Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Was ist eigentlich in Schweden los ? - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Was ist eigentlich in Schweden los ?

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Was ist eigentlich in Schweden los ?

      Wahl in Schweden...im Vorfeld die deutsche Presse recht kleinlaut... :whistling:

      Und jetzt ?

      Die Schweden Demokraten gewinnen (zumindest) kräftig dazu. Schon ´spont‘ es: Rechtsruck in Schweden ! 8)

      Eine weitere grün-rote Regierungsbildung : schwierig, schwierig. Man darf gespannt sein.

      Sind jetzt auch die Schweden Nazis ? :whistling:


      P.s.: Die OSZE hat 2 ( zwei) Wahlbeobachter nach Schweden geschickt...damit auch alles mit rechten Dingen zu geht. :whistling:
      Zuwanderung treibt die Mieten, drückt die Löhne und untergräbt die nationale Identität. Eine win, win , win-Entwicklung. Für wen ? Tip: es ist nicht der klassische SPD Wähler. :whistling:
    • woernie schrieb:

      damit auch alles mit rechten Dingen zu geht.
      Nana! :D
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell
    • woernie schrieb:

      Die OSZE hat 2 ( zwei) Wahlbeobachter nach Schweden geschickt...damit auch alles mit rechten Dingen zu geht.
      Zur Landtagswahl in Bayern müssen dann zumindest 91 (pro Stimmkreis einer)
      Schweden hat knapp 10 Mio Einwohner, also 2 Mio weniger wie Bayern.
      Und wie heißt es? Es sind nur Landtagswahlen, da gibt es nun mal regionale Unterschiede.
      Nichts hat mit nichts zu tun
      Man hört die Linken quieken, aber das hört man aus einem Schweinestall auch.
      Europa ist zu einem Saustall verkommen, da braucht es zumindest, einen Herakles um auszumisten.
      Nachtwächter
      Lieber Odins Wolf, als Gottes Lamm!
    • Ist Dekadenz eigentlich eine Krankheit?
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell
    • Ansteckend scheint's jedenfalls zu sein, ob es deswegen gleich 'ne Krankheit ist :hae:

      Gute Laune kann ja auch ansteckend sein, konnte man schön bei den Bildern vom Chemnitz Konzert sehen <X
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • goldie08 schrieb:

      Seeadler schrieb:

      Über 80% der wahlberechtigten Schweden sind mit der Situation in ihrem Lande zufrieden.
      Die in der Vergangenheit sozial umfassend gepamperten Bio-Schweden befinden sich nun im kollektiven Suizid Modus, da kann man nichts machen...
      Sieht wirklich nicht gut aus in Schweden, doch die Lage in Dland stufe ich als weitaus kritischer ein.

      Wenn es „heiß“ wird, verbleibt den Schweden ein riesiges Rückzugsgebiet in die schwedische Wildnis.
      Jeder der bereits dort seine Urlaube verbracht hat, der weiß wovon ich Rede.
      Die Goldstückchen werden den Schweden sicherlich nicht in die Wildnis folgen, sondern das im Winter sehr kalte und dunkle Schweden verlassen, sobald denen nicht mehr der Allerwerteste gepampert wird.

      Wohin soll sich der Michel in Dland zurückziehen?
      Es gibt hier kein Rückzugsgebiete, die Mehrzahl der Deutschen käme in der Wildnis auch nicht zurecht. Es wird hier zu offenen Auseinandersetzungen kommen und unsere Goldstücke werden noch Unterstützung von den skandinavischen Bereicherern erhalten, die sich auf dem Heimweg über Dland befinden.

      Ja, Schweden ist scheixxe dran, befindet sich bereits eine Stufe näher am Abgrund, doch die gesamte Situation stufe ich in Dland als weitaus gefährlicher ein.

      lg meggy
      Europa - das Ganze ist eine wunderbare Idee,aber das war der Kommunismus auch
      (Loriot)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meggy ()

    • das wird erst besser in Schweden wenn es für die Eindringlinge kein Geld mehr gibt, so einfach ist das Problem auch in Deutschland zu loesen
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.'
      Jesus Christus, Matth. 6, 19-21