Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
China Gold- und Silbermünzen - Seite 3 - Welt der Numismatik rund ums Sammeln - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

China Gold- und Silbermünzen

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Original von Moonraker
      ohje...wer bietet denn bei dem Geraffel auch nur einen cent...da wär mir das Porto zu hoch...und über 1000 Euro ist wohl ein Karnevalsscherz...

      cgi.ebay.de/25-Jahre-Panda-25-…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


      Na, zum Lachen find ich das nicht. Aber dank der e*b*a*y-Käuferschutzpolitik kann man ja nur noch bis 99,99 Euro die potentiellen Käufer warnen. e+b*a*y selbst reagiert sowieso nicht - bei der Provision, die da ins Haus lacht X( X(

      greetz anwir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anwir ()

    • ...ich habe weniger für die Original 25-Jahre Münzen ausgegeben als diese Dilletanten auf Ebay für Fakes ausgeben werden.

      ...vieleicht sind nicht nur die Münzen sondern auch die Bieter falsch? Aber wer zahlt dann die Provision?

      Oder vieleicht habe ich ja den neusten Trend verschlafen: nicht Lunare oder Einhörner - Jetzt sind Panda-Blech-Fakes im kommen. :D...
    • Original von Admiral
      So zur beruhigung der Gemüter stell ich mal wieder ein Bildchen rein.
      Hier der Panda Ausgabe 2002 in verschiedenen Versionen.


      Die mittlere u. die rechte sind allerdings keine offiziellen Prägungen sondern "Veredelungen" von Münzhandelshäusern. Lediglich 97-99 gab es offizielle Farbsilberpandas in Proof Qualität mitsamt COA.

      Aufpreise würde ich für die o.g. Stücke nicht zahlen (eher Abschläge, auch wenn´s bei Ebay noch anders aussieht).
      Gruß Twinson
    • Die mittlere u. die rechte sind allerdings keine offiziellen Prägungen sondern "Veredelungen" von Münzhandelshäusern. Lediglich 97-99 gab es offizielle Farbsilberpandas in Proof Qualität mitsamt COA


      Ja ich weiß, ich meinte auch eher die Vielfalt mit der diese Stücke auftreten können. Sind aber trotzdem schön anzusehen, obwohl wenn man sich die MDM Preise für die Teile anguckt wird einem richtig schlecht.

      Aufpreise würde ich für die o.g. Stücke nicht zahlen (eher Abschläge, auch wenn´s bei Ebay noch anders aussieht).


      Ne ich auch nicht.... du willst aber gar nicht wissen was ich dafür bezahlt habe :D. ....
      Sei froh über das was du hast......denn bedenke:

      :burka: "Schlimmer gehts immer" :burka:

      Beitrag von wassergeist ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Chinesisches Neujahr - Jahr der Ratte

      Wollte nur kurz allen mitlesenden Chinesen und China-Freunden ein gutes neues Jahr der Ratte wünschen, das vor wenigen Stunden in China begonnen hat.
      link

      greetz anwir

      EDIT: Richtig, es fehlt noch das dem Thema und dem Forum angemessene Bild :]
      Bilder
      • Year of the Rat.jpg

        10,25 kB, 257×244, 848 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von anwir ()

    • Der 2000er dieser "Serie" ist am schlimmsten. Noch schlimmer sind da nur noch die Ebaypreise


      Owei..... :D, ich fürchte fast der liegt hier auch und auch mit Farbe.....

      Ja da haben sie es wirklich übertrieben mit der Farbe. Ich denke von den Farbstücken werde ich mich auch demnächst trennen und mir dafür ein paar Silphils holen. Wenn sich das so lohnt mit Ebay, da fällt die Trennung sicherlich noch leichter ;).
      Sei froh über das was du hast......denn bedenke:

      :burka: "Schlimmer gehts immer" :burka:
    • Mir persönlich kommt nix ins Depot mit Farbe dran - alleine bei den Silberlingen zur Olympiade würd ich ne Ausnahme machen (sind mir aber zu "teuer" - vielleicht reguliert sich der Preis ja noch... Denn wenn ich daran denke, wie viel mein Vater damals für die UDSSR - Olympiasätze in PP gezahlt hat und für was man die jetzt in der Bucht kriegt - da kriegt man doch das kalte Grausen!)

      der dark 8)
      Quis custodit custodes?

      meine Bewertungen: darksebul
    • Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei Gold und Silbermünzen

      da ich gerade wieder auf eine Frage nach dem Zoll gestoßen bin und die mods hartnäckiges Desinteresse an einem FAQ zeigen, poste ich hier letztmalig die Infos zum Thema Zoll

      A. Gold

      Die Norm ist 25c Abs. 1 und 2 UStG (Umsatzsteuergesetz)

      (1) Die Lieferung, die Einfuhr und der innergemeinschaftliche Erwerb von Anlagegold, einschließlich Anlagegold in Form von Zertifikaten über sammel- oder einzelverwahrtes Gold und über Goldkonten gehandeltes Gold, insbesondere auch Golddarlehen und Goldswaps, durch die ein Eigentumsrecht an Anlagegold oder ein schuldrechtlicher Anspruch auf Anlagegold begründet wird, sowie Terminkontrakte und im Freiverkehr getätigte Terminabschlüsse mit Anlagegold, die zur Übertragung eines Eigentumsrechts an Anlagegold oder eines schuldrechtlichen Anspruchs auf Anlagegold führen, sind steuerfrei. Satz 1 gilt entsprechend für die Vermittlung der Lieferung von Anlagegold.

      (2) Anlagegold im Sinne dieses Gesetzes sind:

      1. Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten
      akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995 Tausendstel;

      2. Goldmünzen, die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendstel aufweisen, nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, in ihrem Ursprungsland gesetzliches Zahlungsmittel sind oder waren und üblicherweise zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehalts um nicht mehr als 80 Prozent übersteigt.

      Die aktuelle Liste der EUSt-befreiten Münzen findet sich hier:

      Befreites Anlagegold 2008

      B. Silber

      Die Grundlage ist:

      Anlage 2 Nr. 54 Buchstabe c Doppelbuchstabe cc zu § 12 Abs. 2 Nr. 1 und 2 Umsatzsteuergesetz

      Danach sind Sammlermünzen steuerlich begünstigt (= 7 %) wenn es sich um kursgültige Edelmetallmünzen mit einer Bemmesungsgrundlage von mehr als 250% des Metallwerts (ohne USt) handelt. Hierzu wird vom BMF jährlich der Kilo-Preis Silber und Kilo-Preis Gold auf Basis des Tagespreises am letzten Novembertag für das Folgejahr festgesetzt und eine Liste - zuletzt Anlage 1 zum BMF-Schreiben vom 05. August 2004 - der dem allgemeinen Steuersatz (=19 %) unterliegenden Silbermünzen veröffentlicht.

      [URL=http://www.bundesfinanzministerium.de/cln_03/nn_372/DE/Aktuelles/BMF__Schreiben/Veroffentlichungen__zu__Steuerarten/umsatzsteuer/201,templateId=raw,property=publicationFile.pdf]BMF-Schreiben 03.12.007[/URL]

      [URL=http://www.bundesfinanzministerium.de/cln_03/nn_372/DE/Service/Downloads/Abt__IV/BMF__Schreiben/084,templateId=raw,property=publicationFile.pdf]Negativliste Silbermünzen[/URL]

      Alles, was da nicht drin steht, hat erstmal 7 %.

      Der Zoll hat von diesen Regleungen üblicherweise wenig Ahnung. Deshalb die Listen ggf. ausdrucken und dem Einspruch beifügen.

      greetz anwir

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von anwir ()

    • RE: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei Gold und Silbermünzen

      Original von anwir
      da ich gerade wieder auf eine Frage nach dem Zoll gestoßen bin und die mods hartnäckiges Desinteresse an einem FAQ zeigen, poste ich hier letztmalig die Infos zum Thema Zoll

      A. Gold

      Die Norm ist 25c Abs. 1 und 2 UStG (Umsatzsteuergesetz)

      (1) Die Lieferung, die Einfuhr und der innergemeinschaftliche Erwerb von Anlagegold, einschließlich Anlagegold in Form von Zertifikaten über sammel- oder einzelverwahrtes Gold und über Goldkonten gehandeltes Gold, insbesondere auch Golddarlehen und Goldswaps, durch die ein Eigentumsrecht an Anlagegold oder ein schuldrechtlicher Anspruch auf Anlagegold begründet wird, sowie Terminkontrakte und im Freiverkehr getätigte Terminabschlüsse mit Anlagegold, die zur Übertragung eines Eigentumsrechts an Anlagegold oder eines schuldrechtlichen Anspruchs auf Anlagegold führen, sind steuerfrei. Satz 1 gilt entsprechend für die Vermittlung der Lieferung von Anlagegold.

      (2) Anlagegold im Sinne dieses Gesetzes sind:

      1. Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten
      akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995 Tausendstel;

      2. Goldmünzen, die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendstel aufweisen, nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, in ihrem Ursprungsland gesetzliches Zahlungsmittel sind oder waren und üblicherweise zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehalts um nicht mehr als 80 Prozent übersteigt.

      Die aktuelle Liste der EUSt-befreiten Münzen findet sich hier:

      Befreites Anlagegold 2008

      B. Silber

      Die Grundlage ist:

      Anlage 2 Nr. 54 Buchstabe c Doppelbuchstabe cc zu § 12 Abs. 2 Nr. 1 und 2 Umsatzsteuergesetz

      Danach sind Sammlermünzen steuerlich begünstigt (= 7 %) wenn es sich um kursgültige Edelmetallmünzen mit einer Bemmesungsgrundlage von mehr als 250% des Metallwerts (ohne USt) handelt. Hierzu wird vom BMF jährlich der Kilo-Preis Silber und Kilo-Preis Gold auf Basis des Tagespreises am letzten Novembertag für das Folgejahr festgesetzt und eine Liste - zuletzt Anlage 1 zum BMF-Schreiben vom 05. August 2004 - der dem allgemeinen Steuersatz (=19 %) unterliegenden Silbermünzen veröffentlicht.

      [URL=http://www.bundesfinanzministerium.de/cln_03/nn_372/DE/Aktuelles/BMF__Schreiben/Veroffentlichungen__zu__Steuerarten/umsatzsteuer/201,templateId=raw,property=publicationFile.pdf]BMF-Schreiben 03.12.007[/URL]

      [URL=http://www.bundesfinanzministerium.de/cln_03/nn_372/DE/Service/Downloads/Abt__IV/BMF__Schreiben/084,templateId=raw,property=publicationFile.pdf]Negativliste Silbermünzen[/URL]

      Alles, was da nicht drin steht, hat erstmal 7 %.

      Der Zoll hat von diesen Regleungen üblicherweise wenig Ahnung. Deshalb die Listen ggf. ausdrucken und dem Einspruch beifügen.

      greetz anwir


      Vielen Dank, das hilft mir wirklich weiter...

      der dark 8)
      Quis custodit custodes?

      meine Bewertungen: darksebul
    • RE: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei Gold und Silbermünzen

      Original von Reckel
      Wobei die Listen auch unsinnig löchrig sind.
      Warum sind 1 Rand Goldmünzen und der Krügerrand Steuerbefreit, 2 Rand aber nicht? :D

      Bye

      Marko


      Die Goldliste (Positivliste) nennt nur die gängsiten und bekanntesten - die 5000 Yuan Ausgaben aus China sind da auch nicht gelistet. Die 2 Rand sind alos genauso steuerbefreit auch ohne Erwähnung in der Liste, wei sie die Kriterien erfüllen.

      Viel spannender ist die Frage, warum nach obiger Definition 1 US $ Eagle, 1 AUS $ Kookaburra und 10 Yuan Panda nicht der 19 % sondern nur der 7 % EUSt unterliegen. Die aktuellen Ausgaben kauft hier ja wohl keiner zu über 250 % des Materialwerts, also 28,53 oder?

      Aber ich muß nicht alles verstehen - Hauptsache, es ist so wie es ist :]

      greetz anwir
    • RE: Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei Gold und Silbermünzen

      Original von anwir
      Original von Reckel
      Wobei die Listen auch unsinnig löchrig sind.
      Warum sind 1 Rand Goldmünzen und der Krügerrand Steuerbefreit, 2 Rand aber nicht? :D

      Die Goldliste (Positivliste) nennt nur die gängsiten und bekanntesten - die 5000 Yuan Ausgaben aus China sind da auch nicht gelistet. Die 2 Rand sind alos genauso steuerbefreit auch ohne Erwähnung in der Liste, wei sie die Kriterien erfüllen.


      1 Rand ist bekannter als 2 Rand?

      Ich halte beide für gleich bekannt, nur ist die 2 Rand Münze dben auch nicht in "Standard Catalog of World Gold Coins" verzeichnet, auf den sich die Liste vermutlich bezieht... ;)

      Bye

      Marko
      Come on, get a life!
      Buy two, get one free :D
    • hallo zusammen,

      ich weiss jetzt nicht genau ob jemand schon mal gefragt hat.
      aber ich wäre sehr dankbar,wenn mir geholfen werden könnte.

      ich suche eine liste,wo alle aktuellen preise vom silber panda stehen.
      wenn geht mit allen jahrgängen und sondermünzen.

      china-coins.de ist leider nicht komplett,dort hatte ich schon geschaut.
      :(

      danke euch schon mal