Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Copper Mountain Mining / CMMC, C6C (TSX, ASX) - Seite 9 - Rohstoffaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Copper Mountain Mining / CMMC, C6C (TSX, ASX)

    • Auch Jochen Staiger unterstützt Edelman seine These des Aufstieges:

      Kupfer läuft weiter und hat nun Luft bis 4,75 $ pro Pfund. Das dürfte Copper Mountain weiter beflügeln und gibt uns das Kursziel von 6 CAD für die Aktie.

      Edelman sein Ziel 8 CAN ist natürlich angenehmer !!

      finanznachrichten.de/nachricht…tie-steigt-weiter-413.htm

      Noch ein Video:

      Gestern noch einmal nachgelegt, allerdings im Aufstieg.

      Gruss RS
    • cadafi schrieb:

      Hey Edel,

      hab heute die CMMC weiter gestutzt.
      Ich hoffe wenn der breite Markt jetzt korrigiert, nimmt es die alle mit.

      Die Gold und Silberminen natürlich nicht ^^

      Gut, dass ich im April 2020 ein paar Tonnen physisch gekauft habe, sonst hätte ich CMMC jetzt nicht insg um 75% reduziert. Eine schnelle 2 wäre ja schön..
      KISS...
      Moin cadafi

      Langzeitcharts sind so Dinger, die Vorteile für das große Bild, aber auch ihre Tücken haben, da sie für die Zukunft sehr mangelhaft brauchbar sind.

      CMMC hat sich allmählich zu eine meiner Lieblingsaktien entwickelt, die öfter überraschte. Dein "2" entspräche etwa 3 C$, halte ich für sehr unwahrscheinlich, wären aber gesund und kein Anlaß für mich, jetzt zu verkaufen.

      Der Pivot Point P ist nb. 3,8 C$, der obere R2 momentan 5,5 C$, den möchte ich gern sehen... :)

      CMMC momentan 10,4 % Depotgewichtung.... :huh: Der Chart mit immenser fast beängstigender Rel.Stärke und 8 J Hoch = 4,49 C$.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CMMC 6.5.gif

        20,59 kB, 579×444, 65 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Deine Info zuvor kam punktgenau, @Neo. ^^ Oder anders herum: Die Insider verkauften am Kurstop. Das tat ich unabhängig dabon auch, wie in meinem Depotfaden kürzlich berichtet.

      Es waren "nur" 24 %, da CMMC ein schöner Freiläufer ist, momentan immer noch die Nr.3 im Depot. Sie hat immer wieder überrascht mit hoher Stärke und -- Surprise -- steigt soeben in NY.

      Bereits früher haben shadow und ich nach einem Kursrücksetzer zugekauft; CMMC ist eine unerhört spannende Aktie, wieder stehe ich Gewehr bei Fuß. :)

      Die momentane Korrektur bei Kupfer ist i.O., ungewiß ihre Dauer. Mittel bis langfristig sind aber Cu und die CuAktien top m.E.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • 2,1 $ sehr unwahrscheinlich. N.m.M. ist ein eine Umkehr in Sicht nach mehreren Indikatoren.

      CMMC und inzwischen Capstone / CS sind Kerninvestments im Depot...

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CPPMF 24,5.png

        34,8 kB, 700×639, 41 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Copper Mountain Mining auf dem Weg zur Verdreifachung der Produktion 2020

      Der angesehene THE NORTHERN MINER sehr postiv, mit kuzer Geschichte der Minen... CMMC konsolidiert momentan mit der temporären Kupferschwäche...

      "Das in British Columbia ansässige Unternehmen Copper Mountain Mining (TSX: CMMC; ASX: C6C) ist auf dem besten Weg, seine Produktion bis 2020 mittelfristig zu verdreifachen, so Präsident und CEO Gil Clausen gegenüber The Northern Miner.

      Die gleichnamige Eckpfeiler-Mine des mittelständischen Bergbauunternehmens liegt nur 300 km östlich von Vancouver. Sie untermauert die unmittelbaren und mittelfristigen Wachstumspläne des Unternehmens, um von etwa 100 Millionen Pfund Kupferäquivalent pro Jahr auf 140 Millionen Pfund zu kommen.

      Weiter draußen und in größerer Entfernung befindet sich das Eva Copper Projekt in Queensland, Australien, das sich im Stadium der Machbarkeitsstudie befindet. Es birgt das Potenzial, bedeutende Kupfer- und Goldeinheiten hinzuzufügen, um die Gesamtproduktion von Copper Mountain auf Kupfer-Äquivalent-Basis zu verdoppeln.

      "Wenn wir bei Eva den Abzug betätigen, können wir dort in 18 Monaten in Produktion gehen, und zwar über einen sehr ähnlichen Betrieb wie bei Copper Mountain", sagt er..."

      northernminer.com/news/copper-…e-2020-output/1003831938/
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Copper Mountain Mining gibt Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2021 bekannt, erzielt Rekord-Cashflow aus dem operativen Geschäft und erhöht Produktionsprognose

      cumtn.com/investors/press-rele…s-q2-2021-financial-3346/

      ANCOUVER, BC , 26. Juli 2021 /CNW/ - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC) (ASX:C6C) (das „Unternehmen“ oder „Copper Mountain“) gibt starke Finanz- und Betriebsergebnisse für das zweite Quartal 2021 bekannt. Alle Währungen sind in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben. Alle Ergebnisse werden zu 100 % angegeben. Der Jahresabschluss und die Diskussion und Analyse des Managements („MD&A“) des Unternehmens sind verfügbar unterwww.CuMtn.com und sedar.com .

      Als Auszug: HÖHEPUNKTE
      Das Unternehmen erzielte im zweiten Quartal 2021 eine starke Produktion von 29,6 Millionen Pfund Kupferäquivalent (bestehend aus 25,5 Millionen Pfund Kupfer, 7.627 Unzen Gold und 147.973 Unzen Silber).
      Die C1-Cash-Kosten (1) pro Pfund Kupfer, das im zweiten Quartal 2021 produziert wurde, betrugen 1,38 USD , die All-in Sustaining Cost (AISC) (1) pro Pfund Kupfer betrugen 1,83 USD und die All-in Costs (AIC) (1 ) pro Pfund Kupfer betrug 2,06 US-Dollar .
      Der Umsatz im zweiten Quartal 2021 betrug 142,1 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf von 21,7 Millionen Pfund Kupfer, 6.545 Unzen Gold und 121.291 Unzen Silber, abzüglich Preisanpassungen.
      Der Bruttogewinn für das zweite Quartal 2021 betrug 85,8 Millionen US-Dollar und der Nettogewinn 38,7 Millionen US-Dollar oder 0,12 US-Dollar pro Aktie.
      Der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit für das zweite Quartal 2021 betrug 94,6 Millionen US-Dollar oder 0,45 US-Dollar (1) pro Aktie.
      Im zweiten Quartal 2021 schloss das Unternehmen eine vorrangige besicherte Anleihe in Höhe von 250 Millionen US- Dollar ab , um bestehende Verbindlichkeiten zu refinanzieren, sodass das Unternehmen 100 % des Cashflows aus der Mine abrufen kann.
      Die liquiden Mittel beliefen sich zum Ende des zweiten Quartals 2021 auf 144,5 Millionen US-Dollar plus gesperrte Barmittel in Höhe von 46,7 Millionen US-Dollar .
      Das Unternehmen erhöhte die Produktionsprognose für 2021 auf 90 bis 100 Millionen Pfund Kupfer.



      Gruss RS
    • Copper Mountain: Starke Kupferproduktion führt zu höherer Produktionsprognose für 2021

      Peter Anderas faßt die guten Ergebnisse von CMMC zusammen, seine positiven Aspekte gleichen meinen; Copper Mountain ist die schwerste Metallaktie im Depot und die Nr.4. Gute Grafiken im Artikel...

      "Zusammenfassung

      -- Die Mine Copper Mountain produzierte im 2. Quartal 25,5 Mio. lb Kupfer, 7.627 toz Gold und 147.973 toz Silber.
      -- Die AISC stiegen auf 1,83 $/lb Kupfer.
      -- Die Produktionsprognose für 2021 wurde von 85-95 Mio. lb auf 90-100 Mio. lb Kupfer angehoben.
      -- Copper Mountain erreichte einen rekordverdächtigen operativen Cashflow von 75,7 Mio. $.
      -- Die Finanzierung des Eva-Projekts und die formale Bauentscheidung werden für das vierte Quartal erwartet, wobei eine aktualisierte Ressourcenschätzung für das vierte Quartal 2021 erwartet wird....

      Was mir an Copper Mountain's Q2 gefällt:

      -- Die Kupferproduktion blieb stark und die Produktionsprognose für 2021 wurde erhöht.
      -- Der operative Cashflow erreichte neue Höchststände.
      -- Die Nettoverschuldung ist weiterhin rückläufig.
      -- Die Schulden wurden erfolgreich refinanziert.
      -- Die Erweiterungsprojekte in der Copper Mountain-Mine scheinen gut voranzukommen...."

      seekingalpha.com/article/44415…&utm_source=seeking_alpha
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel


      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Was heute im EDR Thread charttechnisch ausgeführt wurde, paßt fast deckungsgleich zu CMMC :] .

      Habe aus dem Chart und den vorherigen Kursverfasll motiviert nochmals CMMC zugekauft und den Bestand um weitere 35 % erhöht.

      -- Korrektur rd. 100 % des letzten Kursanstieges.
      -- MA 200 weiter steigend.
      -- Aktie überverkauft.
      -- Einige Indikatoren umkehrend.
      -- Mehrfachunterstützung bei 3 C$
      -- Abrißlücke bei 4 C$.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CMMC 23.08.gif

        24,51 kB, 579×444, 12 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Copper Mountain war lange mein Favorit im Kupfersektor und hat ja bisher großartige Ergebnisse erbracht. Die Korrektur war / ist? aber heftig und hat temporär den Vielfüßler Konkurrenten Capstone / CS weniger erfaßt.

      Die Gründe der Kursschäche für dieses kerngesunde Unternehmen sind mir unbekannt, Nunja, sie investieren und explorieren, die Perspektiven sind gut, auch der Kupferpreis stabilisiert m.E. sich wieder.

      Das Chartbild hat sich nicht verändert, wie zuvor dargestellt, Bodenbildung ist wahrscheinlich.
      Zw. 2,6 un2,7 liegt eine gute Unterstützung, die ereicht werden könnte, muß aber nicht sein. ^^
      Habe weiter rückgekauft und etwa auf das Volumen von CS angehoben.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CMMC 1.10..gif

        26,42 kB, 579×444, 14 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Globe: Scotiabank optimistisch zu Copper Mountain Mining

      Neu

      Dieses renommierte Organ sieht CMMC als Beispiel für eine weiter gute Zukunft für Kupfer generell, gut aber für die Aktien, die seit tagen unf auch heurte stark anzieht mit + 7,1 % auf 3,47 C$,

      "Obwohl die makroökonomischen Risiken weiterhin erhöht sind, erwarten wir eine starke stimulusgetriebene Erholung in den Märkten außerhalb Chinas, die das verlangsamte chinesische Wachstum, die Delta-Sorgen und die höheren Zinssätze mehr als ausgleichen wird. Mittel- bis langfristig rechnen wir mit der Entstehung eines neuen Rohstoff-Superzyklus, der durch die wachsende Nachfrage aufgrund der weltweiten Bemühungen um eine Dekarbonisierung zur Bewältigung des Klimawandels angetrieben wird, verstärkt durch die Auswirkungen der erheblichen Unterinvestitionen in neue Produktionskapazitäten. Erhöhte geopolitische Risiken in Lateinamerika werden die Versorgungskrise wahrscheinlich noch verschärfen. Unter den Basismetallen bevorzugen wir weiterhin ein Engagement in Kupfer. ... Wir glauben, dass die massive Unterinvestition des kapitalbeschränkten Bergbausektors weiter anhalten wird." Mit seiner aktualisierten Prognose senkte Wowkodaw sein Kursziel für Copper Mountain Mining von 4,75 $ auf 4 $, während er seine Empfehlung "sector outperform" beibehielt. Analysten bewerten die Aktie im Durchschnitt mit 5,10 $."

      stockwatch.com/News/Item/Z-C!CMMC-3151204/C/CMMC
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • CMMC 13.10.gif

        21,07 kB, 579×444, 8 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      Zitat von warum: „Konnte mich in den vergangenen Wochen auch hier gut Positionieren ... durch den… Anmelden oder registrieren
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16