Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Migration der Millionäre.... - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Migration der Millionäre....

    • Migration der Millionäre....

      Nachfolgend ein interessanter Bericht über die globalen Veränderungen der Millionärsmigrationen. Alles sieht nach Afrika, wir sollten aber auch den Blick auf das andere Ende der Waage werfen - wann und wohin die Leistungsträger migrieren ...
      HNWI heisst "High Net Worth Individuals" und meint Leute mit 1Mio + auf dem Konto

      Hierin machen die Meisten "die Biege"


      und diese Länder haben am Besten abgschnitten, man beachte Polen und Ungarn ....

      Hier der komplette Bericht:
      Dateien
      • gwmr-2018.pdf

        (1,28 MB, 148 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • elpollo schrieb:

      Man sieht die Zuwächse in Israel. Merkel sei Dank. Die flüchten vor der Islamisierung Westeuropas.
      Vor dieser widerlichen Hexe kann man nur flüchten, egal aus welchem Grund. <X
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • Salorius schrieb:

      Nachfolgend ein interessanter Bericht über die globalen Veränderungen der Millionärsmigrationen. Alles sieht nach Afrika, wir sollten aber auch den Blick auf das andere Ende der Waage werfen - wann und wohin die Leistungsträger migrieren ...
      HNWI heisst "High Net Worth Individuals" und meint Leute mit 1Mio + auf dem Konto
      ....
      und diese Länder haben am Besten abgschnitten, man beachte Polen und Ungarn ....

      Hier der komplette Bericht:

      Tjaha, wo ist denn die BRDDR?

      Die Führerin hatte doch vor dem befohlenen Durchmarsch von 2 Mio Wohlstandsmigranten noch krakehlt : "Wir schaffen das "...."Deutschland ist ein reiches Land"....

      Dabei seit 12 Jahren vewrschwiegen, daß das Rentenniveua irgendwo am Ende der Europa Skala liegt, natürlich nicht für die Politkasperles in Berlin.

      elpollo schrieb:

      Man sieht die Zuwächse in Israel. Merkel sei Dank. Die flüchten vor der Islamisierung Westeuropas.

      Da fehlt das MerEkel noch, ihre Zuwanderung in Israel.
      2 Fliegen mit einer Klappe : Das MerEkel gehört dort ihrer Zugehörigkeit nach dort hin, und D ist das Monster los.....

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • wenn es zum HäuserKampf kommt, sind die Bonzen alle verschunden, weil sie sich gesund gestossen haben

      am deutschen Volk , sie tauchen ab ins AusLand wo die meissten schon ein Finka haben oder

      ein getarntes Haus in Ungarn , wo die PutzFrauen und SchwiegerTöchter platziert werden ,

      wie zu Zeiten wo man die DienstBoten zum Karte durchziehen der AnwesenheitsListe gejagt hatte

      ins €uroBescheisserHaus :D

      Gruss
      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Zitat von taheth: „Vor dieser widerlichen Hexe kann man nur flüchten, egal aus welchem… Anmelden oder registrieren
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." Carl J. Burckhardt
    • Zitat von Smithm: „Angriff wäre die bessere Verteidígung ... “ Ich bin von Natur aus ein… Anmelden oder registrieren
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!: