Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
CORONA Virus, wirtschaftliche Folgen, med. Informationen - Seite 571 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

CORONA Virus, wirtschaftliche Folgen, med. Informationen

    • Seeadler schrieb:

      Ich habe die Befürchtung, dass sich Merkel & Co. so richtig gut fühlen, weil Deutschland wieder als Buh-Mann in der Welt dastehen wird. Josef Fischer wird sicher auch schon feixen. Drosten wird vermutlich langsam merken, dass er selbst verarscht wurde, hat aber von Anfang an mitgespielt und wird mit ziemlicher Sicherheit auch juristisch dafür verantwortlich gemacht werden. Seine Rolle ist einfach zu offensichtlich:



      Interessant ist, dass die Ärzte der Welt noch immer nicht, auch nicht in der Erklärung, worauf ich hingewiesen hatte, den Drostentest als primäre Ursache allen Übels sehen!
      Am deutschen Tresen soll die Welt genesen; nur mit Ausschankverboten und Sperrstunden kriegen die das nicht hin.

      Vielleicht hilft es ja wenn die Unternehmensberatungen, die beim BER oder Stuttgart 21 zu Pate standen, ins Boot geholt werden.
      "es kann nur schlimmer kommen"
    • tatze82 schrieb:

      Vielleicht hilft es ja wenn die Unternehmensberatungen, die beim BER oder Stuttgart 21 zu Pate standen, ins Boot geholt werden.
      Mehdorn wäre auch noch eine Alternative.
      Der hat es bis jetzt geschafft jeden Laden in den Ruin zu treiben.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • Berlin
      das Beherberungsverbot in Bayern finde ich gut
      wir benötigen keine grüne, linken oder Clanmitglieder von der Beerdigungsfeier
      oder Clanmitglieder von einer Grosshochzeit
      die den Coronavirus mit nach Bayern bringen
      -----------
      Wie brutal Berlins Polizei Corona-Kritiker drangsaliert

      pi-news.net/2020/10/wie-brutal…na-kritiker-drangsaliert/
      --------------
      sehr interessantes Video
      an der frischen Luft wird hart durchgegriffen
      ----------------
      bei Grosshochzeit oder Clan-Beerdigung
      da sieht man keine Polizei und kein Ordnungsamt mit Festnahmen
      ist gut so
      damit wird der Virus sich in Berlin noch schneller ausbreiten
      -----------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von keepitshort ()

    • Was mir gerade so in den Sinn kommt:
      Wie läuft das zu Corona-Zeiten eigentlich in den Kasernen der Bundeswehr? Mindestabstand im Schlafraum mit 4 bis 8 Soldaten? Jeder 2. Spind muß frei bleiben? Körperliche Grundausbildung auf dem Exerziergelände oder freien Feld mit Söder-Windel? :hae:
      Kann ich mir alles irgendwie nicht vorstellen, weil einfach nicht praktikabel. Wo sind bei diesem Thema die investigativen Cracks von ARD und ZDF, um für die Zuschauer das Alltagsleben unserer Bürger in Uniform in diesen Zeiten mal mit ehrlichen Beiträgen zu beleuchten?

      Meine verschwörungstheoretische Vermutung ist die, daß rund um den Kasernenbetrieb keinerlei Restriktionen vorgesehen sind, sich nix aber auch gar nix gegenüber Vor-Corona-Zeiten geändert hat. Oder hat da vielleicht jemand Einblick, wie für unsere Soldaten das Tagesgeschäft zur Zeit hinter den Kasernentoren aussieht?
      :?:
      Churchill sagte einmal: „ Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die ungleichmäßige Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends.“
    • Josef Mengele Institut schrieb:

      Laut RKI sollten auch nach der Impfstoff-Einführung die "AHA+A+L-Regeln" (Abstandhalten, Hygieneregeln, Alltagsmasken, App, Lüften) beachtet werden.
      AHA ArschLecken
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • Ernst gemeinte Frage:
      Was ist eigentlich aus dieser "Einkaufswagen"-Nummer geworden?
      Ich habe versucht, das in den aktuellen Verordnungen zu finden. Ich finde nichts.

      Das ist wohl im April mal eingeführt worden, da gabs aber noch keine Maskenpflicht.
      Und Masken sollen doch an sich nur da sein, wo man einen Mindestabstand nicht einhalten kann?

      Wo bitte gibt es die verordnete Einkaufswagenpflicht?

      :hae:
      Ich tue nur so, als ob ich nur so tun würde. ^^
    • Goldmohr schrieb:

      Meine verschwörungstheoretische Vermutung ist die, daß rund um den Kasernenbetrieb keinerlei Restriktionen vorgesehen sind, sich nix aber auch gar nix gegenüber Vor-Corona-Zeiten geändert hat. Oder hat da vielleicht jemand Einblick, wie für unsere Soldaten das Tagesgeschäft zur Zeit hinter den Kasernentoren aussieht?
      Der Abstand wird durch Besenstiele garantiert und die Abgabe von Schüssen ist wegen der viralen Druckwelle untersagt, so jedenfalls die offizielle Version. In Wirklichkeit gibt es weder Munition noch Ersatzteile. Auch in diesem Bereich wird das angebliche Virus also missbraucht.
      * * *
    • Neu

      tatze82 schrieb:

      taheth schrieb:

      Josef Mengele Institut schrieb:

      Laut RKI sollten auch nach der Impfstoff-Einführung die "AHA+A+L-Regeln" (Abstandhalten, Hygieneregeln, Alltagsmasken, App, Lüften) beachtet werden.
      AHA ArschLecken
      Bis das der Tod uns von den Regeln scheidet. Damit hatte Mengele ja Erfahrung.
      „HALAL“

      Hygiene,Abstand,Lüften,App,Lüften“

      alles bereits vom Mufti abgesegnet.
      „Nichts genügt dem, welchem genug zuwenig ist.“


      Epikur von Samos
    • Neu

      -------------------
      da müssen erstmal ein paar Eltern auf dem Friedhof landen

      damit bei den verantwortlichen ein Denkprozess eingeleitet wird
      -----------
      Gericht: Kinder coronagefährdeter Eltern müssen zur Schule


      msn.com/de-de/nachrichten/poli…ar-BB19Ywfr?ocid=msedgdhp
      ---------------
      wenn die Kinder mal 2 Monate nicht in die Schule gehen
      und die Eltern sich intensiv um das Kind kümmern
      dürfte das sogar noch positiv für das Kind sein