Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Lupos Schmuddelecke - Mit Edelmetallbezug - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Lupos Schmuddelecke

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Lupos Schmuddelecke

      die Lemmingschar Sräds meidet oder niedermacht in denen kostenlos die Quintessenz(soll ich das übersetzen?) des reichen Wissenschatzes eines alten Goldbugs kostenlos dargeboten wird.

      Bei W.O. führte ich Feldzüge gegen diese Dummpusher .....aber nolens volens vergeblich......selbst harmlose Diskussionen wurden zu Grabenkämpfen.

      Ich will nichts anderes als dass die Lemminge am Ende genug Geld haben um mir meine überteuerten Qualitätsminen abkaufen zu können.
      Die Verluste sind dann nur 60%...bei dem Explorerscheissdreck habt ihr alles weg.

      Da sollte eigentlich mein 100 er Post sein....na denne
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi
    • RE: Es ist schon komisch,wie.......

      @Patrone

      Du führst keine Feldzüge gegen die Dummpusher, sondern gegen die Realität, weil Du krampfhaft versuchst daran festzuhalten, daß Gewalt die Probleme nach einem Crash löst.

      Wir haben mehrfach versucht Dir auseinanderzusetzen, daß Du damit kurzfristig Erfolg haben wirst, aber langfristig GAR NICHTS davon haben wirst, weil Du die "Dummpusher"
      irgendwann derartig gegen Dich aufbringst, daß sie dich kurzerhand lynchen.

      Alle ethnologischen und soziologischen Studien der verschiedensten Volksgruppen und unspezifisch zusammengestellten Notgruppen (z.B. Flugzeugabsturz) deuten klar darauf hin, daß gewaltorientiertes Verhalten gegen die Mehrheit nicht zu einer langfristigen Stabilität führt und dem Agressor i.d.R. SEHR abträglich ist.

      Es bringt Dir auch nichts, alle anderen monetär ausnehmen zu wollen, das ist im Kern das gleiche, letztendlich stehst Du ohne den Schutz einer Gemeinschaft da und wirst untergehen, egal wie viele Du vorher für eine Scheibe Brot oder einen Liter Milch gekillt hast.

      Von daher ist das, was Du tust kein gerechter Kreuzzug, wie Du es darstellst, sondern bestenfalls naive Denke oder eine gut ausgeklügelte Board-Verarsche, im letzteren Fall erbiete ich meinen Respekt, das ist nämlich dann in der Tat nicht schlecht gemacht ...

      /Byte
    • Notgruppen (z.B. Flugzeugabsturz)

      allmählich kehrt Witz ins Board ein.

      Die Online-Krawatten der Phantom-Banker kommen aus der Mode.


      Überlegt mal ob Südafrikan. GM´s trotz starkem Rand zur Zeit billig sind.


      Goldfields leidet zusätzlich darunter, daß Anglo seinen Stake

      verkauft hat. Und ausgerechnet Russen eingestiegen sind.


      Nur Schröder bescheinigt Russland ein Hort der Rechts-

      staatlichkeit zu sein. Das raubt Putin den letzten Rest

      Anlegervertauen.


      Schröder macht weiter.

      gogh
    • RE: Notgruppen (z.B. Flugzeugabsturz)

      Original von gogh
      allmählich kehrt Witz ins Board ein.


      Überlegt mal ob Südafrikan. GM´s trotz starkem Rand zur Zeit billig sind.


      Goldfields leidet zusätzlich darunter, daß Anglo seinen Stake

      verkauft hat. Und ausgerechnet Russen eingestiegen sind...


      Ist doch OK, dass Russen eingestiegen sind. Die können dann, wenn die Südafrikaner wegen des HI-Virus ausgestorben sind, ihre Gefängnisinsassen alle dorthin verfrachten und in den Minen arbeiten lassen - das macht Profit! ;) ;) :D

      extrel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von extrel ()

    • Tsuba: ich bemühe mich redlich,aber die Kerle capiscono niente,,,,,mi fa le palle cosi........hast du ein Bild mit Elephantasias an den Eiern?

      So Leute wie dieser Wurm fuchsten mich früher masslos..aber heute ..was wollen Kläffer von mir?

      Schreib ich halt weniger,was soll das?

      Wer was von mir wissen will soll mich anmailen und der Rest kann mich ab jetzt in Timbuktu besuchen.
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi
    • Genau das ist es...was juckte es Zeus was er für Scheisse baute.


      Er war ja Cheffe im Olymp.

      Aber deine Sammlung ist rattenscharf.....wo hast du den Stoffher..

      Aber diese Vögel sind es nicht wert dass wir unser Gehirnschmalz vergiessen....ich wollte den Lemmingen bei Gold wenigstens mal Brosamen besorgen...aber auch diese sind absolut beratungsresistent.
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi
    • Original von PatroneLupo

      So Leute wie dieser Wurm fuchsten mich früher masslos..aber heute ..was wollen Kläffer von mir?



      Es muss Dich ja gewaltig aergern, dass ich mich nicht auf Dein Niveau herabbegebe und trotz allem nach wie vor versuche verneunftig mit Dir zu diskutieren.

      So Leute wie Du haben mich frueher masslos gefuchst, aber heute weiss ich, dass das Leben fuer solche Menschen die groesste Strafe sein muss, sonst wuerde sie es nicht so verachten und sinnlose Toetung propagieren. Deshalb tust Du mir leid - ja, ich weiss - Mitleid ist das schlimmste, was Typen wie Dir passieren kann, aber Du wirst es nochmal bitter noetig haben.

      Die Goetter mit Dir - wenn Du keine hast, uebernehmen meine den Job sicher gerne.

      /Byte
    • @ PatroneLupo

      Salve! Ma, mi sembra che tu capisci l´italiano? Potresti spiegarmi la parola "sräds"? Sono piú o meno d ´accordo con bytewurm perché nessuno che ama la vita puó scrivere cosí. Magari ti manca una insegniante da vivere, misercordia ti non serve.

      Dein Statement zu Beginn des Threads ist für mich so kryptisch, dass ich ein paar Erklärungen dazu benötige. Da ich kein Gold und noch weniger Aktien sammle - gehöre ich möglicherweise nicht zu den "Lemmingen". Höchstens vielleicht zu den wachsamen und vorsichtigen Mungga.

      Also auf Deutsch: was sind Sräds?
      Was sind für Dich "Dummpusher" und worin liegt deren Ziel?
      Und poste doch bitte einen Link zu einer "Quintessenz-Quelle"

      Ich will mich ernsthaft infomieren und such nach kritischen Meinungen zum Thema.

      Meine persönliche Einstellung zur von Dir vorgeschlagenen Milchbeschaffungstaktik wollen wir mal beiseite stellen und Zorn für eine gerechte - eine wirklich gerechte - Sache sei auch mal erlaubt - als Ausdruck einer Persönlichkeit mit Charakter. Aber schon Sprengen für EIN Tirol ganz sicher nicht mehr;-).

      Ich hoffe, Du kennst den feinen Unterschied....

      Gruss

      Earnie
      Es gibt nichts Mächtigeres als eine Idee, deren Zeit gekommen ist (Victor Hugo)
    • Jaja..wie die Zeit vergeht.

      Einige gute quittierten mehr oder weniger freiwillig den Dienst.

      Komme eben von Ausflügen durch diverse Boards zurück.......kann es sein dass Goldseiten.de das Spiegelbield des W.O.-Boards ist.....das bei Yahoo hinterlegte.

      Also : Strategiewechselo........ab heute nehme ich auch euer Geld ...ihr seid keine Goldbugs :D :D :D
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi
    • Dottore,

      das war eine Ausnahmezeit 2002/2003.


      Dazu kam ein Zusammentreffen von

      exzentrischen Praktikern im W.O-Forum,

      die sich gegenseitig inspirierten.

      Wir haben uns ganz nebenbei sogar

      eine mehr oder weniger eine "goldene Nase" verdient.


      Das mit dem merkantilen Erfolg mag sich bald wiederholen.

      Soviel Spaß dabei werden wir aber nicht mehr haben.

      Eben zuwenig Goldbugs vom Schlage Goldonly, Sovereign,

      Anglo und einige mehr.

      Wo man wegen der Vokabel Kaffern für Südafrikan. Minen

      angegangen wird, ohne daß der Angreifer mit enormen

      Fachwissen seine moralische Überheblichkeit wettmacht,

      geht das nicht.


      gruss


      gogh
    • Anscheinend besteht hier ein Detizit in klassischer Bildung.

      Wollte in einem Gurusräd mal dazu was sagen......wurde aber alles gnadenlos zugemüllt........mit irgendwelchem Gefasel von Mike Bolser, dem stalker und so fort.

      Deshalb nun hier.

      Tragödie........wie gesagt ode- Gesang und tragos -Geissbock.

      Warum.

      Die Trägödie entwickelte sich aus Spielen zu Ehren Dionisseus und der war bekanntlich von Satyrn umgeben.

      Deshalb trugen dann Mitglieder des Chores bei den Aufführungen Bocksmasken ,welche dann im Laufe der Zeit verschwanden.

      Die klassische griechische Tragödie hat aber bis auf den Stoff nicht viel mit denen unserer Weimarer zu tun.

      Das ist alles etwas Grob dargestellt.......falls es gut ist weitere Erläuterungen.

      Es schadet nie den eigenen Horizont zu erweitern ......man segelt dann vorwärts.
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi
    • Ahhhhhhh..........ich depp vergass natürlich die Klicks.........akt 1851 zu zählen......an der Rate lässt sich dann das Bildungsniveau festmachen.

      Es soll hier Sräds mit wahninnig viel Bildung geben.

      Und noch ein Tip ........man nehme sich 10 Kilo Herald Resources ......ich nehme mir mal 100 kilo.........und harre der Dinge.



      Soll ich mal was zum retardierendem Element in der klassischen Tragödie der Weimarer Geister loslassen. ?( ?( ?(
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi
    • Bin so langsam mit dem Leben versöhnt.........schlapp die Hälfte der Besucher liest meinen Sräd........ah es ist Balsam auf eine geschundene Seele.

      Also deshalb noch ein GUTENACHBETTHUPFERL des alten Dottore Lupo.........Norddeutsche Affinerie............die verarbeiten Kupfer in der Zukunft für 11cent das Pound,,,,,,,,,,,,vorher für 3................dausend ach was feif dausend
      Plutonia lebe hoch und Gold ahoi