Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Liege ich mit meiner Einschätzung falsch? - Herzlich Willkommen den Einsteigern - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Liege ich mit meiner Einschätzung falsch?

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Liege ich mit meiner Einschätzung falsch?

      Der Edelmetallhandel ist ein Geschäft wie jedes andere. Der Händler will damit seine Brötchen verdienen und er ist natürlich froh wenn er nicht nur Gold & Silber verkaufen kann, sondern auch noch andere seltene Metalle. Da liest man dann in Finanzmagazinen von den guten Zukunftsaussichen bestimmter "Exoten", von denen die meisten Leser zwar noch nie etwas gehört haben, aber diese dann natürlich unbedingt haben wollen.

      Ich meine: Exoten sind vor der Krise teuer, während der Krise nahezu unverkäuflich (quasi wertlos) und nach der Krise billig.

      Wer braucht z.B. Rhodium wenn die Industrie am Boden liegt? Wer hat die Expertise zu sagen, welche Metalle in 20 Jahren "angesagt" sind?

      Würde mich mal interessieren, wie andere darüber denken.
    • Schnupferl schrieb:

      Gold und Silber sind natürlich stabile Geldanlagen. Der Rest ist mehr wie Zocken.


      Diese Theorie ist natürlich komplett falsch:
      Meine ersten Pd-Barren habe ich für CHF 3'500.00 gekauft und weitere vor 10 Jahren für 7'700.00/kg.
      Die Hälfte von meinem Silberbestand habe ich vor 10 Jahren verkauft (heute nur noch etwas mehr als die Hälfte wert!) und dann in rh investiert - rechne!
    • @Rumpelstilzchen: was ist 'rh''? Reihenhaus? Rumpelstilzchens Hamsterzucht? Im ersteren Fall: … Anmelden oder registrieren
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.' Jesus Christus, Matth. 6, 19-21