Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Leagold Mining / LMC (TSX) - Seite 18 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Leagold Mining / LMC (TSX)

    • Leagold Mining Corp.
    • gima schrieb:

      Leagold heute mit enormen Volumen. Ist hier was im Busch? Ich kann noch nichts finden..
      Das waren gestern 3 richtig fette Pakete (2Mio, 2Mio und das Dritte 2,xMio), die doch recht kursschonend den
      Besitzer gewechselt haben. So große Umsätze gab es mW bisher bei Leagold noch nicht.
      Wäre wirklich interessant zu erfahren, wer hier an wen verschoben hat.

      PS: ~2,45% der gesamten Aktien, vielleicht VanEck und Konsorten

      saludos
      dieser Forenbeitrag wurde CO2-neutral erstellt, zum Ausgleich fahre ich ein KFZ mit Emissionshintergrund
    • Leagold Closes and Draws New Long-term Debt and Commences Los Filos Expansion
      Vancouver, June 25, 2019
      leagold.com/news/2019/leagold-…ences-los-filos-expansion

      ... that includes a $200 million term loan (the Term Loan) and a $200 million revolving credit facility ...
      ... we will now launch our phased development plan that positions Leagold to become a 600,000 to 700,000 ounce per year gold producer ...
    • Gefällt mir, vor allem, das sie ca. 20% des abgebauten Goldes als "Sicherheit" behalten
      und eine längere Lebenszeit der Mine anstreben.
      Vielleicht kann ja jemand was zu den neuen Finanzstrukturen sagen, ich bin da kein Fachmann.......
      Ich wollte eigentlich bei ca. 1,40-1,50 Euro mit kleinen Gewinn wieder aussteigen,
      aber jetzt gibt es doch mal einen echten Zeichtplan und eine neue Finanzierung,
      ich sehe es erst mal positiv und behalte meine recht große Position mit SL abgesichert.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Moin moin,

      ich habe den Text aus obigem Link einmal übersetzt mit DeepL.com/Translator:

      1) Die Leagold Mining Corporation (TSX:LMC; OTCQX:LMCNF) (Leagold oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass sie die zuvor angekündigte Schuldenrefinanzierung mit einem Konsortium von Kreditgebern abgeschlossen hat, das ein Darlehen in Höhe von 200 Millionen US-Dollar (das Term Loan) und eine revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 200 Millionen US-Dollar (das RCF und gemeinsam mit dem Term Loan, die New Loan Facilities) umfasst. Diese Darlehen wurden verwendet, um bestehende kurzfristige Finanzverbindlichkeiten in Höhe von USD 238 Millionen zu ersetzen und werden neue Finanzierungsmöglichkeiten für das Wachstum des Unternehmens durch den schrittweisen Ausbau des Minenkomplexes Los Filos und den Bau des Projekts Santa Luz bieten.

      Neil Woodyer, CEO, sagte: "Wir freuen uns sehr, diese Fremdfinanzierung abzuschließen, und wir schätzen die starke Unterstützung unserer drei Joint Lead Arrangers, Societe Generale, Investec Bank plc und ING Capital LLC sowie der neuen Konsortialmitglieder. Die Kombination aus unserem neuen, über 5,5 Jahre laufenden Darlehen mit einer Laufzeit von 5,5 Jahren und dem 5,5 Jahre laufenden RCF wird eine kostengünstige und flexible Struktur zur Finanzierung unseres Wachstums bieten. Mit langfristiger Finanzierung werden wir nun unseren stufenweisen Entwicklungsplan starten, der Ligold zu einem Goldproduzenten von 600.000 bis 700.000 Unzen pro Jahr macht.

      "Wir möchten Orion Mine Finance, die nicht mehr ein Kreditgeber für uns ist, aber ein bedeutender Eigenkapitalinvestor bleibt, für ihre anhaltende Unterstützung unserer Visionen und Wachstumspläne danken."


      2) Phasenweiser Entwicklungsplan

      Nach Abschluss der Los Filos Erweiterungsmöglichkeitsstudie im März 2019 setzte Leagold die Bauplanung fort und optimierte die Reihenfolge der großen Erweiterungsprojekte. Ligold entschied sich, mit der Erweiterung von Los Filos fortzufahren, wenn die Refinanzierung abgeschlossen ist, und mit dem Bau des Projekts Santa Luz im ersten Quartal 2021 mit dem in Abbildung 1 dargestellten Zeitplan zu beginnen. Bei der Erstellung des stufenweisen Entwicklungsplans wurde auch darauf geachtet, dass der Plan praktikabel und im Rahmen der organisatorischen Kapazitäten von Leagold liegt.

      Phasenweise Implementierung: Die Erweiterung des Bergwerkskomplexes Los Filos gliedert sich in drei verschiedene Projekte, die zeitlich versetzt beginnen. Der Bau der CIL-Anlage soll nun Mitte 2020 beginnen, nachdem wesentliche Fortschritte beim Zugang zum Erz sowohl im Untergrund von Bermejal als auch im Tagebau von Guadalupe erzielt wurden. Die Entwicklung von Santa Luz ist für Q1 2021 geplant, nachdem alle Elemente der Erweiterung von Los Filos weitgehend abgeschlossen sind.

      Der stufenweise Entwicklungsplan führt zu einem geglätteten Investitionsprofil, das von einer erhöhten Innenfinanzierung profitiert. (Timeline siehe original Link)


      3) Auftragnehmer-Entwicklung von Bermejal Underground: Aufbauend auf den Erfahrungen aus der Beauftragung eines Auftragnehmers für die 1.330 Meter lange Zugangsrampe im Untergrund von Bermejal plant Leagold den Einsatz eines erfahrenen Auftragnehmers für die Erschließung des Untergrunds von Bermejal.

      EPCM-Auftrag für die CIL-Anlage Los Filos: Leagold erwartet einen EPCM-basierten Ansatz für den Bau der CIL-Anlage Los Filos mit einer sehr erfahrenen Engineering- und Projektmanagementgruppe.


      4) Schutz der Einnahmen: Da die Expansion von Los Filos etwa 2,5 Jahre dauern soll, hat Leagold entschieden, dass es finanziell umsichtig ist, einen Teil der Einnahmen aus Goldverkäufen in diesem Zeitraum zu sichern. Zusammen mit der Fertigstellung der neuen Kreditfazilitäten hat* Leagold ein Goldeinkommensschutzprogramm von 25.000 Unzen pro Quartal über einen Zeitraum von drei Jahren zwischen Oktober 2019 und September 2022 durchgeführt, was etwa 20% der Goldproduktion der Gruppe in diesem Zeitraum entspricht. Dieses Programm beinhaltet i) 135.000 Unzen in einer Kragenstruktur, den Schutz eines Mindestpreises von 1.325 $/oz bei voller Preisbeteiligung bis zu einem durchschnittlichen Höchstpreis von 1.430 $/oz und ii) 165.000 Unzen in einer Flat-Forward-Struktur bei einem durchschnittlichen Goldpreis von 1.350 $/oz. Diese Erlössicherungsstrukturen werden von Oktober 2019 bis September 2022 auf Monatsbasis gleichmäßig fällig.

      EPCM-Vertragsabschluss für das Werk Santa Luz: Leagold geht davon aus, dass für mehrere Komponenten des Anlagenbaus in Santa Luz ein EPCM-basierter Ansatz verwendet wird.

      Zusätzlich zu den aktuellen Wachstumsprojekten plant Leagold die Fortsetzung von minennahen Explorationsprogrammen, die darauf abzielen, die Bodenschätze zu erhöhen und die Lebensdauer der Minen zu verlängern.



      In dem Text geht es um 4 verschiedene Punkte:
      1) Befasst sich mit der Refinanzierung
      2) Mit dem zeitlichen Ablauf der Erhöhung der Produktion bis 2020/21
      3) Benennt die Arbeiten, die externe erfahrene Dienstleister übernehmen sollen.
      Das bedeutet, dass Leagold sich den Aufbau entsprechend qualifizierten Personals spart und in der Regel die Arbeiten innerhalb eines festen Zeitplanes zu fixen Kosten erledigt werden.

      4) Hier geht es um die Sicherung der internen Finanzierung. Diese ist mit Hilfe von Vorwärtsverkäufen von 20% der Produktion zu den genannten Preisen abgesichert worden.*


      Sowohl 3 als auch 4 halte ich für sinnvoll.

      Leagold wird laut Tabelle bis Ende 2021 291,1 Mio. US $ investieren.

      Man hat die alten Schulden durch einen neuen Kredit refinanziert und sich darüber hinaus einen Finanzierungsrahmen von 200 Mio. US $ gesichert - von dem nach Ablösung der Schulden ca. 162 Mio. übrig bleiben.

      Damit müssen aus der internen Finanzierung ca. 129 Mio US$ erwirtschaftet werden.
      Um dieses Ziel abzusichern sind* ca. 20% des zukünftig produzierten Goldes zu bestimmten Konditionen gehedgt. Die Menge muss so bemessen werden, dass diese 162 Mio. $, die zusätzlich zu den sonstigen Ausgaben anfallen, gesichert werden. - *Korrektur


      Das ist vorausschauendes Handeln, anstelle mit Höchstgeschwindigkeit auf eine Wand zu zu rasen, in der Hoffnung, das man rechtzeitig die Kurve bekommt.


      Ich hoffe, dass ich das ganze richtig verstanden und wieder gegeben habe.


      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      das Management liefert sehr pünktlich die ersten Zahlen für Q2 2019, was ich als Hinweis auf eine gute Struktur und Klarheit in der Organisation ansehe. Man zeigt, dass man weiß, dass die Anteilseigner zeitige Informationen schätzen.

      "VANCOUVER, July 4, 2019 - Leagold Mining Corp. (TSX:LMC; OTCQX:LMCNF) ("Leagold" or the "Company") reports Q2 2019 consolidated gold production of 91,285 ounces (oz), bringing year to date 2019 production to 197,234 oz, in line with guidance. Sales in the first half of the year totalled 201,724 oz.
      Financial results and additional production details for Q2 2019 will be reported on August 1, 2019 after the close of markets. ... "

      LMC folgt dem Plan und setzt die Dinge um, wie kommuniziert.

      Frank Giustra hat am 02.07. 90.000 Aktien für 2,02 C$ gekauft.

      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Neu

      Das Kursverhalten von LMC ist doch generell wie eine Black Box und schon lange nicht wirklich nachvollziehbar.

      Ich gebe hier jedoch keine Stücke wieder her.

      Giustra kauft wie verrückt und ich denke, dass hier was Großes entstehen wird.

      Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es in diesem Zusammenhang auch einen Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen geben könnte.

      Irgendwann startet sie mal durch, vermutlich wenn keiner mehr damit rechnet.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 54,44 / Aktueller Commercial-Index Gold = 16,88

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Neu

      @iboss.....Guistra hat seit Anfang Juli über 500K Shares bei etwas über 2 CAD gekauft, also über eine Mio reingesteckt.....ich glaube nicht dass er den Kurs damit hochkaufen will

      canadianinsider.com/company-insider-filings?ticker=LMC

      ABER: Offenbar herrscht trotz allem Abagedruck sosnt würde der Kurs auch hochlaufen.....irgendjemand schmeisst also und das nicht gerade wenig....


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)