Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
New Found Gold Corp./ NFG (TSX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

New Found Gold Corp./ NFG (TSX)

    • NewCastle Gold Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Tönt ja interessant...aber Lucky's SFI ist schlecht! 21 Mio MC pro Sesselfurzer...11 solche sind aufgeführt....wozu brauchen die noch 3 "Advisors" ? Man braucht doch höchstens einen! Mit 4-5 guten Leuten (statt 11) könnte man einen solchen Laden schmeißen und erheblich Kosten sparen.

      LF
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Moin Lucky Friday,

      bist also nicht überzeugt von der Firma ? Ich finde diese Firma insgesamt sehr interessant von den Daten her gesehen. Viel Prominenz an Aktionären. Viel Bargeld und eine große Liegenschaft wo so wie es aussieht viel Potential vorhanden ist für High Grades.
      Dazu ein 100000 Meter Bohrprogramm finde ich echt gut. In dem Punkt bezüglich Sesselfurzer hast Du natürlich recht. Für einen Explorer viel zu viel. Ich denke mir hier wiell jeder von den Herren ein Stück vomn Kuchen abhaben.
      Ich überlege mir schon was ich für einen Title verkaufen kann, um mir hier ein paar Stücke zu kaufen.l
    • Ich schrieb: "interessant". Ist halt so das übliche in der ganzen Wirtschaft: Wo Geld vorhanden ist, wird das oft als Selbstbedienungsladen angesehen.

      Die "Advisors" sind m.E. reine Parasiten. Wo die Bohrgeräte platziert werden und in welche Richtung gebohrt wird, bestimmen die Geologen! diese "Advisors" wissen möglicherweise nicht einmal, wie ein Bohrgerät aussieht...

      Sprich nicht so sehr für das Management, was ja immer etwas vom wichtigsten ist. Es kann natürlich sicher die Post abgehen an der Börse, wenn die regelmäßig gute Grade publizieren...Dann, wenn die Braut schön genug ist, Übernahme, und die Advisors sind für den Rest des Lebens saniert...
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Pirat: stell dir das in 3-D vor...braucht noch ein paar Dutzend Bohrlöcher dieser Art (15+ g/t), dann kannst du es auf die WL 1.Priorität setzen...

      Ich mache es wie Alfons, werde im Depot, suchen, was ich verkaufen könnte, da ich den Margin prinzipiell möglichst nicht nutzen will ( nur in "Notfällen" ^^ )...ein solcher wäre trading halt wegen zu erwartender Bohrresultate...
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)