Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Gold und Goldindustrie Rußlands - Gold & Silber Tagesgespräch - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Gold und Goldindustrie Rußlands

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Gold und Goldindustrie Rußlands

      Obwohl einer der größten Goldproduzenten der Welt, wird Rußland von den Investoren etwas vernachlässigt.

      Dafür sprechen einige Gründe:

      --Schwieriger Handel in Moskau.
      --Wenn Handel im Westen, dann lediglich als ADR.
      --Gelegentlich Eingriffe des Staates.

      Bekannt sind einige Aktien, wie Norilsk oder Peter Hambro:
      Polyus

      Hier ein äusserst informativer Artikel mit sehr vielen Infos.
      Auch mit Gegenüberstellung der größten Goldförderländer:


      resourceinvestor.com/pebble.asp?relid=33009


      Grüsse
      Edel Man
      Bilder
      • Gold.new 3.png

        80,62 kB, 550×251, 1.685 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Rußlands Goldproduktion geht zurück.

      Etwas überraschend :


      "In Russia in 2006 total gold production fell by 2.2% on the year to 164.3 tons (metric as are all the figures in this item), according to the country’s Gold Producers Union. Gold mining proper fell by 2.9% to 147.6 tons. 98.9% of the output was accounted for by 14 gold producing regions, which produce more than one ton each....."


      resourcexinvestor.com/news.php?id=1696
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Europa's Minenindustrie ?

      Hallo Edel Man,

      Russlands Goldindustrie: ein überfälliger thread, meine ich, und interessante links. Hoffentlich wird er rege benützt.

      Aber wohin soll die Europäische Minenindustrie? Ist im Forum verstreut, wenn überhaupt vorhanden.

      auf meiner watchlist (shortlist):

      egoldfields.com/goldfields/

      Schaut interessant aus, nachdem nun Griechenland offenbar eingelenkt hat.

      PS: Das Minengeschäft in Europa ist im Fokus der Investoren absolut marginal; auch die oben erwähnte Gesellschaft ist in Kanada kotiert, wie auch die coalbed-methane-Gesellschaft European Gas, die ich erwähnt hatte (und auch nicht recht wusste, wohin im Forum platzieren).

      Haben hier wohl alle den Ruhrgebiet-Kater, sodass alles, was irgendwie 'Europa' und 'Bergbau' im Namen hat, gleich übergangen wird?? Gleichzeitig haben aber noch die Investoren in USA/Kanada ihren Fokus ausschliesslich auf Gesellschaften die an ihren eigenen Börsen gehandelt wird, was für die 'Russen' ein Nachteil ist, wenn man so will. Schon in London handeln die Ami's wegen der hohen Spesen für sie kaum.

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • RE: Europa's Minenindustrie ?

      Danke, Lucky Friday

      Hab ja als einer der ersten bei Polyus mitgemacht, über den Umweg Norilsk.

      Wie ULFUR ebenfalls.

      Was Europas Minen anbetrifft, gibt es einen sehr schönen Thread von newtechxl.
      Hab ich damals schon gewürdigt, er wird nur leider wenig frequentiert.

      goldseitenforum.de/thread.php?threadid=4456

      "Minenprojekte in Europa"

      Das hängt auch damit zusammen, daß der eine oder andere europäische Minenwert einen eigenen Sräd hat.

      Grüsse
      Edel Man
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Vernebelung

      Was ist Gold, was sind 'Devisen'? Die gleiche Vernebelung, welche die SNB (Schweiz. Nat.bank) betreibt, u.a. ZB's by the way: niemand im Publikum weiss, wieviel ist physisch, wieviel Papier (beim Gold). Wie das mit demokratischen Regeln zusammenpassen soll, hat sich mir nie eröffnet.

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • RE: Gold und Goldindustrie Rußlands

      Der Milliardär Abramowitsch plant den Kauf einer 2. Goldmine in Rußland :


      "..... The mine's reserves have been estimated at 65 tonnes of gold, the RBK business daily reported, citing the federal subsoil agency, which is organizing the auction on August 8.

      An official with Sibir Mining, which also plans to participate in the auction, told RBK that the licence would likely cost no more than 4 mln usd, but that the mine could cost over 200 mln usd to develop.

      Earlier this month, Millhouse bought the Dvoinoe mine in the north of the Chukotka region, which has estimated reserves of 2.79 tonnes of gold....."


      forbes.com/business/feeds/afx/2007/07/27/afx3960376.html
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Kinross will in russische Goldminen einsteigen ....

      ....durch die bekannte Übernahme von BEMA..

      Einige Kennzahlen, sowie allgemeine Infos über Rußlands Goldförderung:


      "....Russland senkte die Goldgewinnung zwischen Januar und Ende September dieses Jahres gegenüber den ersten neun Monaten 2005 um 2,6 Prozent auf knapp 122,761 Tonnen. Demzufolge gingen auch die Goldexporte zurück. Nach Schätzung von Experten des Russischen Goldgräberverbandes werden die Ausfuhren bis 2010 im Vergleich zu 2005 um 35 auf 110 Tonnen im Jahr zurückgehen.

      Zugleich meldete Russlands größter Goldförderer, Polus Soloto, für das erste Halbjahr eine Steigerung von 22 Prozent auf 15,6 Tonnen (502 000 Unzen). Zum Jahr 2015 will das Unternehmen bis zu 120 Tonnen (3,93 Millionen Unzen) Gold fördern. Für 2006 wird ein Ausstoß von 1,2 Millionen Unzen angepeilt....."


      wirtschaft.russlandonline.ru/r…e/morenews.php?iditem=127


      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Severstal beteiligt sich an Celtic Res

      "Russian miner and steelmaker Severstal announced the purchase of a 22% stake in mining firm Celtic Resources plc, giving it access to gold assets in Kazakhstan....."


      mining-journal.com/Breaking_Ne…king_news_article_id=3483


      Paßt auch in den Celtic Thread :

      goldseitenforum.de/thread.php?postid=191120#post191120


      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Rußlands Regierung vor Übernahme der Goldindustrie ??

      Hallo EdelMan,

      Es scheint, dass ein Diktator / eine Diktatur den/die andern(e) ablöst und das russische Volk schaut geduldig zu X( .

      Die Zaren, die KP und jetzt der Geheimdienst.

      Hatte mich bei russischen Werten aus Misstrauen bisher immer zurückgehalten, und einzig bei Bolnisi eine Pos. gekauft, was ich z.T. bereue. Wenn dann mal abgewickelt ist, gibts zwar CDE, die im Aufwärtstrend ist.

      Gruss,
      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • RE: Rußlands Regierung vor Übernahme der Goldindustrie ??

      Moin Lucky

      Nicht nur in diesem Sektor ist es unerfreulich, wie wahr !

      War früher sehr lange in Kinross und BEMA drin, später auch Polyus Gold.

      Aber das ist inzwischen Vergangenheit.

      Berichte hier wegen der Bedeutung desThemas.
      Engagement, wenn denn überhaupt, wenn Sicherheiten hier voliegen.
      Aber ob die jemals hier kommen ??

      Schade für das hohe Engagement von guten Leuten, wie Peter Hambro....

      Grüsse
      Edel Man
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Rußlands Regierung vor Übernahme der Goldindustrie ??

      Artikel zu den jüngsten Gold-Investments durch russische Oligarchen. Wahrscheinlich werden die Peter Hambro auch bald einsacken. Doch dazu ist der Kurs noch zu hoch. Gedrückte Minenkurse wünschen sich nun wohl viele Großinvestoren, die bislang noch keinen Fuß in der Goldtüre hatten:

      Gold is now more precious than ever

      Roman Abramovich's investment in Highland Gold Mining underlines that the precious metal is becoming more precious by the month. Gold is increasingly hard to find, but the demand for gold companies is strong.

      telegraph.co.uk/money/main.jht…xml&CMP=ILC-mostviewedbox

      mfg Goldcore
      Bilder
      • cngold105.jpg

        18,12 kB, 345×225, 538 mal angesehen
    • Rußlands Milliardäre und das Gold....

      Auch die Goldindustrie weckt ihr zunehmendes Interesse.

      Kurzer Eindruck der Goldindustrie Rußlands, Betrachtung des Riesen Polyus ua


      "...Russia's metals billionaires are moving into gold, attracted by record prices and the prospect of carving a share of production that is forecast to rise 40 percent by 2015.
      Six of the 10 richest Russians ranked by Forbes magazine own gold assets in a country with reserves second only to South Africa's. ..."

      "....Russia's top gold miners are each developing a series of projects that will allow them to expand production. Yet much of the country's potential lies in fields yet to be fully explored...."


      guardian.co.uk/feedarticle?id=7267533


      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Man freut sich ueber jeden der Gold oder PM Aktien kauft... :D
      Obwohl die Auswahl bei Minen beschissen ist in Russia.
      Auf einen solo highflyer wie Polyus zu springen bedarf Mut zum Risiko.
      Trotzdem A-kalt, kann ich gleich in Kanada bleiben, da ist die Auswahl groesser. :D
      Den Russen traue ich weniger, ich bleibe bei meinen Leisten. ;)
      Kinross und High River Gold reicht mir dort, wer weiss wo die sie die Minen Staatseigentum machen wenns kracht, China und USA ist da nicht ausgeschlossen.
      Besser den Barren im Safe, der ist schon raus und bezahlt. :D
      One Life *** Live it !

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Eldorado ()

    • RE: RE: Rußlands Regierung vor Übernahme der Goldindustrie ??

      goldcore schrieb:

      Artikel zu den jüngsten Gold-Investments durch russische Oligarchen. Wahrscheinlich werden die Peter Hambro auch bald einsacken.
      telegraph.co.uk/money/main.jh…C-mostviewedbox


      Dieses Posting war vor zwei Jahren. Die Oligarchen haben inzwischen ziemlich Federn lassen müssen und Peter Hambro hat gerade seinen Gewinn verfünffacht:

      Peter Hambro Mining looks like it has a golden future

      Mr Hambro was commenting after his eponymous mining company posted a five-fold increase in pre-tax profits. The performance reflected an increase in production, cost control, a higher gold price and the devaluation of the Russian rouble. The group also made a $23m (£14.2m) gain on a repurchase of gold exchangeable bonds.

      The company produced 222,600 ounces of gold in the period and is targeting full-year production of 500,000 ounces. If this target is attained, the company would produce more gold this year than blue-chip peer Randgold Resources – yet the company is trading on a significantly lower rating.

      telegraph.co.uk/finance/market…-has-a-golden-future.html

      mfG Goldcore