Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Cardinal Resources / CDV (ASX, TSE) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Cardinal Resources / CDV (ASX, TSE)

    • Cardinal Resources Ltd.
    • Cardinal Resources / CDV (ASX, TSE)

      Moin moin,

      nachdem ich einen Teil meiner Gold Road Aktien verkauft habe, habe ich mir mit Cardinal Resources einen neuen Explorer ins Depot geholt.

      5 Mio. oz Reserven P+P bei einer Marktkapitalisierung von 124,3 Mio. C$ = 95,3 Mio. US$ hat CDV.
      Sie werden in Toronto und Sydney gehandelt.
      Die Zahl der shares beläuft sich auf 382,522,388.
      Kurs in Sydney ist 0,35 A$ + Kurs in Toronto 0325 C$.

      Die Zahl der Direktoren hält sich in Grenzen (3 + 4 Non - Executive Direktoren).
      Es sind zahlreiche Institutionelle Investoren (55,6%) an Board. Goldfields Australia ist mit 11,2% dabei.
      Das Management hält 4,3% der Aktien.
      In Q3 soll es eine neue Feasability Studie geben.

      Cash at Bank 25 Mio. A$ laut Präsentation vom Mai 2019.


      CDV hat sich mit seinen Assets auf den Norden von Ghana konzentriert. Die Grenze zu Burkina Faso ist nicht weit. Es sollen mehrere interessante Angebote für eine Finanzierung der Mine vorliegen. Besonders würde mir natürlich ein ähnliches Modell wie bei Gold Road gefallen. :thumbsup:

      Das erste Gold soll im 2. Hj. 2022 produziert werden. Man geht von einer Produktion von ca. 300.000 oz/Jahr aus. Deshalb vermute ich, dass CDV vorher übernommen wird. Die Capex liegt bei ca. 414 Mio US $ und die ASCI sollen zu Beginn bei 599 US$/oz liegen. Die Nachsteuerrendite bei einem Goldpreis von 1400 $ liegt bei 50% und die Rückzahlung des Kapitals benötigt weniger als 2 Jahre.
      LOM 14 Jahre, ASCI 769 US$, Goldproduktion knapp 4 Mio. oz

      Die Aktie ist trotz der guten Fundamentals deutlich zurück geblieben und darf jetzt gerne abheben.
      Der Depotanteil ist knapp 5%.


      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • @vatapitta
      CDV ist in Ghana tätig....war mal über einen längeren Zeitraum in Golden Star res. investierert und dort den einen oder anderen Euro verbrannt bis es letztendlich dann doch ein glückliches Ende nahm.....nie die Prognosen eingehalten und extrem gierige Regierung, evtl. lag es aber auch am unfähigen Management. Wer hat denn dort das Sagen? Erfahrene Leute oder Unterbringungsfälle?

      Beste Grüße


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • @vatapitta,

      danke für Deine Recherche zu einem weiteren interessanten Wert. [smilie_blume]

      Dieser Wert war mir bislang unbekannt.

      Klingt fast zu schön um wahr zu sein.

      Die Unze zu knapp 20 $ auf Reservenbasis, geringes Strip-Ratio und niedrige AISC.

      Am interessantesten jedoch ist die Größe von 5,1 Moz. an Reserven und ca. 300.000 oz p.a.

      Denn damit ist man sicherlich für die vielen bekannten Produzenten in dieser Gegend interessant, die mit steigendem Goldpreis sicherlich Appetit auf Expansion bekommen werden. (z.B. EDV, TGZ, SMF,...)
      Aktueller Commercial-Index Silber = 37,12 / Aktueller Commercial-Index Gold = 11,84

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • valueman schrieb:

      @vatapitta
      CDV ist in Ghana tätig....war mal über einen längeren Zeitraum in Golden Star res. investierert und dort den einen oder anderen Euro verbrannt bis es letztendlich dann doch ein glückliches Ende nahm.....nie die Prognosen eingehalten und extrem gierige Regierung, evtl. lag es aber auch am unfähigen Management. Wer hat denn dort das Sagen? Erfahrene Leute oder Unterbringungsfälle?

      Beste Grüße
      Zu Golden Star habe ich mal gelesen, dass die Einwohner der nahe gelegenen Stadt morgens durch die Sprengungen in der Mine geweckt werden. Deshalb habe ich sie nie in Betracht gezogen.

      @valueman Du fragst zu CDV: "Wer hat denn dort das Sagen? Erfahrene Leute oder Unterbringungsfälle?"

      Bei diesen Aktionären vermute ich, dass sie für ein fähiges Management gesorgt haben:
      Goldfields Australia 11,2%, 1832 Asset Management LP (Canada) 8.7%, Van Eck (USA) 7.5%, Royal Bank of Canada (Canada) 7.1% und Sprott (Canada) 5%. (Seite 2 der Präsentation)


      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Aktuelle news vom 16.07:

      Ausgewählte Füllbohrungsabschnitte : 89m @ 2,3 g/t Au von der Oberfläche in NMRC794 83m @ 3,5 g/t Au von der Oberfläche in NMRC745 78 m @ 4,1 g/t Au von der Oberfläche in NMRC738 74m @ 2,6 g/t Au von der Oberfläche im NMRC743 69m @ 3,9 g/t Au aus 99m in NMRC762 60m @ 2,1 g/t Au von der Oberfläche in NMRC766 42m @ 3,2 g/t Au aus 138m in NMRC771 40m @ 3,7 g/t Au aus 10m im NMRC767 14m @ 4,1 g/t Au aus 146m in NMDD172 Kreuzungen werden über 0,5 g/t Au mit einer Mindestbreite von 3 m berichtet, wobei nicht mehr als 3 m interne Verdünnung von weniger als 0,5 g/t Au erforderlich sind. Archie Koimtsidis, Chief Executive Officer / Managing Director von Cardinal, sagte: "Dieses dicht beieinander liegende Infill-Bohrprogramm bestätigt zusammen mit dem vorherigen Grade Control*-Programm innerhalb unserer geplanten Startgrube die Robustheit unserer Mineralressource und bietet somit mehr Sicherheit bei der Vorhersage von Betriebsergebnissen. "Die Füllergebnisse sind auch der Schlüssel zur Untermauerung der Erstellung einer hochwertigen Ingenieurstudie, die während der kritischen Projektfinanzierungsphase fundierte Wirtschaftsdaten liefern wird. "Ein zusätzlicher Vorteil dieser Infill-Bohrergebnisse ist die Stärkung des Vertrauens in die Produktion der ersten 2 bis 3 Jahre aus der geplanten Startgrube. Dies wird Cardinal bei den Projektfinanzierungsmöglichkeiten für das Namdini-Projekt mit einer erklärten Tagebau-Erzreserve von 5,1 Mio. m (138,6 Mio. t @ 1,13 g/t Au; 0,5 g/t Cutoff) einschließlich 0,4 Mio. Unzen Bewiesene Reserven (7,4 Mio. t @ 1,31 g/t Au; 0,5 g/t Cutoff) und 4,7 Mio. Unzen Mögliche Reserven (131,2 Mio. t @ 1,12 g/t Au; 0,5 g/t Cutoff) unterstützen. ”

      Cardinal Infill Bohrergebnisse für Start-Tagebau | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
      wallstreet-online.de/nachricht…rergebnisse-start-tagebau
    • Moin moin,

      Es gibt aktuelle News von CDV. Habe im Moment keine Zeit zum Anschauen.

      ABN Newswire schrieb:

      Perth, Australia - Cardinal Resources Ltd. (ASX:CDV) (TSE:CDV) is extremely pleased to announce that MD/CEO Archie Koimtsidis presented on the podium at the Diggers and Dealers Mining Forum at 2.25pm August 5th in Kalgoorlie, West Australia.


      To view the presentation, please visit:
      abnnewswire.net/lnk/WK1653JP


      About Cardinal Resources Ltd:

      Cardinal Resources Ltd. (ASX:CDV) (TSE:CDV) (OTCMKTS:CRDNF) is a West African gold exploration and development Company that holds interests in tenements within Ghana, West Africa.

      The Company is focused on the development of the Namdini Project with a gold Ore Reserve of 5.1Moz (0.4 Moz Proved and 4.7 Moz Probable) and a soon to be completed Feasibility Study.

      Exploration programmes are also underway at the Company's Bolgatanga (Northern Ghana) and Subranum (Southern Ghana) Projects.

      Cardinal confirms that it is not aware of any new information or data that materially affects the information included in its announcement of the Ore Reserve of 3 April 2019. All material assumptions and technical parameters underpinning this estimate continue to apply and have not materially changed.
      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony
    • fritz schrieb:

      Bin hier vergangene Nacht rein, zu 0,37 AUD, mit rund 3,5 % vom Depot. Da ist so viel Gold im Boden!

      Onlinefan, die vielen Optionen sind bedenklich, aber wahrscheinlich eingepreist. Viel bedenklicher ist mir, dass beim steigenden Goldpreis der Kurs weglaufen könnte.

      Gruß! Fritz
      Du hattest wahrscheinlich recht,Fritz. Heute fast+13% bei fallenden EM Preisen.
      Bin seit letzterWoche mit dabei
    • Danke @vatapitta für die Vorstellung dieses Unternehmens! [smilie_blume]

      Ich bin jetzt auch vorerst mit einer sehr kleinen Position dabei.

      Hier noch ein sehr ausführlicher Artikel:

      Fi Fighter schrieb:

      Conclusion:

      Controlling a flagship development project that can boast of having an inventory of 5.1 million ounces of gold reserve is no small feat for any junior company to achieve, not to mention having these same ounces in one's possession that can work at a gold price much lower than the current one, which Cardinal Resources' Namdini Gold Project certainly looks like it can offer (based on the previously released PFS, which outlined a base-case scenario using a gold price of $1,250/oz).
      Currently, there are some interim headwinds (e.g., delayed DFS, options expiry "overhang," etc.) that are doing their part to keep the share price of CRDNF depressed, but due to the sheer size + scale + quality of the gold ounces contained in the Namdini Gold Project, this certainly continues to be a gold stock that has the potential to offer speculators immense leverage in a rising gold price environment.
      Yes, although it's most true that over the last few months shares of CRDNF have acted like they are totally oblivious to the ascent in the gold price (underperforming even "optionality" peers, when it isn't one itself), over a longer time period, a profound re-rating could still very well take place once these short-term hurdles are overcome.
      Cardinal Resources has clearly been a laggard out of the gates of this emerging new bull market in gold, but perhaps in this particular case, the expression that it's not about how you start but how you finish will ring most true.
      Time will tell.
      seekingalpha.com/amp/article/4…ivious-golds-rapid-ascent
    • Moin moin,

      onvista zeigt zur Zeit ein Plus von 22% für Cardinal Resources. :thumbsup:

      Leider kann ich einige Finanzseiten nicht erreichen: Sparkassen machen ein Update, aber warum Safari mit TMX Barchart oder Yahoo Finanzen nicht zurecht kommt, erschließt sich mir nicht. Immerhin funktioniert Canadian Insider und die melden einen Anstieg von ca. 15% - Kurs ist 0,50 C$. Auf Tradegate ist der Kurs bei hohem Umsatz etwas vorgelaufen: 0,355 € Geld. Der Kurssprung wird von einer Nachricht ausgelöst:

      Mining Weekly schrieb:

      Ex-Barrick exec to lead Cardinal's Ghana project

      4TH SEPTEMBER 2019

      BY: CREAMER MEDIA REPORTER
      SAVE THIS ARTICLE EMAIL THIS ARTICLE
      FONT SIZE: -+
      Dual-listed Cardinal Resources on Wednesday announced the appointment of mining engineer Dave Anthony as its COO for the Namdini gold project, in Ghana.
      Anthony, who qualified from Queen’s University in Canada, has more than three decades of experience in mining and mineral processing and has worked at senior management and executive levels globally.

      In 2009, he was appointed COO of Barrick Africa, which was listed on the LSE in 2010 and renamed Acacia Mining.
      Cardinal said that Anthony’s global experience and industry contacts would be highly valuable assets to the company as it advanced the construction of the proposed 9.5-million-tonne-a-year mine for the 5.1-million-ounce mineral ore reserve within the Namdini openpit gold deposit.

      Cardinal CEO and MD Archie Koimtsidis commented that Anthony’s appointment bolstered the owners’ construction team, which he would lead.
      “Dave has been and will continue to be, instrumental in designing and optimising the process flowsheet with Lycopodium as part of the feasibility study, which we aim to release this quarter.
      “We are very pleased to have a professional of Dave’s calibre leading our owner’s construction team together with our current board of highly experienced mine builders. Cardinal is focused on establishing a best in class build team with the depth of experience required to deliver this large scale and valuable project on time and on budget”.
      Der Mann hat einen stark kurssteigernden Ruf!

      Da habe ich die Mäuse aus dem Telsonverkauf goldrichtig angelegt.

      Dazu kommt der über die Hürde bei 1550 $ gestiegene Goldpreis.

      Ich habe kein Stück verkauft und CDV ist nun die 2. größte Position hinter Kirkland.
      Wegen des Updates der Sparkassensoftware konnte ich heute KNT leider nicht aufstocken.
      BGL:ASX und Coral Gold laufen auch in die richtige Richtung, während KL, LMC und WGX im Moment etwas lahmen.

      LG Vatapitta
      PS: Ich kann die Homepage von Cardinal im Moment nicht erreichen. - Wie ist das bei euch?
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      in der aktuelle Präsentation wird die Timeline von CDV bestätigt.

      vatapitta schrieb:

      ....
      Daher vermutlich der deutliche Bewertungsunterschied gegenüber z.B. CDV mit 5 Mio. Res. P+P. und die Grade sind ca. doppelt so hoch.
      Timeline
      - Feasibility Study (FS)* Q 3 2019,
      - Decision to Mine Q 4 2019 und
      - 1. Goldproduktion im 2. HJ 2022.

      Glaubhaft ist das Szenario vor allem wegen der hochklassigen Leute im Management.

      Dave Anthony
      Chief Operating Officer
      Mine Construction Development & Operations

      30 Years Experience
      12 process plant start ups


      Dazu kommen weitere interessante Assets in Ghana.

      CDV ist in meinem realen Depot mit über 10% vertreten und die 3. größte Position nach KL, WGX, noch vor LMC.
      Für die Veröffentlichung bleiben noch gut 2 Wochen. Ich vermute, das man die FS auf einer der nächsten Konferenzen vorstellen wird. Die Finanzierung könnte schon in der Verhandlung sein.

      CDV wird mit 23 US$/oz AuEq bewertet - Sabina mit 59 und Corvus mit 87.
      Der P/NAV beträgt 0,3x , bei Corvus 0,45x und bei Sabina 0,6x

      Die Zahlen stammen aus der Präsentation von Kore Mining.


      LG Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      Caldera schrieb:

      Auch davon werde ich mir ein Häufchen ins Depot legen , nicht jetzt - sondern Anfang Oktober.

      :)
      Moin moin,

      CDV hat den größten Teil des Freudenhüpfers wieder abgegeben und der Kurs (0,41 A$/0,38 C$) ist im Bereich einer Unterstützung. Nachdem mit Dave Anthony ein neuer Chief Operating Officer ins Unternehmen gekommen ist, hatte ich vermutet, dass die Machbarkeitsstudie überarbeitet wird und etwas später kommt.

      Globe Newswire schrieb:

      Kardinal Resources Ltd (TSX:CDV) Machbarkeitsstudie Update
      Perth, Australien (ABN Newswire) - Cardinal Resources Limited (ASX:CDV) (FRA:C3L) (OTCMKTS:CRDNF) (TSE:CDV) verweist auf seine Ankündigung vom 4. Juni 2019 in Bezug auf die für Q3, 2019 geplante Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie.

      Die Machbarkeitsstudie schreitet gut voran, nachdem die erwarteten Labordaten von Maelgwyn (AachenTM) vorliegen.

      Studienberater, Technisches Komitee, Rechtsabteilung, ASX- und TSX-Konformitätsprüfungen sind derzeit in Arbeit.

      Das Unternehmen ist auf Kurs, um die Machbarkeitsstudie im Monat Oktober 2019 zu liefern.

      Die Machbarkeitsstudie untersucht den geplanten Bau einer 9,5 mtpa Verarbeitungsanlage mit einer Erzreserve von 5,1 Mio. Unzen* am Namdini-Goldprojekt in Ghana, Westafrika (ASX/TSX Pressemitteilung vom 3. April 2019).

      *Erzreserve von 5,1 Mio. Moz (138,6 Mio. t @ 1,13 g/t Au; 0,5 g/t Cutoff), einschließlich 0,4 Mio. Moz nachgewiesen (7,4 Mio. t @ 1,31 g/t Au; 0,5 g/t Cutoff) und 4,7 Mio. Moz wahrscheinlich (131,2 Mio. t @ 1,12 g/t Au; 0,5 g/t Cutoff).


      Über Cardinal Resources Ltd:

      Cardinal Resources Ltd (ASX:CDV) (TSE:CDV) (OTCMKTS:CRDNF) ist ein westafrikanisches Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen, das Anteile an Mietwohnungen in Ghana, Westafrika, hält.

      Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung des Namdini-Projekts mit einer Golderzreserve von 5,1 Mio. (0,4 Mio. Moz nachgewiesen und 4,7 Mio. Moz wahrscheinlich) und einer demnächst abgeschlossenen Machbarkeitsstudie.

      Explorationsprogramme laufen auch bei den Projekten Bolgatanga (Nordghana) und Subranum (Südghana) des Unternehmens.

      Cardinal bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die einen wesentlichen Einfluss auf die Informationen haben, die in seiner Ankündigung der Erzreserve vom 3. April 2019 enthalten sind. Alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die dieser Schätzung zugrunde liegen, gelten weiterhin und haben sich nicht wesentlich geändert.

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator
      Man informiert die Aktionäre über den Stand der Dinge. Ein Monat ist nichts bei einer so komplexen Sache.


      LG Vatapitta
      PS: Wer noch nicht dabei ist, hat nach der heftigen Reaktion der EM gestern, jetzt eine gute Chance bei CDV.
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony