Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Werthaltige Sachgüter für die Stagflation - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Werthaltige Sachgüter für die Stagflation

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Werthaltige Sachgüter für die Stagflation

      Hallo,

      ich überlege gerade in welche Sachgüter es Sinn macht Bargeld umzuwandeln, wenn die Geschäfte wieder aufmachen.

      gut wieder verkaufbare
      lebensnotwendig
      verhältnismässig klein/ überschaubar groß
      eher werthaltig
      eher lange lagerfähig

      Ich dachte schon mal an ein gebrauchten Dieselauto.

      Vielleicht machen auch irgendwelche technischen Geräte Sinn.

      Habt Ihr Ideen?

      Danke.

      Liebe Grüße

      Neo
    • ich hab mir jetzt endlich mal ein dupont feuerzeug gegönnt. :D
      Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
      Das Movie " Idiogracy " ist ein Scheissdreck gegenüber der Realität.
      Alle Macht dem Kampf gegen den Verschissmus. :D
    • Schwierig, weil sich die Geschmäcker ändern (die Technik auch). Verwandte hatten ein Stoffgeschäft, und sich als inflationssichere Altersabsicherung ein paar Hundert Packungen feinster weißer Damast-Bettwäsche auf Lager gelegt.

      Kaum waren die dort, wurde bunt modern. Naja, ab und zu kam noch eine alte Bauersfrau, der "neumodisches Zeugs" suspekt war, und die eine Packung mitnahm.

      Und schon nach 10 Jahren war das Zeugs dann endlich weg und man konnte den Laden aus Altersgründen schließen.
    • ich hab das mit die dupont feuerzeuge ernst gemeint. richtig gute vintage teile werden auch nach der krise wieder gefragt sein. gilt auch für guterhaltene rolex, aber nich die bling bling dinger sondern ne submariner mit hardlex oder ne daytona oder die moonwatch von omega.
      Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
      Das Movie " Idiogracy " ist ein Scheissdreck gegenüber der Realität.
      Alle Macht dem Kampf gegen den Verschissmus. :D
    • Golden Mask schrieb:

      Mein Kollege ,Uhrmachermeister seines Zeichens,schwört auf die " Daytona " von 1966.
      Stahl,Handaufzug...für immer !
      Ich hab festgestellt, dass ich mit jeder Uhr 24 Stunden Zeit am Tag habe. Auch mit einer Ruhlex oder ganz ohne. :)
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • die präferierung eigener vorstellung über die welt ist und bleibt nur die eigene vorstellung von der welt und sagt nicht das geringste über andere welten aus.
      ich könnts auch anders formulieren aber ich glaube es ist auch so verständlich. :D
      mein vorschlag betreffs obengenanter dinge ist wohl eher für einen größeren zeitraum nach der krise gedacht.
      Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
      Das Movie " Idiogracy " ist ein Scheissdreck gegenüber der Realität.
      Alle Macht dem Kampf gegen den Verschissmus. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheep ()

    • Luxusuhren sind die letzten Jahre auch gebubbelt. Werden aber weiterhin mehr als nichts wert sein.

      Und Rolex ist doch relativ zeitlos und war Grad bei Leuten in ihren 20ern angesagt die letzten Jahre. Halt eben bei denen mit Geld für sowas.

      Bei Dupont-Feuerzeugen oder sowas mag das irgendwo auch noch gegeben sein, taugen aber weniger als Sammlerstück und als Statussymbol mit Einwegfeuerzeugen für den Preis des Dupont... und Zigaretten zum damit anzünden fährt man mit Sicherheit sicherer.


      Dieselautos sind Preise an sich gut Zusammengebrochen, auch überlegt sich was zur späteren Benutzung wegzustellen.
      Aber sind halt auch keine W124 mit Vollausstattung oder sowas mehr.
      Wenn dann besser einen Kleintransporter oder sowas, Amazon und Hermes fährt später auch. Wir sehen da aber erst noch fallende Preise denk ich. Ansonsten (Kleinwagen) mit möglichst viel (komfort)Ausstattung die möglichst wenig Sprit verbrauchen. Eben Fahrzeuge die Bedürfnisse abdecken können.

      Mit anderen Sachgütern ist es immer etwas schwierig. Werkzeug z.B. kostet in Euro heute oft vielfach gleichviel oder weniger als vor 10 Jahren derzeit... Bedeutet andererseits das es kaum billiger werden kann.
      Im Moment haben wir nur ne kleine "Preisblase" weil Baumärkte und co zu sind.
      Der Proxxon 23650 Werkzeugkasten z.B. hatte normalpreis 100-120€ - Jetzt 150... Da würd ich natürlich einen Yato (z.B. yt-38901)
      anstatt Proxxon nehmen, der bei ähnlicher Qualität gleich viel mehr bietet.
      Der Proxxon Steckschlüsselsatz hat zur Zeit der Finanzkrise 110-90€ gekostet, jetzt sind Staßenpreise allerdings 70-90 eher...
      Proxxon ist für mich da so eine Art Benchmark weil weitverbreitet und halt eine der "preisgünstigen" Marken die aber schon brauchbare Qualität bieten.

      Natürlich spielt am Ende keine Rolle, wenn man sagt "ich muss das Geld irgendwie retten" weil 80% von irgendwas sind besser als 100% von nichts, dann kann man sich den Keller mit Werkzeugkoffern und Bohrmaschinen (z.B.Bosch GBH 2-28F) vollstellen. Bei Werkzeug darf es halt nicht der totale "Billigschrott" sein, aber eben auch keine "Premiummarken" mit Luxuspreisen wenn die Ware später auch in schlechteren Zeiten an den Mann gebracht werden soll.

      Wenn man hier größere Mengen erwerben will sollte man sich allerdings beilen zum Vorsteuerabzug berechtigt zu werden. Einkaufen und +19% abdrücken und danach mit Leuten konkurrieren die ohne Umst. eingekauft haben ist als "letzte Möglichkeit" sicher machbar, aber grundsätzlich halt nicht besonders schlau.

      "Das Geld geht durch das Haus des Armen, wie der Wind durch eine verfallene Hütte weht."
      Vietnamesisches Sprichwort

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anzugpunk ()

    • Bei Werkzeug gibt es nur die alte Gedore Linie.....sonst nixxx...kostet halt doppelt so viel wie deren normale.....aber nimm die mal in die Hand.....vom 7er bis zum 54 er Gabelring.......der schlüpft dir in die Kralle automatisch.

      Ich habe noch meinen ersten 50 Jahre alten Satz.

      Bei Nussen und Ratschen nur Hatzet.....Ende.

      cu DL....und Zangen und so auch Hatzet.....Format hat Spitzenteile
    • Anzugpunk schrieb:

      Proxxon ist für mich da so eine Art Benchmark weil weitverbreitet und halt eine der "preisgünstigen" Marken die aber schon brauchbare Qualität bieten.
      Maschinen von Proxxon kannst Du nach der Kasse direkt in den Müllcontainer entsorgen.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!: