Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Depotstruktur -- Märkte und Edelmetalle im Vergleich - Seite 147 - Musterdepots von Mitgliedern für Mitglieder - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Depotstruktur -- Märkte und Edelmetalle im Vergleich

    • "Das Bessere ist der Feind des Guten."
      Das ist das Grundprinzip meiner Depotführung: Schwächere werden reduziert oder gefeuert, vice versa Stärkere oder mit größerer Erwartungshaltung werden gefördert.

      Die zuvor teilverkaufte Great Bear / GBR wollte ich nach einer Konsolidierung wieder erhöhen, da aber kein unbegrenztes Kapital besteht, mußten einige rel. Schwächere reduziert werden. So wurden die Schwergewichte LIO, WDO und SIL teilverkauft und einige Winzlinge expediert.

      Der angehängte Chartvergleich der Erwähnten vs GDXJ zeigt klar die Reationen und das Motiv.

      Durch den kräfigen Zukauf von GBR und zugleich Reduzierung von 3 Schwergewichten erfolgte eine Verschiebung der Depotgewichtung:
      GBR weiterhin deutlich Nr.1 vor WDO und IRV mit zus. 47,2 % vor dem Aufsteiger des Jahres, Tudor Gold / TUD .

      Güsse
      Edel
      Bilder
      • GBR vs LIO, WDO,SIL,GDXJ 6M.png

        24,74 kB, 579×335, 22 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • "Man braucht für die Börse die vier G's: Geld, Gedanken, Geduld und Glück".

      Dies geht mir in den letzten Tagen durch den Kopf, ein Spruch von Andre' Kostolany, den er von Moltke übernahm, der dies für Kriege sagte.

      Ohne Moos nix los, klar, aber dann: Wie sich Aktien entwickeln, ist in der Frühphase unklar, insbesondere wenn man Explorer und Juniors wie ich bevorzuge. Dann steht Glück an 2. Stelle, denn die besten Gedanken bringen nichts, wenn man nichts riskiert.

      Konkret: Gestern stiegen Gold und Silber kräftig und motivierten die Indices auf Mehrjahreshochs. Erfreulich deshalb, weil von den 22 Minenaktien gleich die Hälfte genau 11 mind. Jahreshochs, oftmals Allzeithochs erreichten, einige 2 stellig. Hier kommt neben Glück und Gedanken Geduld ins Spiel : Einige waren arge Langschläfer, die nun in der Börsenphase wachgerüttelt werden, wie ATC, GPY oder MQR, andere waren schon zuvor hoch geschossen.

      Insgesamt verdichtet sich das Bild, das ich hier sehr früh entwickelt hatte, daß die enorme Nachfrage auch nach Explorern ohne Reserven, wie GBR oder TUD eine wichtige Entwicklung im Minensektor vorweg nimmt.

      Korrekturen einiger Übertreibungen werden erfolgen, aber insgesamt hat der Minenbereich zusammen mit den Edelmetallen eine rosige Zukunft eingeläutet; Vergessen sollten wir dabei nicht, wie grotesk unterbewertet der Minensektor vs.Standardaktien aber auch gegenüber den Edelmetallen ist.

      Grüsse & Allen Viel Glück! [smilie_blume]
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Farbenspiele -- Der Blaue

      Neben den vorerwähnten 4 G's sehr wichtig: Informationen. Diese können auif verschiedenartigste Weise beschafft werde, hier möchte ich mich beschränken auf die wichtigen Markparameter und Depots.

      Das Depot oder die Depots werden ausgewiesen mit Marktkursen vom Depot verwaltenden Institut, Analyse zur Depotführung ist unabdingbar. Marktdaten sind jederzeit in den Medien abrufbar.
      Seit 22 Jahren habe ich nun den Tick, die Depotaktien und einige wichtige Kennwerte der Märkte täglich nachzuführen, von Hand mit Schlußkursen. Im Nachhinein eine schöne Fundgrube und in Sekunden verfügbar ohne Netz und doppelten Boden.

      Für verschiedene Entwicklungen benutze ich Farbmarker, die wichstigsten sind 12 Monatshoch = Gold und vice versa Tiefs blau. Schwankungen per 24 h werden unterschiedlich farbig markiert, eine derartige Übersicht bietet mir kein Programm m.E.

      Daß diese Liste in den letzen Tagen sehr goldig aussieht, ist der Flut neuer Hochs bei Gold, Silber, Minenindices und den Minen zu verdanken.

      Umso mehr fällt der einzige Wert der letzten Tage in Blau auf: Der US $. ^^ Ein durchaus erfreulicher Anblick, ist der Schwächling doch mitverantwortlich für den Marktumschwung im PM Bereich.

      Nb.gibt das geschilderte Farbenspiel einen schnellen Überblick über Trends, wichtig beim Aussortieren von Schwachmaten oder Zukauf rel. starker Werte, ergänzt durch obligatorische Chartbetrachtung.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • So ist es. @Goldkaiser

      Es erleichert immens die Übersicht: Überwiegt rot in der Watchlist vs Depot, ists OK, ist rot dominant im Depot, stimmt die Taktik nicht und es muß etwas geändert werden usw.

      Daß dann jeder Einzelwert separat geprüft wird, ist eine andere Sache, aber wichtig ist ja, Schwächlinge auszusortiern, und dies hat zu spürbar besserer Depotperformance geführt.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Habe nur ein Problem - die Watchlist sieht oft fast so grün aus wie das Depot - und man kann schlicht nicht zu viele Werte im Depot haben und verfolgen.

      Muss die W-liste ausmisten - braucht Zeit -Schwächling dort, aber auch UNBEDINGT in jedem Depot ausmisten!

      An die Zögerer und an Lieblingswerten hängenden: Rücksichtlos! auf die Sell-Taste drücken! Sollte ein gekippter Wert umständehalber plötzlich erwachen, kann man den immer wieder neu kaufen! Rechnet mit den "Opportunitätskosten", die euch ein lahmer Gaul verursacht. d.h., was könnte derselbe Betrag in einem anderen Wert bringen?

      Grüsse,
      Lucky (habe zwar längst nicht die Erfahrung von Edel, aber deutlich mehr als ein Jahrzehnt allemal)
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Gute Ergänzung, Lucky.

      Über Depotmanagement und Führung könnte man Bücher schreiben... und erfaßte doch nicht jeden Anwender.

      Nach sehr vielen Jahren komme ich zum Schluß: Weniger ist oftmals mehr: So begrenze ich zB. Depot und Watchlist auf je max 25 Werte. Ein Sammelsurium, wie Gwen Preston das macht, ist nicht produktiver, sie parkt halt ihre Abo Einnahmen. Auch Fonds eignen sich nicht gut zum Vergleich, sie verwalten halt große Stückzahlen und leben von Provisionen....

      Dein Zitat "An die Zögerer und an Lieblingswerten hängenden: Rücksichtlos! auf die Sell-Taste drücken!" ist genau richtig. Eine Watchlist soll ähnlich wie das Depot leben, Versager verschwinden, Erstärkte kommen wieder usw.

      Vor Jahren habe ich das Depot meinerTochter umgekrempelt, die sich nicht von Aktien trennen konnte, das Depot stand tief im Minus. Die Schwächlinge wurden radikal expediert trotz tiefem Minus, einige Hoffnungsträger herein genommen: Der durchschlagene Erfolg war auch für meine weitere Depotführung richtungweisend, denn tatsächlich ist die Einsicht eigener Fehler und Richtungsänderung zumeist schwierig...

      Grüsse & Viel Erfolg ! [smilie_blume]
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Rekorde, Rekorde...

      Nur nicht der Depotwert... ;( Der Reihe nach: Gold und Silber mit grandiosen Hochs, Gold schloß auf Allzeithoch und die Minenindices zumeist auf Mehrjahreshoch mit Wochengewinnen zw. 5,2 % (GDX) und SIL mit + 14,5 %.

      Neue Hochs / Minen aus Depot und Watchlist D / W:
      EDR............................ D
      FNV............................. D
      GPY............................. D
      KOR............................ D
      MMG........................... d
      MQR........................... D
      NDM........................... D
      NXE............................ W
      NRG........................... D
      OREA......................... D/W
      PLZL........................... W
      PRG............................ D
      SIL............................... D
      SKE............................. D
      TLG............................. D
      WDO........................... D

      Oh, Uh, so viele, aber nun bleiben sie da stehen...

      Neues Tief:
      US $

      Herausragende Kursanstiege höher 25 % / 5 d:
      NGR.......................... + 52,0 % / D
      PRG.......................... + 48,9 % / D
      EDR.......................... + 43,9 % / D
      LIO............................ + 29,5 % / D
      TLG........................... + 29,4 % / D

      Trotz der sehr schönen Kursentwicklung der Depotwerte konnte der vorherige Höchstwert des Depot vor 2 Wochen nicht erreicht werden, weil das Schwerstgewicht GBR mit - 2,8 % hemmend wirkte. Dies obgleich ich temporär diese aussergewöhnliche Aktie wieder etwas zurückfuhr. Sie betrachte ich aber weiterhin als als strategisch aussichtsreiches Investment.

      Auch die schwergewichtigen WDO und IRV mit schwächeren Kursen.....

      Bemerkenwert noch, daß die Minenaktien bei dem starken Kursanstieg der Metalle nur relativ gering hebelten, so

      GDX: Gold = 1,04 fach,
      GDXJ : Go = 1,6 fach und
      SIL : Silber = 0,8 fach, also rel.geringer.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • "Luja sog i"

      So der Bayer im Himmel :] ; Als Nordlicht sage ich "Saustark !" Der angehängte Chart zeigt warum mit Allzeithoch derzeit 1944 $.
      Bereits heute früh wies das Depot einen hübschen Satz nach oben auf, der noch schöner werden sollte.

      Vorhin erwähnte ich im LIO Faden, daß ich sowohl 100 % in Gold und Silberaktien investiert bin und nach längerer Zeit auch eine Kredilinie für Zukauf in Anspruch nahm.

      Der Kursanstieg beim Gold ist schon enorm, aber bei Silber noch phänomenaler mit Mehrjahreshoch, hat aber noch einiges zu tun, um es dem Rekord bei Gold gleich zu tun.

      Seit geraumer Zeit informiere ich aus verständlichen Gründen nicht mehr über den physischen Bestand von Gold und Slber, aber die stille Freude über deren Entwicklung überwiegt bei weitem die der Minen.

      Grüsse & Allen viel Glück! [smilie_blume]
      Edel
      Bilder
      • GOLD ATH 1944 $.png

        13,94 kB, 630×410, 10 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Goldproduzenten

      An dieser Stelle habe ich öfter über Juniors und Explorer berichtet, die ja die stärkste Gruppe im Depot darstellen.
      Im Schatten oftmals extremer Kursanstiege einiger Explorer wurden die Goldproduzenten vernachlässigt; Deshalb mal ein Vergleich der Depotwerte vs GDXJ über 6 Monate, der die Coronakrise mit erfaßt.

      Kleine Überraschung: Der eher kleine russische Goldproduzent TSG hat sich besser entwickelt als die prominenten Kanadierinnen. Die Royalty FNV ist dabei im weiteren Sinne als Goldproduzent mit erfaßt.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • Depot Goldproduzenten vs GDX 6M.gif

        19,37 kB, 579×335, 36 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • 2020 war bereits bis jetzt eines der spannendsten Börsejahre seit langem. Nicht nur die Coronakrise würfelte vieles durcheinander, der Edelmetallbereich einschließlich der Minen bereitete Rekorde in Fülle und Freude.

      Gold erzielte mit SK NY mit 1970,9$ ein neues Alzeithoch, Silber mit fulminanterSteigerung aud ein neues Mehrjahrshoch, aber die Platinmetalle schwächelten.
      Alle bekannten Minenindices kletterten ebenfalls auf Mehrjahreshochs, sind aber noch sehr weit von ihren früheren Rekorden entfernt, m.a.W. underperformen sie vs den Edelmetallen vice versa sind jene besonders fest.

      Auffallend die Schwäche des US$ in den letzten Wochen mit mehrern Tiefständen in Folge, die der Entwicklung des Edelmetallsektors Anschub verliehen.

      Hier die Entwicklung einiger Börsendaten YTD, eigenermittelt und unverbindlich:

      Gold / $.......................... + 30,3 %
      Silber............................. + 37,3 %
      Platin............................... - 6,6 %
      Palladium......................... - 2,6 %

      GDXJ............................ + 42,9 %
      GDX.............................. + 46,7 %
      XAU.............................. + 44,5 %
      SIL................................ + 45,7 %

      $ vs €.............................. - 6,2 %
      C$................................... - 9,2 %
      A$................................... - 5,0 %

      Die Minenaktien wie gewohnt mit einer enormem Spreizung ihrer Entwicklung. Die besondere Rolle der Explorer wurde hier schon mehrfach dargestellt. Mehr zur Minenentwicklung und detailliert in dem folgenden Beitrag.

      Grüsse & Allen weiterhin Erfolg! [smilie_blume]
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • 2020 - Minen

      Bis auf einige Durchhänger erzielten die in Depot und Watchlist geführten Minenaktien Mehrjahreshochs. Sie erreichten in den 7 Monaten des laufenden Jahres mehrfach 3 stellige Kurszuwächse, ein Mehrfaches der Edelmetalle und Indices.

      Dabei stachen ganz besonders 2 Gruppen mit ausserordentlichen Etwicklungen hervor : Explorer und Naheproduzenten.
      Die Auflistung der Besten aus Depot und Watchlist, D / W:

      KORE.............................. + 472 %, GO Ex -- D
      TUD................................ + 375 %, GO EX -- D
      SKE................................ + 307 %, GO EX -- D
      NDM............................... + 284 %, GO EX -- D
      PGM............................... + 156 %, GO NT -- D
      MMG.............................. + 155 %, SI Ex ----- D
      MQR............................... + 144 % GO EX --- D

      Wegen der besonderen Bedeutung im eigenen Depot als Schwerstgewicht:
      GBR............................... + 93,6 % GO EX -- D

      Die Goldproduzenten blieben trotz einger sehr guter Ergebnisse hinter diesen Outperformern zurück.
      Die besten Produzenten:

      TGZ.............................. + 123 % GO Mid --D/W
      PLZL............................ + 102 % GO SE -- D/W

      Der vormalige Highflyer KL litt temporär unter der Detour Übernahme, erholt sich aber wieder und steht auf neuem ATH:
      KL............................... + 27,8 % GO SE -- D

      Eine kurze Anmerkung, für Minenfreunde eigentlich überflüssig, aber um das Ausmaß der Kursanstiege zu verdeutlichen: Wenn zB. der Explorer KORE 472 % Kursgewinn verzeichnet, hat sich sein Kurswert um das 5,72 fache erhöht. :]

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Juniors weiter im Aufwind

      Neu

      Gestern hatte die Kanada Börsen geschlossen, also mühsam die US Notierungen in NY recherchiert.

      Die Überraschung: Die zumeist in Kanada arbeitenden Explorer und Naheproduzenten tw bombenfest mit mind. 12 Monatshoch:

      KORE................... NT
      LIO....................... NT
      TLG...................... NT
      PRG..................... Ex
      SCOT................... EX
      TUD..................... Ex
      MMG................... EX Si

      Allesamt Depotwerte. Die Umsätze in NY merklich geringer als zuvor insgesamt.Gut, da nicht überkauft. [smilie_blume]
      Von den Produzenten TGZ weiter fest mit neuem Hoch.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • 2 Tenbagger

      Neu

      Der großartige Anstieg der Edelmetallkurse und der Minen beschert einige Höhenflüge. Was kaum zu erträumen war, es gibt Tenbagger ab dem Coronatief, herausgegriffen die Explorer Tudor Gold / TUD und Kore Mining / KORE.

      Zuv Veranschaulichung beide im 6 Monatsvergleich vs dem GDX und dem stärksten Goldproduzenten aus Depot und Watchlist, Teranga / TGZ.

      Nb. ging die rauschende Party bei Explorern und Naheproduzenten gestern weiter mit neuen Hochs neben den o.a.Highflyern auch bei Troilus / TLG, Metallic Min. / MMG.

      Aber auch bei den Goldproduzenten Eqinox Gold / EQX, Teranga / TGZ und Kirkland / KL sowie Endeavour Silver / EDR. [smilie_blume]

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • KORE + TUD 10 Bagger 4.8..gif

        16,03 kB, 579×335, 17 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Neu

      Hallo Edel,

      Glückwunsch zu deinem Erfolg, [smilie_blume]
      da wird man schon fast neidisch, bei zwei auf einen Streich. :thumbsup:


      Was sehr auffällt,
      Eine Menge Pennys sind im Euro/Dollarbereich reingeschwemmt worden in letzter Zeit.
      Auch abgestürzte Aktien wie z.B. MUX habe es aus den Pennybereich geschafft.
      Das stimmt mich sehr zuversichtlich.

      Auf EDR hatte ich zuletzt nicht gebaut, jetzt sind sie mir weggerannt, obwohl es einer meiner Lieblingsaktien ist,
      aber dafür habe ich die 100% bei GPR geknackt, das ist für diesen "unfähigen Haufen" doch auch was. [smilie_happy]

      Jetzt muß nur noch PGM wieder loslegen, die verschnaufen auch noch ein wenig vom letzten Ansturm.........

      Eine Frage wenn es erlaubt ist, hast Du eigentlich noch WHN im Depot?
      Gruß
      Goldkaiser
    • Neu

      Hallo GK

      Danke, ja die 4 G's funzen momentan ganz gut. Aber letztlich geht nix ohne Auffindung und dann Sprung ins kalte Wasser.... ^^

      WHN war auch ein früher Highflyer, aber da hatte ich nicht genug Geduld und hatte sie als FL Verkauft, ist aber natürlich weiterhin Kandidat auf der geschrumpften Watchlist.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore