Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Columbus Gold / CGT (TSX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Columbus Gold / CGT (TSX)

    • Columbus Gold Corp.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Columbus Gold / CGT (TSX)

      Enwickelt das Montagne d’Or Gold Deposit in Französich Guyana, eine französische Region.

      Homepage : columbusgoldcorp.com/s/Home.asp

      Reserven:---- 2.75Mozs @ 1.58 g/t in 54.11 Mt P&P1
      Resourcen: - 3.85Mozs @ 1.41 g/t in 85.1 Mt M&I1
      Resourcen: - 960Kozs @ 1.48 g/t in 20.2 Mt Inferred1

      Insgesamt 6,6 Mio oz Gold, die im Tagebau gewonnen werden sollen.

      Die Bewertung der Resourcen ist m.E. extrem niedrig.
      Jährliche Produktion geplant: 210 000 oz zu AISC = 780 $ /oz

      Nordgold / RUS hat eine Beteiligung von 55%.

      CGT ist geriet als fast Nachbar von Depotwert Guyana Goldfields /GUY verschiedentlich ins Blickfeld, zuletzt durch den geplanten Spin Out seiner Nevada Projekte als „Allegiant“, später dazu mehr. Angehängt Lageplan.

      Bin mittelschwergewichtig investiert..

      Grüsse
      Edel

      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Und was bedeutet diese Ausgliederung für den Columbus Kurs?



      Columbus sets record date for spinout meeting
      2017-10-11 17:50 ET - News Release

      Mr. Robert Giustra reports
      COLUMBUS CONFIRMS RECORD DATE FOR ALLEGIANT SPIN-OUT
      Columbus Gold Corp. confirms that Oct. 12, 2017, is the record date solely for the purpose of determining shareholders entitled to vote at its special general meeting of Nov. 20, 2017, called for the purpose of approving the spinout of Allegiant Gold Ltd., as detailed in a news release dated Sept. 28, 2017.

      stockwatch.com/News/Item.aspx?…14964&symbol=CGT&region=C
    • onlinefan schrieb:

      Und was bedeutet diese Ausgliederung für den Columbus Kurs?
      ....

      Können wir nicht abschätzen, weil wir die div. Projekte (14) nicht kennen und deren Wert. Nach meiner Einschätzung wird letztlich die Summe der neuen Börsenbewertung von Columbus + Allegiant merklich höher sein als der Kurs der alten Columbus zuvor. M.a.W. falls ein Kursabschlag erfolgt, dürfte dieser durch späteren Zugewinn mehr als ausgeglichen werden, zumal ein Teil durch 35 % neue Aktinäre bei Allegiant finanziert wird.

      Der bekannt Bob Moriarty hat dazu diese Meinnug in einer Notiz, in der auch das weitere Procedere gut beschrieben ist:

      "The spinout is brilliant for creating more value to both Columbus and existing shareholders. Columbus will get 13% of the new shares, existing shareholders will get 52% and new investors will receive about 35% of Allegiant. Allegiant will be well funded for a major 2017-2018 exploration program. ..“

      321gold.com/editorials/moriarty/moriarty102017.html

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Lexus schrieb:

      meist wird das entwickelte Projekt übernommen und das Mgmt versucht auf den ausgegliederten Projekten den Erfolg zu widerholen.

      Ja, ist auch hier der Fall. Womit wir zum Management von CGT kommen, das hochkarätig besetzt / geführt ist:

      Robert Giustra
      Position: Chief Executive Officer and Chairman

      Andy B. Wallace
      Position: President - Columbus Gold Nevada

      Und der President Wallace wird CEO der neuen Allegiant.
      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      onlinefan schrieb:

      Und was bedeutet diese Ausgliederung für den Columbus Kurs?
      ....
      Können wir nicht abschätzen, weil wir die div. Projekte (14) nicht kennen und deren Wert. Nach meiner Einschätzung wird letztlich die Summe der neuen Börsenbewertung von Columbus + Allegiant merklich höher sein als der Kurs der alten Columbus zuvor. M.a.W. falls ein Kursabschlag erfolgt, dürfte dieser durch späteren Zugewinn mehr als ausgeglichen werden, zumal ein Teil durch 35 % neue Aktinäre bei Allegiant finanziert wird.

      Der bekannt Bob Moriarty hat dazu diese Meinnug in einer Notiz, in der auch das weitere Procedere gut beschrieben ist:

      "The spinout is brilliant for creating more value to both Columbus and existing shareholders. Columbus will get 13% of the new shares, existing shareholders will get 52% and new investors will receive about 35% of Allegiant. Allegiant will be well funded for a major 2017-2018 exploration program. ..“

      321gold.com/editorials/moriarty/moriarty102017.html

      Grüsse
      Edel
      Danke für die Info!
    • Hier ein schönes Video von Nordgold zum "Goldbergprojekt" (montagne d'or).



      Bei dem spinout im November bekommen die Columbus-Aktionäre entsprechend Aktien von Allegiant.
      Besteht da nicht die Gefahr, daß diese wie eine Dividende betrachtet und besteuert werden?


      saludos
      dieser Forenbeitrag wurde CO2-neutral erstellt, zum Ausgleich fahre ich ein KFZ mit Emissionshintergrund

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Real de Catorce ()

    • Real de Catorce schrieb:

      Hier ein schönes Video von Nordgold zum "Goldbergprojekt" (montagne d'or).
      ...
      Bei dem spinout im November bekommen die Columbus-Aktionäre entsprechend Aktien von Allegiant.
      Besteht da nicht die Gefahr, daß diese wie eine Dividende betrachtet und besteuert werden?


      saludos

      Sehr schönes Video.

      Kann mich nicht erinnern, daß SpinOuts besteuert werden, jedenfalls beim SpinOut First / Finance / Irving Resource war das m.E. nicht der Fall.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Bei mir wurden Spinoffs bisher voll als Gewinn versteuert, da kein Einkaufskurs sondern "Geschenk des Himmels". Dass man beim Kauf die Explorationsgebiete mit bezahlt interessiert das Finanzamt nicht.Einziger vorteil des Käufers tritt ein wenn man die Ursprungsaktie über Kaufkurs verkauft( Abzüglich voller Kaufkosten)und die Ausgliederung hoffentlich zu höherem Kurs später losschlägt. Dadurch ist bei langer Haltedauer die Steuer auf den vermeintlichen Gewinn erst später zu Zahlen.
    • Lexus schrieb:

      .Einziger vorteil des Käufers tritt ein wenn man die Ursprungsaktie über Kaufkurs verkauft( Abzüglich voller Kaufkosten)und die Ausgliederung hoffentlich zu höherem Kurs später losschlägt. Dadurch ist bei langer Haltedauer die Steuer auf den vermeintlichen Gewinn erst später zu Zahlen.

      Ja, das ist so korrekt. Besteuerung nicht nach dem SpinOff, sondern nach dessen Verkauf.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Der Termin für den spin-off von Allegiant ist momentan der 11. Dezember, voraussichtlich.

      Es gibt allerdings auch Widerstand gegen "Montagne d'Or" durch Umweltaktivisten! :whistling:
      (ordequestion → hors de questionkommt nicht in Frage, Wortspiel hier: Gold kommt nicht in Frage)
      (→ angeführt durch Christophe Pierre aka Yanuwana Tapoka)
      Bis in die französische Regierung, Macron ist für das Projekt, sein grüner Umweltministrant Nicolas Hulot dagegen.
      Artikel en français
      Im ersten Halbjahr 2018 soll es eine öffentliche Befragung geben.

      meilleures salutations
      dieser Forenbeitrag wurde CO2-neutral erstellt, zum Ausgleich fahre ich ein KFZ mit Emissionshintergrund

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von Real de Catorce ()

    • Columbus Gold beginnt Bohrarbeiten beim Eastside Goldprojekt Nevada

      Columbus verschifft 1 900 Bohrproben vom Bolo Gold Projekt Nevada zum Labor

      2 aktuelle Meldungen zu Projekten in Nevada, die den Kurs beflügeln, denn in Kürze werden die Nevada Projekte ausgegliedert als Allegiant Gold.
      In schwachem Markt stieg CGT um 13,3 % auf 0,85 C$, in 2 Tagen um 21,4 % [smilie_blume]
      CGT ist inzwischen zum Depotschwergewicht aufgerückt...

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aCGT-2542212&symbol=CGT®ion=C

      "Drilling has commenced at Columbus Gold Corp.'s 100-per-cent-owned Eastside gold project in Nevada. The program is focused on expansion of the original zone inside the pit to the west and to the south. Those areas of the pit are presently classified as waste since little to no drilling has been undertaken in those parts of the pit.
      The original zone at Eastside hosts an initial NI 43-101 pit-constrained inferred resource estimate consisting of 35.78 million tonnes grading 0.63 gram gold equivalent per tonne for a total of 721,000 ounces of gold equivalent (using a cut-off grade of 0.15 gram gold per tonne and a gold-silver ratio of 60:1). Eastside also hosts an historical resource of 11,177,761 tonnes grading 0.024 ounce gold per ton (0.82 gram gold per tonne) for a total of 272,153 ounces gold....

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aCGT-2541993&symbol=CGT®ion=C

      "One thousand nine hundred drill samples from Columbus Gold Corp.'s 100-per-cent-owned Bolo gold project in Nevada have been shipped to the assay lab....
      Columbus completed 14 reverse circulation drill holes, totalling 2,806 metres, at its Bolo gold project, located 90 kilometres northeast of Tonopah, Nev. Eleven of the holes tested the previously undrilled Uncle Sam patented claim, which was acquired by Columbus in 2016. Uncle Sam covers a 500-metre strike extension of a fault zone immediately south of an area that Columbus previously drilled, which included drill hole BL-38, which returned 133 metres of 1.28 grams per tonne gold from the surface (including 30.5 metres of 3.24 g/t gold), drill hole BL-39, which returned 89.9 metres of 1.0 g/t gold from surface (including 40.9 m of 2.05 g/t gold), and drill hole BL-41, which returned 51.8 metres of 1.27 g/t gold from surface. Holes BL-38, 39 and 41 were drilled approximately 100 metres north of Uncle Sam

      Bolo is a Carlin-type gold and silver project..."

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Am aktuellen Kursanstieg dürfte auch Gwen Preston nicht ganz unschuldig sein. ;)
      Anbei ihr Rapport (von gestern) mit besonderem Augenmerk auf Allegiant und Nevada.
      (5 Seiten PDF)

      saludos

      PS: bin hier momentan nur Zuschauer
      Dateien
      • cgtfinal.pdf

        (814,22 kB, 134 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      dieser Forenbeitrag wurde CO2-neutral erstellt, zum Ausgleich fahre ich ein KFZ mit Emissionshintergrund

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Real de Catorce ()

    • Real de Catorce schrieb:

      Am aktuellen Kursanstieg dürfte auch Gwen Preston nicht ganz unschuldig sein. ;)
      Anbei ihr Rapport (von gestern) mit besonderem Augenmerk auf Allegiant und Nevada.
      (5 Seiten PDF)

      saludos

      PS: bin hier momentan nur Zuschauer

      Oh ja, das ist möglich mit ihrem Report, der ja fast schwärmerisch ist. ^^ Da bekommst Du auch diese gute Infos von dieser tüchtigen FachFrau, ich von Beginn an seit ihrer Selbständigkeit als Resource Maven, aber diesen Report erst vorhin geöffnet.

      Zum PS
      CGT scheint sich zu einem Glücksgriff zu entwickeln, aber das weiß man erst hinterher. Giustra ist ein Cleverle.
      Nach den Infos zuvor habe ich zugekauft, zumal ich Nevada Projekte mag. CGT ist nun mit Abstand die Nr.3 im Depot nach FNV und KL

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • "2 + 2 = 8 für Columbus Gold ?"

      Nach der sehr postiven Einschätzung von Gwen Preston will wohl Bob Moriarty / 321Gold nicht zurück stehen, hier mit allerlei Überlegungen und Informationen:

      "The company owns 45% of a gold project in French Guiana with 2.75 million ounces in proven and probable reserves, not resources, reserves. With a market cap today of about $97 million US that values their 1.23 million ounces at about $79 an ounce. That’s really cheap for a project that shows a plan for producing 237,000 ounces of gold a year. Someone will take them out and this project is going to go into production....

      This is a really easy call. Columbus Gold is currently getting nothing for the fourteen 100% owned non-core assets even though they are coming out of the chute with about 1 million ounces at Eastside with a current value of exactly zero. Doing the spin-out is going to monetize those 14 assets. They have to be worth something. The only real issue I see is the question of what 2+2 equals...."

      321gold.com/editorials/moriarty/moriarty120617.html

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Update und Baufortschritt bei Montagne -- Spinout von Allegiant bevorstehend

      Die Konstruktion der Goldmine geht weiter; Die Vorbereitungen zum Spinout von Allegiant Gold sind abgeschlossen.

      PR vom 18.12.: https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aCGT-2547312&symbol=CGT®ion=C
      "At a meeting of the Montagne d'Or joint venture on Dec. 15, 2017, in which Columbus Gold Corp. has a 44.99 per cent stake and Norgold owns 55.01 per cent, the joint venture board unanimously decided to proceed with construction of the Montagne d'Or gold mine in French Guiana. Commencement of construction is subject to a number of additional requirements, including a public consultation and receipt of required permits and authorizations. The submittal of the mine permit applications is presently scheduled for the third quarter of 2018 and could take more than 12 months to process.

      Permitting and stakeholder engagement is currently under way at Montagne d'Or following the completion of a feasible study in March, 2017 (refer to news release dated March 20, 2017). The project's environmental and social impact study will be delivered in Q1 2018, following the completion of a supplementary infill geotechnical drilling program currently under way...."

      PR vom 8.12.:https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aCGT-2543852&symbol=CGT®ion=C

      "Columbus has now satisfied almost all of the conditions which would enable it to set the share distribution record date, and complete the Allegiant spinout, including obtaining shareholder approval and the final order of the Supreme Court. The two remaining conditions are conditional acceptance of the Toronto Stock Exchange to the arrangement and conditional approval of the TSX Venture Exchange to list Allegiant..."

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Spin-Out Termin 19.01.

      "Mr. Robert Giustra reports
      COLUMBUS SPIN-OUT ALLEGIANT RECEIVES CONDITIONAL LISTING APPROVAL; SHARE DISTRIBUTION RECORD DATE SET
      Columbus Gold Corp. has obtained conditional approval from the TSX Venture Exchange to list Allegiant Gold Ltd. This was the last required condition to set the share distribution record date and to complete the spinout of Allegiant to Columbus shareholders. The share distribution record date is Jan. 19, 2018.

      Only shareholders of record as at the share distribution record date will be entitled to receive shares of Allegiant in the spinout. Shareholders of record on Jan. 19, 2018, will receive one share of Allegiant for every five shares they own of Columbus. Shareholders who sell their Columbus shares prior to the share distribution record date will not be entitled to receive shares of Allegiant...."

      stockwatch.com/News/Item.aspx?…-2556251&symbol=CGT®ion=C


      Mike42FFM schrieb:

      Der Senkrechtstarter ist das gerade nicht :(



      Tja, das sah mal so aus, aber die Zeiten ändern sich . Heute + 12,5 %, für mich ab Einstieg + 36 % sind fein. :]

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CGT 3 m 15.01.gif

        16,97 kB, 579×444, 57 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin moin,

      Neuigkeiten von CGT, die ich nur schwer einschätzen kann.

      Der Kurs ging leider weiter gen Süden auf 0,385 C$, wobei anscheinend niemanden die Unterbewertung interessierte. AUAU wählte den Weg nordwärts auf 0,60 C$. 0,385 + 0,12 = 0,505 C$ entsprechend vor dem Split.
      Deine Reduzierung des Einstandskurses war ein kluger Schachzug!

      GlobeNewswire schrieb:

      VANCOUVER, British Columbia, 14. Februar 2018 (GLOBE NEWSWIRE) --

      Columbus Gold Corp. (TSX:CGT) (OTCQX:CGTFF) freut sich, seine Projektkosten und Finanzierungsanforderungen für das Projekt Montagne d'Or Gold in Französisch-Guayana bestätigen zu können.

      Columbus hat am 18. Dezember 2017 bekannt gegeben, dass das Joint-Venture Montagne d'Or (Columbus 44,99% und Nordgold 55,01%) den Bau einer Mine am Goldprojekt Montagne d'Or genehmigt hat, vorbehaltlich einer Reihe zusätzlicher regulatorischer Anforderungen, darunter:

      Die Bauarbeiten erfordern den Abschluss eines dreimonatigen öffentlichen Konsultationsprozesses (der derzeit voraussichtlich im April 2018 beginnen wird);
      Erstellung einer Umwelt- und Sozialverträglichkeitsstudie (derzeit erwartet im 4. Quartal 2018); und
      Einreichung und Genehmigung der Bergwerksbewilligungsgesuche. Die Einreichung der Genehmigungsanträge ist für das 4. Quartal 2018 vorgesehen, die Genehmigung wird voraussichtlich zwischen 12 und 18 Monaten dauern.
      Im Januar 2018 teilte Columbus Nordgold mit, dass es seinen Anteil an den Baukosten der Mine übernehmen wird. Gemäß den Bedingungen der Joint-Venture-Vereinbarung zwischen Nordgold und Columbus werden alle Kosten im Zusammenhang mit dem Bau der Mine, im Wesentlichen wie in der Machbarkeitsstudie festgelegt (einschließlich der damit verbundenen Kosten), von Nordgold übernommen. Columbus wird weder verwässert noch verpflichtet, seinen Anteil (44,99%) an diesen Ausgaben bis zu sechzig (60) Tagen nach Erhalt aller Genehmigungen und Genehmigungen, die für den Bergbau erforderlich sind, zu bezahlen.

      Genehmigungsbezogene Kosten umfassen direkte Genehmigungskosten sowie alle indirekten Genehmigungskosten, wie z.B. die öffentliche Konsultation, die Einbeziehung von Interessengruppen, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, Marketing und alle damit verbundenen Personal-, Verwaltungs- und Gemeinkosten etc. Das Genehmigungsbudget wird auf ~15 Mio. USD geschätzt.

      Die gesamten Nettoanfangskapitalkosten (einschließlich Vorabscheidung und Eventualverbindlichkeiten, abzüglich Steuergutschriften) für den Bau einer Mine in Montagne d'Or werden in der Machbarkeitsstudie auf 361 Millionen US-Dollar geschätzt (siehe Pressemitteilung vom 20. März 2017).


      Übersetzt mit DeepL.com/Translator
      Wie siehst Du diese Entwicklung?

      Gruß Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()