Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Resolute Mining / RSG (ASX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Resolute Mining / RSG (ASX)

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Resolute Mining Ltd./ RSG (ASX)

      Ist heute 22% abgesackt..hab beim googeln nichts Aktuelles gefunden. Martin Siegel war vor einem Jahr noch äußerst begeistert davon und meinte das die Aktie unter 1,5USD noch billig wäre...Weiß wer von euch, womit der Absturz heute begründet ist, ganz abgesehen davon, dass die Aktie an sich extrem volatil ist. Werd mir wohl ne kleine Position kaufen, in der Hoffnung auf eine technische Reaktion.

      mfg

      Zarathustra
    • Wie wo was abgesackt?

      heute 1.44 in Australien, -1%.

      Nur weil eine Aktie absackt, kauft man nicht! Das wäre der vollkommen falsche Grund.

      Fundamental gefallen sie mir sehr, bis auf's hedging. 1 mio gehegt und dazu call options verkauft.

      Würde ja gerne zu 80 cent in Berlin kaufen, aber nur 333 Stück? Da sind die Orderkosten ja höher. Manipulation pur, Berlin kann man vergessen.

      Berlin: A$1.12 bid, A$1.28 ask, alles in nicht handelbarer Größe
      Sydney: A$1.44 bid, A$1.47 ask

      Sagt doch wohl alles.

      Oder jemand möchte mal wieder shorten.. dazu wird der niedrige Kurs in D. dann als Arbitrage-Alibi genommen. In den USA z.B. kann man so so manche short-Regel umgehen!

      Gruß
      S.
    • Resolute Mining / RSG (ASX)

      Ich möchte an dieser Stelle mal eine Lanze für RSG brechen,

      der unten verlinkte Artikel erklärt am besten was ich an diesem Wert mag.
      Darüber hinaus ein interessanter Peer Vergleich mit Teranga, Klondex und Semafo

      seekingalpha.com/article/40895…trading-near-52-week-lows

      RSG ist für mich aktuell mit KL der beste Small/Mid Cap und demzufolge bei mir die Nr. 2 im Depot nach Gewichtung.
      Hier stimmt m.E. alles, einzig der Kurs zieht noch nicht so recht mit......bin hier allerdings absolut tiefenentspannt....

      vG


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • könnte es sein das die Kursschwäche an dem Hauptproduktionsort Mali hängt? Bin geopolitisch kein Fachmann, aber alles was in Afrika liegt (außer Südafrika) scheidet für mich als Investment direkt aus. Da sind mir die politischen Risiken zu hoch. Bin der Meinung es gibt genug Alternativen in anderen Regionen.

      Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Investment.

      Gruß

      Magellan
    • @Magellan

      Da magst Du schon recht haben, aber aus Diversifikationsgründen gehört bei mir auch ein Anteil Afrika ins Depot, kein großer aber ein Teil eben und diesen bilde ich über RSG und SBGL ab.
      Bist Du in Süd- und Mittelamerika auch aussen vor bzw. investierst Du nur in USA, Canada und Australien?

      VG


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Da schaute ich mir RSG mal genauer an.....
      Schöne Präsentation...

      rml.com.au/uploads/7/2/0/8/720…_2017-final-for_re.._.pdf

      RSG mit Projekten in Afrika und Australien. Afrika wohl mitverantwortlich für die lausige Bewertung. Aber die Zahlen sind gut und besser als geplant. Mit net debt von minus 200 Mio US$ (sprich Cash abzgl. Schulden) hat RSG eine pralle Kasse zur Erhöhung der Produktion von gut 300 K auf 500K Unzen. Reserven und Ressourcen sind genug vorhanden. Insgesamt erscheint mir RSG mit einer Bewertung von gut 600 Mio USD ein Schnäppchen zu sein. Die Kursentwicklung der letzten Wochen/Monate eigentlich ein Rätsel, aber da steht RSG nicht alleine da....
    • Schauen wir mal die Bewertung von RSG.AX an

      Market Cap: 900 Mio A$
      Net Cash: 250 Mio A$
      Unternehmensbewertung somit 650 Mio A$
      Reingewinn letzte 12 Monate: 166 Mio A$

      P/E ist ein Witz. Ausblick bzgl. Output und Kosten ist vorsichtig, sprich leicht schlechter als aktuell. Der Cash wird benötigt, um Produktion von etwas über 300K Unzen auf 500K Unzen zu steigern.

      Der Aktienkurs bewegte sich auch in dieser Woche. Kurzfristig leicht überkauft. Die Anordnung der MA's ist aber konstruktiv. Diesmal gute Chancen, dass es klappt mit schönem Move nach oben. Sollte es nochmal etwas runter kommen: Gegend um 1.12. bis 1.15 scheint attraktiv für Käufe/Nachkäufe
      Bilder
      • rsg.png

        81,77 kB, 876×619, 139 mal angesehen
    • Bin hier gestern mit einer größere Position eingestiegen. Der Kurs hat ja doch einiges nachgegeben, findet aber nun hoffentlich Unterstützung um die 1 AUD Marke, nahe 52W Tief. Ursache wohl der etwas schwächere Ausblick für 2018 und ein paar temporäre operative Probleme bei der Syama Mine.

      Market Cap liegt bei 510 Mio USD bei 330k oz AU Jahresproduktion und keinen nennenswerten Schulden (26 Mio. USD) . Ausbau auf 500k OZ bis 2020 geplant (u.A. durch Ausbau der bestehenden 2 Minen + Inbetriebnahme von der Bibiani Mine (Entscheidung im Dez., wird aber sicher kommen denke ich). Die Investitionen können durch den Cashbestand erfolgen, sprich m.E. nach keine Kapitalerhöhung erforderlich.

      In 2017 wurden 166 Mio. AUD nach Steuern erwirtschaftet, AISC bei guten 853 USD / oz, insgesamt ein Cashbestand / Liquide Mittel von 223 Mio USD. (die wie oben erwähnt dann investiert werden), abzgl. Schulden ~ 200 Mio USD. Bewertungsabschlag sicherlich dadurch, dass ein Großteil in Afrika produziert wird, wobei ich nun bei Resolute Mining keine gravierenden Probleme nachlesen konnte in der Vergangenheit. Reserven und Ressourcen ebenfalls prächtig mit 12 Mio. oz + 5,3 Mio oz.

      Für 2018 liegen die Schätzungen wie folgt (300k oz zu AISC 960 USD )

      • Syama Mine (Mali) 220k oz für 855 USD /oz
      • Ravenswood (Australien) 80k oz zu 1145 USD / oz


      Schöne Vergleiche mit den Peers auch in der aktuellen Präsentation:

      rml.com.au/presentations.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von boekel ()

    • Ressourcen Upgrade bei Bibiani (Ghana) um 40% (von 1,8 Mio oz auf 2,5 Mio oz)

      rml.com.au/uploads/7/2/0/8/720…resource_update-final.pdf

      Überarbeitete Machbarkeitsstudie soll Ende 2017 stehen. Die wird wohl noch ein wenig besser aussehen, evtl. höhere jährliche Produktion zu reduzierten AISC-Kosten (bisher liegen die Erwartungen bei ~870 USD, Ramp-Up Kosten bei 72 Mio.).

      Weiterhin ein absolutes Schnäppchen hier.
    • Und direkt die nächste Ressourcenerhöhung. Ich denke ich werde hier noch einmal nachlegen.

      rml.com.au/uploads/7/2/0/8/720…esource_upgrade-final.pdf



      23 October 2017 Syama Resource Upgrade
      5.7 Million Ounce Resource for Syama
      Underground Mineral Resources increased by 1.6 million ounces, up 39%
      Gold grade of total resources increased from 2.8g/t to 3.2g/t Maiden Inferred Resource for Nafolo discovery of 400,000 ounces of gold
      Highlights
      • Syama Underground Mineral Resource Estimate now totals 5.7million ounces at 3.2 grams per tonne gold
      • Increase from previous total underground resources of 1.6 million ounces, up 39%
      • Total Syama Underground Indicated and Inferred Resources increased to 55.9 million tonnes at 3.2 grams per tonne gold for 5.7 million ounces
      • Indicated Resources increased by 42% to 45.6 million tonnes at 3.2 grams per tonne gold for 4.7 million ounces
      • Grade increased by 14% from 2.8 grams per tonne Au to 3.2 grams per tonne gold at a 1.5 grams per tonne gold cut off
      • Maiden Inferred Resource for Nafolo discovery of 400,000 ounces at 2.9 grams per tonne gold
      • Drilling is continuing at both Nafolo and Syama Deeps with further future resource expansion expected
      • An updated mining study is underway and will enable an updated Syama Underground Ore Reserve estimate prior to the end of the current financial year
      • Syama optimisation study has commenced to investigate production expansion and cost reduction opportunities and assess the unconstrained potential of Resolute’s Syama mining
      [/quote]
    • vatapitta schrieb:

      ich habe meine Position in Down under vergrößert.
      Die Aussis schneiden, wie aus @niccos Tabellen ersichtlich, besser ab als die Kanuks.
      Aktuell bin dort mit knapp 25% investiert. Der Anteil der Aussis soll noch auf 30 - 33% steigen.
      Kirkland mit Forsterville, Novo und de Grey ist da noch nicht eingerechnet.


      Dabei sind dann natürlich auch einige Minen in Papua Neuguinea und NCM ist auch in Afrika engagiert.
      Das Geschäftsjahr der Aussis endet in der Regel am 30.06. eine Jahres.


      Neben SBM Präsentation (ca. 15Mio. oz), Newcrest Presentation (ca. 130 Mio. oz) - Blackrock ist dabei und Gold Road Presentation ist Westgold Presentation neu im Depot.

      @vatapitta,

      bist du auch in RMG investiert?

      Was hältst Du von RMG falls Du Dich damit beschäftigt hast/beschäftigen willst?

      valueman´s link aus Beitrag # 1 vom 01.08.17:

      seekingalpha.com/article/40895…trading-near-52-week-lows

      sowie die aktuelle Präsentation:

      rml.com.au/uploads/7/2/0/8/720…ay_presentation-final.pdf

      liest sich richtig gut.

      Neben der Australien-Mine, ist allerdings ein großer Teil (flagship mine) in Mali. Weitere Zukäufe in anderen Staaten Afrikas geplant.

      Einige Kennzahlen sind sehr, sehr gut:

      EV/EBITDA 1,8
      Buchwert ca. 1,0
      Free-Cashflow-Rendite ca. 30 %
      Dividendenrendite knapp 2 %
      Cash-Bestand von 38 % der Market Cap
      Nahezu keine Schulden!

      Wie schätzen die anderen RMG zz. ein?
      Aktueller Commercial-Index Silber = 38,25 / Aktueller Commercial-Index Gold = 7,02

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Moin moin Nebelparder,

      Resolute steht bei mir von den Aussis als nächste oben auf der Watchlist.

      Die Mischung aus einer Mine in Australien, einer in Ghana und einer in Mali finde ich gut, weil ich einen Teil des Portfolios in Afrika haben möchte. Dazu haben sie ein Green Field Projekt in Ägypten. :thumbup: Was es mit der Elfenbeinküste, Tansania und dem Kongo auf sich hat, wird nicht erläutert. Ebenso sagt die Präsentation nichts über den zeitlichen Rahmen bis zur Erweiterung der Produktion auf 390 bzw. 490 Tsd. Oz aus. Wer nichts sagt, sagt nichts Falsches. ;)

      In Mali ist die Bundeswehr stationiert. Ich vermute, dass solche Truppeneinsätze eine verschleierte Reparation für den WK 2 sind. Habe gehört, dass die Reparationen für WK 2 bis zum Jahre 2100 vollständig bezahlt werden müssen. Steht möglicherweise so in der Kanzlerakte. Und der Steuerbürger soll davon nichts mitbekommen, sonst wandert er wohlmöglich aus, so wie das Großkapital. :boese:


      In Konkurrenz zu RSG steht noch Teranga Präsentation zur Wahl. Die haben sich ordentlich konsolidiert und der Großaktionär möchte von 19% auf 29% aufstocken, was am Freitag zu dem Hüpfer von 10% geführt hat.
      Die größte Mine ist im Senegal. Dort ist die Machtfrage geklärt - zu 90% moslemisch - auch wenn es im Süden ein paar christliche Separatisten gibt. Ein Projekt in Burkina Faso schon mit Feasability - ab 2020 werden aus beiden 350 Tsd. oz erwartet. Ein weiteres Projekt liegt ebenfalls in Burkina Faso. Zumindest geplant sind ungefähr 2018 - 250 Tsd., 2019 – 300 Tsd. und 2020 – 350 Tsd oz.

      Ich möchte erreichen, dass die oz Produktion der Minen in meinem Depot bis 2020 kräftig wächst. Das sollte dann für die Kursentwicklung der Minen im Depot förderlich sein. :thumbsup:

      Alles was nichts dazu beiträgt, darf gehen.




      Gruß Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()