Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Skeena Resources / SKE (CVE) - Seite 6 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Skeena Resources / SKE (CVE)

    • Skeena Resources Ltd.
    • Ich bleib drin, sonst komm ich nie mehr rein...… ich habe DEG für 0.22 verkauft, weil ich dachte, nach einem Vervierfacher wäre eine saftige Korrektur fällig.....

      Sollte dies tatsächlich der Bullenmarkt sein, den wir herbeisehnen, werden die meisten Goldaktieninvestoren/-trader wohl mehr Geld verdienen, wenn sie einfach die Füsse still halten und nichts tun

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zwyss ()

    • zwyss schrieb:

      Ich bleib drin, sonst komm ich nie mehr rein...… ich habe DEG für 0.22 verkauft, weil ich dachte, nach einem Vervierfacher wäre eine saftige Korrektur fällig.....

      Sollte dies tatsächlich der Bullenmarkt sein, den wir herbeisehnen, werden die meisten Goldaktieninvestoren/-trader wohl mehr Geld verdienen, wenn sie einfach die Füsse still halten und nichts tun
      Oder einfach immer weiter zukaufen *gg
    • Neu

      Skeena erwirbt 100 % von Eskay Creek und hat zukünftig Barrick als Großaktionär :thumbup:

      Meldung

      Skeena to Acquire 100% of Eskay Creek
      NR: 20-18

      Vancouver, BC (July 6, 2020) Skeena Resources Limited (TSX.V: SKE, OTCQX: SKREF) (“Skeena” or the “Company”) has signed a binding term sheet with Barrick Gold Corporation’s wholly-owned subsidiary, Barrick Gold Inc. (“Barrick”), defining the terms pursuant to which Skeena will exercise its option to acquire 100% of the Eskay Creek gold-silver project (“Eskay Creek” or the “Project”) located in the Golden Triangle of northwest British Columbia, Canada. In addition, Barrick has agreed to waive its back-in right on Eskay Creek. As a result of this transaction, Barrick will become a significant shareholder in Skeena.
      Skeena’s CEO, Walter Coles Jr. commented, “Skeena is honoured to have Barrick as a significant shareholder as we endeavor to revitalize Eskay Creek, the former highest-grade, past-producing gold mine in the world. The recent improvements to infrastructure in the Golden Triangle offer us an opportunity to potentially reopen closed mines and contribute to the economic development of communities in northern Canada. Gaining 100% ownership and operatorship of Eskay Creek is an important milestone in the evolution of our Company. Skeena is well financed with almost C$50 million of cash and we continue to believe there are meaningful opportunities to increase the grade and size of this project with aggressive exploration drilling.”
    • Neu

      zwyss schrieb:

      Ich bleib drin, sonst komm ich nie mehr rein...… ich habe DEG für 0.22 verkauft, weil ich dachte, nach einem Vervierfacher wäre eine saftige Korrektur fällig.....

      Sollte dies tatsächlich der Bullenmarkt sein, den wir herbeisehnen, werden die meisten Goldaktieninvestoren/-trader wohl mehr Geld verdienen, wenn sie einfach die Füsse still halten und nichts tun
      Ja Du hattest recht. Gut, dass mein Verkauf letztlich nicht geklappt hat, sonst wären mir die heutigen+15% durch die Lappen gegangen. Und nach der Meldungheute, ist noch langnicht Schluss!