGwandertenKindern :D

      wo bei KirchenPädos noch jüngeres atmen :D

      AbTreibung muss jeder selbst für sich endscheiden :D

      aber die Deutschen und €Uler brauchen ja für alles ein DummNorm , wie bei den KrüppelGurken

      und sonstiges endartigtes Gemüse , die Welt ist krank , weil sie alle Wichtigen sie besser machen wollen ,

      verschlimmbessern :!:

      Ich bin froh das es wieder behinderte Gurken im Markt gibt :D

      und die KrüppelNormen verboten, was nutzt ein perfekte Welt, nur einer Diktatur :D

      Merkel muss weg und NeuWahlen sollen kommen :!:

      Gruss
      alibaba :D
      PS: selbst stramme LINKSwähler verlassen, das BOOT und wählen BLAU :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Dionicar schrieb:

      Dann sind wir einer Meinung...bei Vergewaltigung ist es wirklich nicht einfach. Aber sonst, ist es ein Geschenk Gottes, Schöpfung, die mit Freude und Liebe empfunden werden sollte...Das Leben wurde uns gegeben und nichts anderes!
      "Nicht Gott hat die Menschen erschaffen, sondern die Menschen Gott"

      schau sie dir alle an , wie sie sich bereichert haben, von anderer Arbeit und Lohn :]

      Gruss
      alibaba :D
      PS: oh Herr der KirchenMäuse, lasse den KlingelBeutel wandern ... ;) raschel raschel ....
      :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Dieser unglaublich pöse Trump, dieser. ;)

      "REDEFREIHEIT? WAS ERLAUBT SICH DIESER TRUMP?
      Kürzer kann man das Elend unserer Meinungsmacher nicht auf den Punkt bringen. In Deutschland sind sie gerade dabei, nur noch Meinungen gelten zu lassen, die den Vorgaben der von Regierung und Medien entsprechen. Damit ist man schon ziemlich weit gekommen. In Talkshows wird höchstens ein Abweichler eingeladen, auf den man eindreschen kann. Universitäten sollen Andersdenkenden keine Räume zur Verfügung stellen. Die Antifaschistische setzt Gastwirte und Veranstalter unter Druck, wenn sie es wagen, das Diktat, wer ein Podium bekommen darf und wer nicht, missachten und die Politik schweigt zur Abschaffung der im Grundgesetz garantierten Meinungsfreiheit.
      Und dieser unmögliche amerikanische Präsident, der nie hätte gewählt werden dürfen und schon längst aus dem Amt gejagt gehört, skandalöser Weise aber immer noch fest im Sattel sitzt, wagt es Meinungsfreiheit zu fordern und durchsetzen zu wollen! Mit dem Finanzhebel!
      Wo doch im besten Deutschland, das wir je hatten, dem Vorbild an demokratischer Kultur für die ganze Welt, die Abschaffung der Meinungsfreiheit auf der Tagesordnung steht.
      Die FAZ wagt über die ungeheuerliche Anmaßung von Trump nur eine kleine Meldung:"
      dieunbestechlichen.com/2019/03…rlaubt-sich-dieser-trump/
      "Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt, verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst."E.M.Arndt
      "Die moderne Demokratie ist die historische Form vom Verfall des Staates."F.Nietzsche
      "Ihr werdet erleben, wie sie unser Land verschachern, um ihre eigene erbärmliche Macht zu sichern."A.L.Schlageter
    • Ich weiß nicht, ob hier schon der amerikanische Ökonomieprofessor Jeffrey Sachs erwähnt wurde.
      Er spricht sich öffentlich für einen Rückzug aus Syrien aus.
      In folgendem Ausschnitt sagt er klipp und klar, daß Syrien eine amerikanische Geheimoperation war.
      Ein großer Fehler, der vor über sieben Jahren begann ...
      Im deutschen Wahrheitsfernsehen kommt sowas sicher nicht ins Programm.



      Auch interessant: er benutzt den Begriff "permanent state" anstelle des geläufigeren "deep state".
      (der "permanente Staat", dem egal ist wer gerade Präsident ist bzw "wie" gewählt wurde)

      Gibt auch längere Fassungen.

      saludos

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Real de Catorce ()

    • Neu

      nach dem VW-Dieselskandal
      wird zurückgeschossen
      ---------------
      das gefällt US-Präsident Trump
      wenn er solche Worte hört

      Bank von Amerika hält weiter an eine Kaufempfehlung mit Preisziel 480 US-Dollar
      für die Boeingaktie
      --------------
      Bank of America kept its buy rating and $480 price-target on Boeing as the bank believes the investigation would have a "definitive timeline" which would remove a great deal of uncertainty.

      cnbc.com/2019/03/14/boeings-fi…-of-america-predicts.html
      --------------------
      hier der Chart der
      schwarze Wolken am Himmel und ein Bauer bei der Wettervorhersage
      Boeingaktie
      stockcharts.com/h-sc/ui?s=BA
      -------------------
      die werden alles versuchen die 200-Tagelinie zu verteidigen
      aber aus meiner Sicht
      geht es weiter nach unten durch die 200-Tagelinie

      Onkel Trump
      kann da soviel 737 fliegen wie er will
      ich werde in keine Boeing 737 einsteigen
      -------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von keepitshort ()

    • Neu

      keepitshort schrieb:

      in der Boeing 747 max
      Starterlaubnis
      hat Trump wieder mal gezeigt
      das er erst das denken anfängt
      wenn Europa und China schon einen Tag vorher
      die Starterlaubnis verweigerten
      ----------------------

      America first
      secure US-gold-reserves
      Also wenn man dieses sozialistische Umverteilungseuropa unter der Knute von Soros und Genossen besser darstellen möchte als die USA und gleichzeitig als Dauer-Silberpromoter unterwegs ist, bin ich echt froh, beim Gold geblieben zu sein.
    • Neu

      keepitshort schrieb:

      in der Boeing 747 max
      Starterlaubnis
      hat Trump wieder mal gezeigt
      das er erst das denken anfängt
      wenn Europa und China schon einen Tag vorher
      die Starterlaubnis verweigerten
      ----------------------

      America first
      secure US-gold-reserves
      Ich habe jetzt echt lange überlegt, ob ich darauf reagieren sollte.
      Es ist ja so eine gewöhnliche Aussage. Findet man jeden Tag tausendfach.

      Aber mal ganz im Ernst: Was hat Trump selbst mit der Zulassung und dem Betrieb dieser Flugzeuge zu tun?
      Genau gar nichts! Und warum kommt ein Typ wie du um die Ecke, um zusammenhanglosen Mist zu behaupten?
      Weil ihr alle echt nichts in der Birne habt!
      Darum!
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell
    • Neu

      Ich hatte eigentlich schon auf den Artikel vom Haisenko gewartet:

      Der Schrott muss am Boden bleiben

      Darin schreibt er:
      "Es war nämlich gar nicht die FAA oder der Hersteller Boeing, die der 737 MAX auch in den USA das Fliegen verboten haben. Es war Donald Trump, der mit einem Dekret die Notbremse gezogen hat. Danach konnten die FAA und Boeing gar nicht mehr anders, als den Schritt nachzuvollziehen, der eigentlich bereits spätestens im Sommer 2018 fällig gewesen wäre. Interessant auch der nächste Vorgang, der wiederum einzigartig ist: Äthiopien hat die Unfalluntersuchung nicht der FAA oder Boeing überlassen. Entgegen standardmäßiger Verfahren hat man die Untersuchung der französischen BEA übertragen und den Flightrecorder zur Untersuchung nach Paris geschickt."

      Leider kein Link zum besagten Dekret.
      „Irgendwo in dieser Stadt stand eine Maschine und erbrach Tag und Nacht Papier über der Stadt. ‚Geld‘ nannten sie es. Sie druckten Zahlen darauf, wunderbare glatte Zahlen mit vielen Nullen, die immer runder wurden. Und wenn du gearbeitet hast, wenn du dir etwas erspart hast auf deine alten Tage – es ist alles wertlos geworden: Papier, Papier und Dreck.“ (Hans Fallada, „Wolf unter Wölfen“)