Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Goldkaiser, Depot und Watchlist - Seite 17 - Musterdepots von Mitgliedern für Mitglieder - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Goldkaiser, Depot und Watchlist

    • Mal für mich zum festhalten......

      POG steigt und knackt die 1900
      und was macht mein Depot???
      MINUS ca. 4,5 % in 2 Tagen.

      Ich habe voll die Rotze im Depot liegen, Performance-Scheixxe würde ich mal sagen.
      Hätte Lust, bis auf 4 Werte alles rauszuwerfen.
      Teilweise ging es zweistellig ins Minus.......

      Bleiben dürften LAB, NOVA, OSI, PGM.


      Nebenbei wollte ich meine GBR (Roy) versilbern,
      darf die nicht verkaufen........echt kacke alles im Moment.....
      Gruß
      Goldkaiser
    • Moin GK

      Der olle Kostolany hatte mal 10 Verbote aufgestellt in seinem Büchlein "Kostolanyś Wunderland von Geld und Börse", Nr.6 und 7 vereinfacht "Permanent Bilanz machen...."

      Der hatte gut reden, als die Kabale noch nicht überall, auch in den Fonds, hockten. :]

      Auf eine gewisse Weise ist auch immer etwas Fortune bei der Depotzusammensetzung dabei... Gegen Trends ist es schwieriger. Auch ich habe eine hohe Vola im Depot, momentan durch Kupfer. Bin aber von dessen Trend überzeugt, was mich nicht abhielt, Gewinnmitnahmen nach starker Performance zu tätigen.

      Es gibt aber auch starke Explorer und Entwickler, die Schwachmaten -- soweit sie noch da sind -- im Depot ausgleichen, zB. SKE, PGE oder AOT....

      Beste Grüsse [smilie_blume]
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Meine Meinung:
      Starke Werte nicht zu früh verkaufen, auch keine Teilverkäufe (Freiläufer) machen. Das führt zur automatischen Übergewichtung. Die schwachen gewichten sich dann automatisch unter. Nachkäufe bei schwachen Werten nur bei voller Überzeugung, ansonsten neue Werte kaufen.
      "Kämmerer" nennt man den Beigeordneten bzw. Dezernenten, der für den Haushalt einer Stadt oder eines Landkreises zuständig ist.
    • Mein Depot wurde über SL ausgebombt (zum Glück).
      Lediglich BTO, TLG und GPY (jetzt Sabre Gold) sind übergeblieben.
      Im Prinzip ist der ganze Schrott gleich mit rausgeflogen, wie GPR, Kore oder MMG…..
      Labrador und Nova waren gut gelaufen und machen die Verluste bei Kore und Metalic mer als wett,
      trotzdem ärgerlich, da zum falschen Zeitpunkt gekauft.
      Bei GPR sind noch wenigstens ca. 25% hängen geblieben, kamen von über 100% zurück….....
      Was war das für ein schlechtes Jahr, bis jetzt.
      Von meinen Gewinnen aus dem letzten Jahr,
      habe ich ca. 60% abgegeben, inklusive ein paar miese Trades, die mir super gelungen sind.
      Eigentlich hatte ich keine Lust mehr und wollte das Depot platt machen,
      aber nach Pause juckt es dann doch in den Fingern……...

      Ich war dann diese Woche endlich mal auf Kauf eingestellt
      und ein paar hoffentlich gute Kandidaten ins Depot geholt.
      Meine alte Liebe EDR war auch dabei.
      Ich denke diese Woche war eine gute Kaufgelegenheit,
      ich hoffe mein warten hat sich gelohnt und das es diesmal ein guter Zeitpunkt war.



      Käufe:
      AOT
      EDR
      NRG (Danke fürs Posten im Thread)
      PGE
      PGM (getradet, momentan ½ FL zurückgeholt)

      Order:
      TLG ( 30% aufstocken)

      Ich habe noch nicht alles wieder reingeworfen,
      Jetzt gilt für mich erstmal zu beobachten, wie sich der Markt weiterentwickelt.



      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      EDR
      NRG
      PGE
      TLG



      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      SGLD (ehemals GPY)
      PGM




      Wünsche euch allen weiterhin viel Glück und Erfolg.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Ich habe seit dem käufen im Oktober nichts mehr gemacht,
      daher habe ich auch nichts hier geschrieben.
      Habe die Werte mit SL laufen lassen.

      Der Kauf Anfang Oktober war Goldrichtig,
      alleine EDR fast 50% gesteigen, auch die anderen Werte haben gut zugelegt.
      Das freut natürlich, nachdem das Depot zuvor so zerlegt wurde.

      SGLD und PGM werde ich wohl in den nächsten Tagen verkaufen.
      PGM gefallen mir die Zahlen nicht und ich glaube,
      das wird auch nicht viel besser in Zukunft, da gibt es bessere Werte.
      SGLD, ehemals GPY……..hier läuft es auch nicht an, habe hier keine Lust mehr,
      meine Nerven weiter zu stressen, war bei GPY dann doch genug, trotz der schönen Trades die ich mit GPY hatte.
      Beides FL, möchte mit dem Geld dann nochmals TLG aufstocken und eine kleine Position Tudor kaufen...........

      Größte Position im Depot ist EDR,
      gefolgt von BTO (die sich auch wieder gut erholt haben)

      Ich suche noch 1-2 weitere Werte fürs Depot, eventuell habe ich nächste Woche auch ein wenig mehr Zeit für Recherche, wenn nicht, bleibe ich auch gerne bei den wenigen im Moment.


      Käufe:
      Keine

      Order:
      Keine

      Verkäufe:
      Keine

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      EDR
      NRG
      PGE
      TLG


      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      SGLD (ehemals GPY)
      PGM



      Wünsche euch allen weiterhin viel Glück und Erfolg.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Was Anfang Oktober super Anfing,
      machte der November und Anfang Dezember wieder kaputt.
      Fast alle Gewinne weg........

      Bei schlechten oder guten Nachrichten, schmiert der POG/POS ab.
      Diese manipulationen aus den USA, kotzen mich echt an.

      Sabre ist aus dem Depot geflogen.
      Der Grund dafür ist simpel, GPY Stand bei ca. 11 Eurocent,
      nach Bekanntgabe der Fusion viel der Kurs bis zur Übernahme auf 8,9 Eurcent.
      jetzt stehen wir nochmal ca. 50% Tiefer (ca. 4,5 Eurocent).
      GPY war fast dreimal mehr wert Alleine also heute nach de Übernahme.
      Und was haben die immer für tolle kurzfristige Ausschläge im 20 Eurocent ereich gehabt......

      PGM hat gerade noch die Kurve bekommen, waren knapp vor SL.

      Im Moment beobachte ich Tudor und Calibre, überlege hier wieder reinzugehen.
      Mal sehen, wie die Märkte nächste Woche reagieren.

      TLG scheint mir sehr günstig zu sein, möchte hier weiter aufstocken.


      Käufe:
      Keine

      Order:
      TLG

      Verkäufe:
      SGLD

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      EDR
      NRG
      PGE
      TLG


      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      PGM


      Wünsche euch allen weiterhin viel Glück, Erfolg und eine wchöne Adventszeit.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Update zum Ende des Jahres 2021.

      PGM ist mt SL aus dem Depot geflogen.

      Dieses Jahr gehört nicht zu den besten und hat am meisten Nerven gekostet.
      Habe mich doch schon hin und wieder gefragt, ob ich mein Depot einstelle,
      diese Manipulationen der Märkte sind doch so abartig und sichtbar.....das einem die Lust vergeht.
      Leider waren auch ein paar "Fehltritte" dabei,
      das lag nicht am Wert selber, sondern an meinen falschen Kaufpunkten.
      Ist mir dieses Jahr ein paar mal gut gelungen zum schlechtesten Zeitpunkt einzukaufen.
      Man lernt nie aus.


      Käufe:
      NRG (ca. 40% aufgestockt)

      Order:
      TLG
      TUD

      Verkäufe:
      PGM

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      EDR
      NRG
      PGE
      TLG


      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      Keine


      Vielen Dank an alle, die hier im Forum ihr Gedanken/Infos/Tipps mitgeteilt haben. [smilie_blume]
      Ich wünsche Allen im Forum schöne Weihnachten
      und ein Gesundes, Erfolgreiches Jahr 2022.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Neues Jahr, neues Glück.
      Ich wollte noch am 30.12.2021 UEC kaufen,
      leider war das über den sbroker nicht mehr möglich.
      UEC habe ich noch am Montag bekommen,
      zwar ein paar Cent teurer, aber auf "etwas längerer" Sicht,
      tut es dann nicht weh.
      CXB kam fast in meiner Kaufzone zurück,
      habe sie jetzt wieder ins Depot zurück geholt.
      Das waren die ersten beiden Werte in 2022,
      wollen wir mal hoffen, das dieses Jahr besser läuft
      und wieder mehr Spass macht, als 2021
      Ziel für dieses Jahr, neue FL generieren. :whistling:


      Käufe:
      CXB
      UEC

      Order:
      TLG
      TUD

      Verkäufe:
      Keine

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      CXB
      EDR
      NRG
      PGE
      TLG
      UEC


      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      Keine


      Allen weiterhin viel Glück, Erfolg.
      Gruß
      Goldkaiser
    • TLG und E79 haben korrigiert und habe dann zugeschlagen.
      TLG wurde um 50% aufgestockt.
      E79 ist neu im Depot, Danke ans Forum für die Infos, besonders an @Nebelparder

      Der Uran Sektor wurde in letzter Zeit völlig verprügelt.
      Ich habe hier zwei Order gesetzt für UEC und MGA.

      Auch für MGA einen Dank ans Forum, kenne mich auf den Uran Sektor nicht aus,
      aber es hat sich in letzter Zeit gezeigt, sich breiter aufzustellen, daher möchte ich mal Neuland betreten.

      Käufe:
      E79
      TLG

      Order:
      UEC
      MGA

      Verkäufe:
      Keine

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      CXB
      E79
      EDR
      NRG
      PGE
      TLG
      UEC


      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      Keine


      Allen weiterhin viel Glück, Erfolg.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Was für ein Blutbad heute mal wieder.
      Eine UEC stürzt innerhalb kürzester Zeit (kauf am 03.01)
      von plus 20% auf minus 30% im Depot ab.
      Habe mich auch nicht getraut aufzustocken.
      Ich habe lieber dafür das Geld in MGA gesteckt.
      Bei E79 habe ich meinen Bestand verdoppelt.


      Käufe:
      E79
      MGA

      Order:
      keine

      Verkäufe:
      Keine

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      AOT
      BTO
      CXB
      E79
      EDR
      MGA
      NRG
      PGE
      TLG
      UEC


      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      Keine


      Allen weiterhin viel Glück, Erfolg.
      Gruß
      Goldkaiser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldkaiser ()

    • Ich habe es langsam verstanden, Corona, Wirtschaftskrise, Krieg ist unwichtig und die US-Schwerverbrecher dürfen drücken was das Zeugs hält, Lieferprobleme haben wir nicht, sonst würde ja der DAX und DOW usw.... nicht so durch die Decke gehen.......
      Tesla........ja, warum sind wir nicht alle bei Tesla? Den US-Guru der Verarschung. :cursing:
      Aber gut, die Welt merkt nicht,
      das z.B. E-Autos schmutziger und gefährlicher sind, als Benziner in der Herstellung und Entsorgung.........
      Aber sollen sie mal hypen.......

      Im Depot hat sich was getan.....
      AOT mußte das Depot verlassen genau wie UEC.

      Bei MAX war für mich der Zug schon abgefahren,
      schön das er gestern noch mal halt gemacht hat, so konnte ich noch aufspringen.

      Ich suche noch einen vernünftigen Wert, am liebsten einen Gold Junior.
      Muß mich da mal auf der suche machen.........
      Möchte gerne wieder mindestens 10-12 Werte im Depot haben.

      Bei UEC liege ich auf die Lauer,
      hier hoffe ich doch noch mal auf einen Kurs unter 4 Euro.
      So ein dreckiges Abstauberlimit halt.......

      Man sieht ja gerade, wie schnell es mal Abstürzen kann...........

      Käufe:
      MAX

      Order:
      keine

      Verkäufe:
      AOT
      UEC

      Aktueller Bestand Depot 1 (A-Z):
      BTO
      CXB
      E79
      EDR
      MAX
      MGA
      NRG
      PGE
      TLG



      Aktueller Bestand Depot 2 mit FL (A-Z):
      Keine


      Allen weiterhin viel Glück, Erfolg.
      Gruß
      Goldkaiser
    • MAX letzte Woche noch mal aufgestockt.
      Das war auch erstmal mein letzter kauf.

      Welch eine Enttäuschung.......
      Depotverlust in den letzten zwei Wochen über 20%.
      Alleine eine EDR im Depot, von ca. 40% Plus auf ca. 3% Minus,
      das sagt schon alles.

      Mittlerweile glaube ich auch nicht mehr an den Minenmarkt,
      Seit Jahren wartet man schon..... Aber immer nur.......
      jetzt aber, demnächst, bald, nächste Woche usw. usw.....
      Macht kein Spass mehr.

      Wer immer noch glaubt, das der Dollar kaputt ist, Gute Nacht,
      die verarschen die Welt weiter und wenn es sein muss, noch die nächsten 100 Jahre.
      Seit gut 20 Jahren lese ich immer wieder, das der Dollar am Ende ist.......
      Jaja, glaubt auch weiter am Weihnachtsmann........ [smilie_happy]

      Euch allen ein besseres Händchen bei der Auswahl, als meine Krepierer.
      Gruß
      Goldkaiser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldkaiser ()

    • Hallo Goldkaiser

      Ein Like v.a. für deine herzhafte Kritik an der .... Kabale. ^^

      20 % ist schon heftig... Dabei denke ich, daß wohl alle Depots zuletzt massiv eingebrochen sind, mehr oder weniger.

      Einige deiner Werte habe auch ich, aber auch einige, die deutlich besser performten und die Schwachmatenverluste etwas minderten.

      Nur kurz zu EDR: Ist eine meiner Ältesten überhaupt und inzwischen Stammaktie, was aber nicht ausschloß, sie immer wieder zu traden, warum ? Dort glgtl.erklärt, hat sie eine enorme Vola wegen hoher Kosten, im eigenen Depot deshalb momentan nur mit 1,7 % vertreten. Die kommt wieder brachial mit steigendem Silberkurs, dann Zukauf...

      Grüsse
      Edel

      NS:
      Ein Vergleich einiger Indices später in meinem Depot...
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Goldkaiser schrieb:

      Depotverlust in den letzten zwei Wochen über 20%.

      Depotverlust mittlerweile bei ca. 35% angekommen (alleine heute ca. 7%).
      BTO ist die einzige, die noch in Grün ist mit gut +70%

      Größter Schrotthaufen ist im Moment E79.
      Ich werde mir das morgen noch angucken und dann eventuell die Reißleine ziehen.

      Verlassen werden das Depot........

      E79
      NRG
      PGE
      TLG

      Diese Werte haben sich seit zukauf auch schon nicht gut entwickelt nach oben
      und stürzen mit am meisen ab.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Goldkaiser schrieb:

      Goldkaiser schrieb:

      Depotverlust in den letzten zwei Wochen über 20%.
      Depotverlust mittlerweile bei ca. 35% angekommen (alleine heute ca. 7%).
      BTO ist die einzige, die noch in Grün ist mit gut +70%

      Größter Schrotthaufen ist im Moment E79.
      Ich werde mir das morgen noch angucken und dann eventuell die Reißleine ziehen.

      Verlassen werden das Depot........

      E79
      NRG
      PGE
      TLG

      Diese Werte haben sich seit zukauf auch schon nicht gut entwickelt nach oben
      und stürzen mit am meisen ab.
      Ich will und kann Dir keine Tipps geben, aber evtl. verkaufst Du dann aussichtsreiche Werte exakt am Tiefpunkt...
      Ich kann nur sagen, dass ich u.a. E79 heute zugekauft habe.

      Gruß, Jones
    • Moin Goldkaiser Chapeau für deinen offenherzigen Bericht. Es ist immer schwierig, guten Rat zu… Anmelden oder registrieren
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16