Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Turquoise Hill Res. - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Turquoise Hill Res.

    • Turquoise Hill Resources Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Turquoise Hill Res.

      Habe mich bei TRQ eingekauft- hier Gold- aber vor allem Kupferspekulation. Kein Schnellläufer aber arbeitet solide in derMongolei.
      Dazu ist der Kurs total unten!
      Letzte Meldung:

      Turquoise Hill gibt die Produktion im vierten Quartal 2018 und die operative Guidance für 2019 bekannt.


      2019-01-17 14:29 ET - Pressemitteilung

      VANCOUVER, British Columbia, 17. Januar 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Turquoise Hill Resources gab heute die Produktion für Oyu Tolgoi im vierten Quartal 2018 sowie die operative Prognose für 2019 bekannt.

      Highlights

      Übererfüllung der Produktionsprognose für Kupfer und Gold für das Gesamtjahr um 2,6% bzw. 1,8%.
      Ganzjährige Kupferproduktion von 159.100 Tonnen, ein Anstieg um 1,1% gegenüber 2017.
      Ganzjährige Goldproduktion von 285.000 Unzen, ein Anstieg von 150,0% gegenüber 2017.
      Ulf Quellmann, Chief Executive Officer von Turquoise Hill, sagte: "Oyu Tolgoi hat 2018 eine starke operative Leistung erbracht, die sowohl die Erwartungen für die Kupfer- als auch die Goldproduktion übertraf. Im vierten Quartal haben wir aufgrund der Optimierung der Erzverarbeitung der Phase 4 weiterhin eine höhere Goldproduktion erzielt. Die vierteljährliche Kupferproduktion war das ganze Jahr über konstant. Ich möchte das Engagement und die Einsatzbereitschaft unserer Kollegen von Oyu Tolgoi würdigen, die weiterhin hervorragende Arbeit leisten."

      Die Goldproduktion in Q4'18 stieg im Vergleich zu Q4'17 um 234,3%, was auf deutliche Steigerungen sowohl der Qualitäten als auch der Erholung zurückzuführen ist. Die Kupferproduktion im vierten Quartal 18 sank gegenüber dem vierten Quartal um 8,4% aufgrund eines geringeren Durchsatzes, der teilweise durch höhere Qualitäten und Erholung ausgeglichen wurde. Wie geplant, sank der Walzendurchsatz in Q4'18 gegenüber Q4'17 um 13,6%, da der Konzentrator härteres Phase 4 Erz verarbeitet als die Verarbeitung von überwiegend weichem Phase 6 Erz in Q4'17.
    • Flare-up of resource nationalism burns miners across Asia
      Mongolia, meanwhile, is squeezing the developer of Oyu Tolgoi, one of the world's largest copper mines.
      The government ordered Turquoise Hill Resources, a subsidiary of Anglo-Australian giant Rio Tinto, to pay $155 million in back taxes. Rio Tinto handed over $5 million in an effort to maintain its ties with the government, but the relationship could turn sour at any moment.
      "A significant industry issue is resource nationalism," Rio Tinto CEO Jean-Sebastien Jacques told investors at a conference in May. [...]

      Rio Tinto to remain strong despite difficulties—report
      Fitch also forecasts some difficulties ahead for Rio Tinto.
      Resource nationalism in Mongolia and ongoing border disputes with China could flare up and threaten production at the firm's OT mine. Operational uncertainty for copper also exists, which may be worsened by labour disputes at the giant Escondida copper mine in Chile. [...]
      saludos
      dieser Forenbeitrag wurde CO2-neutral erstellt, zum Ausgleich fahre ich ein KFZ mit Emissionshintergrund
    • TRQ heute mit bereits 7% Anstieg bei hohen Umsätzen. Der Megaumsatz vom 13.02. hat also nicht getäuscht. Guter Kupferwert, als Alternative zu FCX. Aber auch Goldförderung- mongol. Regierung ist mit an board!
      turquoisehill.com/site/assets/…19_presentation_final.pdf

      Gerade erst gesehen: Toronto Umsätze bei 77 Mio bis jetzt- was kommt da noch??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von onlinefan ()

    • Noch ein guter Kupferwert, CMMC.TO , den ich schon lange halte, leider noch in neg. Bereich:

      Heute Meldung mit 26,7 % Anstieg :



      Copper Mountain erweitert Werk auf 45.000 tato


      2019-02-25 07:37 ET - Pressemitteilung

      Frau Letitia Wong meldet

      COPPER MOUNTAIN KÜNDIGT EINEN NEUEN INTEGRIERTEN MINENPLAN AN, ERHÖHT DIE JÄHRLICHE KUPFER- UND GOLDPRODUKTION, VERLÄNGERT DIE LEBENSDAUER DER MINE UND SENKT DIE CASH-KOSTEN.

      Copper Mountain Mining Corp. hat für seine Copper Mountain Grundstücke im Süden von British Columbia einen neuen integrierten Produktionsplan für das Leben in der Mine erstellt. Der integrierte Produktionsplan sieht eine bescheidene Expansion der bestehenden Copper Mountain Mine (CMM) auf 45.000 Tonnen pro Tag (tpd) vor und integriert die Produktion von New Ingerbelle. Alle Dollars sind in US-Dollar angegeben.

      Zu den Ergebnissen gehören ein Anstieg der Mineralreserven um 102 Prozent, ein Anstieg der durchschnittlichen jährlichen Kupferäquivalenzproduktion um 27 Prozent auf 116 Millionen Pfund (über die ersten 10 Jahre), eine Verlängerung der Lebensdauer der Minen um 12 Jahre auf 26 Jahre und eine Senkung der Cash-Kosten um C1 auf 1,87 US-Dollar pro Pfund im Vergleich zu dem vorherigen CMM-Produktionsplan, der im technischen Bericht des Unternehmens aus dem Jahr 2018 National Instrument 43-101 für die Copper Mountain Mine enthalten ist, der im November 2018 eingereicht wurde.

      Der integrierte Produktionsplan sieht einen abgestuften Ansatz für die Investitionen in die Werkserweiterung und die Entwicklung von New Ingerbelle vor. Die erste Phase wäre die Anlagenerweiterung, die die Installation einer dritten Kugelmühle erfordert. Die Werkserweiterung könnte bereits im ersten Quartal 2020 abgeschlossen sein und wird voraussichtlich rund 25 Millionen US-Dollar (USA) kosten. Die zweite Phase wäre für die Entwicklung von New Ingerbelle, die ein Kapital von rund 23 Millionen Dollar (USA) erfordert. Der Nettobarwert (NPV) nach Steuern (8 Prozent) des integrierten Produktionsplans für die Copper Mountain Mine, einschließlich beider Wachstumsprojekte, beträgt rund 619 Millionen US-Dollar (USA). Alle Kennzahlen sind auf einer 100-prozentigen Basis.

      "Der neue integrierte Produktionsplan verändert den Betrieb von Copper Mountain vollständig", erklärt Gil Clausen, Präsident und Chief Executive Officer von Copper Mountain. "Für minimales Kapital und minimales Risiko haben wir das Potenzial, einen signifikanten Wert zu realisieren, da wir erwarten, dass wir unsere jährliche Produktion steigern, die Gesamtlaufzeit der Minenproduktion verdoppeln, die Lebensdauer der Minen verlängern und die Stückkosten senken. Diese Wachstumsprojekte bauen auf einer bereits soliden operativen Basis auf, die es uns ermöglicht, den kurzfristigen Cashflow zu steigern und zu verbessern. In den nächsten 10 Jahren hat das Projekt keine negativen Cash-Flow-Jahre, und das Unternehmen überprüft aktiv den Ersatz der bestehenden Schuldenpakete, die es ermöglichen würden, signifikante Cashflows aus den Cashflows zur Verfügung zu stellen, die die Gesamtliquidität des Unternehmens erhöhen würden".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von onlinefan ()