Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Arche Noah nun auch in Gold 2020 - Gold: Barren und Münzen zur Wertanlage - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Arche Noah nun auch in Gold 2020

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Arche Noah nun auch in Gold 2020

      per Jahrgang 2020 soll die Arche Noah nun ja regulär als Bullion erscheinen (in 4 Größen)


      arche-noah.am/#header-heading


      Wohl auch nummeriert - was für mein Empfinden doch ein gewisses Maß an Sammelcharakter hat. Das wäre aber nicht schlimm, wenn man's als "Goodie" mitnehmen kann.


      Das hier lässt mich allerdings grübeln (so von der HP kopiert):


      "Anders als gängige Bullion-Münzen wird die Anlagemünze Arche Noah Gold mit veredeltem Echtheitszertifikat, inklusive fortlaufender Nummerierung, in einer Sicherheitskapsel verpackt, welche nur durch Zerstörung zu öffnen ist.
      Das gesamte Erscheinungsbild der Münze sowie ihrer Verpackung hebt sich durch die hochwertigen Papierveredelungen und dem einzigartigen Design von anderen Anlagemünzen ab."


      Bei Bullions mag ich solche Verpackungen nicht, die passen nicht in mein "Lagerkonzept"


      was denkt ihr ?


      XG b one

      Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.

      Stellt euch nur mal vor was die Menschen noch alles WISSEN !
    • bamboo one schrieb:

      Anders als gängige Bullion-Münzen wird die Anlagemünze Arche Noah Gold mit veredeltem Echtheitszertifikat, inklusive fortlaufender Nummerierung, in einer Sicherheitskapsel verpackt, welche nur durch Zerstörung zu öffnen ist.

      Würde ich schon allein deswegen nicht kaufen. ... Wieder nutzloses Zertifikats- und Kapselgedöns, was man nicht öffnen kann, sonst Schmelzware ...
      Klingt nach limitiertem Sammlerzeugs. Wahrscheinlich für Bullion aufpreisig, gegenüber Krüger und Phils nicht konkurrenzfähig ... Geiger wird das ja verkaufen, da Auftragsprägung bei LEV.

      Wobei mir die silbernen Archen sehr gut gefallen. Da hab ich auch einige aus den Vorjahren, sehr schöne Prägung ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zweifler0815 ()

    • Wohl eine Abzockerei, wozu braucht man eine Sicherheitskapsel, das hat der Krüger nicht, dafür eine Cu-Beimischung, damit das Ding nicht so weich ist.
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • bamboo one schrieb:

      was denkt ihr ?
      Nötige Gimmicks, damit man den Schnulz noch unters Volk brigen kann.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • Ich bin mal gespannt wie der Preis - gegenüber "richtigen" Bullions - ausfallen wird. Danach werde ich mich dann entscheiden, ggfs. welche dieses ersten Jahrgangs zu nehmen.

      Von der 2017er PP mit 500er Auflage (1 Oz) hatte ich mir damals eine zugelegt und fand die ganz gut gelungen. Die Nummer ist auf der Wertseite "angebracht", sieht aus wie eingraviert. Die Münze selbst war gekapselt in Box mit CoA. Aber da kann ich wenigsten selbst entscheiden, wie ich sie danach aufbewahre.

      Mit dieser "Sicherheitskapsel" kann ich mich nicht anfreunden. Mich nerven schon die Folien der Au-Panda's - aber da tolerier ich's noch.

      Vielleicht hat die LEV ja noch ein Einsehen und gibt die zusätzlich ungekapselt aus

      Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.

      Stellt euch nur mal vor was die Menschen noch alles WISSEN !
    • bamboo one schrieb:

      Ich bin mal gespannt wie der Preis - gegenüber "richtigen" Bullions - ausfallen wird. Danach werde ich mich dann entscheiden, ggfs. welche dieses ersten Jahrgangs zu nehmen.
      Der Preis ist das Maß aller Dinge.

      Zweifler0815 schrieb:

      Würde ich schon allein deswegen nicht kaufen. ... Wieder nutzloses Zertifikats- und Kapselgedöns, was man nicht öffnen kann, sonst Schmelzware ...
      Do liegt der Hund begraben.
      Folglich kann man sie nur zum Schmelzpreis einsammeln. Der Goldankäufer will u.U. prüfen und macht die Kapsel auf. Könnte ja sonst was drin sein, womglich aus China (Nein, ich meine nicht Corinna).
      Nachtwächter
      Lieber Odins Wolf, als Gottes Lamm!
      Um Teil einer Schafsherde zu werden, muß man in erster Linie Schaf sein!