Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
K 92 Mining / KNT (CVE) - Seite 20 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

K 92 Mining / KNT (CVE)

    • K92 Mining Inc.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • thenational.com.pg/phase-1-of-drilling-ends/

      “With only a fraction of Judd’s 2.5km known strike length sparsely drill tested, we are very excited about its exploration potential.

      By year-end, we expect to be drilling the Karempe, Kora, Kora South and Judd vein systems plus the Blue Lake porphyry concurrently. Preparations to increase the number of drill rigs in 2021 are underway,” Lewins said
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY
    • Blue Horseshoe schrieb:

      thenational.com.pg/phase-1-of-drilling-ends/

      “With only a fraction of Judd’s 2.5km known strike length sparsely drill tested, we are very excited about its exploration potential.

      By year-end, we expect to be drilling the Karempe, Kora, Kora South and Judd vein systems plus the Blue Lake porphyry concurrently. Preparations to increase the number of drill rigs in 2021 are underway,” Lewins said
      Schön mal wieder was von Dir zu lesen!
      Wird zugelassen, dass Geld auch anderweitig als durch Arbeit geschöpft wird,
      wird jeder Tätige seiner Wertschöpfung genau insoweit beraubt, als die anderweitige Geldschöpfung an der insgesamten Geldentstehung beteiligt ist.
    • Es wurden Zahlen für das 3. Quartal gemeldet.
      K92 increase revenue 70%
      Aus dem Inhalt:
      • K92 gab heute bekannt, dass es im dritten Quartal 22.261 Unzen Goldäquivalent produziert hat, davon 21.298 Unzen Gold, 488.020 Pfund Kupfer und 7.127 Unzen Silber.
      • Die Kosten beliefen sich auf 695 US$/oz Gold. AISC: 834 US$/oz Gold.
      • Der Nettogewinn betrug 9,4 Millionen USD oder 0,04 USD pro Aktie.
      • Die vierteljährlichen Einnahmen beliefen sich auf 35,6 Millionen USD, ein Anstieg um 70% gegenüber dem 3. Quartal 2019.
      CEO John Lewins dazu:
      • "Im dritten Quartal wurden mehrere wichtige Meilensteine sowohl in Bezug auf die Produktion als auch auf die Exploration erreicht.
      • Was die Produktion anbelangt, so stellt der Abschluss der Inbetriebnahme der Werkserweiterung der Stufe 2 eine große Veränderung für die Produktionskapazitäten von Kainantu dar.
      • Der Mühlendurchsatz wird von 200.000 tpa (~550 tpd) auf 400.000 tpa (~1.100 tpd) verdoppelt.
      • Seit dem Abschluss der Inbetriebnahme hat der Betrieb gute Leistungen erbracht, und wir erwarten ein starkes Ende bis 2020".
      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

      Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.
    • Hier noch eine aktuelle Präsentation von K 92.

      Daraus kann man entnehmen, dass für ein längerfristiges Engagement durchaus berechtigte Hoffnungen für weiter steigende Kurse vorhanden sind.
      Besonders was die geplante Stufe 3 ab 2023 angeht (die Zahlen basieren dazu noch auf einem sehr konservativen Goldpreis von 1.500 US-$ per Unze)
      .


      Ein paar Schaubilder aus der Präsentation.

      Bilder
      • K92 - Life of Mine Plan Cash Flow Estimates.PNG

        119,94 kB, 1.192×633, 25 mal angesehen
      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

      Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.
    • Moin moin,

      K92 Mining wechselt den Index und notiert bald an der TSX. Für die Regularien dort erhielt die PEA,
      zur Erweiterung auf 1 Million Tonnen, ein Update.
      Spoiler anzeigen
      K92 Bergbaudateien Geänderter technischer Bericht für die PEA zur Erweiterung der Kora-Stufe 3

      VANCOUVER, 20. November 2020 - K92 Mining Inc. ("K92" oder das "Unternehmen") (TSX-V: KNT; OTCQX: KNTNF) gibt bekannt, dass es als Reaktion auf die von der Toronto Stock Exchange ("TSX") im Zusammenhang mit der geplanten Notierung des Unternehmens an der TSX (siehe Pressemitteilung vom 15. Oktober 2020) vorgebrachten Kommentare einen geänderten technischen Bericht mit dem Titel "Revised Independent Technical Report" (Überarbeiteter unabhängiger technischer Bericht) vorgelegt hat, Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung und vorläufige wirtschaftliche Bewertung für die Erweiterung der Kainantu-Mine zur Behandlung von 1 Mtpa aus der Goldlagerstätte Kora, Projekt Kainantu, Papua-Neuguinea", datiert vom 13. November 2020 und mit Gültigkeitsdatum 2. April 2020 (der "Technische Bericht"), erstellt von Anthony Woodward BSc (Hons. ), M.Sc, MAIG, Simon Tear BSc (Hons.), EurGeol, PGeo IGI, EurGeol, Christopher Desoe BE (Min)(Hons.), FAusIMM, RPEQ, Lisa J. Park, BEng (Chem.), MAppFin, GAICD, FAusIMM. Der technische Bericht steht auf der Website des Unternehmens und auf dem SEDAR-Profil (sedar.com) zum Herunterladen zur Verfügung. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung ("PEA") finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 27. Juli 2020.

      Es gab keine wesentlichen Änderungen an den Ergebnissen der PEA und der Mineralressourcenschätzungen oder an den Empfehlungen und Schlussfolgerungen des ursprünglichen Berichts vom 27. Juli 2020. Der technische Bericht wurde dahingehend geändert, dass zusätzlich zu den Daten vor Steuern auch Daten nach Steuern in die Informationen zur wirtschaftlichen Analyse aufgenommen wurden, die in Abschnitt 22, einschließlich der Tabellen 81, 82 und 85, des technischen Berichts offengelegt wurden.

      Darüber hinaus wurden der Name des Labors, das für die Untersuchung von Kernproben verwendet wurde, sowie Einzelheiten zur Zertifizierung, Unabhängigkeit und Verifizierung des Labors vor Ort hinzugefügt.

      Die PEA ist vorläufiger Natur und beinhaltet abgeleitete Mineralressourcen, die geologisch als zu spekulativ angesehen werden, als dass die wirtschaftlichen Überlegungen auf sie angewandt werden könnten, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren, und es gibt keine Gewissheit, dass die PEA realisiert wird. Der technische Bericht enthält eine vollständige Beschreibung aller zugrunde liegenden Annahmen in Bezug auf die PEA. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Machbarkeit nachgewiesen.

      Über K92

      K92 Mining Inc. beschäftigt sich mit der Produktion von Gold, Kupfer und Silber aus der Lagerstätte Kora in der Goldmine Kainantu in der östlichen Hochlandprovinz von Papua-Neuguinea sowie mit der Exploration und Erschließung von Minerallagerstätten in unmittelbarer Nähe der Mine. Das Unternehmen meldete im Februar 2018 die kommerzielle Produktion aus Kainantu und befindet sich in einer starken finanziellen Position.

      Das Unternehmen begann mit einer Erweiterung der Mine auf der Grundlage einer aktualisierten vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung des Grundstücks, die im Januar 2019 veröffentlicht und im Juli 2020 aktualisiert wurde. K92 wird von einem Team von Fachleuten des Bergbauunternehmens betrieben, die über umfassende internationale Erfahrung im Bau und Betrieb von Bergwerken verfügen.

      Im Auftrag des Unternehmens,

      John Lewins, Chief Executive Officer und Direktor

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      LG Vatapitta
      Mein Archiv aktualisiert 05.12.20
      Hans Georg Maaßen, der erklärte Feind von Merkel, zu ihrer
      Vergangenheit bei der Feier zum 30. Jahrestag des Mauerfalls.
    • Neue Bohrergebnisse von K92 Mining!
      Die Grades wie immer ein Traum.

      juniorminingnetwork.com/junior…-of-judd-bulk-sample.html

      K92 Mining Reports Higher Grades From Judd Underground Development and Positive Grade Reconciliations & Recoveries From Processing of Judd Bulk Sample


      Herr John Lewins berichtet:

      • Die Erschließung der Ader Judd #1 ("Ader J1") 1235 Level erstreckte sich seit der Pressemitteilung vom 3. September 2020 auf 223 Meter, was einer Ausdehnung von 114 Metern entspricht. Die Erweiterung stieß auf deutlich hochgradigeres Material, wobei die Ader J1 durchschnittlich 3,7 Meter breit mit 13,57 g/t Goldäquivalent ("AuEq")(1) oder 12,17 g/t Au, 0,79% Cu und 19 g/t Ag war. Hochgradige Aderflächenkanalproben beinhalten:
        • 5,46 Meter mit 109,54 g/t AuEq oder 108,0 g/t Au, 0,27% Cu und 100 g/t Ag, was unsere bisher südlichste Oberflächenanalyse darstellt.
        • 3,9 m Dicke mit 46,8 g/t AuEq oder 43,3 g/t Au, 2,12% Cu und 29 g/t Ag;
        • 4,4 m Dicke bei 20,8 g/t AuEq oder 15,1 g/t Au, 3,38% Cu und 57 g/t Ag; und
        • 4,8 m Dicke bei 18,6 g/t AuEq oder 13,7 g/t Au, 2,87% Cu und 51 g/t Ag.

      • Signifikanter positiver Abgleich der Gehalte von 4.256 Tonnen einer Sammelprobencharge, die aus der Ader J1 verarbeitet wurde, ergab einen Kopfgehalt von 6,50 g/t Goldäquivalent AuEq oder 5,19 g/t Gold, 0,82% Kupfer und 10,9 g/t Silber im Vergleich zu dem prognostizierten durchschnittlichen verdünnten Gehalt der Sammelprobe von 5,57 g/t Goldäquivalent oder 4,4 g/t Gold, 0,7% Kupfer und 10,6 g/t Silber.
      • Die Sammelprobe ergab gute Verarbeitungsgewinnungen von 88,8 % für Gold, 97,5 % für Kupfer und 88,2 % für Silber, ähnlich wie bei Kora, mit Verbesserungspotenzial durch Optimierungen der Fließschemata.
      • Aus Judd hergestelltes hochgradiges Konzentrat von 86 g/t Au, 14,8% Cu und 178 g/t Ag, mit keinen signifikanten schädlichen/strafenden Elementen.
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
      "Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
      Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)
    • Taylor Dart schrieb:


      Summary

      • K92 Mining released results from its bulk sample on the Judd Vein this week, suggesting that the company could have a second high-grade ore source on its hands.
      • The bulk sample showed positive reconciliation from estimates, with an average head grade of 6.50 grams per tonne gold-equivalent and similar recovery rates to Kora.
      • While the stock remains a little expensive above US$5.40 as it's valued at above US$240.00/oz, the resource upside and organic growth potential justify K92's premium vs. peers.
      • Based on its industry-leading organic growth potential as we look ahead to the Stage 3 Expansion at Kainantu, I believe any pullbacks below US$4.60 will provide low-risk buying opportunities.

      seekingalpha.com/amp/article/4…ngthens-investment-thesis
    • Neue Bohrergebnisse! Das sind weiterhin hochgradig dicke Venen, auf die K92 hier regelmäßig stößt.

      juniorminingnetwork.com/junior…-m-at-84-92-g-t-aueq.html

      K92 Mining Announces Latest High-Grade Drill Results at Kora, Including 9.80 m at 84.92 g/t AuEq

      Mr. John Lewins reports:
      • Drill Hole KMDD0261 records multiple intersections including 9.80 m at 84.92 g/t gold equivalent (“AuEq”) or 83.27 g/t Au, 10 g/t Ag and 1.03% Cu, extending a known high-grade area ~50 metres up-dip.
      • Drill Hole KMDD0262 records multiple intersections including 3.80 m at 36.23 g/t AuEq or 31.34 g/t Au, 83 g/t Ag and 2.63% Cu.
      • Drill Hole KMDD0229 records multiple intersections including 1.67 m at 31.15 g/t AuEq or 29.76 g/t Au, 8 g/t Ag and 0.87% Cu from our most southerly drill cuddy.
      • Drill Hole KMDD0259 records multiple intersections including 13.20 m at 25.20 g/t AuEq or 24.66 g/t Au, 7 g/t Ag and 0.30% Cu.
      • Drill Hole KMDD0233 records multiple intersections including 7.41 m at 21.88 g/t AuEq or 21.46 g/t Au, 7 g/t Ag and 0.23% Cu.
      "Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
      Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)
    • K92 Mining to Graduate to TSX

      juniorminingnetwork.com/junior…g-to-graduate-to-tsx.html

      Herr John Lewins berichtet:

      VANCOUVER, Britisch-Kolumbien, 08. Dezember 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- K92 Mining Inc. ("K92" oder das "Unternehmen") (TSX-V: KNT; OTCQX: KNTNF) freut sich bekannt zu geben, dass es die endgültige Genehmigung für die Notierung seiner Stammaktien (die "Stammaktien") an der Toronto Stock Exchange (die "TSX") erhalten hat.

      Die Stammaktien werden den Handel an der TSX mit Wirkung ab der Marktöffnung am 9. Dezember 2020 aufnehmen. Nach der Notierung an der TSX werden die Stammaktien weiterhin unter dem Symbol "KNT" gehandelt.

      In Verbindung mit der Notierung an der TSX werden die Stammaktien mit Beginn des Handels an der TSX Venture Exchange freiwillig von der Notierung an der TSX Venture Exchange zurückgezogen.

      "Diese Notierung an der TSX stellt einen weiteren bedeutenden Meilenstein für K92 und seine Aktionäre dar, da wir unsere erfolgreiche Wachstumsgeschichte in der Kainantu-Mine fortsetzen", sagte John Lewins, Chief Executive Officer und Direktor von K92. "Die TSX ist Kanadas wichtigste Börse und dieser Schritt spiegelt den Fortschritt und das Potenzial des Unternehmens wider. Die Notierung an der TSX wird den Bekanntheitsgrad des Unternehmens erhöhen und den Zugang zu einem breiteren Spektrum von institutionellen Investoren und Kapitalmärkten ermöglichen".

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
      "Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
      Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)