Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Santacruz Silver Mining / SZSMF (OTC) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Santacruz Silver Mining / SZSMF (OTC)

    • Santacruz Silver Mining Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Santacruz Silver Mining / SZSMF (OTC)

      Hier mal n post zu mrinem deppotprimus:
      Santa cruz silver mining. Seit april ganze 200% :thumbsup: :thumbsup:

      Wäre da nicht der ziegelstein im weg, dass sie eine meiner ersten positionen 2016 im depot war. Unerfahren wie ich war...(und immer noch bin) hatte ich nie auf kursverluste reagiert und stand schlussendlich um die 90% im wasser damit. Heute gings aber mal gleich um ca 1000€ nach oben :thumbup:

      Titel richtiggestellt
      Edel
    • Brunix, schau doch mal andere Minenfäden an: Was steht idR im ersten posting?
      Dann, um es dir einfach zu machen, beame einen link zur neuesten Präsentation ins Forum. Danke und Gruss!

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Hallo

      Nun hier also noch meine infos zu santacruz silver:

      Sie war meine erste aktie überhaupt, die ich aufgrund der vorstellung auf miningscout.de in mein depot gelegt hatte. Das war etwa im mai 2016. Damals konnte man viele infos in deutsch finden, auf wrlche ich angewiesen bin, da ichbder englischen sprache nicht mächtig bin.

      Ssnta cruz ist ein kleiner silberproduzent mit 2 minen in mexico. Und einem explorationsprojekt ebenfalls in mexico. Die produzieren ca 1 million unzen silberäquivalent pro jahr.

      Die aktie ist nach einem anstieg von 9 auf 56 cent im 2016, im herbst 2018 auf 4 cent abgestürzt. Seit da hat sie sich nun sage und schreibe wieder auf bis zu 17,5 cent erholt


      Alles was ich über santacruz silver weiss steht auch hier:

      goldseiten.de/minen/2016--Santacruz-Silver-Mining-Ltd

      Sozusagen meine erste jugendsünde... :rolleyes: und jetzt ist sie mit 300% der depot outperformer... :thumbup: (Allerdings steht *meine* position noch immer 55% unter wasser) :wacko:
    • Der heftige Anstieg von Santa Cruz ist nicht allein auf die steigenden Edelmetall und Minenwerte zurückzuführen.
      Man konnte eine signifikante Steigerung der Produktionszahlen für Q2 Melden.
      Von Q4 2018 auf Q1 2019 sind die Aisc bereit von 56,19$ auf 24,38$ gefallen.
      Mit den sehr guten Produktionszahlen von Q2 steigt nun die Hoffnung zumindest den Break Even zu erreichen.




      2019-07-29 10:03 ET - News Release

      Mr. Carlos Silva reports
      SANTACRUZ SILVER REPORTS SECOND QUARTER 2019 PRODUCTION RESULTS
      Santacruz Silver Mining Ltd. has released its operating results from the Veta Grande project in Zacatecas, Mexico, and the Rosario project in San Luis Potosi, Mexico, for the second quarter of 2019.
      Highlights:
      • Consolidated silver equivalent production increased by 114 per cent, compared with Q2 2018, and 45 per cent, compared with Q1 2019.
      • Veta Grande silver equivalent production increased by 185 per cent, compared with Q2 2018, and 18 per cent, compared with Q1 2019.
      • Rosario silver equivalent production increased by 48 per cent, compared with Q2 2018, and 145 per cent, compared with Q1 2019.
      Carlos Silva, chief operating officer, commented: "The second quarter production results again reflect operational improvements at both mines. We expect a further production increase at Veta Grande in the third quarter, as second quarter production was impacted by an unforeseen mechanical problem with the largest ball mill that required a major repair over the last half of the quarter. This work was completed in early July."
      During Q2 2019, the company's consolidated silver equivalent production was 373,318 ounces, a 114-per-cent increase over Q2 2018 production (174,175 ounces) and a 45-per-cent increase over Q1 2019 production (257,138 ounces).
      At Veta Grande, an unexpected mechanical issue with the largest ball mill resulted in an estimated 25-per-cent decrease to production for the second quarter. The ball mill was back on line in early July. As a result of this matter, the refurbishment and recommissioning of a fourth and smaller ball mill was delayed until Q4.
      At Rosario production in the second quarter was in line with the operations plan and is expected to continue to increase throughout the rest of 2019.
    • Neu

      Ein hochinteressanter Produzent, zuoberst auf meiner Silberwatchlist. Santacruz hat Ende Jahr Carrizal Mining übernommen und damit eine 3. produzierende Mine, Zimapan. Durch die Übernahme steigt ihre Gesamtproduktion 2019 auf 2.8 Mio Silber Eqv., eine Steigerung von 340 %! =O
      Aber nicht nur Zimpan trägt zur Steigerung bei, sondern auch die bestehenden Minen Veta Grande (+ 140 %) und Rosario (+ 45 %) liefen ausgezeichnet.
      santacruzsilver.com/s/news_releases.asp?ReportID=864870

      Wo aber liegt der Haken? ?(
      Wir stehen stehen bezüglich der finanziellen Lage vor den Q4 Zahlen völlig im Dunkeln. Die Website ist quasi im Wachkoma. Keine Präsentation, kein Update bezüglich der Minen, keine Photos, nichts. Das Factsheet, ganz verborgen, ist von 2015! Die MC liegt bei sagenhaft tiefen 28 Mio. CAD bei einem Aktien-Buchwert von 99 Mio. $ Ende Q3. Bis und mit Q3 wurden brutale Verluste eingefahren, das Defizit ist Ende Q3 auf 108 Mio. angewachsen, Cashbestand lag noch bei 800 Tausend $. Im Prinzip waren sie im Q3 klinisch tot.
      santacruzsilver.com/i/pdf/fs/2019-Q3-FS-SCZ.pdf

      Wie die Übernahme von Carrizal durch die marode SantaCruz möglich wurde, bleibt für mich schleierhaft. :hae:
      (Nachtrag: Jetzt ists klarer, sie nächster Post).
      Ging es denen noch mieser? Finanziert wurde die Übernahme der restlichen 50 % durch eine Privatplatzierung von 30'00'000 Mio. Stammaktien.

      Man müsste die Zahlen Q4 /Y 2019 sowie die neue Firmenpräsentation abwarten, bevor man hier einsteigt. Ich werde aber kaum abwarten können und werde wohl morgen eine kleine spekulative Position eröffnen. Wenn sie den Turnaround schaffen und Silber weiter anzieht, geht es hier ab. :P
      (Nachtrag. Hatte irgendwo gesehen, die AISC lagen in der Vergangenheit bei gegen 18 $. Natürlich viel zu hoch, dafür mit entsprechendem Hebel).
      Euer Mond ist meine Sonne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Katzenpirat ()

    • Neu

      Ich habe einen weiteren Haken entdeckt. :S
      Die neu "erworbende" Mine Zimapan gehört Minera Cedros, einem hundertprozentigen Tochterunternehmen von Grupo Peñoles. Der Pachtvertrag konnte zwar bis Ende 2020 verlängert werden, ob sie die Mine dann aber erwerben können, steht noch in den Sternen. (Akutell liefern sie 4 % der Nettoeinnahmen an Penoles ab).
      Das Kleingedruckte, sollte man halt auch lesen...
      santacruzsilver.com/s/news_releases.asp?ReportID=860261
      Euer Mond ist meine Sonne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Katzenpirat ()