Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Oroco Resource Corp./ OCO (TSX-V) - Seite 5 - Rohstoffaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Oroco Resource Corp./ OCO (TSX-V)

    • Oroco hat seine Webseite neu gestaltet ...

      KLICK mich

      PS : habe gerade mal auf die erste Seite des Threads geschaut wann ich Euch hier imForum Oroco empfohlen habe , wer gehört hat freut sich ...ABER ich muss mein persönliches ZIEL hier neu definieren
      :P :P :P

      ich sage jetzt 6 - 8 DOLLAR auf 2022/ 2023 - BUYOUT

      sprich noch 200 -300 % ab jetzt ...
      Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh - Henry Ford

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Raudi ()

    • VANCOUVER, British Columbia - (3. März 2021) Oroco Resource Corp. (TSX-V: OCO) ("Oroco" oder "das Unternehmen") freut sich, den erfolgreichen Abschluss der luftgestützten Komponente einer magnetischen Vermessung mit einem Hubschrauber über dem Projekt Santo Tomas ("das Projekt") bekannt zu geben und ein Update zur laufenden induzierten 3D-Polarisationsvermessung auf dem Projekt zu veröffentlichen.

      Magnetik-Untersuchung.

      Das Unternehmen hat eine magnetische Hubschrauberuntersuchung abgeschlossen, die von Terraquest Ltd. ("TQ") unter Verwendung eines hochempfindlichen Cäsiumdampf-Magnetometers, eines Gammastrahlen-Spektrometers und des firmeneigenen Matrix Very Low Frequency Electromagnetic ("VLFEM")-Systems durchgeführt wurde. Die Vermessung wurde mit der Erfassung von 2.231 Linienkilometern an Daten abgeschlossen, wobei der Abstand der Ost-West-Verbindungslinien 50 Meter und der Abstand der Nord-Süd-Verbindungslinien 500 Meter betrug. Die unabhängige Qualitätsüberwachung der Vermessung wird von Condor Consulting, Inc. aus Lakewood, CO, durchgeführt. Das Unternehmen erwartet, die verarbeiteten magnetischen, VLFEM- und radiometrischen Daten innerhalb der nächsten zwei Monate von TQ zu erhalten. Das Unternehmen wird dann die Daten analysieren, um die Kartierung der unterirdischen Geologie des Projekts zu unterstützen.

      3D-IP-Untersuchung.

      Im Anschluss an seine Pressemitteilung vom 27. Januar 2021 hat das Unternehmen die tiefe dreidimensionale geophysikalische Vermessung mit induzierter Polarisation (3D IP") über der südöstlichen Erweiterung des Projektvermessungsrasters in der Zone South des Projekts abgeschlossen und damit die östliche Erweiterung des Aufladbarkeitsmerkmals der Zone South abgeschlossen. Das Unternehmen hat nun das Vermessungsteam in die Zone Brasiles im nördlichen Teil des Rasters verlegt und mit der Vermessung der Fortsetzung der nach NNE streichenden, nach Westen abfallenden, hohen Wiederaufladbarkeit begonnen, die sich laut der 3D-IP-Vermessung bereits von der Zone North bis zum markanten Gossan der Zone Brasiles erstreckt.

      Das Unternehmen nutzt die derzeit niedrigen Wasserstände im Huites-Reservoir, um Daten aus zuvor unzugänglichen Gebieten zu sammeln, und wird die 3D-IP-Untersuchung über weitere 800 Meter in Richtung Norden fortsetzen. Das Unternehmen wird die Vermessung möglicherweise weiter ausdehnen, falls das Aufladbarkeitsmerkmal Brasiles nicht verschlossen wurde. Vorbehaltlich solcher Erweiterungen ist die DCIP-Untersuchung zu etwa 80 % abgeschlossen. Die relativen Umrisse der luftgestützten magnetischen und feldbasierten geophysikalischen DCIP-Untersuchungen sind auf der Karte in Abbildung 1 dargestellt.




      PS :

      Mariusz ist einfach ne coole Socke ..aber wo er recht hat , hat er Recht :thumbsup:

      ich konnte zuletzt richtig lachen :D :D :D als er zum Hörer griff :thumbsup:


      Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh - Henry Ford

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raudi ()

    • Neue Hochs ...

      in Canada werden schon Buy Out Preise von 13 - 14 Cad spekuliert :thumbsup:

      da bin ich ja mit meinen 6 -8 Dollar ( siehe oben ) noch bescheiden .... ok ich nem auch 12 - 14 Dollar 8o

      was mich wirklich wundert in Deutschland hat uns weiter fast keiner auf den Schirm ...
      Umsatz heute läppische 4000 Aktien [smilie_happy]
      Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh - Henry Ford
    • NEWS

      Oroco erhöht den Anteil an Santo Tomas 30. April 2021 VANCOUVER, British Columbia - (30. April 2021) Oroco Resource Corp. (TSX-V: OCO) ("Oroco" oder "das Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass es mit Ruben Rodriguez Villegas ("Rodriguez") aus Mexiko-Stadt einen Vertrag über den Erwerb von 25 Anteilen an Xochipala Gold, S.A. de C.V. ("Xochipala Gold") für 1,5 Millionen US$ abgeschlossen hat. Hintergrund: Bevor die aktuellen Vereinbarungen mit Rodriguez getroffen wurden, hielt das Unternehmen alle 180 ausgegebenen Aktien von Xochipala Gold (die "Aktien"). Herr Rodriguez besaß ein Anrecht auf 50 der Aktien sowie eine 0,5 %-ige Netto-Schmelzlizenzgebühr für die Kernkonzessionen. Das Unternehmen hatte über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Desarrollos Copper, S.A de C.V. die Option, alle Rechte und Anteile von Herrn Rodriguez an den Aktien gegen eine Zahlung von insgesamt 16 Millionen US$ zu erwerben (die "Desarrollos-Option"). Das Unternehmen hat mit Herrn Rodriguez Vereinbarungen getroffen, um: 1. Kauf des Rechts von Herrn Rodriguez auf 25 der Anteile für 1,5 Millionen US-Dollar. 2.Eintragung des Rechtsanspruchs auf die verbleibenden 25 Anteile, auf die Herr Rodriguez einen Anspruch hat, in das Register. Bei der Verpflichtung zu den Vereinbarungen mit Rodriguez entschied das Unternehmen, dass es die Desarrollos-Option nicht weiter verfolgen würde. Der Erwerb des Rechts von Herrn Rodriguez auf 25 der Aktien erhöht den aktuellen Anteil des Unternehmens an Xochipala Gold auf 86,1 % und den aktuellen Nettoanteil an den Kernkonzessionen auf 73,2 %. Der Aktienkauf bietet Oroco die Möglichkeit, bis zu 85,5 % der Kernkonzessionen mit einer Projektinvestition von bis zu 30 Mio. CAD$ zu erwerben, was einer Steigerung von 4,5 % entspricht. ÜBER OROCO: Das Unternehmen hält einen Nettoanteil von 73,2 % an den gemeinsamen 1.172,9 ha großen Kernkonzessionen des Projekts Santo Tomas im Nordwesten Mexikos. Das Unternehmen hält auch eine 77,5%ige Beteiligung an 7.807,9 ha Mineralkonzessionen, die die Kernkonzessionen umgeben und an diese angrenzen (für eine Gesamtprojektfläche von 22.192 Acres). Das Projekt befindet sich innerhalb des Santo-Tomas-Distrikts, der sich von Santo Tomas bis zum Bahuerachi-Projekt der Jinchuan-Gruppe, etwa 14 km nordöstlich, erstreckt. Santo Tomas beherbergt eine bedeutende Kupfer-Porphyr-Lagerstätte, die durch frühere Explorationen in der Zeit von 1968 bis 1994 definiert wurde. Während dieser Zeit wurde das Grundstück durch über 100 Diamant- und Reverse-Circulation-Bohrungen auf insgesamt etwa 30.000 Metern erprobt. Basierend auf den Daten dieser Bohrprogramme wurde im Jahr 1994 eine historische Vormachbarkeitsstudie von Bateman Engineering Inc. abgeschlossen. Das Projekt Santo Tomas liegt 160 km vom pazifischen Tiefseehafen Topolobampo entfernt und wird über eine Autobahn und eine nahegelegene Eisenbahnstrecke (sowie parallele Korridore von Hauptstromleitungen und Erdgas) durch die Stadt Los Mochis bis zur nördlichen Stadt Choix erschlossen. Das Grundstück ist über eine 32 km lange Zufahrtsstraße erreichbar, die ursprünglich für die Goldcorp-Mine El Sauzal im Bundesstaat Chihuahua gebaut wurde. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Mr. Craig Dalziel, CEO Oroco Resource Corp.

      Originalmeldung https://www.orocoresourcecorp.com/news/oroco-increases-santo…

      Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh - Henry Ford