Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Fury Gold Mines / FURY (TSX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Fury Gold Mines / FURY (TSX)

    • Fury Explorations Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Fury Gold Mines / FURY (TSX)

      Kurzvorstellung von Fury Gold Mines, ein neues Explorationsunternehmen, das aus der Umstrukturierung von Auryn Resources und der Übernahme von Eastmain Resources entstand.

      Fury Gold Mines hat bei Neugründung den Nettoerlös aus einer zuvor abgeschlossenen Finanzierung in Höhe von 23 Mio. CAD erhalten.
      Ein gutes Startkapital für Aktivitäten* und Voraussetzung für eines steten Nachrichtenfluss.

      *Groupe Roullier hat einen Bohrauftrag für 50.000 Bohrmeter erhalten, der Anfang November beginnen soll.

      Fury Gold hält drei zentrale kanadische hochgradige Goldprojekte:

      1.Eau Claire (Quebec):
      ~113.000 Hektar in Central James Bay
      PEA 2018 abgeschlossen
      Ressource (Stand: 4. Februar 2018):
      Gemessen & Angezeigt: 853.000 Unzen von 6,18 g/t Au
      Abgeleitet: 500.000 Unzen von 6,53 g/t Au

      2.Committee Bay (Nunavut):
      ~300 km Grünsteingürtel
      Ressource (Stand: 31. Mai 2017):
      Angezeigt: 524.000 Unzen von 7,85 g/t Au
      Abgeleitet: 720.000 Unzen von 7,64 g/t Au

      3.Homestake Ridge ( British Columbia):
      ~7.500 Hektar im Goldenen Dreieck (British Columbia)
      Geänderte PEA vom 24. Juni 2020
      Ressource (Stand: 29. Mai 2020):
      Angezeigt: 165.000 Unzen von 7,02 g/t Au
      Abgeleitet: 816.000 Unzen von 4,58 g/t Au

      Zu den sekundären Aktiva gehören Gibson MacQuoid in Nunavut und 36,7% von Eleonore South in Quebec ein JV mit Newmont and Azimut Exploration.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Goldmineraloge ()

    • elefant_111 schrieb:

      Kursentwicklung bleibt ausgesprochen enttäuschend....

      vatapitta schrieb:

      da Auryn sich nun vom Kurszettel verabschiedet, möchte ich noch meine damalige Prognose überprüfen.
      GSV - Kurs 1,00 C$, Marktkap. 296 Mio. C$ (315 all Classes)
      AUG - Kurs 2,89 C$, Marktkap 319 Mio. C$ (314 all Classes)

      Was ist da passiert?

      AUG hatte zuletzt eine Marktkap. von 319 Mio. C$
      Fury ist jetzt bei 1,91 C$ und hat eine Marktkap. von 218.34 Mio.,
      Shares Outstanding 107,031,323

      Überraschung: 100 Mio. sind weg, obwohl Fury Assets von Eastmaine bekommen hat und 15 Mio. frisches Kapital. Sind die nicht an der Börse notierten Assets in Peru das wert?

      "Auryn wird die peruanischen Assets in zwei neue SpinCo-Unternehmen ausgliedern - „SpinCo Sombrero“, bestehend aus dem Sombrero-Projekt und „SpinCo Curibaya“, bestehend aus den nachstehend beschriebenen Projekten Curibaya und Huilacollo. Auryn beauftragte Evans und Evans Inc. mit der Erstellung eines umfassenden Bewertungsberichts hinsichtlich des Werts der beiden SpinCos. Der Mittelwert des Wertebereichs von Evans & Evans, Inc. für die SpinCos liegt bei 45,5 Mio. USD." - AHA!

      "Gleichzeitig mit der Ausgliederung der peruanischen Projekte wird Fury Gold seine Aktien im Verhältnis von ca. 10:7 konsolidieren, sodass nach der Übernahme von Eastmain (vor Finanzierung) ca. 110 Millionen Fury Gold-Aktien im Umlauf sind, wovon 69 % im Besitz der aktuellen Auryn-Aktionäre sein werden und 31 % von den aktuellen Eastmain-Aktionären gehalten werden." - Quelle IRW Press


      Wenn ich die Konsolidierung rückgängig mache, ergibt das 110 x 10 : 7 = 157 Mio. Aktien

      Bleibt die Frage, wieviele Aktien werden/wurden? für die 15 Mio. C$ ausgegeben?
      Wer hat/soll? zu welchem Preis ein Stück vom Kuchen abbekommen?

      Wie hoch war die Marktkapitalisierung von Eastmain Res. vor dem Aktientausch?


      "Gleichzeitige Privatplatzierung von Fury Gold-Zeichnungsbelegen, wodurch mindestens 15 Millionen Dollar beschafft werden (die „Finanzierung“)." - Sehr geheimnisvoll! - Was steht dazu auf Sedar?


      "Fury Gold beginnt kurz nach Abschluss der Transaktion mit einem 50.000 Meter umfassenden Bohrprogramm
      in Eau Claire. ....

      Vorteile für Auryn-Aktionäre
      -Hinzunahme eines signifikanten Entwicklungsprojekts in Eau Claire, ein fortgeschrittenes hochgradiges Goldprojekt in unmittelbarer Nähe von NewmontsGoldmine Eleonore."


      Das ist der wahre Grund für die Transaktion!

      Und so geht es weiter:

      "Fury Gold
      Fury Gold wird drei kanadische Kerngoldprojekte halten: Eau Claire in Quebec, Committee Bay in Nunavut und Homestake Ridge in British Columbia. Zu den sekundären Assets gehören Gibson MacQuoid in Nunavut und 36,7 % des Eleonore South Joint Venture in Quebec.

      Eau Claire (Quebec):
      -~ 113.000 Hektar in Central James Bay
      -PEA wurde 2018 abgeschlossen
      -Ressource (Stand 4. Februar 2018):
      -Erkundet und angezeigt: 853.000 Unzen bei 6,18 g/t Au
      -Geschlussfolgert: 500.000 Unzen bei 6,53 g/t Au


      Committee Bay (Nunavut):
      -~ 300 km Greenstone Belt (Grünsteingürtel)
      -Ressource (Stand 31. Mai 2017):
      -Angezeigt: 524.000 Unzen bei 7,85 g/t Au
      -Geschlussfolgert: 720.000 Unzen bei 7,64 g/t Au

      Homestake Ridge (British Columbia):
      -~ 7.500 Hektar im Golden Triangle (Goldenes Dreieck)
      -Geänderte PEA vom 24. Juni 2020
      -Ressource (Stand 29. Mai 2020):
      -Angezeigt: 165.000 Unzen bei 7,02 g/t Au
      -Geschlussfolgert: 816.000 Unzen bei 4,58 g/t Au"


      Schlussfolgerung: den Laden gibt es jetzt viel billiger als vorher beide zusammen!

      Frage: Die peruanischen Assets stammen ausschließlich von Auryn?


      LG Vatapitta

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • vatapitta schrieb:

      elefant_111 schrieb:

      Kursentwicklung bleibt ausgesprochen enttäuschend....

      vatapitta schrieb:

      da Auryn sich nun vom Kurszettel verabschiedet, möchte ich noch meine damalige Prognose überprüfen.
      GSV - Kurs 1,00 C$, Marktkap. 296 Mio. C$ (315 all Classes)
      AUG - Kurs 2,89 C$, Marktkap 319 Mio. C$ (314 all Classes)
      Was ist da passiert?

      AUG hatte zuletzt eine Marktkap. von 319 Mio. C$
      Fury ist jetzt bei 1,91 C$ und hat eine Marktkap. von 218.34 Mio.,
      Shares Outstanding 107,031,323

      Überraschung: 100 Mio. sind weg, obwohl Fury Assets von Eastmaine bekommen hat und 15 Mio. frisches Kapital. Sind die nicht an der Börse notierten Assets in Peru das wert?

      "Auryn wird die peruanischen Assets in zwei neue SpinCo-Unternehmen ausgliedern - „SpinCo Sombrero“, bestehend aus dem Sombrero-Projekt und „SpinCo Curibaya“, bestehend aus den nachstehend beschriebenen Projekten Curibaya und Huilacollo. Auryn beauftragte Evans und Evans Inc. mit der Erstellung eines umfassenden Bewertungsberichts hinsichtlich des Werts der beiden SpinCos. Der Mittelwert des Wertebereichs von Evans & Evans, Inc. für die SpinCos liegt bei 45,5 Mio. USD." - AHA!

      "Gleichzeitig mit der Ausgliederung der peruanischen Projekte wird Fury Gold seine Aktien im Verhältnis von ca. 10:7 konsolidieren, sodass nach der Übernahme von Eastmain (vor Finanzierung) ca. 110 Millionen Fury Gold-Aktien im Umlauf sind, wovon 69 % im Besitz der aktuellen Auryn-Aktionäre sein werden und 31 % von den aktuellen Eastmain-Aktionären gehalten werden." - Quelle IRW Press


      Wenn ich die Konsolidierung rückgängig mache, ergibt das 110 x 10 : 7 = 157 Mio. Aktien

      Bleibt die Frage, wieviele Aktien werden/wurden? für die 15 Mio. C$ ausgegeben?
      Wer hat/soll? zu welchem Preis ein Stück vom Kuchen abbekommen?

      Wie hoch war die Marktkapitalisierung von Eastmain Res. vor dem Aktientausch?


      "Gleichzeitige Privatplatzierung von Fury Gold-Zeichnungsbelegen, wodurch mindestens 15 Millionen Dollar beschafft werden (die „Finanzierung“)." - Sehr geheimnisvoll! - Was steht dazu auf Sedar?


      "Fury Gold beginnt kurz nach Abschluss der Transaktion mit einem 50.000 Meter umfassenden Bohrprogramm
      in Eau Claire. ....

      Vorteile für Auryn-Aktionäre
      -Hinzunahme eines signifikanten Entwicklungsprojekts in Eau Claire, ein fortgeschrittenes hochgradiges Goldprojekt in unmittelbarer Nähe von NewmontsGoldmine Eleonore."


      Das ist der wahre Grund für die Transaktion!

      Und so geht es weiter:

      "Fury Gold
      Fury Gold wird drei kanadische Kerngoldprojekte halten: Eau Claire in Quebec, Committee Bay in Nunavut und Homestake Ridge in British Columbia. Zu den sekundären Assets gehören Gibson MacQuoid in Nunavut und 36,7 % des Eleonore South Joint Venture in Quebec.

      Eau Claire (Quebec):
      -~ 113.000 Hektar in Central James Bay
      -PEA wurde 2018 abgeschlossen
      -Ressource (Stand 4. Februar 2018):
      -Erkundet und angezeigt: 853.000 Unzen bei 6,18 g/t Au
      -Geschlussfolgert: 500.000 Unzen bei 6,53 g/t Au


      Committee Bay (Nunavut):
      -~ 300 km Greenstone Belt (Grünsteingürtel)
      -Ressource (Stand 31. Mai 2017):
      -Angezeigt: 524.000 Unzen bei 7,85 g/t Au
      -Geschlussfolgert: 720.000 Unzen bei 7,64 g/t Au

      Homestake Ridge (British Columbia):
      -~ 7.500 Hektar im Golden Triangle (Goldenes Dreieck)
      -Geänderte PEA vom 24. Juni 2020
      -Ressource (Stand 29. Mai 2020):
      -Angezeigt: 165.000 Unzen bei 7,02 g/t Au
      -Geschlussfolgert: 816.000 Unzen bei 4,58 g/t Au"


      Schlussfolgerung: den Laden gibt es jetzt viel billiger als vorher beide zusammen!

      Frage: Die peruanischen Assets stammen ausschließlich von Auryn?


      LG Vatapitta

      also, hätte ich meine AUG Aktien vor der Aktion für den letzten Preis von 2,45 C$ verkauft, würde ich mich besser stehen, als nun für den FURY Preis für 1.91 C$.
      Wo ist da der Mehrwert für mich als Aktionär? Ausgliederung hin und her, für mich zählt nur was „hinten rauskommt“.
    • zwyss schrieb:

      Sind denn die Projekte die nicht unstolze market cap von rund 175 Mio USD wert?
      Ist Fury Gold bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von circa 170 Mio USD fair bewertet ?

      In der unteren Tabelle sind Goldexplorer aufgeführt, die alle ihre Goldliegenschaften in Kanada haben und zusätzlich sehr hochgradige Vorkommen besitzen.

      Deshalb sind sie sehr gut mit Fury Gold vergleichbar.

      Bei Fury Gold ist die Unze Gold gerade mal mit lächerlichen 43 USD bewertet, meiner Ansicht nach, eine starke Unterbewertung.

      Auch bei Ascot Resources und Sabina Gold & Silver sehe ich eine leichte Unterbewertung.

      Ich denke der faire EV/ oz Wert sollte, bei Werten wie Fury Gold, Ascot Resources und Sabina Gold & Silver, schon in einem Bereich von circa 100 USD liegen.

      Vor allem Fury Gold hat viel Aufwärtspotential.
      Aber das ist nur meine bescheidene Meinung. :rolleyes:

      MC
      in Mio USD
      Cash
      in Mio USD
      Dept
      in Mio USD
      Resources +
      Reserves
      EV / oz
      in USD
      Osisko Mining955320,000,005,146 Mio Unzen123,40
      Pure Gold Mining69090,0030,003,543 Mio Unzen177,81
      Sabina Gold & Silver67075,000,007,184 Mio Unzen82,82
      Ascot Resources24523,6410,003,1 Mio Unzen74,63
      Fury Gold17017,430,003,578 Mio Unzen42,64
    • Danke für die Übersicht @Goldmineraloge!

      Die Sache der Bewertung vorher/nachher wird sehr deutlich, wenn man die alte AUG ansieht.

      AUG - Kurs 2,89 C$, Marktkap 319 Mio. C$ (314 all Classes)

      Sie hatte 319 Mio C$ geteilt durch 2,89 C$ = 110.380.623 mio. Aktien.

      Die für die Übernahme von Eastmain Res. emittierten Aktien wurden durch die Kapitalumstellung 7 neue für 10 alte Aktien wieder eingefangen, so dass es von Fury jetzt 107 Mio. Aktien gibt.

      Immer, wenn es kompliziert gemacht wird, soll Verwirrung gestiftet werden.
      Das ist so gut gelungen, dass jetzt gut 100 Mio. weg sind, plus die unten errechneten 33 Mio. von Eastmain.

      Hallo @Katzenpirat, wie hoch war die Marktkap. von Eastmain Res.?
      31% der aktuellen Marktkap. von 107 Mio. C$ stammen von Eastmain - ca. 33,1 Mio C$
      Geteilt durch Zahl der Aktien von Eastmain vor dem Zusammenschluss = Umtauschkurs.

      onlinefan schrieb:

      ... hätte ich meine AUG Aktien vor der Aktion für den letzten Preis von 2,45 C$ verkauft, würde ich mich besser stehen, als nun für den FURY Preis für 1.91 C$.
      Wo ist da der Mehrwert für mich als Aktionär? Ausgliederung hin und her, für mich zählt nur was „hinten rauskommt“.
      Das kannst Du vorher nicht wissen. Wer jetzt kauft, kauft günstiger - das ist klar.


      LG Vatapitta

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Goldmineraloge schrieb:

      vatapitta schrieb:

      ..... wie hoch war die Marktkap. von Eastmain Res.?
      Am 9. Oktober stand die Eastmain Aktie bei Börsenschluss in Toronto bei 0,25 CAD, das macht eine Marktkapitalisierung von 72,656 Mio CAD.
      Das Übernahmeangebot von Auryn an Eastmain war mit 121 Mio CAD (0,42 CAD pro Aktie) veranschlagt.
      Dann rechne ich das mal zusammen:
      AUG 319 Mio C$ + 73 Mio. C$ = 392 Mio. C$

      Fury 218,34 Mio. + Spincos 45,5 Mio = 264 Mio. C$

      Kursverlust durch komplizierte Regeln: 127 Mio. C$


      Der rechnerische Verlust könnte durch einen Anstieg um ca. 60% ausgeglichen werden (ex Spincos).
      Beide Werte beendeten ihre Kotierung an der Börse mit längerfristigen Höchstkursen.
      Ich habe mich da raus gehalten, weil es zu unübersichtlich war. Das mögen die Leute nicht.
      Vermutlich haben viele Eastmain - Aktionäre, die sehr tief gekauft hatten, ihre Gewinne
      mitgenommen, was jetzt erst mal den Aktienkurs unter Druck gebracht hat.

      Es könnte jetzt Options für das Management und/oder Insiderkäufe bei Fury geben.


      LG Vatapitta

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Hatte die Vorgänger nicht, habe aber die Furie gekauft. Werde mit die Leute in der Sesselfurzer-Etage bei Gelegenheit anschauen. Bin zwar kein Physiognomiker.... LF
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Ich kann mir darauf auch keinen Reim machen.
      Fakt ist, dass wir Altaktionäre von Auryn und Eastmain betrogen wurden.
      Die Umstrukturierung und die Gründung von Fury Gold war nichts anderes als Kapitalvernichtung (siehe @vatapitta).
      Wer sich durch den komplexen Deal bereichert hat, vielleicht über Optionen, und das ist ganz sicher passiert, ist mir auch nicht ersichtlich.
      Ich bleibe jedenfalls in Fury Gold investiert, in der Hoffnung die jetzige grasse Unterbewertung ist nur kurz und es geht wieder aufwärts, denn die Assets von Fury Gold sind schon top.
      Vom Management bin ich jedenfalls enttäuscht.
      Die müssen jetzt einfach liefern.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldmineraloge ()

    • Ich hatte weder ER noch AUG im Depot, aber irgendjemand hat bei dieser ganzen tatsächlich unübersichtlichen Situation bestimmt gewaltig die,Taschen vollgepackt. 100 Mio Marketcap verschwinden nicht einfach so......gelackmeiert die üblichen Verdächtigen. Gem der Übersicht von Jones im Peervergleich müsste man eigentlich BTR kaufen, aber die bringen auch seit Jahren nichts zu Stande.


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • valueman schrieb:

      ... Gem der Übersicht von Jones im Peervergleich müsste man eigentlich BTR kaufen, aber die bringen auch seit Jahren nichts zu Stande.
      Die oben gezeigte Bewertung kann natürlich nur eines von vielen Kriterien bei einer Investitionsentscheidung sein. Wie hier oft schon erörtert, ist ein gutes, vertrauenswürdiges Mgmt. mit am wichtigsten. Das steht hier leider zurzeit in Frage. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich nach dem in meinem Depot noch nicht erfolgten Umtausch verkaufe oder halte, tendiere aber aufgrund des m.E. vorhandenem Aufwärtspotentials zu letzterem.

      Gruß, Jones