Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Brauche Hilfe von Edelmetall-Käufern bei Umfrage für Bachelor-Thesis - Herzlich Willkommen den Einsteigern - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Brauche Hilfe von Edelmetall-Käufern bei Umfrage für Bachelor-Thesis

    • PreciousMetals1000 schrieb:

      Vielen Dank! Okay, ist aber wirklich komplett anonym. Mit diesen Antworten möchte ich herausfinden, ob es Korrelationen gibt z.B. zwischen Einkommen und Risikobereitschaft, Fairtrade-Bewusstsein, ob man bei einer Bank oder Online kauft, usw...
      Du müsstest mal etwas lesen im Forum ,das würde sicher einiger deiner Fragen beantworten. Zudem traue ich niemanden nicht mal mir selber [smilie_happy] [smilie_happy] , Frage doch mal beim Goldhändler vor Ort wie das Bar & online Kaufverhalten ist. :burka: Bist der Bachelor aus dem TV der nee geile Mutti sucht :hae: :D [smilie_happy]
      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky
    • Ich würde Dir ebenfalls raten, in dieser Umfrage die Möglichkeit anzubieten, nicht zu antworten. Dass ich bei "Welchen Einfluss haben die Arbeitsbedingungen beim Förderer auf ihren Kauf" die Antwort verweigern kann, während die Aussage beim Einkommen, Vermögen etc nicht verweigert werden kann, führt am Ende doch dazu, dass man sich auf die Daten überhaupt nicht verlassen kann, weil an dieser Stelle die Falschangaben hoch sein werden.
      Alternativ eine Zusatzfrage "Wurde alles wahrheitsgetreu beantwortet?".
      Außerdem habe z.B. ich die Fragen einfach mal durchgeklickt, und nach 90% Fortschritt endet die Umfrage plötzlich mit der Meldung "Danke blabla die Daten wurden gespeichert". Wäre das anders, könnten sich die Teilnehmer am Ende überlegen, dass sie sowieso nur Unfug angekreuzt haben und die Falschangaben einfach nicht abschicken - auch das würde die Datenqualität verbessern Aber so kannst Du getrost davon ausgehen, dass Du die Daten so nicht verwerten kannst.

      Viel Erfolg bei der Geselle-Thesis
    • PreciousMetals1000 schrieb:

      Vielen Dank! Okay, ist aber wirklich komplett anonym. Mit diesen Antworten möchte ich herausfinden, ob es Korrelationen gibt z.B. zwischen Einkommen und Risikobereitschaft, Fairtrade-Bewusstsein, ob man bei einer Bank oder Online kauft, usw...
      Es fehlt etwas Wichtiges. Es sind bei den Bezugsquellen zwar alle mögl. Händler, online usw benannt. Was aber fehlt sind HERSTELLER sprich Scheideanstalten wie Bauer walser, Agosi, Doduco, Heraeus usw.
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Cui bono? Steht doch fast alles im Forum! Und welches Fach verschweigst du. Lohnt es sich etwas… Anmelden oder registrieren
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie) "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)