Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Cordoba Minerals / CDB, CDBMF (CVE, OTC) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Cordoba Minerals / CDB, CDBMF (CVE, OTC)

    • Aflease Gold Limited

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Cordoba Minerals / CDB, CDBMF (CVE, OTC)

      „Making the next world class copper-gold discovery“

      So ambitioniert lt. Homepage. CDB ist ein Explorer in Kolumbien, mit einem Joint Venture mit High Power Exploration, die vom Entrepreneur Robert Friedland kontrolliert wird.
      Das Gebiet San Matias umfaßt 20 000 ha mit idealer Open Pit Topografie, nahe zwei operierenden OP Minen und hervorragender Infrastruktur.

      Das Management ist mit Top Leuten besetzt, so Peter Meredith als Chairman, ehem.CEO Turquoise, Ivanoe, Entree u.a; Toni Makuch, ehem.CEO Lake Shore u.a...

      Homepage : cordobaminerals.com/

      Der Kurs hatte nach einer stürmischen Aufwärtsentwicklung stark korrigiert und zu einer ersten Position geführt.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CDB 2J 26.05.17.gif

        37,39 kB, 579×444, 807 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • „4 440 g/t Gold, 10.25% Copper, 24.7% Zinc and 347 g/t Silver over 0.9 Meters in New Discovery“

      „TORONTO, ONTARIO, January 23, 2017: Cordoba Minerals Corp. (TSX-V: CDB; OTCQX: CDBMF) (“Cordoba” or the “Company”) and its joint-venture partner, High Power Exploration Inc. ("HPX"), a private mineral exploration company indirectly controlled by mining entrepreneur Robert Friedland’s Ivanhoe Industries, LLC, are pleased to announce that drilling at the San Matias Copper-Gold Project in Colombia has intersected bonanza gold veins at Alacran. The discovery of this new style of high grade gold mineralization represents a separate and significant exploration opportunity at Alacran...."

      cordobaminerals.com/assets/doc…7-01-23_NR-1485173140.pdf

      Diese Meldung hatte im Januar die Kursexplosion ausgelöst, Real de Catorce hatte sie zuvor hier erwähnt:

      Depotstruktur -- Märkte und Edelmetalle im Vergleich

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CDB Visible Gold Jan2017.jpg

        80,67 kB, 839×610, 60 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Hallo zusammen!

      Ist hier trotz des furchtbaren Abverkaufs der letzten Monate im Zusammenhang mit der Verwässerung und dem Rückkauf der San-Matias-Mine von HPX noch jemand dabei?

      Charttechnisch könnten wir uns ggf. kurz vor einem Wendepunkt befinden, wenn man davon ausgeht, dass jetzt die rechte Schulter einer breiten, inversen SKS-Formation gebildet wird, deren linke Schulter schon 2013 ausgebildet wurde.

      Als Übersichtsartikel zum Unternehmen kann ich den Artikel von Peter Arendas auf Seeking Alpha vom 20.7.2017 empfehlen.

      Gruß, Jones
    • War nie dabei.

      Wieder ein Beispiel dafür, dass hohe Grade in einzelnen Bohrlöchern nur für das zu nehmen sind, was sie eben sind: ein Bohrloch! Das "visible Gold" sieht aus wie Pyrit..."Katzengold".

      Die Lage ist völlig anders, wenn durch eine grosse Zahl von Bohrlöchern ein grosser, profitabel abbaubarer Erzkörper definiert worden ist.

      Gruss,
      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Jones schrieb:

      Hallo zusammen!

      Ist hier trotz des furchtbaren Abverkaufs der letzten Monate im Zusammenhang mit der Verwässerung und dem Rückkauf der San-Matias-Mine von HPX noch jemand dabei?...

      Moin @Jones

      Herzlich willkommen im Forum ! [smilie_blume]

      Gleich mit einem Exoten.... Hab mal nachgeschaut : Kauf am 26.5 17 , Verkauf mit engem StopLos am 13.06.17. mit Verlust =11,2 %. Hab sie seitdem nicht mehr im Visier.
      Der lange Kursabstieg ist schon erstaunlich, aber bei Explorern nicht so ungewöhnlich, gucke sie mir mal gelegentlich wieder an.


      LuckyFriday schrieb:

      ...
      Wieder ein Beispiel dafür, dass hohe Grade in einzelnen Bohrlöchern nur für das zu nehmen sind, was sie eben sind: ein Bohrloch! ...

      Tja, Lucky, das uralte Problem, das ja selbst solche Kolosse wie Pretium spät erfaßt trotz größter Kompetenz und Bemühungen.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Leider wurde es nichts mit meiner o.g. Hoffnung auf eine inverse SKS-Formation. Hauptverantwortlich dafür dürfte sowohl die schwierige politische Lage in Kolumbien (siehe auch Beiträge von @Real de Catorce und @vatapitta im Länderrisiken-Forum) als auch die mit etwas Enttäuschung aufgenommene aktualisierte Resourcenschätzung für Alacran von Ende Februar gewesen sein:

      "Indicated Resources contain 454 million pounds of copper and 300,000 ounces of gold, and Inferred Resources contain 365 million pounds of copper and 250,000 ounces of gold."

      Somit haben wir nun fast 100% der Aufwärtsbewegung seit Anfang 2016 korrigiert, im Hoch waren wir bei 1,6 CAD und das Tief diese Woche lag bei 0,18 CAD. Wahnsinn! Falls sich trotzdem jemand für die kürzlich aktualisierte Präsentation interessiert...

      cordobaminerals.com/assets/doc…on-Feb-Mar-2018-FINAL.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jones ()

    • Jetzt wird frisches Geld gebraucht nach den Unregelmässigkeiten des kolomb. Management. Schwierig hier zu entscheiden, ob das ein guter Zeitpunktist, einzusteigen.
      Dafür spricht der anziehende Kupferpreis und EM.
      Dagegen spricht die ungeheuere Verwässerung der Aktienstruktur! :hae:


      Cordoba to increase private placement to $2.5-million


      2019-02-19 16:33 ET - News Release

      Mr. Mario Stifano reports
      CORDOBA MINERALS ANNOUNCES UPSIZE OF NON-BROKERED PRIVATE PLACEMENT

      Cordoba Minerals Corp. has proposed to increase its previously announced non-brokered private placement (refer to Cordoba's news release dated Feb. 14, 2019) by an additional five million units of the company at a price of 10 cents per unit. The offering will be for up to 25 million units, for gross proceeds of up to $2.5-million. As previously announced, each unit will comprise one common share of the company and one common share purchase warrant. Each warrant will entitle the holder, on exercise, to purchase one share for a period of 24 months following the closing date of the initial tranche of the offering at the exercise price of 12 cents per share.
    • onlinefan schrieb:

      Jetzt wird frisches Geld gebraucht nach den Unregelmässigkeiten des kolomb. Management. Schwierig hier zu entscheiden, ob das ein guter Zeitpunktist, einzusteigen.
      Dafür spricht der anziehende Kupferpreis und EM.
      Dagegen spricht die ungeheuere Verwässerung der Aktienstruktur! :hae:

      ... zumindest lässt die verlinkte Meldung darüber, dass High Power Exploration (HPX, Robert Friedland) wieder deutlich mehr Kontrolle übernimmt, hoffen, dass es wieder aufwärts gehen könnte.

      Die unglaublich hohe Verwässerung beruht ja maßgeblich aus dem Konsolidierungsdeal mit HPX aus 2017, bei dem CDB HPX mit frisch gedruckten Aktien ausgezahlt hat.

      juniorminingnetwork.com/junior…orate-reorganization.html