Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
White Gold Corp. / WGO, WHGOF (CVE, OTC) - Seite 4 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

White Gold Corp. / WGO, WHGOF (CVE, OTC)

    • White Bear Resources Inc.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Hier mal NEWS:

      News

      Mit den entsprechenden Highlights ;)

      Highlights Include:

      • GT Probe (top of bedrock) sampling yielded results ranging from trace to 4.65 g/t Au, including samples returning 4.65 g/t Au, 4.64 g/t Au and 4.57 g/t Au. 17 samples returned grades of above 1 g/t Au, with anomalous samples clustered in multi-station hits, up to 20m in width, defining multiple zones of mineralization.

      • Surface sampling yielded results from trace to 94.4 g/t Au. 11 samples from the area returned >1 g/t Au including highlights of 94.4 g/t, 80.6 g/t, 23.3 g/t, 9.11 g/t, 6.09 g/t & 5.6 g/t Au. All results were associated with elevated Ag (up to 226 g/t), As, Bi, & Pb (up to 2.06%).

      • The high-grade GT Probe results on the JP Ross property further support the district scale mineralization modeling produced by the Company through prior soil sampling, Lidar and IP-Resistivity testing. Follow up work for these gold trends will include prospecting and RAB drilling.

      • 17,000 metres of diamond drilling is underway on the Vertigo target (JP Ross property) Golden Saddle & Arc deposit (White Gold property) and QV property, with assays to be released in due course.
    • WHITE GOLD IENTIFIZIERT NEUE, HOCHGRADIGE GOLDTRENDS

      warum schrieb:

      Hier mal NEWS:

      News

      Mit den entsprechenden Highlights ;)

      Highlights Include:...

      Ja, sehr gut und ist wert, näher in Übersetzung angeschaut zu werden mit Kommentar des CEO:

      "Zu den Highlights gehören:

      Die Probenahme der GT-Sonde (auf dem Untergrund) ergab Ergebnisse, die von Streichen bis 4,65 g/t Au reichen, einschließlich Proben, die 4,65 g/t Au, 4,64 g/t Au und 4,57 g/t Au zurückgeben. 17 Proben ergaben Gehalte von über 1 g/t Au, wobei anomale Proben in mehrstufigen Treffern mit einer Breite von bis zu 20 m gruppiert waren und mehrere Mineralisierungszonen definierten.

      Oberflächenproben ergaben Ergebnisse von StreichenSpuren bis 94,4 g/t Au. 11 Proben aus dem Gebiet gaben >1 g/t Au zurück, einschließlich Highlights von 94,4 g/t, 80,6 g/t, 23,3 g/t, 9,11 g/t, 6,09 g/t und 5,6 g/t Au. Alle Ergebnisse waren mit erhöhtem Ag (bis zu 226 g/t), As, Bi, & Pb (bis zu 2,06%) verbunden....

      "Wir sind sehr erfreut über diese neu entdeckten Trends, die eine zusätzliche oberflächennahe hochgradige Goldmineralisierung auf unserem Grundstück JP Ross in unmittelbarer Nähe und mit vielen Ähnlichkeiten zu unserer Entdeckung von Vertigo bestätigen. Die Ergebnisse bestätigen auch die Möglichkeiten auf Distriktebene in unserem einzigartigen Portfolio von Assets und zeigen die Wirksamkeit unserer systematischen und datengesteuerten Explorationsmethoden", sagte David D'Onofrio, Chief Executive Officer...."

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aWGO-2782812&symbol=WGO®ion=C

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Aktualisierte REssourcen-Schätzung ... grob +25% :


      Die wichtigsten Punkte der Ressourcenaktualisierung sind unter anderem:


      -
      Angezeigte Mineralressourcen von 1.039.600 Unzen Gold innerhalb von
      14.330.000 Tonnen mit 2,26 g/t Gold und geschlussfolgerte
      Mineralressourcen von 508.700 Unzen Gold innerhalb von 10.696.000 Tonnen
      mit 1,48 g/t Gold in den Lagerstätten Golden Saddle (GS") und Arc, was
      einer Zunahme von 25% entspricht.


      - Zunahme der angezeigten Ressourcen um 8 % und der geschlussfolgerten Ressourcen um 80 %.


      -Zunahme auf Golden Saddle durch die Entdeckung der GS West Zone im Jahr
      2018, die Erweiterung der GS Main Zone und Footwall Zone sowie durch
      die die Erweiterung potenzieller untertägiger Unzen.


      - Zunahme auf Arc durch Bohrungen im Jahr 2018 und aktualisierte geologische Modellierung.


      -Die Vererzung GS und Arc bleibt in Streich- und Fallrichtung/Richtung
      des Abtauchens offen. In diesen Zonen wurden im Jahr 2018 signifikante
      Unzen mittels 12.368 Bohrmeter hinzugefügt.


      - GS Main beherbergt
      einen gleichbleibend hochgradigen Kernbereich von 832.000 Unzen Gold in
      der Kategorie angezeigt bei einem Gehalt von 2,96 g/t Gold und 107.000
      Unzen Gold in der Kategorie geschlussfolgert bei einem Gehalt von 3,18
      g/t Gold. Dafür wurde ein Cut-off-Gehalt von >1 g/t Gold verwendet.
      In diesem hochgradigen Kernbereich befinden sich 525.600 Unzen Gold in
      der Kategorie angezeigt bei einem Gehalt 4,68 g/t Gold und 81.900 Unzen
      Gold in der Kategorie geschlussfolgert bei einem Gehalt von 4,74 g/t.
      Dafür wurde ein Cut-off-Gehalt von >3 g/t Gold verwendet.


      News
    • Das ist jedoch keine neue Nachricht.

      Das wurde bereits im Juni vermeldet. (Beitrag # 55 + 57)
      Aktueller Commercial-Index Silber = 24,39 / Aktueller Commercial-Index Gold = 9,45

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Der Kurs von WGO hat auf die Erhöhung der Resourcen wenig reagiert, ist auch etwas unberfriedigend. Insbes. wenn man bedenkt, daß WGO über einen Riesenlandbesiz verfügt:

      "The company owns a portfolio of 22,040 quartz claims across 35 properties covering over 439,000 hectares representing over 40 per cent of the Yukon's White Gold district. .

      Hab mal die Bewertung der Resourcen überschlagen:
      1,613 Mio oz mit 16 Mio C$ Cash und 115000 Aktien = 57 $ /oz in situ.

      Das ist weder ungewöhnlich teuer noch günstig, aber unter Einrechnung des Explorationspotentials ist WGO m.E. deutlich unterbewertet, was der Markt korrigieren dürfte; Vor 2 Jahren stand der Kurs auf 2,3 C$...

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Genau das sagte ich ja in diversen posts, in diversen threats.

      Dieser anstieg hat nichts mit dem von 2016 zu tun. Dort stieg wirklich FAST alles. Und jetzt?

      Jetzt steigen die beliebten, diejenigen...auch ohne jegliche supstanz. Die...die immer wieder hochgezockt werden [smilie_happy]

      Ob fundamental gerechtfertigt oder nicht, ist mir scheixxegal. Hauptsache ich verdiene am kursgeschehn.

      Klar, irgendwann wechselt es, ich bin bereit :thumbup:

      Bis dahin bleib ich bei meinem müll [smilie_blume]

      Allen viel erfolg [smilie_blume]
      Carpe Diem
    • Aug 8, 2019
      White Gold Corp. Extends High-Grade Mineralization at Golden Saddle 205m from Previous Mineralization and also within the Conceptual Pit Boundary including 3.59 g/t Gold over 68.0m and Identifies Multiple Continuous High-Grade Structures at Vertigo including 11.64 g/t Gold over 5.34m


      ·Initial assays from the 2019 drill program present strong first diamond drill results on the Vertigo target and are among the best results to date at the Golden Saddle deposit.

      ·All Vertigo diamond drill holes to date intersected gold mineralization and have identified a minimum of 6 high-grade mineralized structures. Each structure displays strong continuity from surface to over 250m down-dip and remains open in all directions.




      whitegoldcorp.ca/investors/exploration-highlights/
    • White Gold identifiziert mehrere kontinuierliche hochgradige Strukturen im Gebiet Vertigo, einschließlich 11,64 g/t Gold über 5,34 m

      Hier die PR von WGO in Deutsch : goldseiten.de/artikel/422390--…ng-auf-Golden-Saddle.html

      WGO kommt aber trotz guter Infos aus einem Seitwärtstrend nicht recht hoch im Kurs, warten wir mal ab. Es gibt ja nicht nur Golden Saddle, sondern ein Riesengebiet im Beitz von WGO, das erst zu 8 % oder so erst exploriert ist.

      Was hier auffällt, es sind relativ oberfächennahe gute Bohrproben.

      "- Golden Saddle: Loch WHTGS19D0198 ergab 3,59 g/t Au über 68,0 m aus 73 m Tiefe, darunter 8,11 g/t Au über 13,6 m aus 77 m Tiefe und 2,31 g/t Au über 10,56 m in 179 m Tiefe. Loch WHTGS19D0212 ergab 4,85 g/t Au über 27,5 m aus 38 m Tiefe, einschließlich 6,58 g/t Au über 9,0 m aus 51 m Tiefe.

      - Schwindel: Loch JPRVER19D0015 ergab 0,42 m 141 g/t Au innerhalb einer breiteren Mineralisierungshülle, die durchschnittlich 11,64 g/t Au über 5,34 m aus 3 m Tiefe und 18,46 g/t Au über 2,48 m aus 92 m Tiefe betrug. Bohrung JPRVER19D0005 ergab 9,61 g/t Au über 4,15 m aus 20 m Tiefe, einschließlich 94,2 g/t Au über 0,32 m aus 21 m Tiefe. Bohrloch JPRVER19D006 ergab 6,89 g/t Au über 1,22 m aus Tiefe 4,66 und 20,15 g/t Au über 1,75 m aus Tiefe 104,5 m...

      "Wir sind sehr zufrieden mit den ersten Ergebnissen unseres laufenden Diamantbohrprogramms. Beim Vertigo haben wir die Existenz mehrerer Strukturen mit hochgradiger Goldmineralisierung bestätigt, die eine starke Kontinuität entlang des Streichens und in der Tiefe aufweisen. Diese Ergebnisse sind sehr ermutigend für ein erstes Diamantbohrprogramm und bestätigen unsere aktuelle Interpretation für den Vertigo. Wir freuen uns auf weitere Ergebnisse aus dem Vertigo-Bohrprogramm und aus laufenden Erkundungsarbeiten an weiteren Zielen auf dem Grundstück JP Ross", sagte Jodie Gibson, VP Exploration. "Die ersten Ergebnisse am Goldenen Saddle gehören zu den besten Bohrungen, die bisher gebohrt wurden, [smilie_blume] und erweitern die hochgradige Mineralisierung innerhalb und außerhalb der aktuellen Ressourcengrenze des Goldenen Saddles erheblich...".

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      Hier die PR von WGO in Deutsch : goldseiten.de/artikel/422390--…ng-auf-Golden-Saddle.html

      WGO kommt aber trotz guter Infos aus einem Seitwärtstrend nicht recht hoch im Kurs, warten wir mal ab. Es gibt ja nicht nur Golden Saddle, sondern ein Riesengebiet im Beitz von WGO, das erst zu 8 % oder so erst exploriert ist.

      Was hier auffällt, es sind relativ oberfächennahe gute Bohrproben.

      "- Golden Saddle: Loch WHTGS19D0198 ergab 3,59 g/t Au über 68,0 m aus 73 m Tiefe, darunter 8,11 g/t Au über 13,6 m aus 77 m Tiefe und 2,31 g/t Au über 10,56 m in 179 m Tiefe. Loch WHTGS19D0212 ergab 4,85 g/t Au über 27,5 m aus 38 m Tiefe, einschließlich 6,58 g/t Au über 9,0 m aus 51 m Tiefe.

      - Schwindel: Loch JPRVER19D0015 ergab 0,42 m 141 g/t Au innerhalb einer breiteren Mineralisierungshülle, die durchschnittlich 11,64 g/t Au über 5,34 m aus 3 m Tiefe und 18,46 g/t Au über 2,48 m aus 92 m Tiefe betrug. Bohrung JPRVER19D0005 ergab 9,61 g/t Au über 4,15 m aus 20 m Tiefe, einschließlich 94,2 g/t Au über 0,32 m aus 21 m Tiefe. Bohrloch JPRVER19D006 ergab 6,89 g/t Au über 1,22 m aus Tiefe 4,66 und 20,15 g/t Au über 1,75 m aus Tiefe 104,5 m...

      "Wir sind sehr zufrieden mit den ersten Ergebnissen unseres laufenden Diamantbohrprogramms. Beim Vertigo haben wir die Existenz mehrerer Strukturen mit hochgradiger Goldmineralisierung bestätigt, die eine starke Kontinuität entlang des Streichens und in der Tiefe aufweisen. Diese Ergebnisse sind sehr ermutigend für ein erstes Diamantbohrprogramm und bestätigen unsere aktuelle Interpretation für den Vertigo. Wir freuen uns auf weitere Ergebnisse aus dem Vertigo-Bohrprogramm und aus laufenden Erkundungsarbeiten an weiteren Zielen auf dem Grundstück JP Ross", sagte Jodie Gibson, VP Exploration. "Die ersten Ergebnisse am Goldenen Saddle gehören zu den besten Bohrungen, die bisher gebohrt wurden, [smilie_blume] und erweitern die hochgradige Mineralisierung innerhalb und außerhalb der aktuellen Ressourcengrenze des Goldenen Saddles erheblich...".

      Grüsse
      Edel
      Und trotzdem -4% ! :boese:
    • onlinefan schrieb:

      Und trotzdem -4% !
      Heut ist Korrekturtag, EDIT: besser Konsolidierungstag... und alte Weisheit für eine Bullenphase von JS war:
      - erstmal ziehen die ganz Starken zeitlich vorlaufend und oft "unauffällig" hoch (-> dieses Mal z.B.: KL, RGLD und FNV),
      - dann steigen die Household Names wenn die Hausse der EM konkret beginnt, also die bekannten Produzenten (wie NEM GOLD(ABX) AEM SSRM PAAS FR und so)
      - und als letzte bewegen sich die spekulativen Werte, die Explorer usw., bis sich schließlich in der Übertreibungsphase noch der letzte Schrott vervielfacht.

      Bei sowas wie WGO brauchen wir das Vertrauen in die Qualität unserer Auswahl, und dann Geduld. Wir sind in der Wall of Worry!

      Gruß, GL
      Das Publikum... wendet sich von dem Gebrauche des durch die Umlaufmittelvermehrung kompromittierten Geldes ab, flüchtet zum ... Barrenmetall, zu den Sachwerten, zum Tauschhandel, kurz, die Währung bricht zusammen. (Ludwig von Mises)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GermanLong ()

    • ......und heute weiterer Korrekturtag?????
      Ich weiß nicht was hier korriegeren soll, sie ist ja im "Ansturm" nicht mal nennenswert gestiegen,
      trotz der guten Infos, die kamen.

      WGO, ich glaub trotzdem an dich..........

      Ich denke unter 75 Eurocent leg ich noch ein Schippchen drauf im Depot.
      Bilder
      • Screenshot_20190812-203109_S Broker.jpg

        232,18 kB, 1.199×1.462, 18 mal angesehen
      Gruß
      Goldkaiser
    • WGO hat allgemein eine ziemlich geringe Volatilität. (für einen Explorer, die letzten 12 Monate betrachtet) Ich werte das mal positiv und ich sehe auch keinen Grund rauszugehen.

      Wenn alles andere überhitzt, wäre es sogar eine Idee, etwas in WGO umzuschichten.

      Die Aktie ist einfach noch nicht "entdeckt" worden. Ist wahrscheinlich nur eine Zeitfrage. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wurschtler ()

    • Taylor Dart schrieb:


      White Gold Corporation: Support Must Hold


      Summary
      • White Gold Corporation is a newer name in the junior space, and holds the largest property portfolio in the White Gold District of the Yukon, with nearly 1.1 million acres.
      • The company has a strong share structure with a good chunk of float held by Kinross Gold and Agnico Eagle.
      • While the drill bit has had a reasonable amount of success at the company's projects, the technical picture leaves a lot to be desired.

      seekingalpha.com/amp/article/4…oration-support-must-hold
    • 60 % in festen Händen

      Jones schrieb:

      Taylor Dart schrieb:

      White Gold Corporation: Support Must Hold
      ....60 % Anteile

      seekingalpha.com/amp/article/4…oration-support-must-hold
      Ein recht guter Artikel von Taylor Dart, wie üblich.

      Hier meine Auszüge:

      "Die White Gold Corporation verfügt über eine enge Aktienstruktur von etwas mehr als 110 Millionen Aktien, wobei fast 60% dieser Aktienstruktur von Management/Einsteigern und strategischen Investoren, Kinross und Agnico Eagle (NYSE:AEM) gehalten werden. Das ist in der Nachwuchsgruppe außergewöhnlich eng, und das Unternehmen hat in den letzten drei Jahren mit nur zwei bedeutenden Finanzierungen auf Verwässerung geachtet........

      Zusammenfassend lässt sich sagen, dass White Gold sicherlich ein unglaubliches Immobilienportfolio hat.... [smilie_blume]

      Wenn wir uns die folgende Wochengrafik ansehen, können wir sehen, dass die Aktie der White Gold Corporation zu versuchen scheint, ein großes untertassenförmiges Muster aufzubauen. Die Unterstützung für diese Untertasse bei etwa C$0,90-$1,00, und dieser Bereich ist unerlässlich, um sich vor den Bullen zu verteidigen. Während dieses Muster langfristig oft bullische Implikationen hat, ist es der Ausbruch aus diesem Muster, der das Aufwärtsmomentum wirklich in Gang setzt....2

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel

      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Ich habe mir den Artikel auch durchgelesen.
      Finde ich sehr stark.
      Mein kompletter Einstiegskurs, inklusive zukäufe liegt jetzt bei ca. 37 Eurocent.
      Mache mir aber hier keine sorgen.
      Mitlerweile 3. Größte Position hinter Great Bear und Highland.

      Habe noch mal eine "kleine Order" für 25% zuwachs bei 65 Eurocent gesetzt, wobei ich glaube,
      das wir diese nicht sehen werden.
      Gruß
      Goldkaiser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldkaiser ()

    • News zur Exploration:

      Link

      Highlights Include:

      • 17,100 soil samples completed adding to a very significant historical database now totaling over 400,000 soil samples in the White Gold District. The grade, continuity, size and similarities with previous discoveries of these results further highlight the potential for additional discoveries on the White Gold and JP Ross properties. Follow up work on these new targets is in progress and includes prospecting, GT Probe sampling and RAB drilling.

      • JP Ross Property:
        -- 12,540 soil samples completed across 10 targets.
        -- 7 samples >1,000 ppb Au, 31 samples >500 ppb Au, 299 samples >100 ppb Au.
        -- Results include up to 2,964 ppb Au on Frenzy target, 2,905 ppb Au on Sabotage target and 2,279 ppb Au on Rebecca target.
        -- Extended trends on Vertigo including over 1,500m along strike WNW and over 850m N-S with multiple trends >50 ppb Au; and on Frenzy N-S zone of >100 ppb Au traceable for 950m.
        -- JP Ross property now has at least four recognised gold trends over a 15 km by 15 km area including the Vertigo, Stage Fright, Sabotage and Frenzy Trends, as well as additional emerging targets on underexplored portions of the property.

      • White Gold Property:
        -- 4,560 soil samples completed across 7 targets.
        -- 6 samples >1,000 ppb Au, 14 samples >500 ppb Au, 201 samples >100 ppb Au.
        -- Results include up to 1,590 ppb Au on Minneapolis target, 1,585 ppb Au on Ulli’s target, 1,162 ppb Au on McKinnon target.
        -- Extended trends on McKinnon including over 1,000m WNW zone of >100ppb Au and 600m N-S of >50ppb Au; and on Ulli's a series of E-W zones up to 500m long of >100 ppb Au.
        -- White Gold property trend now identified to be 12km by up to 4.5km NW trend of anomalous gold in soils with at least 11 distinct target areas; including the Golden Saddle and Arc deposits.

      • Additional exploration activity continues across the White Gold, JP Ross and multiple other regional properties, with related soil sampling, prospecting, GT Probe sampling, trenching, RAB/RC and diamond drilling results to be released in due course.