Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Pibe de Oro's Depot - Musterdepots von Mitgliedern für Mitglieder - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Pibe de Oro's Depot

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Pibe de Oro's Depot

      Ich bin mal so frei und obwohl selbst noch relativ grün hinter den Ohren in Sachen Minenaktien:

      Mein Depot hat den Focus auf produzierende Minenaktien mit niedrigen Kosten, hohem Cash Flow, geringem Verschuldungsgrad und ausgeglichenem Länderrisiko! Ohne Gewichtungsangaben!

      1. Fresnillo - FRES-GB
      2. Randgold Resources - RRS-GB
      3. Centamin - CEY-GB
      4. Centerra Gold - CG-CA
      5. Premier Gold Mines - PG-CA
      6. First Majestic Silver - FR-CA (erfüllt noch nicht die o.g. Anforderungen aber sie bleibt trotzdem drin)
      7. Silver Lake Resources - SLR-AU
      8. Alacer Gold - ASR-CA
      9. Dynacor Gold Mines - DNG-CA
      10. Sandstorm Gold - SSL-CA

      - Durchschnittlicher fundamental score von 70 (online.capitalcube.com)- Stand 03.05.2018
      - Pos. 1,2,3,4 und 8 zahlen Dividenden

      rausgeflogen sind vor kurzem:
      - Great Panther
      - Avino
      - UBS Solactive Pure Gold Miners

      VG Pibe de Oro

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • Folgende Umschichtungen haben sich ergeben:

      - Centamin zu 1,81 € verkauft und zugunsten Fresnillo umgeschichtet
      - Silver Lake Res. zu 0,391 € verkauft und zugunsten Alacer Gold umgeschichtet

      - Sandstorm und Dynacor sind raus (waren nur Watchlistwerte - Dynacor ist leider über meinen Broker nicht handelbar)

      Depot Stand 14.05.2018:

      1. Fresnillo
      2. Wesdome Gold (NEU)
      3. Randgold
      4. Centerra Gold
      5. Premier Gold
      6. Alacer Gold

      Durchschnittlicher fundamental score von 79 (online.capitalcube.com)- Stand 14.05.2018

      VG Pibe de Oro

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • Silberbayer schrieb:

      Pibe de Oro schrieb:

      Am Freitag ist FR aus dem Depot geflogen!
      Hi,wieso verkauft, - die Aktie liegt im Aufwärtstrend und WDO dümpelt dahin? :hae:
      Hallo!

      Aus charttechnischer Sicht hast Du vermutlich recht - ist bei mir eher ein Bauchgefühl gepaart mit bisschen Aberglauben ;) Ich schaue mir natürlich auch Charts an, berücksichtige die Interpretationen durch die Spezialisten hier im Forum in meinen Entscheidungen - aber letzten Endes handelt es sich hierbei auch nur um
      eine Vergangenheitsbetrachtung. Ich denke die positive Interpretation des San Dimas Abkommen steckt schon im FR-Kurs drin.

      -FR war einer meiner ersten Minenwerte und aus heutiger Sicht würde ich mir FR nicht mehr kaufen!
      - FR passt nicht mehr in meine, während der letzten 12 Monaten gereifte Strategie (Fundamentale Stärke,
      Cash Flow, organisches Wachstumspotential, Kostensenkungsstrategie, geringe Verschuldung, Länderrisiko
      gering halten)
      - bei Kursen > 6 € trennen sich unsere Wege sagte ich mir Ende Dezember 2017 ... und habs nun getan!


      - bei WDO habe ich das Gefühl, das hier einiges an Nachholpotential besteht! - passt einfach in meine Strategie und ergänzt das Portfolio! - das Aufstocken meinr CG hat sich ebenfalls am Freitag angeboten

      - aus Silber werde ich ohnehin nicht mehr schlau! Fresnillo ist mein Silber-Ankerwert! FR hat einen hohen Hebel auf Steigende Silberkurse, aber ich kann mir auch einen sich noch länger hinziehenden Konsolidierungkurs bei Silber/Gold vorstellen

      Aber wie gesagt, eher eine Gefühlssache! und auch das Bauchgefühl muss einfach passen!

      VG

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • RRS verkauft und zugunsten FRES investiert (bereits vergangene Woche)!

      Auf der Watchlist stehen: FNV, SVM, EVN und WGX !

      Entwicklung Zukäufe seit Depotveröffentlichung:

      ASR = + 4,1 %
      CG = - 4,4 %
      FRES = - 7,9 %
      GUY = - 3,5 %
      WDO = + 31,0 %

      Entwicklung der seit Depotveröffentlichung getätigten Verkäufe:

      RRS = - 3,4 % (Kauf FRES)
      SLR = - 2,9% (Kauf ASR)
      PG = 0,0 % (Kauf GUY)
      FR = + 8,9 % (Kauf WDO 2/3 und CG 1/3)
      CEY = - 27,0 % (Kauf FRES)

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • gestern Tausch WDO gegen WGX

      Gründe:

      - WGX ebenfalls im Aufwärtstrend - denke aber mit noch mehr Luft nach oben
      - hoher Hebel auf steigende Goldpreise
      - Verhältnis von Unternehmenswert zu Ressourcen gefällt mir

      Timing war doof - habe natürlich den Anstieg von WDO ab 19 Uhr verpasst :wall:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • Nach 3-monatiger selbstauferlegter Edelmetall und Minen-Pause fasse ich mein Depot mal wieder an :thumbup:

      Über den Kummer aufgrund des Wechsels von WDO zu WGX bin ich fast hinweg :pinch:

      Bei mir siehts so aus:

      FRES und CG sind weiterhin meine Basis. FRES stocke ich seit September nun wieder regelmäßig auf.

      GUY, WGX und ASR sind auch noch mit dabei.

      Neu hinzugekommen sind OR (Osisko Gold Royalties) und NMX (Nemaska Lithium) - bei beiden habe ich einen Aktiensparplan eingerichtet (auch bei Fresnillo) - werden monatlich aufgestockt.

      Fast hätt ich es vergessen ^^ ... ER (Eastmain Resources) kam vorgestern in mein Zweitdepot - bei meinem Hauptbroker kann man den Wert leider nicht handeln - wollte ich schon lange haben :D

      Lasse es "gechillt" angehen - kein Stress mehr...irgendwann hat das Leiden ein Ende :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • Viele hohe Dividendenzahler...
      Shell, Gazprom, Norilsk hab ich auch als Sparplan laufen. Dazu noch Agnico Eagle Mines, Osisko Royaltys, Fresnillo und First Majestic. Highlandgold und Endeavour Silver sind in meinem Depot auch vertreten.

      Glencore schau ich mir mal genauer an, die zahlen eine schöne Dividende...
      Was spricht aus deiner Sicht für Glencore?
    • Moin Mike!

      Glencore ist für mich neben Nornickel DER Rohstoffwert im Hinblick auf den Elektroauto-Hype (Kupfer, Nickel, Cobalt). Dazu kommt noch dass Glencore zu den Top 2 im Zinkgeschäft gehört.

      Leider hat Glencore ein eher schlechtes Image, weshalb ich annehme das Glencore mit einen grösseren Abschlag zu seinen Konkurenten gehandelt wird - was ich mittelfristig aber sehr gut finde um hier kontinuierlich Positionen aufzubauen.

      Im direkten Vergleich mit Nornickel hat Glencore noch den Vorteil kein ADR zu sein.

      VG

      Pibe de Oro

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()

    • Shell ist für mich ein bekannter Allrounder mit guter Dividende und das quellensteuerfrei.
      Russland Markt finde ich auch interessant, Lukoil hat aber bereits einen starken "run" hinter sich, Rosneft, Tatneft ebenfalls - alles auch gute Dividendenzahler.
      China hat Phantasie Stichwort Seidenstraße. Wo viel gebaut wird werden auch Rohstoffe gebraucht. Dividende zahlt CNOOC auch ganz gut. In China Fonds ist CNOOC selten unter den Top Positionen. Gibt es irgendwelche "news" zu CNOOC die was großes erwarten lassen, oder eine gute Unternehmensanalyse? Aktuell habe ich CNOOC nicht im Depot.
    • Dem Offshore-Förderer CNOOC wird viel Wachstum zugetraut. Die machen auch ein wenig in Windkraft. CNOOC ist für mich deshalb der interessanteste Öl-Wert Chinas. Was ich an den Chinesen aber allgemein gut finde ist, dass sie ihr Öl auch ausschliesslich in China loswerden würden, was CNOOC vermutlich weniger anfällig für Sanktionen macht.
      CNOOC ist stark in Afrika engagiert und noch nie habe ich von einer grösseren Ölkatastrophe durch chinesische Förderer gehört. Sinopec hatte mal was in der Art, aber ich glaube da wird viel unter den Teppich gekehrt was natürlich ethisch nicht korrekt ist aber für den Aktionär nicht schlecht ist. Ein Schicksal wie bei BP im Golf von Mexiko ist bei chnesischen Förderern vermutlich eher weniger wahrscheinlich.
      Kann aber auch eine Fehleinschätzung von mir sein.
    • Habe in den letzten Wochen/Tagen umstrukturiert!



      AktieGewichtung
      Centerra Gold12%
      Alacer Gold 11%
      Barrick Gold10%
      Polymetal 10%
      Wheaton Precious Metals10%
      Northern Star Resources9%
      Osisko Gold Royalties8%
      Royal Dutch Shell "A"8%
      Highland Gold8%
      Silvercorp8%
      Glencore4%
      Nornickel3%


      In 2 Tranchen habe ich mich von FRES komplett verabschiedet (zu 10 EUR hatte ich 40 % in WPM getauscht und den Rest heute..
    • Gestern morgen habe ich mich von Alacer Gold (3,72 €) getrennt. Centerra Gold ist auch komplett rausgeflogen (8,18 €).

      Bei Alacer gefällt mir eigentlich alles, aber die aktuellen Geschehnisse mit der türk. Offensive und möglichen die Sanktionen haben mich zum verkauf veranlasst. Konsequenter Weise habe ich dann Centerra auch noch verkauft (Öksut-Projekt). Rückkäufe sind nicht ausgeschlossen - evtl. stocke ich aber auch HGM, NST, SCM und/oder OR auf.

      Timing war pures Glück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pibe de Oro ()