Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
New Found Gold Corp./ NFG (TSX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

New Found Gold Corp./ NFG (TSX)

    • NewCastle Gold Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Tönt ja interessant...aber Lucky's SFI ist schlecht! 21 Mio MC pro Sesselfurzer...11 solche sind aufgeführt....wozu brauchen die noch 3 "Advisors" ? Man braucht doch höchstens einen! Mit 4-5 guten Leuten (statt 11) könnte man einen solchen Laden schmeißen und erheblich Kosten sparen.

      LF
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Moin Lucky Friday,

      bist also nicht überzeugt von der Firma ? Ich finde diese Firma insgesamt sehr interessant von den Daten her gesehen. Viel Prominenz an Aktionären. Viel Bargeld und eine große Liegenschaft wo so wie es aussieht viel Potential vorhanden ist für High Grades.
      Dazu ein 100000 Meter Bohrprogramm finde ich echt gut. In dem Punkt bezüglich Sesselfurzer hast Du natürlich recht. Für einen Explorer viel zu viel. Ich denke mir hier wiell jeder von den Herren ein Stück vomn Kuchen abhaben.
      Ich überlege mir schon was ich für einen Title verkaufen kann, um mir hier ein paar Stücke zu kaufen.l
    • Ich schrieb: "interessant". Ist halt so das übliche in der ganzen Wirtschaft: Wo Geld vorhanden ist, wird das oft als Selbstbedienungsladen angesehen.

      Die "Advisors" sind m.E. reine Parasiten. Wo die Bohrgeräte platziert werden und in welche Richtung gebohrt wird, bestimmen die Geologen! diese "Advisors" wissen möglicherweise nicht einmal, wie ein Bohrgerät aussieht...

      Sprich nicht so sehr für das Management, was ja immer etwas vom wichtigsten ist. Es kann natürlich sicher die Post abgehen an der Börse, wenn die regelmäßig gute Grade publizieren...Dann, wenn die Braut schön genug ist, Übernahme, und die Advisors sind für den Rest des Lebens saniert...
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Pirat: stell dir das in 3-D vor...braucht noch ein paar Dutzend Bohrlöcher dieser Art (15+ g/t), dann kannst du es auf die WL 1.Priorität setzen...

      Ich mache es wie Alfons, werde im Depot, suchen, was ich verkaufen könnte, da ich den Margin prinzipiell möglichst nicht nutzen will ( nur in "Notfällen" ^^ )...ein solcher wäre trading halt wegen zu erwartender Bohrresultate...
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • NFG mit hochgradigen Bohrergebnissen. Kommt gut an, aktuell 10% plus

      Von ceo.ca

      Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - October 2, 2020) - New Found Gold Corp. (TSXV: NFG) ("New Found" or the "Company") is pleased to announce results from NFGC-20-17, the first drill hole targeting the Lotto Zone ("Lotto") as part of New Found's recently commenced 100,000 m diamond drill program at its 100% owned Queensway High-Grade Gold Project ("Queensway"), 15 km west of Gander, Newfoundland.
      Highlights
      • Two separate near surface, intervals of intense quartz veining with significant sulfide and visible gold were assayed on a rush basis and returned 41.2 g/t Au over 4.75m starting at 35 m down hole depth and 25.4 g/t Au over 5.15 m starting at 57 m down hole depth (see Figure 1). The orientation of these veins is uncertain and true widths may vary from 50% to 80%.
      • Similar to the high-grade gold mineralization at Keats, the high-grade gold mineralization at Lotto displays characteristics suggestive of an epizonal orogenic depositional environment.
      • The Lotto Zone is situated along a secondary structure occurring along the east side of the Appleton fault approximately 2 km north of the high-grade Keats Zone ("Keats"), site of New Found's initial high-grade gold discovery at Queensway (see Figure 2).
      • In addition to the two reported near surface high grade intervals with visible gold, NFGC-20-17 also intersected three other zones of quartz veining and sulphide mineralization within wider structurally deformed corridors. One of these was intersected at approximately 160 m down hole depth. At the Appleton fault itself two intervals of quartz veining and sulphide mineralization were intersected, one on the hangingwall and one on the footwall of an approximately 30 m wide zone (279 m to 308 m hole depth) of fault related fracturing and alteration.
      • Assays are pending for the balance of NFGC-20-17 including for all these new intervals of quartz veining and sulfide mineralization.
      Greg Matheson, P.Geo., Chief Operating Officer of New Found, stated: "We are delighted to encounter such impressive high-grade gold intervals in our first hole at the Lotto Zone. Hole NFGC-20-17 provides our first full geologic profile through the host stratigraphy on the east side of the Appleton fault. It is encouraging and exciting that at such an early stage in our exploration program, we now have two high-grade gold discoveries approximately 2 km apart yet within the same structural regime along the east side of the Appleton Fault Zone, with both areas demonstrating characteristics of epizonal style high-grade gold emplacement."
    • Taylor Dart schrieb:


      Summary

      • New Found Gold is one of the top-performing gold stocks year-to-date, up 150% since its August IPO.
      • The company is exploring its massive Queensway project in Newfoundland, with drill results to date suggesting the possibility of a high-grade discovery.
      • However, at a current market cap of $340 million, the valuation is getting ahead of itself for a pre-resource company.
      • Based on this massive run-up and valuation no longer being attractive, I believe investors would be wise not to chase the stock here.

      seekingalpha.com/amp/article/4…tion-no-longer-attractive
    • holzschlange schrieb:

      Was ist eure Meinung, ist NFG wirklich schon zu teuer?
      Ich hab meine kleine Position schon vor einigen Tagen, unmittelbar nach dem starken Anstieg, bei 2,95 CAD geschlossen. Das war etwas zu früh und die Position war im Nachihnein natürlich viel zu klein... aber ich bin zufrieden. Natürlich können kurzfristig noch höhere Kurse kommen, aber m.E. ist das CRV zurzeit anderswo besser. Nach dem steilen Anstieg würde ich erst nach einer deutlichen Korrektur über einen Wiedereinstieg nachdenken.

      Gruß, Jones

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jones ()

    • warum schon so früh verkaufen ? Die haben ein 100000 Meter Bohrprogramm am laufen das gerade gestartet ist. Es wurden erst 2 oder 3 Löcher gemeldet Desweiteren haben die massig Cah und gute Ankeraktionäre. Die Liegenschaft ist sehr groß und ex kann hier was gutes entstehen. Desweiteren gehen wir hier mittelfristig von weiter steigenden Goldpreisen aus und guten Bohrlöchern.
      Ich sehe trotz der aktuelle hohen Marktkapitalisierung keinen Grund hier zu verkaufen, da eine evtl. Party hier noch nicht wirklich angefangen hat. Sollten Sie immer wieder auf solche Bohrlöcher treffen dann werden wir hier noch eine ganz andere Marktkapitalisierung sehen.