Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Dolly Varden / DV (TSXV) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Dolly Varden / DV (TSXV)

    • Dolly Varden Silver Corp.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Dolly Varden / DV (TSXV)

      Dolly Varden


      Homepage: dollyvardensilver.com/

      Dolly Varden Silver (TSX.V:DV) is a Canadian-based mineral exploration company focused on the Dolly Varden silver properties located in Northwestern, British Columbia, Canada. The Dolly Varden Silver properties comprise 8,800 hectares (88 km2 ) and are located 25km by road from the deep tide water port town of Alice Arm. The property’s four historic deposits, mined in the 1920’s and 1950’s, are hosted in stratigraphy that is analogous to Barrick’s Eskay Creek and Pretium’s Brucejack deposits. The Company is focused both on the expansion of high-grade silver-base metal resources at the historic mines and on exploring the remainder of the property, which shows great potential for hosting further deposits.

      A maiden NI 43-101 resource estimate completed by Dolly Varden in 2015 revealed 32 million ounces of silver in Indicated Resources (3.07 million tonnes grading 321.6 grams of silver per tonne (g/t Ag)) and an additional 11 million ounces of silver in Inferred Resources (0.9 million tonnes grading 373.3 g/t Ag) adjacent to the historic deposits. Drilling and underground work that went into the resource estimation confirmed that property mineralization occurs as two styles: bedding-parallel volcanogenic massive sulfide (VMS) mineralization, similar to that mined at Eskay Creek, as well as cross-cutting epithermal mineralization similar to that being developed at Pretium’s Valley of the Kings deposit. Both the Eskay Creek and Valley of the Kings deposits are located on the same structural trend to the north of Dolly Varden’s ground. Dolly Varden represents the silver end member of these styles of mineralisation and includes the base metals lead and zinc.

      Total Issued & Outstanding 46,524,768
      Warrants Outstanding4,102,550
      Options Outstanding4,270,000
      Fully Diluted54,897,318

      Präsentation Nov. 2018: dollyvardensilver.com/site/ass…_presentation_-_final.pdf






    • Sprott an Bord...


      August 26, 2019 – Vancouver, BC: Dolly Varden Silver Corporation (TSX.V: DV | U.S.: DOLLF) (the “Company” or “Dolly Varden”) is pleased to announce that the Company intends to undertake a private placement financing (the “Offering”) to raise gross proceeds of up to $3.5 million from the sale of up to 5,714,286 common shares that qualify as “flow-through shares” (“Flow-Through Shares”), as defined under the Income Tax Act(Canada), at a price of $0.35 per share and up to 5,000,000 common shares (“Common Shares”) at a price of $0.30 per share. The Offering is expected to be fully subscribed and includes a strategic investment by Mr. Eric Sprott.


      dollyvardensilver.com/news/201…nvestment-by-eric-sprott/
      Carpe Diem
    • Sprott hat am 19. Mai seine Beteiligung von 13 auf 19.9 % erhöht. Ich mag Silber, ich mag Kanada, ich mag den Goldenen Triangel und irgendwann muss man rein. Ich habe eine kleine strategische Position eröffnet. Nachdem ich lange zugeschaut habe, will ich dabei sein. :burka: <3


      Dolly Varden Announces Strategic Investment by Eric Sprott Increasing his Holdings to 19.9%
      dollyvardensilver.com/news/202…ing-his-holdings-to-19.9/
      Euer Mond ist meine Sonne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Katzenpirat ()

    • Das Silber-Projekt ist interessant und die Vorkommen mit über 40 Mio hochgradigen Unzen nicht gerade gering.

      Anfang des Jahres wurden Teile des Managements getauscht.
      Warum man einen Herrn Khunkhun als CEO eingesetzt hat, der keinen Schimmer von Geologie hat, erschliesst sich mir nicht. Er ist ein reiner Geschäftsmann. Das er davon wenig versteht sieht man bei Strikepoint Gold, dort ist er nämlich auch CEO und die AktienKursentwicklung grauenvoll. Jetzt nebenbei CEO von Dolly Varden...oder andersherum?
    • BE von Dolly:

      Meldung 07.10.2020

      Dolly Varden Silver Step Outs Intersect Multiple Silver Zones including 1,083 g/t Ag over 2.70 metres within 12.75 meters of 351 g/t Ag

      Vancouver, BC – October 7, 2020 – Dolly Varden Silver Corporation (“Dolly Varden” or the “Company”) (TSXV: DV) (OTC:DOLLF), is pleased to announce silver assay results from initial step out drilling from the current mineral resource area at the past-producing Torbrit Silver Mine, as well as infill holes to expand the high-grade zones within the known Mineral Deposit. The Torbrit Mine area is one of several exploration targets being drilled during the 2020 program at the Dolly Varden Property, located north of tidewater and the community of Alice Arm in Northwest BC.
      Highlights from Torbrit step out drilling:
      -DV20-211: 351 g/t silver over 12.75 meters, including 1083 g/t silver over 2.70 meters
      -DV20-213: 135 g/t silver over 37.50 meters, including 906 g/t silver over 1.00 meter
      Highlights from infill drilling within the deposit to delineate high grade zones:
      -DV20-217: 302 g/t silver over 31.95 meters, including 642 g/t silver over 4.00 meters

      Hab Dolly mal auf die Watchlist genommen :whistling:
    • Es wurden gute Bohrergebnisse von Dolly Varden bekanntgegeben.
      Dolly Varden drills 45.82 m of 304 g/t Ag at Torbrit
      Aus dem Inhalt:
      • Die hochgradige Silberlagerstätte Torbrit beherbergt die größte Mineralressource der drei Silberlagerstätten auf dem Silberprojekt Dolly Varden.

      • Torbrit zeigt weiterhin sein Potenzial als bedeutendste Silberlagerstätte auf dem Grundstück und gilt als eine der am weitesten fortgeschrittenen reinen Silberlagerstätten in Kanada.
      • Zu den Highlights des jüngsten Bohrprogramms zählen:

        DV20-222: 310 g/t Silber auf 6,00 Metern, einschließlich 1.083 g/t Silber auf 2,70 Metern


        DV20-244: 304 g/t Silber auf 45,82 Metern, einschließlich 642 g/t Silber auf 4,00 Metern


        DV20-246: 306 g/t Silber auf 5,10 Metern, einschließlich 1.290 g/t Silber auf 0,60 Metern


      • Der CEO dazu:
        "Wir sehen bei der Silberlagerstätte Torbrit beständige Abschnitte mit hochgradiger Silbermineralisierung, die das Potenzial haben, wirtschaftlich attraktive Untertage-Bergbautechniken zu unterstützen.

        Als Teil unseres Arbeitsplans für 2021 ziehen wir weitere Untertagearbeiten bei Torbrit in Betracht, um einen besseren Zugang für den Testabbau und die Entnahme von Großproben zu erschließen, sowie eine Ressourcenerweiterung und Explorationsbohrungen in der Tiefe und entlang des Streichens östlich von Torbrit.

        Während die Silberexploration unser Hauptaugenmerk auf der Liegenschaft ist, sind wir mit den Ergebnissen für die Gold- und Kupfermineralisierung ... sehr zufrieden.

        Daher können wir eine Goldentdeckung nicht ausschließen, die mit der Plus-Millionen-Unzen-Ressource auf dem angrenzenden Homestake-Grundstück übereinstimmt, zusätzlich zum Potenzial für eine weitere Torbrit-ähnliche Silberentdeckung".

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

      Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.
    • Nur 12 % Retail, Sprott und Hecla dabei sowie zusätzlich noch weitere 50 % Institutionelle.

      20 Mio. C$ Cash und hochgradige Assets in bestem Gebiet.

      Charttechnisch kurz vor Vollendung der Korrektur und die Bewertung:

      (129,9 Mio. shares * 0,64 C$ - 20 Mio. C$) / 1,5291 C$ * 1,2041 $ = 49,7 Mio. $ EV

      44,3 Moz. Geamt-Resourcen

      = 1,12 $/oz Silber-Äqv. = rund 73 $/oz in Gold-Äqv.

      Ich rechne mit 2/3 der M+I Resourcen als Reserven, wenn es dazu keine Angaben gibt.

      Das wären dann 21,93 Moz.

      Und von den 20 Mio. C$ Cash ist vermutlich auch schon die ein oder andere Mio. verbraten.

      53 Mio. $ / 21,93 Moz. = 2,42 $/oz bzw. 157 $/oz

      Erhebliches Upside-Potenzial vorhanden! (siehe Quinton Hennigh)
      Bilder
      • DV - Share Structure.png

        2,93 MB, 2.080×1.578, 16 mal angesehen
      • Dolly Varden - DV.png

        1,04 MB, 1.670×1.614, 23 mal angesehen
      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Neu

      Bob Moriarty schrieb:

      ... Dolly Varden Silver (DV-V) hit $1.17 when it peaked with the rest of the junior resource market in August of last year. It’s down some 45% since and that is a perfectly normal correction. I cannot stress enough times, if you want to make money in the market all you need to do is to buy when things are cheap and sell when they are dear. Forget the Comex defaults and Robbinghood runs on silver. All of those people lose money all of the time. Most investors want to lose money and all you have to do is do the opposite.
      Dolly Varden released brilliant assay results a few days ago that any silver investor should breath hard over, with Hole 222 showing 1,083 grams of silver per tonne over 2.70 meters inside a 310 g/t intercept over 6.00 meters. Hole 244 gave us 642 g/t Ag over 4.00 meters within a brilliant 304 g/t silver over 45.82 meters...
      321gold.com/editorials/moriarty/moriarty021921.html