Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Kleinteilige Goldmünzen, welche hat geringsten Spread ? - Gold: Barren und Münzen zur Wertanlage - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Kleinteilige Goldmünzen, welche hat geringsten Spread ?

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Kleinteilige Goldmünzen, welche hat geringsten Spread ?

      Nachdem ich so mehr der Barren Typ bin, habe ich leider wenig Ahnung, welche kleinteilige Goldmünze den geringsten Spread zwischen An- und Verkauf hat.

      1. Es gibt den Preisabstand vom SPOT, der aber uninteressant ist, wenn der VK/EK Spread gering ist
      2. Es gibt den Spread, wenn der belastbar gering ist, wäre mir der SPOT dazu egal.
      3. Mir sind Motive, Sammler- und sonstige Spezialitäten relativ egal.


      Da es hier im Forum ausgemachte Profis gibt, wäre ich um einige Ideen sehr verbunden.
      Herzlichen Dank schonmal [smilie_blume]
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Zwischenfragen

      Servus
      Was ist für Dich kleinteilig? Bis unter einer halben Unze?

      Salorius schrieb:

      Es gibt den Spread, wenn der belastbar gering ist, wäre mir der SPOT dazu egal.
      Sollte es meiner Meinung nicht sein, denn wenn es mal nicht so gut läuft nähern sich sehr viele Münzen dem Spot. Ich bewerte alles was ich habe zum Spot.

      Soll der An bzw. Verkauf unbedingt beim gleichen Händler erfolgen? Kannst Du eventuell auch in A kaufen und in D verkaufen und andersrum?

      Freundlich CARLOZ
      Du muaßt den Aunderen a wos lossn. (CARLOZ)
      Mein Liebling:
    • CARLOZ schrieb:

      Servus
      Was ist für Dich kleinteilig? Bis unter einer halben Unze?

      Salorius schrieb:

      Es gibt den Spread, wenn der belastbar gering ist, wäre mir der SPOT dazu egal.
      Sollte es meiner Meinung nicht sein, denn wenn es mal nicht so gut läuft nähern sich sehr viele Münzen dem Spot. Ich bewerte alles was ich habe zum Spot. Guter Hinweis...

      Soll der An bzw. Verkauf unbedingt beim gleichen Händler erfolgen? > NEIN



      Kannst Du eventuell auch in A kaufen und in D verkaufen und andersrum? JA, überall, auch CH


      Freundlich CARLOZ
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Angelfreund schrieb:

      nonplusultra VRENELI (20SFR)
      gold.de/kaufen/goldmuenzen/vreneli/

      - sehr geringer Spread (manchmal ist der Ankauf sogar gleich oder höher als Verkauf)
      - bekannt und beliebt --> super handelbar (ähnlich Krügerrand)
      - kleine Stückelung (5,8g fein)
      - und natürlich dann noch die Herkunft: Schweiz
      Danke für den Tip. Weiss jemand, ob der auch so gerne gefälscht wird, wie z.B. Krügerrand & Co?
      de.aliexpress.com/item/The-201…gold-and/32792476336.html?
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • sorry, eine Frage noch. Gibt es eine Seite, wo An- und Verkauf ALLER Münzen bei ALLEN Händlern stehen?
      Also übersichtlich in einer Tabelle, das man nicht immer zum einzelnen Händler klicken muss.
      In dem Wust von Internet Links hatte ich einmal soetwas gefunden aber wieder verloren.....
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Natürlich werden Goldvreneli auch gefälscht, sogar mit echten Stempeln (es sind eine Anzahl Original-Prägestempel "verschwunden"). Die Gefälschten (innoffiziell geprägten)sind aber allemal aus Gold.

      Einzelne Jahrgänge oder Herkunftsorte des Goldes sind numismatisch gepreist, bis über 10,000 SFR. Z.B. die "Gondo-Vreneli". Von den Goldminen Astano im Tessin und der "goldenen Sonne" bei Chur gibt es auch "numismatische" Prägungen.

      58 Mio offizielle geprägt, imoffiziell unbekannt.

      Aber vielleicht interessiert dich auch das Kryptocoinium "Vrenelium" ? Wir alle haben sehnlichst darauf gewartet und begrüssen es vrenetisch!

      Kein Witzium, gucke hier:

      vrenelium.ch/

      Viel Spass....
      Lucky

      PS: Numismatische Vreneli u.ä. hier:
      schweizer-geld.ch/goldvreneli-proben--raritaeten/de/53-1
      Gondo-Vreneli: ab 70,000 CHF das Stück

      PS2: Der erste Vreneli-Entwurf war bis zur gültigen Prägung 2x ! "entfrivolisiert "worden...zuerst zu jung, dann Stirnlocke zu frivol...die gültige Prägung wurde von offizieller Seite immer noch als "frivol" angesehen, war aber im Publikum sofort beliebt.
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LuckyFriday ()

    • Mein lieber Salorius,
      die Frage passt ja zu Deinen sonstigen Absichten - gut!

      Das Vreneli ist schon ein sehr schöner Tipp.
      Die Frage ist immer, was möchtest Du - Anlagegold oder reines Handelsgold.
      Vreneli, Rand, Wilhelminas, Sovereign sind alles Handelsgold, also ehem. echtes Geld.

      Ich an Deiner Stelle würde mir den Aufgeldvergleichsrechner bei gold.de ziehen und dort schauen, was derzeit den billigsten Spread hat. Heute waren die Vreneli zB relativ teuer (ca. 5 % Aufgeld), aber die Rand unter 1%.
      Ich habe mir eine Reihe Vrenelis zugelegt und eine ganze Reihe Rands....überall bekannt und gut handelbar, auch im Fall der Fälle beim Bäcker oder Grundstücksmakler im Ausland ;).
    • Salorius schrieb:

      sorry, eine Frage noch. Gibt es eine Seite, wo An- und Verkauf ALLER Münzen bei ALLEN Händlern stehen?
      Nein.

      Falls Du mal nach A kommst kannst Du hier:bankaustria.at/boersen-und-res…--und-edelmetallkurse.jsp um 415€ Babenberger kaufen und bei ESG um 423,35€ verkaufen.

      Freundlich CARLOZ

      Ps.: Auskunft des Filialleiters in Perchtoldsdorf:"So lange die Gesetzeslage in Österreich ist wie sie ist, können sie hier, bis 15 000 € anonym kaufen als auch verkaufen.
      Du muaßt den Aunderen a wos lossn. (CARLOZ)
      Mein Liebling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CARLOZ ()

    • ganz ehrlich...der spread ist bei vielen kleinen ehemaligen handelsgoldmünzen
      recht gering und hängt auch oft vom (lokalen) händler ab. da muss man nicht
      immer nur auf die riesigen vergleichsportale schauen.

      kronen, dukaten, vreneli, kaiserreich, sovereign - alles eine gute wahl.
      zur wissenschaft sollte man das thema jedoch mMn nicht unbedingt hochstilisieren.

      die allerbeste anlagemünze bleibt meines erachtens nach aber der krügerrand,
      welcher laut deiner fragestellung aber wohl nicht mehr als "klein" gilt.
      Für Handelspartner: Meine Bewertungen

      Suche immer gut erhaltene Kaiserreich Münzen in Silber und Gold!
    • Hsv1896 schrieb:

      ganz ehrlich...der spread ist bei vielen kleinen ehemaligen handelsgoldmünzen
      recht gering und hängt auch oft vom (lokalen) händler ab. da muss man nicht
      immer nur auf die riesigen vergleichsportale schauen.

      kronen, dukaten, vreneli, kaiserreich, sovereign - alles eine gute wahl.
      zur wissenschaft sollte man das thema jedoch mMn nicht unbedingt hochstilisieren.

      die allerbeste anlagemünze bleibt meines erachtens nach aber der krügerrand,
      welcher laut deiner fragestellung aber wohl nicht mehr als "klein" gilt.
      Wobei der auch zu den am Meisten gefälschten gehört. Leider....
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Hsv1896 schrieb:

      der krügerrand ist vollkommen sicher, eine aussage meinerseits findest
      du dazu im krügerrand sammelthread auf s.85 ganz oben.
      hmmm.... wir bauen keine Mauer

      Hier der Bestell Link nach China, schlappe 115,—$

      Der sichere Krügerrand
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • jew christ schrieb:

      auch die 2 1/2 Peso (Hidalgo) liegen oft nah am Spot. Sehr kleine und dünne Einheiten, in denen Wolfram keinen Platz finden. [smilie_denk]
      Guter Tip, schaue ich mir gleich mal an
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Salorius schrieb:

      jew christ schrieb:

      auch die 2 1/2 Peso (Hidalgo) liegen oft nah am Spot. Sehr kleine und dünne Einheiten, in denen Wolfram keinen Platz finden. [smilie_denk]
      Guter Tip, schaue ich mir gleich mal an

      Diese sind nicht so mein Fall, da zu klein und, wie ich finde, teils schlechte Prägequalität.

      Ich empfehle noch 10 und 20 Kronen Austria, Florin uä. Und Frankreich 10 und 20 Franc (LMU wie Vreneli), LMU Belgien

      1 und 2 Rand habe ich sehr gerne, wurden ja oben schon erwähnt. Die haben dieselben Größen und Spezifikationen wie die Sovereigns. :thumbup: Kann man also schön zusammen rollen.