Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Russland - Der Bär wehrt sich - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Russland - Der Bär wehrt sich

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Russland - Der Bär wehrt sich

      Hallo und guten Morgen.

      Dieses Thema soll Kommentare zu Russland bündeln die andere Themen überfluten. Dieser Thread soll einfach der Übersicht dienen und Kommentare und Informationen erfassen die mit Russlands Minen nichts zu tun haben. Wird Putin sich die Ukraine holen? Angeblich bauen die Russen bereits Lazarette und bekommen Blutkonserven geliefert.


      "Generalmobilmachung": Lage in der Ostukraine spitzt sich zu



      Die pro-russischen Rebellenführer in den selbsternannten "Volksrepubliken" Donezk und Luhansk in der Ostukraine haben eine "Generalmobilmachung" angeordnet. Reservisten wurden dazu aufgefordert, an den Musterungsämtern zu erscheinen.

      br.de/nachrichten/deutschland-…ne-spitzt-sich-zu,Sxs5IW3

    • Der BIP-Vergleich ist Bullshit.
      Russland hat Rohstoffe ohne Ende. Rohstoffe waren lange viel zu billig und sind es immer noch.

      Zum Vergleich, der MSCI Russia hat ein KGV von ~5, während der MSCI USA mit einem KGV von ~21 bewertet wird, also mehr als dem Vierfachen.

      Die westliche Wirtschaft besteht mittlerweile zu einem großen Teil aus Bullshitjobs mit Pseudowertschöpfung, die das BIP aufbläht.
    • die gabze NatoWelt hat sich vom Amerikaner verführen lassen, gegen Russland zu ziehen :D

      der GeHeimDienstTrick der USA ist geplatzt, den Russen zum AnGriff zu treiben, gegen die Ukraine :D

      nun wird im NiemandsLand der GleiWitzTrick immer wieder neu endflammt :D

      die Nato hat kein VorTeil wirtschaftlich vom Frieden, nur der Krieg füllt die BonzenTaschen :D

      gut zu erkennen in Deutschland an dem GasPreis, BenzinDieselPreis, StromBonzenWucherAmpelPreis :D

      wenn vor den Toren Fremde Soldaten oder Hunde aus anderen Nationen mein Land ,

      bzw. meine Grenze provozieren , würde ich auch den GartenSchlauch nehmen um sie zu treiben :D

      Folgendes wird passieren :

      Putin wird der Nato ein Ultimatum setzen und mit ein AtomRaketenAnGriff auf die USA setzen,

      das geht ganz schnell und aus ist die Maus :D die Ampel führt Deutschland in den Untergang ,

      der Chines , Iraner und sonstige gebeutelte durch USA machen spontan mit, weil der Hass auf

      die Regierung immer noch nachschwillt, so wie bei den AluHackBarAfGahnen :D

      auch der Franzose wird sein Fett abbekommen :D

      da wird der Russe und seine Freunde mal eben den Finger krumm machen :D

      der Amerikaner wird es erfahren wie es ist den Krieg auf eigenen Boden zu haben,

      "wer anderen im DomBass pust, der selber sich im €igenLand in die Hose pupst" :D

      besser wäre es er würde die ganzen MedienHetzer als erstes ..... :D

      dann wäre die tägliche minütige Hetze verschwunden, mit samt den ScharfMacher/inen :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS: Nie war der Krieg die letzten 70Jahre so dicht wie Heute, unter der SPD €inheitsParteien,
      100Tage bis zum BlitzAtomKrieg :D AtomAtollaAlloHa :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • als Putin würde ich eine BlitzAnsage machen an Amerikanische Volk mit kurzen aber leicht

      verständlichen Inhalt :!:

      "Liebe Amerikaner, wir die Russen wollen in ruhe Leben, zieht €ure Soldaten und ihre anderen

      KriegsTreiber sofort zurück, oder verlasst bis zum 28.02.2022, die USA , es wird ein Atom€rstSchlag kommen" :D

      was meinst du was in USA los ist, die Massen werden das Capitol stürmen , vermutlich auch die

      Bauern vom Feld der €rKenntnis mit HeuGabeln und Donald Trump übernimmt sein Amt wieder,

      im Zeichen des WeltFrieden, biden hat sein Amt verwirkt :D

      das Caos möchte ich sehen, was da los ist :D

      Die Flucht in den letzten drei Tage unter €igenKriegsRecht wird einiges verändern :D

      "damit konnte keiner rechnen" :D

      interessante Zeiten werden kommen :D auch auf deutschen Boden, also ab nach Ungarn ,

      Orbi @OrBan die zweite Festung nach der Schweiz :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS: noch können Krieg mit Worte erschlagen werden, aber nicht mehr lange, iss einfach so :D
      :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alibaba ()

    • Überlegen wir mal:
      Wer oder was ist wem zu nutze?

      Bedenken wir hierbei:
      China ist aufstrebende Weltmacht

      --> China droht (faktisch, nicht mit Worten) de USA vom Thron (in den Dreck) zu stoßen

      --> China droht, (one road and) one belt den Russen als Würgeschlinge um den Hals zu legen!

      weitere Randbedingung:
      "USA" steht mittlerweile für Verpleitete Staaten von Amerika
      --> WIE lässt sich der Bankrott noch ein wenig weiter verschleppen?
      weiter gedacht ... nicht nötig - NACH uns die Sintflut ...

      eventuell indem EU und Russland so entzweit werden, dass die EU teures Freiheits-LNG kauft statt billigem Russengas?

      ... und Russland:

      braucht die USA als Hauptgegner der Chinesen!
      --> wenn zwei sich streiten lacht der Dritte - also kann ein "Ausschalten" der USA nicht im russischen Interesse sein

      könnte vielleicht irgendwelche ("nicht-russische"!) Saboteure in der Ukraine gebrauchen?
      um bei Blockade/Beschädigung der dortigen Pipeline die EU zu motivieren, NS2 doch die Betriebserlaubnis zu geben?
      bevor die Kälterevolten losgehen ...
      Ironie, Sarkasmus und Zynismus werden nicht extra gekennzeichnet und sind selbst zu erkennen
    • Ultimatix schrieb:

      Die USA trauen sich niemals gegen Russland aufzumucken. Umgekehrt genauso wenig, beide Länder haben doch Atomwaffen die die Menschheit innerhalb von Millisekunden vernichten würden. Da wird nichts passieren. Aber das Kasperle Theater ist schon lächerlich, vor allem weil das alles 0 Sinn ergibt.
      Doch ergibt es, es lenkt nämlich ab. Der Bilder und Kopfkino Krieg war doch klar, die Massen werden nur durch Angst kontrolliert und gebändigt, was haben sie momentan sonst am laufen? Genau, nix.
      Das ganze Spektakel ist nur etwas dämlich aufgezogen, der Westen übernimmt teilweise Putins Rolle und kennt sogar die Angriffspläne samt Zeitstempel.
      Die NATO sei wieder vereinigt durch Putin, setzt voll auf Frieden, schwallt 24/7 von Krieg und betreibt mediale Hetze. Entweder haben wir es hier mit schizophrenen Politikern zu tun oder der offensichtliche Aggressor spielt sich hier zum Herrscher des Lichts auf. Lächerlich, wer dahinter irgendeine Logik und einen Sinn sucht, macht es genau richtig - er steckt abgelenkt in einer weiteren Beschäftigungstherapie.


      Da fehlt er mir zb. wieder, der Peter Scholl-Latour. Der mit seinem kompetenten Fachwissen und Rundumblick die Theorien stützt. Das Kriegsgeplänkel von heute hat nicht mehr viel mit denen von damals zu tun, da sich die Kriege auf das eigene Volk verschoben haben. Ja wir sind theoretisch im 3 Weltkrieg seit 9/11 bzw. ist es fraglich ob der Zweite überhaupt vorbei ist.
      Stell dir vor es ist Krieg und keiner merkts, das Volk muss erst Kriegswaffen sehen um den Krieg als Krieg wahrzunehmen.
      Das alles ist doch für Putin auch nicht ungünstig, er kann "Propaganda" mit der aggressiven westlichen Politik betreiben und vertrauen im Volk schaffen.
      Its a NWO Show-Deal!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gertz ()

    • Amerika hat kein Interesse an der Ukraine. Sie wollen nur einen (begrenzten) Konflikt, um Waffen und überteuertes LNG zu verkaufen.

      Und Biden/Demokraten sind zutiefst unbeliebt, und ein Konflikt macht es einfacher, politische Gegner als Verräter zu brandmarken, wenn sie sie kritisieren.

      China hat kein Interesse daran, sich direkt einzumischen, aber sie werden Russland durch die Hintertür unterstützen, um Amerika zu schwächen. Die Chinesen haben offen erklärt, dass sie Taiwan einnehmen wollen, damit der Krieg vielleicht später in diesem Jahrzehnt kommt.

      Vorerst werden China und Russland strategische Partner sein (obwohl sie dies nicht offen erklären werden), weil dies in ihrem beiderseitigen Interesse liegt.
      Der Euro ist kaputt.
    • Halcyon schrieb:

      Amerika hat kein Interesse an der Ukraine. Sie wollen nur einen (begrenzten) Konflikt, um Waffen und überteuertes LNG zu verkaufen.

      Und Biden/Demokraten sind zutiefst unbeliebt, und ein Konflikt macht es einfacher, politische Gegner als Verräter zu brandmarken, wenn sie sie kritisieren.

      China hat kein Interesse daran, sich direkt einzumischen, aber sie werden Russland durch die Hintertür unterstützen, um Amerika zu schwächen. Die Chinesen haben offen erklärt, dass sie Taiwan einnehmen wollen, damit der Krieg vielleicht später in diesem Jahrzehnt kommt.

      Vorerst werden China und Russland strategische Partner sein (obwohl sie dies nicht offen erklären werden), weil dies in ihrem beiderseitigen Interesse liegt.
      Etwas zuviel OWO Denke, das Ziel ist für alle dasselbe, Zentralisierung schaffen und alle Völker unter die totale Kontrolle bringen. Die Weltregierung steht schon längst, das alles hat nichts mehr mit Wirtschaftskriegen und Ressourcen Konflikten zu tun. Das ist eine Show in der Show, die Deals sind schon lange abgeschlossen und besiegelt, die Macht-Elite hat nur noch einen Feind - die restliche Menschheit!

      Ich glaube Dick Cheney sagte mal: "Wir schaffen eure Realität" . Das war keine Lüge!

      Zwei Superblöcke werden zwar geschaffen um die Menschheit weiter in dieser Angstschleife zu kontrollieren China/Russland +++? vs. freiheitliche ;) Restwelt. Ähnlich dem Schema von Orwell, doch alle verfolgen eigentlich das selbe Ziel, alles unterliegt dem großen Deal. Das ist die NWO.
      Das ist reine psychologische Kontrolle, wahrscheinlich wird das von den Global Playern als die einzige Form der Ordnung angesehen, damit der Planet überlebt. Aus ihrer Stellung heraus wahrscheinlich nicht mal ein rein böser Gedanke. Die Grenzen zwischen Ordnung und Freiheit sind ein UR Streitthema auch in den höchsten Kreisen. Auch die Freimaurer sind im Kern da gespalten. Die Frage wird aber nie vernünftig gelöst werden, solange eigene Interessen im Vordergrund stehen.

      Die schlimmste Massenvernichtungswaffe der Menschheitsgeschichte, sind extreme Wissensvorsprünge von Machthabern und Teile und Herrsche als psychologische Kriegsführung.
      Die bemerkt nur keiner, weil das auf einer Bewusstseinsebene abläuft mit der 99% der Menschen nie in "Berührung" kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Gertz ()

    • Russian Trade Surplus Surges Amid Rising Tensions
      zerohedge.com/geopolitical/rus…rges-amid-rising-tensions by Tyler Durden


      Russischer Handelsüberschuss steigt inmitten wachsender Spannungen


      Inmitten der zunehmenden Spannungen zwischen Russland, der Ukraine und dem Westen sind die russischen Öl- und Gasexporte 2021 stark angestiegen. Nach Angaben der Bank von Russland kletterten die Rohölexporte im vierten Quartal 2021 auf 32 Mrd. USD und damit auf den höchsten Stand seit 2014.

      Felix Richter von Statista stellt fest, dass die gesamten Erdöl- und Erdgasexporte des Landes, einschließlich Erdölprodukten und Flüssigerdgas, im vergangenen Jahr 240 Mrd. USD überschritten haben und damit um 60 Prozent gegenüber 150 Mrd. USD im Jahr 2020 gestiegen sind, als die Energiepreise zu Beginn der Covid-19-Pandemie eingebrochen waren. Nach Angaben des russischen Finanzministeriums, die von Reuters zitiert werden, lag der Ölpreis im Jahr 2021 bei durchschnittlich 69 US-Dollar pro Barrel, gegenüber rund 40 US-Dollar im Jahr 2020. Der Durchschnittspreis für von Russland exportiertes Erdgas lag im dritten Quartal 2021 bei 277 US-Dollar pro 1.000 Kubikmeter, gegenüber weniger als 100 US-Dollar im zweiten Quartal 2020, mitten im Covid-Absturz.

      Wie die folgende Grafik zeigt, kletterte der russische Handelsbilanzüberschuss im vierten Quartal 2021 auf ein Rekordhoch von 67,6 Mrd. USD, obwohl auch die Importe des Landes den höchsten Stand seit 2013 erreichten.



      Russland ist ein wichtiger Öl- und Gaslieferant der Europäischen Union, was die aktuelle Situation noch komplexer macht. Der Handelsüberschuss der Europäischen Union ist angesichts der steigenden Energiepreise in den letzten Monaten zusammengebrochen, da die Energieeinfuhren der EU im Jahr 2021 um mehr als 70 Prozent auf 381 Milliarden Euro angestiegen sind. Laut Eurostat hat sich das Handelsdefizit der EU mit Russland im vergangenen Jahr von 15,7 auf 69,2 Milliarden Euro erhöht, da die Energieeinfuhren aus der Russischen Föderation von 60 Milliarden Euro im Jahr 2020 auf 99 Milliarden Euro im Jahr 2021 gestiegen sind.

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
    • Jetzt scheint sich die Lage zuzuspitzen. Lese gerade auf Twitter von Briten die in der Ukraine sind das Internet wurde abgeschaltet und man wird angerufen und aufgefordert sich der lokalen Verteidigungsgruppe anzuschließen. Macron trifft sich morgen mit Putin lief heute Nachmittag über den Ticker. Putin will angeblich Truppen aus Weißrussland abziehen. Glaube nicht das hier noch einer die Wahrheit sagt. Was die Politiker erzählen passt nicht zu den Gegebenheiten am Boden. Echt üble Situation für die ukrainischen Männer. Auf der einen Seite der russische Bär und auf der anderen die bekloppten Selbstmörder in Kiev die von Berlin und Washingtons Personal beraten werden. Ich kann verstehen wenn man hier nur sein Leben retten will und desertiert. Was nutzt das wenn du tot auf dem Schlachtfeld liegst.
    • John Doe Silver schrieb:

      Russischer Handelsüberschuss steigt inmitten wachsender Spannungen



      Was ich interessant finde, sollte die Grafik stimmen, dass Russland ohne Energieexporte schon fast eine ausgeglichene Handelsbilanz hat. Da kann man schön sehen, was die Embargos gebracht haben, man hat die Russen gestärkt.
      Das westliche Narrativ lautet aber immer noch, die Russen lebten ausschließlich von Öl und Gas.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Smithm schrieb:

      Was ich interessant finde, sollte die Grafik stimmen, dass Russland ohne Energieexporte schon fast eine ausgeglichene Handelsbilanz hat.
      Wobei die Handelsbilanz das Geschehen nur teilweise wiedergibt. Anfang der Nullerjahre hätte keiner einen Pfifferling auf RU gegeben. Von daher sind die Jahre 00-08 besonders eindrucksvoll. Egal was man nimmt, von den kleinen Einkommen bis zum Militär, alles steil aufwärts. Kann überhaupt ein anderer Staat vergleichbares vorweisen?

      Interessant wäre es, den Kampfwert der Militärausrüstung pro Kopf in Dollar zu bewerten und das mit den Natostaaten zu vergleichen. Das sind irgendwas um 150 Mio Nasen in RU und die haben es in 20 Jahren geschafft vom belächelten Müllhaufen zu einem Faktor zu werden, an dem keiner mehr vorbeikommt. Auch die Chinesen nicht. Die haben zwar eindrucksvolle Zahlen, aber ob das alles auch funktioniert, wissen sie selber nicht.

      Kein Wunder, daß alle den Putin ganz schröcklich finden.
      Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)