Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Klondike Gold Corp (KG.V) TSX - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Klondike Gold Corp (KG.V) TSX

    • Klondike Gold Corp.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Klondike Gold Corp (KG.V) TSX


      Klondike Gold


      Ein Goldexplorer der gleich um die Ecke von Dawson City am bohren ist.



      Der Kurs schiesst seit 3 Tagen gen Norden.
      Er hat sich in dieser Woche fast verdoppelt:



      Tief am 28.6. 0,23 C$ Höchst-(und Schlusss-)Kurs heute 0.415 C$

      Die Claims sind nur 20 km von Dawson entfernt und erstrecken sich zusammen hängend über 55km.
      KG vermutet durch gehende Goldvorkommen entlang mehrerer paraleller Bruchstruckturen.

      Die bisherigen - Oberflächen nahen - Ergebnisse sind mit u.a. 2,4g/t über 41m, 2.4g/t über 37m, 76g/t über 2,8m und 5,1g/t über 14m bemerkenswert.


      Eric Sprott und Frank Giustra
      sind - wie ich - mit dabei und halten je über 10% der Anteile. (Ich natürlich nichtmal ein Promill seufz)

      Aktuellste Präsentation der Firma (von DGWA übersetzt): dgwa.org/wp-content/uploads/20…%a4sentation-Mai-2018.pdf

      Der aktuelle Kursanstieg: Wurde wohl durch diese Meldung (von DGWA übersetzt): dgwa.org/wp-content/uploads/20…rprogramm-2018-Update.pdf


      Da die Übersetzung, meiner Meinung nach, nicht ideal ist zitiere hier auch die originale Englische Meldung von KG:

      "A total of 23 drill holes are being re-examined, which represents all holes drilled in 2015 and 2016 in the vicinity of the Nugget Fault over a strike length of 1,400 meters. The Company has identified drill core intervals where disseminated gold is present. The Company has identified approximately 900 meters of unsampled drill core that requires sampling and assaying to infill and fully assess the potential for this style of mineralization.


      Based solely on considering gold assay data intercepts in these 23 holes as representing broad zones of gold mineralization, the Company has significantly upgraded the gold exploration potential of the Nugget Target."


      Aufgrund des Permafrostes ist jährlich nur eine Kurze Zeit mit neuen Bohrergebnissen zu rechnen und der Wert weist eine extreme Sesonalität auf.

      Siehe hierzu auch die interessante Einschätzung der DGWA GmbH auf die hier auf Goldseiten bereits hingewiesen wurde:

      dgwa.org/wp-content/uploads/20…DIKE-GOLD-UPDATE-KAUF.pdf



      Ich habe ja oben bereits darauf hingewiesen, das ich investiert bin.

      Ich möchte auch darauf hinweisen, das ich die Firma DGWA GmbH weder kenne noch empfehle oder von Ihr abrate, sondern, dass sich jeder selber seinen Kopf ?( zerbrechen sollte.



      Gruss Beeble
    • Klondike Gold / KG, KDKDF (TSX, OTC)

      Ein Goldexplorer mit klangvollem Namen im Yukon. Aus dieser interessanten Region werden schon einige von ihnen im Forum nachgeführt, so WGO, WRN, ATC, GPY, VIT usw.

      Homesite: klondikegoldcorp.com/
      WKN: A119BJ

      KG steht seit Jahren unter Beobachtung, aber interessant für mich wurde sie durch die Kaufliste des pfiffigen Goldfinger bei CEO.CO, Ende ds Jahres von @Real de Catorce hereingestellt :
      ceo.ca/@goldfinger/goldfingers…loss-season-shopping-list
      Und nun hat sie auch Goldherz in seiner letzten Infoschrift entdeckt.

      Bin dabei: Ausbruch des Kurses aus einem Fallenden Dreieck, gut bei Goldfinger zu sehen.

      Mit Kaminak hatte ich viel Freude, die leider von Goldcorp vereinnahmt wurde, White Gold ist bereits gut im Depot vertreten, die Vorerwähnten wurden bereits getradet und stehen großteils auf der Watch List. Klondike Gold paßt.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Interessanter Langfrist-Chart: eine Hyperbel wie bei einem Pleitekandidaten (allerdings 2 splits).
      Interessant auch der Tageschart: da jemand 8) recht zugekauft, dass die heute so 15 % zugelegt haben...
      Jetzt oder nie, scheint sich das Management zu sagen...( Verwässerung durch 2.5 Mio Kapitalaufnahme, Optionen verteilt, warrants verlängert). Mit dem Neugeld wird diese Saison gebohrt.
      Die Mäuse kommen aus ihren Löchern hervor, dieses Jahr...

      Möge ihnen der turnaround gelingen!

      Gruss,
      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • Wer einen Langzeitchart von KG anschaut, sieht enorme Kursschwankungen mit sehr hohen Spitzen in Umsätzen und Kursen.
      Die Präsentation ist sehr informativ und sprach mich an, va.wegen des wiederholt gezeigten Ähnlichkeit der Geologie zu Kaminak, einem Nachbarn im Klondike Gebiet. Auch wird auf die Ähnlichkeit zum California Motherlode Belt hingewiesen. :]

      Hab einen Scan aus der Präsentation zur Geologie erstellt, sh.Anhang, da befindet sich KG in guter Gesellschaft.

      Interessant nb. die Hauptaktionäre:
      -- M.Giustra 14 %
      -- E.Sprott 13 %
      -- Insider 10 %,
      20 Aktionäre halten 46 %, das ist gut.

      Bin i.Ü. gestern zu 0,245 C$ herein gegangen, SK gestern 0,265 C$. [smilie_blume]

      @LuckyFriday

      Die Hyperbel des Kurses resultiert vermutlich aus den Verwässerungen, auf so lange Zeit ohne Erträge wurde wird viel Kapital verbrannt, v.a. in den ersten Jahren......

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • KG -- Klondike Region Geologie 2019.jpg

        107,52 kB, 890×501, 54 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Ich finde solche Bericht auch eher kontraproduktiv.

      Wenn man im Abspann liest:

      Günther Goldherz schrieb:


      1. Klondike Gold: Die bull markets media GmbH wurde als Herausgeber für die Berichterstattung über das Unternehmen vergütet und hält zudem Aktien/Warrants an dem Unternehmen.

      braucht man sich über die übertrieben positive Berichterstattung auch nicht wundern.
    • Das ist doch nicht Neues bei Goldherz und anderen Kolumnisten ebenfalls, haben wir öfter an anderer Stelle festgestellt. So betreibt Bob Moriarty ebenfalls Werbung mit seinen i.Ü. sehr fachkundigen Artikeln.

      Wer seine Entscheidungen davon abhängig macht ist seine Sache, nicht mein Ding.

      Wenn man die Schalmeienklänge in solchen Artikeln übersieht, verbleibt eine Menge Substanz im Gegensatz zu reiner Manöverkritik.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Der Kursanstieg gestern mit sehr hohen Umsätzen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit darauf zurückzuführen:
      "canaspectrading.com" hat aktuell eine Kaufempfehlung für KG herausgegeben u.a mit Hinweis auf das hohe Engagement von Giustra und Sprott bei KG, was auch für mir wichtig ist.

      Das erwähnte Unternehmen wirbt offen mit hoher Erfolgsquote, weit über den Rohstoffsektor hinaus. Der zitierte Goldherz Artikel fiel zufällig damit zusammen, oder gar abgestimmmt....

      Gleich wie, der Kurs steigt halt weiter, das ist die Hauptsache. ^^

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(4).gif

        34,41 kB, 579×553, 33 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Klondike Gold bohrt 42 Löcher im Yukon

      Und der Markt reagiert nach den ersten guten Ergebnissen mit neuem JH 0,37 C$ + 10,5 %. :]

      "BOHR-UPDATE

      Insgesamt 42 Löcher wurden zum Testen der Gay Gulch entlang der Eldorado Fault sowie der Nugget East, Nugget und Glacier Gulch Zones entlang der Nugget Fault abgeschlossen. (Dies korrigiert frühere Pressemitteilungen, die doppelt gezählte Bohrungen enthalten). Die Bohrungen in der Lone Star Zone haben mit einer Erhöhung der Gesamtzahl von 25 Bohrungen begonnen, für eine geplante Gesamtzahl von 67 Bohrungen.

      Die Protokollierung, die geotechnischen Arbeiten, die Probenahme und die Probenahme sind auf einem guten Weg. Die Untersuchungsergebnisse für frühe Bohrungen werden in Kürze vorliegen. Weitere Bohrungen werden bis August und September erwartet.

      Insgesamt 100 Proben enthalten anomale Goldböden, deren Goldkonzentrationen höher sind als der erste Standardabweichungsschwellenwert ("1SD") von 29 ppb Au. Insgesamt 37 Proben haben Konzentrationen im Bereich von 75 ppb Au bis 653 ppb Au. Analytische Protokolle finden Sie auf der Website des Unternehmens...."

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aKG-2789546&symbol=KG®ion=C
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Der Yukon ist derzeit ein Hot Spot.

      Jede Menge gute und günstig bewertete Explorer und damit jede Menge ausgezeichnete Gelegenheiten zum Investieren.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 24,39 / Aktueller Commercial-Index Gold = 9,45

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Edel Man schrieb:

      Wer einen Langzeitchart von KG anschaut, sieht enorme Kursschwankungen mit sehr hohen Spitzen in Umsätzen und Kursen.
      Die Präsentation ist sehr informativ und sprach mich an, va.wegen des wiederholt gezeigten Ähnlichkeit der Geologie zu Kaminak, einem Nachbarn im Klondike Gebiet. Auch wird auf die Ähnlichkeit zum California Motherlode Belt hingewiesen. :]

      Hab einen Scan aus der Präsentation zur Geologie erstellt, sh.Anhang, da befindet sich KG in guter Gesellschaft.

      Interessant nb. die Hauptaktionäre:
      -- M.Giustra 14 %
      -- E.Sprott 13 %
      -- Insider 10 %,
      20 Aktionäre halten 46 %, das ist gut.

      Bin i.Ü. gestern zu 0,245 C$ herein gegangen, SK gestern 0,265 C$. [smilie_blume]

      @LuckyFriday

      Die Hyperbel des Kurses resultiert vermutlich aus den Verwässerungen, auf so lange Zeit ohne Erträge wurde wird viel Kapital verbrannt, v.a. in den ersten Jahren......

      Grüsse
      Edel
      Eine "geologische" Karte auf der ganz Alaska zu sehen ist? Geologie ist nicht so großräumig. Ich werde da öffentlich nichts zu sagen, aber wer da ernsthaft Interesse hat, gerne pm....
    • peter98 schrieb:

      Ich finde solche Bericht auch eher kontraproduktiv.
      Wenn man im Abspann liest:

      Günther Goldherz schrieb:

      1. Klondike Gold: Die bull markets media GmbH wurde als Herausgeber für die Berichterstattung über das Unternehmen vergütet und hält zudem Aktien/Warrants an dem Unternehmen.

      braucht man sich über die übertrieben positive Berichterstattung auch nicht wundern.
      Ich selber bin mit den Empfehlungen von Goldherz bisher sehr gut gelaufen, auch wenn ich die Skepsis gegenüber Börsenbriefen grundsätzlich verstehe.
      Macht sachlich trotzdem einen Unterschied ob diese von einem Pollinger oder oben genanntem erfolgen. Soviel Fairness, mit Blick auf die reale Enwicklung seiner Empfehlungen, muss schon sein.

      bin in KG am 18.7. mit 31,5 CAD eingestiegen und hab am 24. mit 34 CAD nachgelegt. Die Aktie macht nun direkt 18% meines Depots aus.
      Warten wir ab, was die weiteren Bohrergebnisse sagen :thumbup: .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DramaLama ()

    • Ob und inwieweit jemand Minenempfehlungen folgt, wird jeder selbst wissen. Externe Kolumnisten verdienen damit, großteils ist es ihr Einkommen, da sind Interessen immer im Spiel.

      Goldherz ist sicher einer der fachkundigen Leute, dennoch sollte jeder sein eigenes Urteil fällen.

      KG ist nb. eine der Minenwerte, die in der ablaufenden Woche einen Höchstkurs erzielten, heute dort gewürdigt: ;)

      Depotstruktur -- Märkte und Edelmetalle im Vergleich

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Ich bin hier seit kurzem dabei und bin gespannt was der Kurs morgen in Übersee macht...also da wo der Kurs letztendlich gemacht wird....hier in D gings heute ordentliche zur Sache, was aber wie Eingangs erwähnt für mich keine Aussagekraft hat.
      VG


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Klondike Gold berichtet 1 009 g/t Au mit 1 035 g/t Ag über 1,0 m und 8,9 g/t Au über 10,0 m in der Nugget Zone

      Das ist der Auslöser für die schöne Kursentwicklung.... Im zitierten Artikel einige tabellen zu den Bohrergebnissen.

      "Untersuchungsergebnisse für Proben aus neun (9) Bohrlöchern (EC19-255 bis EC19-259 plus EC19-266 bis EC19-269) wurden erhalten, wobei die Untersuchungsergebnisse für drei (3) Bohrlöcher (EC19-270 bis EC19-272) noch ausstehen. Insgesamt zwölf (12) Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 913 Metern testeten die Nugget Zone.

      Highlights:

      Bohrversuche auf 200 Metern in der Nugget Zone haben die Goldmineralisierung durchschnitten und eine neue parallele Zone aus hochwertigem Gold entdeckt.
      Bohrloch EC19-267 durchschnitt neue Mineralisierungsgradierungen mit 1.009 g/t Au mit 1.035 g/t Ag [smilie_blume] über 1,0 Meter (104,00-105,00 m); dies ist in einem breiteren Intervall enthalten, das 404 g/t Au mit 415 g/t Ag über 2,5 Meter (104,00-106,50 m) abgestuft hat. Dies ist eine neue Entdeckung 25 Meter unterhalb der bekannten Mineralisierung der Nugget Zone und bleibt offen...."

      accesswire.com/554776/Klondike…metersatNuggetZone2cYukon

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore