Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Transocean / RIG (NYSE) - Seite 3 - Rohstoffaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Transocean / RIG (NYSE)

    • Transocean investiert in Harsh Environment Newbuild Semisubmersible

      RIG hat in den letzten Wochen ein neues 12 Monatshoch nach dem anderen erklommen, sh Chart. Wenn man aber einen Langzeitchart daneben stellt, sehen wir, daß für den Marktführer noch mächtig Luft nach oben ist, langfristig ;) ...

      RIG ist eine der sehr erfreulichen Aktien im Depot....

      "STEINHAUSEN, Switzerland, May 09, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Transocean Ltd. (NYSE:RIG) announced today that, through a joint venture with funds managed and/or advised by Hayfin Capital Management LLP (“Hayfin”), it has purchased a 33.3% interest in the West Rigel, a newbuild harsh environment semisubmersible. The total purchase price for the rig, built by Sembcorp Marine Ltd.’s (“Sembcorp”) Jurong Shipyard Pte Ltd, is $500 million...."

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=U-z7253926-U%3aRIG-20180509&symbol=RIG®ion=U

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • RIG 1 J 17.05.gif

        24,73 kB, 579×335, 94 mal angesehen
      • RIG 10J 17.05.18gif

        26,09 kB, 579×335, 111 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • War hier bis jetzt fleißiger Mitleser. Möchte dir Edel meien Dank und meine Anerkennung für deine sachlichen und fundierten Beiträge aussprechen. [smilie_blume]
      Auch bei mir hat sich RIG bis dato prächtig entwickelt. War bis jetzt mit meinen Investments nicht erfolgreich, da ist die Entwicklung von RIG regelrecht Balsam für meine strapazierte Anlegerseele. Ansonsten heißt es für mich: Lesen und Lernen.
      Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. (Albert Einstein)
    • Transocean ist gut aufgestellt für Ultra Tiefwasser Bohrungen -- "Klassenbester"

      Danke, @Zora, gern. Hier noch weiter positives zu RIG; so ist zB der Auftragsüberhang 4 x so hoch wie beim nächsten Wettbewerber, usw...

      "Summary
      -- Transocean boasts one of the largest fleet of floating ultra-deepwater and harsh-environment rigs in the world.
      -- The company has streamlined its fleet over the past few years, eliminating all of its shallow-water rigs and most of its older and less capable floaters.
      -- This should position the company well to profit off of a recovery in the industry, which has been going on for almost a year now.
      -- The company is well positioned in terms of both its future revenues and its profitability to make money for shareholders.
      -- The lack of a shallow-water fleet could delay the company compared to some of its peers, but ultimately its future looks bright. [smilie_blume]

      seekingalpha.com/article/41757…-ultra-deepwater-recovery

      Grüsse
      Edel



      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Transocean mit neuem Kreditrahmen und Bondsangebot

      Der Marktführer arbeit mit gewaltigen Beträgen, aber der Markt honoriert seine Stärke. Habe im Dip Bestand wieder erhöht um 15 %, RIG ist solides Mittelgewicht und knapp FL.

      "Summary
      -- Transocean announces a $700 million bond offering.
      -- The company also announces a $1 billion credit facility.
      -- The stock may have some room to run, with renewed pressure on Iran pushing oil to the upside.

      Transocean (RIG) has just provided important news on its refinancing activities. First, the company announced a proposed private offering of $700 million of senior secured notes due 2024. Second, Transocean announced a $1 billion, five-year, senior secured revolving credit facility with an accordion feature that permits an increase in capacity to $1.5 billion and replaces the company’s existing revolving credit facility...

      Transocean shares currently trade in a range, but from a longer-term point of view, remain in an upside trend. If Brent oil (BNO) is able to push through the $80 mark, I’d expect a flood of speculative capital to offshore drilling shares and correspondingly to Transocean shares. In this case, the stock may find itself in the $14-16 range last seen in the beginning of 2017.."

      seekingalpha.com/article/41843…lity-bond-offering?page=2

      Grüsse
      Edel

      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Transocean : Update nach einigen Entwicklungen

      Dieser Koloß ist bei seiner Größe sehr dynamisch und mit guter Auftragslage ausgestattet, was ihn als längere Anlage geeignet macht.
      RIG ist der einzige Nicht EM Senior im Depot, i.Ü. mit beiindruckender Größe in jeder Hinsicht: Der Umsatz allein erreicht in NYSE an guten Tagen um 250 Mio $, das entpricht etwa dem des GDXJ oder dem Doppelten des Goldriesen Barrick Gold / ABX....

      "Summary
      --- Transocean uses another modern rig to offer $600 million of senior secured notes due 2025.
      --- Transocean 712 gets a 13-well contract from ConocoPhillips.
      --- GSF Development Driller I gets a 13-well contract from Chevron....

      With Brent oil in the $70-80 range, the trend is certainly to the upside, but the rate of change in the floater segment deserves to be better. Outside of the North Sea segment, we have yet to see any real strength. Even in a distant market with few rigs available like Australia, the tightness led to putting rates above breakeven - but no more.

      In the near term, the next important catalyst is the company's second-quarter earnings report (July 30, after market close) and the subsequent earnings call (July 31, 9 a.m. EDT). Until then, the company's shares will likely follow the oil price and peer group dynamics. Stay tuned...."

      seekingalpha.com/article/41889…ecent-developments?page=3

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Aus einer aktuellen Präsentation vom August 2018 habe ich einen Scan erstellt, der aufzeigt, wie extrem vernachlässigt die Offshore Exploration ist. Paßt auch in den Ölservice Thread....

      RIG als mit Abstand Größter des Sektors wird vom Nachholbedarf ganz sicher profitieren.

      An anderer Stelle der Präsentation ist bereits gewaltiges Backlog für RIG zu erkennen. Bin nach zeitweisem Ausstieg auch aus charttechnischen Gründen wieder voll an Bord.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • RIG Präs.2018 Offshore Explor.jpg

        75,59 kB, 970×660, 86 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Welcher Absturz ! Wieder mal bewährt StopLoss, bin in 2 Tranvcen im September und Oktober haraus.

      Einen derartig starken Rückgamng hätte ich bei dieser überschweren Aktien und Marktführer nie erwartet.

      Auffallend auf der Watchlist der lange blaue Balken für Jahrestiefs....
      Waren schöne Trades, hoher FL, aber im Ölsektor warten sicher Solidere....

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(17).gif

        21,21 kB, 579×335, 90 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Transocean: Neue Allzeit Tiefs sagen uns etwas über Offshore-Bohrungen aus

      Mal nach längerer zeit ein Update für. Fast vergessener Riese, da er seit einger Zeit auch von der Watchlist verschwand.

      Hier wie so oft zeigt sich
      --- Größe ist kein Garant weder für Qualität
      --- noch für Kursstabilität
      --- und nicht für Kursabstürze.

      Fun Trader sieht jetzt den Boden und kauft,; Werde RIG mal wieder beobachten... Was nach wie vor stört, ist die enorme Schuldenlast von über 500 Mio $.....

      Kurzfassung

      -- RIG hat in der vergangenen Woche ein Allzeittief unter 5,50 $ erreicht.
      -- Citigroup hat Transocean kürzlich auf Neutral vom Kauf mit einem Kursziel von 6,70 $ herabgestuft, reduziert von 11 $.
      -- Billig bedeutet nicht unbedingt attraktiv, aber in diesem Fall könnten wir eine gewagte Ausnahme machen. Ich empfehle, bei $5,45 zu akkumulieren und bei einem kurzfristigen Ziel bei $7,20 niedriger.....

      Wir müssen sehen, was nächste Woche passieren wird, aber ich glaube, wir sind jetzt nicht weit von der Unterstützung entfernt, vor allem nach dem letzten Downgrade der Citigroup. Hypothetisch habe ich die Unterstützung auf 5,15 $ festgelegt, und ich habe bereits damit begonnen, mich für eine Erholung bei und unter 5,70 $ zu sammeln. Ich sehe das interne Realwachstum jetzt als kurzfristig attraktiv an, und die alte Unterstützung bei 7,20 $ sollte als das nächste Widerstandsziel betrachtet werden...."

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      seekingalpha.com/article/42705…g-offshore-drilling?ifp=0

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • chart.ashx.png

        30,91 kB, 700×340, 78 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Es ist der absolute Wahnsinn wie tief diese ganzen Bohrinsel-Aktien gefallen sind. Ähnlich wie Ende 90er Jahre. Damals wollte die auch keiner. Heute bekommt man die für ungefähr den Wert des Umlaufvermögens. Alle Assets mit Milliardenwerten, gibt es GRATIS.

      Das nur weil der Investmentzyklus im Offshore Oil Sektor zurückgehalten wird von völlig idiotischen US-Fracking Unternehmungen, die m.E. völlig falsch bewertet sind. Es werden 100 US$ ausgegeben um Öl für 50 US$ zu verkaufen. Das sieht man nur nicht, weil die Fracker uns glauben machen wollen, dass ihre Felder länger halten als in der Realität der Fall ist und kompensieren das durch Kreditaufnahme und immer mehr Bohrlöcher. Das ist ein Pyramidensystem.

      Am Ende steht der Bankrott der Fracking Industrie und die Renaissance der Offshore-Werte.

      Transocean ist interessant, hat aber auch noch viele Schulden, die ein Problem werden könnten.

      Am ehesten würde ich zurzeit weniger verschuldete Firmen kaufen oder die Anleihen von Transocean sammeln, die auch gut verzinst werden und am Ende vielleicht einen Tausch in die Aktien ermöglichen werden.

      Die Aktie aktuell eher zum "traden" spannend oder wenn man darauf vertraut, dass der Sektor wirklich 2020 dreht und nicht 2021/22...

      Auf jeden Fall beobachte ich den Sektor mit allergrößtem Interesse und habe mich darüber auch schon mit Sektorexperten unterhalten, die grundsätzlich der gleichen Meinung sind.

      Nur das Timing... Das ist schwierig. Wir kommen aber zumindest einem Rebound von 50-100% näher.
    • vatapitta schrieb:

      Moin moin,

      der Flottenstatus von Transocean sieht nicht ermutigend aus. Abwracken ist aktuell die Devise.
      Wie RIG in diese Lage gekommen ist, wird in dem Artikel von Seeking Alpha ebenfalls beleuchtet....

      RIG ist ein klassisches Beispiel dafür, daß Größe nicht Stärke bedeutet. Die Leute haben sich übernommen und oder den Markt falsch eingeschätzt, ähnlich ihere US Kollegen von der Schieferöl Interessengruppe....

      Auch ein gutes Bespiel daß Ausstieg zum richtigen Zeitpunkt mind. ebenso so wichtig ist wie ein geeigneter Einstieg.

      RIG steht als ehem.Freläufer an der Seitenlinie und wird es wohl lange bleiben... Ergänzend der desolate 2 Jahreschart...

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(11).gif

        27,64 kB, 579×444, 14 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore