Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Rohstoffboom ...? - Seite 56 - Rohstoffe im Tagesgespräch - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Rohstoffboom ...?

    • Optimismus in China lässt Metalle nach der schlechtesten Woche seit einem Jahr wieder ansteigen

      "Die von Bloomberg erfassten Frühindikatoren für die chinesische Wirtschaftstätigkeit deuten auf eine Verbesserung im Juni hin, da die Beschränkungen für den Bau von Covid-19 allmählich gelockert wurden. Eine Gesamtbeurteilung der Aussichten kehrte zu einem neutralen Wert zurück, nachdem sie sich in zwei aufeinander folgenden Monaten verschlechtert hatte, obwohl die Erholung weiterhin gedämpft ist.

      "Ob Null-Covid, die Verlangsamung des Immobilienmarktes oder das fehlende Vertrauen der Verbraucher - die chinesische Metallnachfrage war im ersten Quartal sehr schwach", schreiben die Metall- und Bergbauanalysten von BMO Capital Markets unter der Leitung von Colin Hamilton in einer E-Mail. "Es besteht jedoch kein Zweifel, dass wir den Tiefpunkt der Aktivität hinter uns gelassen haben".

      Die Industriemetalle sind immer noch auf dem besten Weg, den größten Quartalseinbruch seit der Finanzkrise 2008 zu erleben, da die Angst vor einer Verlangsamung der Industrietätigkeit in allen großen Volkswirtschaften wächst....

      "Die starke Abwärtsbewegung der Basismetallpreise in den letzten Wochen spiegelt fast ausschließlich den finanziellen Liquidationsdruck wider und nicht die Verschlechterung der fundamentalen Bedingungen", schrieben die Analysten von Goldman Sachs, darunter Jeffrey Currie, in einem Vermerk. Dennoch werde der Preisdruck wahrscheinlich so lange anhalten, bis Reaktionen wie Angebotskürzungen oder ein "extremer" Lagerabbau erfolgen...."

      mining.com/web/metals-rebound-…a-year-on-china-optimism/
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Favorisierte Metalle : Kupfer und Uran

      Im Kupferthread hatte ich einen Bericht hereingestellt, dessen prägnanter Auszug nachfolgend. Die Einschätzung von 7 externen Herausgebern muß man nicht teilen, aber ich möchte sie nicht vorbehalten.

      Zumal vieles mittel und langfristiger für beide Metalle spricht, wie in deren Threads wiederholt diskutiert wird...

      "Gwen Preston aka Resource Maven berichtet von einer Diskussion mit 7 weiteren Börseninfo Kollegen in ihrem Newsletter vom 22.6.....

      " Klassische Frage: Welchem Metall trauen Sie auf Sicht von ein bis zwei Jahren am meisten zu bzw. sind Sie am meisten davon begeistert? Die Antworten waren ziemlich gleichmäßig zwischen Kupfer und Uran aufgeteilt, wobei eine Stimme auf Lithium hinwies...."

      Kupfer : Märkte und Informationen

      theresourcemaven.substack.com/…aecfd90&mc_eid=c9ad645fd9

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • alles was mit alternativer Energie zu tun hat befindet sich in meinem Depot: Solar, Cu, Al, E-Mobil, schade, dass sich keine russischen Aktien kaufen lassen; m. E. wird kein Weg an der AE vorbei führen, weder politisch, noch wirtschaftlich, moralisch, ethisch, etc. es wird alles teurer und damit wieder WERT voller, WERT geschätzter.
      Statt Öl auf 100 km durch den Auspuff zu jagen macht es mehr Sinn, diese Ressource WERT voller zu nutzen.
      Wir haben zwei Leben und das Zweite beginnt wenn wir erkennen, dass wir nur eines haben.

      Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier. [smilie_blume]
    • Ich muss jeden Abend meditieren, weil ich keine russischen Aktien kaufen kann. Jahrhundert Chance !!!!
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T
    • Jau ! :]

      @Caldera, paßt dies zu deinen Korrekturszenarien?

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Die 50 größten Bergbauunternehmen der Welt

      Gute Übersicht mit einigen Grafiken... Sehenswert, daß von den großen Firmen einige aus China gut dastehen...
      Tabelle der 50 im Artikel. Auszug:

      "Nach einem brutalen zweiten Quartal befinden sich die Anleger der 50 größten Bergbauunternehmen der Welt auf dem Rückzug, da die Metallpreise einbrechen und die Branche von Unsicherheit erfasst wird. Die extreme Volatilität auf den Metall- und Bergbaumärkten verstärkte sich im zweiten Quartal, und nachdem Kupfer, Nickel, Aluminium, Zink und Zinn im März Rekordhöhen erreicht hatten, gingen sie in den drei Monaten bis Ende Juni in den Kernschmelzemodus über.

      Auch zahlenmäßig hat China nun mit zehn die meisten Firmen vertreten, gefolgt von Kanada, den USA und Südafrika. Australien ist auf 5 Vertreter geschrumpft, nachdem das Lithiumunternehmen Mineral Resources dem Urangiganten Kazatomprom weichen musste, der in die Rangliste zurückkehrt, die auf Einheiten des in London handelnden Unternehmens basiert..."

      mining.com/top-50-biggest-mining-companies/
      babelfish.de/

      Grüsse
      Edel



      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • USA im Wettbewerb mit China um Ressourcen, globalen Einfluss

      So der gute Rick Mills, eher müßte man es umkehren: China hat die Nase inzwischen vorn...

      "Die South China Morning Post berichtete im Januar, dass China 102 große Infrastrukturprojekte im Jahr 2022 beschleunigt vorantreibt.

      Peking setzt sich für eine sogenannte „neue Infrastruktur“ ein, darunter 5G, Ultrahochspannungs-Stromübertragung, große Rechenzentren und industrielles Internet und künstliche Intelligenz.

      Ein vorgeschlagenes neues Wirtschaftsmodell für China schafft eine Vorlage, die andere Entwicklungsländer verwenden können, um größere Ausgabeninitiativen zu finanzieren, die sie sich zuvor nicht leisten konnten, da es den Wechsel ihrer Währungen in US-Dollar beinhaltete, die Reservewährung der Welt (und die am teuersten zu konvertieren ist).

      Das Ergebnis wird ein weltweiter Bedarf an Rohstoffen sein, der alles übertrifft, was wir jemals zuvor gesehen haben, selbst den letzten Rohstoff-Superzyklus in den 2000er Jahren, angetrieben von Chinas unstillbarem Hunger nach Brennstoffen, Metallen, Baumaterialien und Nahrungsmitteln, während seine Wirtschaft zweistellig wuchs....

      Während die Vereinigten Staaten im November ein Billionen-Dollar-Infrastrukturpaket verabschiedeten, das Geld für Straßen, Brücken, Strom- und Wassersysteme, Transit, Schienen, Elektrofahrzeuge und Upgrades für Breitband, Flughäfen, Häfen und Wasserstraßen umfasst, versucht China, es zu übertreffen mit großem Abstand.

      Berichten zufolge haben lokale Regierungen auf Geheiß Pekings Listen mit Tausenden von „Großprojekten“ erstellt, zu deren Durchsetzung sie unter Druck gesetzt werden. Laut einer Bloomberg-Analyse belaufen sich die geplanten Investitionen im Jahr 2022 auf mindestens 14,8 Billionen Yuan (2,3 Billionen US-Dollar). Das ist mehr als das Doppelte der neuen Ausgaben für das Infrastrukturpaket, das der US-Kongress letztes Jahr genehmigt hat und das sich auf insgesamt 1,1 Billionen US-Dollar verteilt über fünf Jahre beläuft...

      Anfang dieses Jahres begann Peking, seine „Global Security Initiative“ zu fördern, eine Alternative zur US-geführten Sicherheitsordnung. Wie von der Financial Times erklärt, ist die Initiative eine Sammlung politischer Prinzipien wie Nichteinmischung und Groll gegen den US-„Hegemonismus“....

      Ich stimme Bob Moriarty zu, der kürzlich in einem Kommentar schrieb: „Was wir haben, ist effektiv ein Krieg zwischen Gut und Böse. Auf der einen Seite stehen die USA, die Nato und das WEF, auf der anderen Russland/China.“

      (Anmerkung: Für Bob Moriarty ist der kranke Ex Hegemon das Böse ;) )

      Der Silberstreif am Horizont einer neuen Zwei-Blöcke-Welt, die zwischen den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten und einer russisch-chinesischen Achse des Bösen gespalten ist, sind höhere Rohstoffpreise."

      goldseek.com/article/us-compet…esources-global-influence
      babelfish.de/

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • der Rohstoffboom muß sich noch gedulden tvc_c50a58c65412a0d50398486ac45874eb.png die globalen… Anmelden oder registrieren
      Gold’s value is not determined by world events, political turmoil, or industrial demand. The only thing that you need to know in order to understand and appreciate gold for what it is, is to know and understand what is happening to the US dollar. Kelsey's Gold Facts
    • Zwei einfache Diagramme zeigen, warum es bei grüner Energie um Bergbau geht

      "Ein kürzlich erschienener Bericht von Fitch Ratings, der die Risiken des Klimawandels für… Anmelden oder registrieren
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16