Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Kurz und Mittelfristige Spekulationen - Seite 87 - Derivate - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Kurz und Mittelfristige Spekulationen

    • Ich brauch es nicht nochmal zu erklären , denn ich habe es bereits vor etlichen Monaten sehr präzise getan !

      Zitat aus dem Gedächtnis : "Und nach der Korrektur , aufgrund von abwärtsgerichteten Zyklen , die es noch zu überwinden gilt im Frühjahr , bzw. bis in den Sommer - werden wir in das 8-Jahreshoch explodieren" .

      Einige erinnern sich vielleicht - habe keine Lust zu suchen.
      Habe dazu jede Menge Charts und Berechnungen erstellt , bis hin zu Einzelaktien.......... aber für Einige ist es nur Gelaber , deshalb werden diese Gedanken und Infos nur an diejenigen adressiert , die .............................
      :) Caldera
    • Caldera schrieb:

      .....

      Zitat aus dem Gedächtnis : "Und nach der Korrektur , aufgrund von abwärtsgerichteten Zyklen , die es noch zu überwinden gilt im Frühjahr , bzw. bis in den Sommer - werden wir in das 8-Jahreshoch explodieren" .
      ......
      :) Caldera
      Hallo @Caldera,

      ich lese zu viel und leider bin ich oft nicht in der Lage das Wichtige vom Unwichtigen zu unterscheiden.
      Ich kann mir auch nicht alles merken, da vieles andere in meinem Leben auch relevant ist und Kapazitäten bindet. - Mein Golfspiel ist zur Zeit jedenfalls sehr gut, was mich dann vom PC weg und auf den Golfplatz lockt.
      Und dort spendet die Natur auf der Runde auch noch vollreife Kirschen. [smilie_love]

      Meinst Du das 8-Jahreshoch bei den EM oder an der Aktienmärkten?

      Wo jeweils - in Punkten - könnte nach deiner Einschätzung das Hoch in Gold, Dow, S&P, DAX und Euro Stoxx sein?

      Ich sehe durchaus Korrekturbedarf an den Aktienmärkten und auch bei Gold.

      Ich kann nicht einschätzen, ob die jeweiligen Märkte vorher noch eine Fahnenstange fabrizieren und wo die gegebenenfalls enden könnte.


      Wäre schön, wenn Du ein paar Zahlen nennen kannst. Ich erwarte nicht, dass alles perfekt passt. Wenn die Tendenz stimmt würde mir das schon helfen. :thumbup:


      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony
    • @vatapitta - ich meine das kommende Hoch im POG , welches man ganz gut mittels unterjähriger Zyklen eingrenzen kann , jedenfalls habe ich mich vollends darauf ausgerichtet und werde ab diesem Termin das Risiko
      erheblich reduzieren.
      Wie Du einsehen wirst , machen mir es paar Dünnbrettbohrer unmöglich , meine Erkenntnisse hier zu publizieren,
      denn sie würden ja ebenfalls profitieren.
      Dann und wann gebe ich etwas zu einzelnen Aktien preis , wenn es zur gerade laufenden Diskussion passt ( z.B.
      kürzlich First Majestic od. Kirkland).
      Oder den einen od. anderen Vergleichschart (wie in der Vergangenheit geschehen ).
      Heute z.B. habe ich 2 interessante Charts erstellt ( einen der die Entwicklung von AU vs.AG seit Anfang 2016 aufzeigt mit der Perspektive des zurückgebliebenen Silbers und dem warscheinlichsten Aufholprozesses ähnlich der
      3 Phasen im 2016er IMC). Das hilft , um die Entwicklung der Silberminen besser einschätzen zu können.
      Und bezüglich der Goldminen , habe ich heute einen Chart erstellt , der das Zyklenwissen kombin. mit EW-Technik dazu nutzen soll die nächsten Hochpunkte/Tiefpunkte der kommenden 12 Monate auszuloten , was nicht allzu schwer ist (bis auf die ungeliebten Toleranzen).
      Soviel für heute - es ist spät geworden.

      :) Caldera

      Beitrag von nicco ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Omg Caldera... Wie kann man nur so von sich überzeugt sein... Wenn du nicht vor hast dein Wissen mit Dünnbrettbohrern zu teilen... Was machst du eigentlich noch im Forum? Ach stimmt... Gewissen Leuten mit Expertise Lauschen wenn du mal wieder zu prasslig bist... Du schreibst hier deine tollen Widersprüche und Ominöse hab ich euch gesagt Weisheiten mit einer Selbstverständlichkeit, da können die Börsenbrief-Schreiberlinge blass vor Neid werden...
    • warum schrieb:

      Wenn du nicht vor hast dein Wissen mit Dünnbrettbohrern zu teilen... Was machst du eigentlich noch im Forum?
      Naja er muss sich ja schließlich irgendwo selbst loben. Ich meine es ist natürlich auch keine Schwierigkeit hinterher immer zu sagen man hätte doch gewusst, dass dieses oder jenes aus folgenden Gründen ein Erfolg wird. Deshalb teilt man "sein Wissen" vorher lieber auch nicht. Sonst würden die anderen ja erkennen, dass es auch (oft?) Misserfolge gibt.
    • Nebelparder schrieb:

      Ich habe soeben bei 27.225 Punkten im Dow Jones meine Short-Position deutlich erhöht und habe damit 100 % meiner angedachten Positionsgröße erreicht.

      Im Schnitt liegt mein Einstand somit bei ca. 27.154 Punkten.

      SL bei ca. 27.400 Punkte.

      Ich habe seit gestern eine zusätzliche Trading-Position Dow Jones short zu meiner vorhandenen Kern-Position eröffnet, die ich bislang 3 x gekauft und 2 x verkauft habe. (Einstiege jeweils bei ca. 27.360 - Ausstiege jeweils bei knapp 27.300 - letzter Einstieg soeben bei ca. 27.365)

      Der effektive Einstieg dieser Trading-Position liegt damit bei ca. 27.435.

      Zusammen mit der Kern-Position beträgt der effektive Einstieg jetzt ca. 27.287 Punkte.

      Die Trading-Position werde ich versuchen recht bald wieder zu verkaufen, um den effektiven Einstieg der Kern-Position weiter zu verbessern und ihn auf 27.3xx Punkte zu bringen.

      Ich hoffe, dass das gelingen wird und keine weitere Upside-Dynamik ensteht.

      SL der Trading-Position knapp unter effektivem Einstieg selbiger (27.425)

      Weiterhin kein SL bei der Kern-Position!
      Aktueller Commercial-Index Silber = 43,73 / Aktueller Commercial-Index Gold = 17,15

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Neu

      Nebelparder schrieb:

      Ich habe seit gestern eine zusätzliche Trading-Position Dow Jones short zu meiner vorhandenen Kern-Position eröffnet, die ich bislang 3 x gekauft und 2 x verkauft habe. (Einstiege jeweils bei ca. 27.360 - Ausstiege jeweils bei knapp 27.300 - letzter Einstieg soeben bei ca. 27.365)

      Der effektive Einstieg dieser Trading-Position liegt damit bei ca. 27.435.

      Zusammen mit der Kern-Position beträgt der effektive Einstieg jetzt ca. 27.287 Punkte.

      Die Trading-Position werde ich versuchen recht bald wieder zu verkaufen, um den effektiven Einstieg der Kern-Position weiter zu verbessern und ihn auf 27.3xx Punkte zu bringen.

      Ich hoffe, dass das gelingen wird und keine weitere Upside-Dynamik ensteht.

      SL der Trading-Position knapp unter effektivem Einstieg selbiger (27.425)

      Weiterhin kein SL bei der Kern-Position!

      Ich habe die Trading-Position gerade bei ca. 27.241 Punkten geschlossen und den effektiven Einstieg der Kern-Position damit auf ca. 27.335 Punkte angehoben.

      Auch wenn es jetzt bereits deutlich tiefer gehen könnte, ist mir das Schließen der Trading-Position egal, da diese lediglich den zu frühen Short-Einstieg bei der Kern-Position ausgleichen (verbessern) sollte.

      Sollte es nochmals hochgehen, würde ich die Trading-Position wohl nochmals eröffnen.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 43,73 / Aktueller Commercial-Index Gold = 17,15

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Neu

      Zitat von Nebelparder: „Ich habe die Trading-Position gerade bei ca. 27.241 Punkten geschlossen und… Anmelden oder registrieren
      Aktueller Commercial-Index Silber = 43,73 / Aktueller Commercial-Index Gold = 17,15

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()