Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
New Gold / NGD (TSX, NYSE) - Seite 6 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

New Gold / NGD (TSX, NYSE)

    • Hier ein Mistgabelchart für wen es interessiert. ;)
      Der Ersteller (Matthew) meint, daß 2$ schneller erreicht werden könnten als man denkt.

      stockcharts.com/h-sc/ui?s=NGD&…=p0640376312c&a=503103050

      kereport.com/2019/01/09/the-bo…arket-is-nearing-the-end/

      saludos
      dieser Forenbeitrag wurde CO2-neutral erstellt, zum Ausgleich fahre ich ein KFZ mit Emissionshintergrund
    • Und daraus ein Kommentar:

      "On January 9, 2019 at 8:18 am,
      Bonzo Barzini says:
      Pierre Lassonde, Doc, and I own a ton of NGD and are waiting for Blackwater to be built and gold at 3K. That should take NGD to 20 or 30."

      Nunja... ^^

      Nix dagegen. Wissenswert, daß Lassonde (auch) auf NGD setzt. :thumbup:

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin moin,

      vor längerer Zeit hatte ich NGD im Depot und bin mit Verlust ausgestiegen.

      Mich hat damals gestört, dass hauptsächlich Banker im Board und Management waren und kein Geologe.

      Man hat eine Mine gekauft und finanziert (Rainy River) - dann fehlte die Kompetenz die Prozesse zu optimieren und die Ressourcen zu erweitern. Den Verkauf der Mesquite Mine an EQX sehe ich ebenfalls als Notverkauf an um die Kräfte zu konzentrieren.
      Bei der Einschätzung der Kostensituation kann ich @Nebelparder nur zustimmen.

      Habe mir jetzt als erstes Board und Management angesehen - 5 Männer + 6 Frauen.

      M. E. neu an und im Board und Management ist
      Renaud Adams , Director, President and Chief Executive Officer
      Mr. Adams has 25 years of experience in the mining industry. He was the President and Chief Executive Officer of Richmont Mines Inc. from 2014 until the sale of the company to Alamos Gold in November 2017. During Mr. Adams’ time at Richmont Mines, production at the company’s principal mine more than doubled, mineral reserves more than tripled, and costs were reduced to make the Island Gold Mine in Ontario one of the lowest cost operating underground mines in the Americas. From 2011 to 2014, Mr. Adams was the Chief Operating Officer at Primero Mining Corporation, and prior to that he was with IAMGOLD Corporation from 2007 to 2011 as the General Manager of the Rosebel mine in Suriname and then the Senior Vice President, Americas Operations. Prior to IAMGOLD, Mr. Adams held various senior operations positions at mining operations located in the Americas. Mr. Adams is also a director of GT Gold Corp. Mr. Adams holds a Bachelor of Engineering degree in Mining and Mineral Processing from Laval University in Quebec, Canada.


      Menschen machen die Probleme oder lösen sie. Damit könnte der entscheidende Mann an der richtigen Position sein. Am 06./7.11. 2018 hat er insgesamt 400.000 Aktien von NGD um 1,10 C$ gekauft und trotz des ihm sicher frühzeitig bekannten Desasters keine Aktien verkauft. Am 15.11. gab es dann noch ein

      Grant of rights310,078

      Nun hat er gut 700.000 Aktien/-rechte an NGD.



      Auch der 2. Mann von Richmont Mines hat 230.000 Shares erworben. Dazu kommt die gleiche Zahl an Rights.

      Robert J. Chausse , Executive Vice President and Chief Financial Officer
      Mr. Chausse has an extensive background of more than 25 years of international finance and mining experience. Most recently, he was Chief Financial Officer of Richmont Mines Inc., prior to which he was Chief Financial Officer at Stornoway Diamonds. From 2013 to 2015, Mr. Chausse was Executive Vice President and Chief Financial Officer of AuRico Gold, and from 2009 to 2013, he served as Vice President of Finance, Operations and Projects for Kinross Gold. He also served as Chief Financial Officer for Baffinland Iron Mines Corporation from 2006 to 2009 and held increasingly senior positions with Barrick Gold from 1998 to 2006. Rob received his Chartered Accountant designation in 1990.

      Im Februar 2018 hatte ich mich mit der Verschuldung von NGD beschäftigt und die Aktie seither nicht mehr beachtet.


      Wichtig finde ich, wer wann welche Entscheidungen getroffen hat, um die Lage besser einschätzen zu können.

      TORONTO, Sept.12, 2018 /CNW/ - New Gold Inc. ("New Gold" or the "Company") (TSX:NGD) (NYSE American:NGD) has appointed Renaud Adams as the new President and Chief Executive Officer of the Company, effective September 12, 2018. Mr. Adams replaces Raymond Threlkeld, a director of New Gold who stepped in and led the company since his appointment in May 2018.

      Mr. Adams ist anscheinend sehr entscheidungsfreudig (wurde vermutlich alles schon im Vorfeld besprochen):

      TORONTO, Sept. 19, 2018 /CNW/ - New Gold Inc. ("New Gold" or the "Company") (TSX:NGD) (NYSE American:NGD) today announces that it has entered into a definitive share purchase agreement (the "Agreement") with Equinox Gold Corp. ("Equinox") to sell its Mesquite Mine located in California.

      TORONTO, Nov. 5, 2018 /PRNewswire/ - New Gold Inc. ("New Gold" or the "Company") (TSX:NGD) (NYSE American:NGD) announces the appointment of Robert J. Chausse as Executive Vice President and Chief Financial Officer, effective immediately.


      Mein erster Eindruck, dass sich im Management eine Menge geändert hat, ist richtig.

      Über den Link oben geht es zu dem Beitrag, in dem ich mich mit der Verschuldung von NGD beschäftigt habe:

      "Die Schulden stellen eine schwer Hypothek für die Zukunft dar!

      Die Verschuldung hat in 2017 um ca. 167 Mio. US$ auf 1.767 Mio US$ zugenommen.
      Wenn ich das richtig verstehe, werden fällig:
      2018 - 222 Mio. US$
      2019 - 2021 - 383 Mio. US$
      2022 + 2023 - 656 Mio. US$
      ab 2024 bleibt ein Rest von 506 Mio US$"
      Das war der Stand am 22.02. 2018

      2018 bei ASCI für RR von ca. 1700 C$/oz dürfte ein Verlust angefallen sein und der Verkauf von Mesquite diente der Schuldentilgung.

      Die Reserves und Ressources sind zwar da, aber zu einem großen Teil niedrig gradig.
      -----------------------------------------------------

      Aktuell: Ergebnisse 2018 und Ausblick 2019 vom 14.02.2019

      Unternehmenspräsentation CIBC Whistler Institutional Investor Conference, 23.01. 2019

      Die Sachen unter dem Strich schaue ich mir jetzt nicht mehr an. Die neuen Leute sollen das Vertrauen in das Unternehmen wieder herstellen und Rainy River und die Finanzen in Ordnung bringen. Keine leichte Aufgabe!
      Die Marktkap. beträgt aktuell knapp 650 Mio. C$. Dafür gibt es im Moment ein Unternehmen mit einem großen Haufen Schulden, das operativ Verluste macht.

      Unser Rechenknecht CapitalCube fast das Ganze so zusammen:

      Übersicht

      CapitalCube schrieb:

      Sie handelt zu einem niedrigeren Preis/Buch-Multiplikator (0,39) als ihr Peer-Median (0,88).

      Das Ergebnis und das EBITDA von NGD-CA sind beide negativ, was darauf hindeutet, dass P/E oder Price/EBITDA nicht aussagekräftig sind, um diese Analyse zwischen dem operativen Vorteil (ROE) und den Wachstumserwartungen (wie von P/E oder P/EBITDA vorgeschlagen) durchzuführen.

      NGD-CA hat relativ niedrige Reingewinnmargen, während die Kapitaleffizienz relativ hoch ist.

      Die Veränderungen des Jahresumsatzes (im Vergleich zu Peers) sind besser als die Veränderungen des Ergebnisses (im Vergleich zu Peers), was bedeutet, dass sich das Unternehmen mehr auf den Umsatz konzentriert.

      In den letzten fünf Jahren ist die Eigenkapitalrendite von NGD-CA von etwa einem Median auf weniger als den Median unter den Wettbewerbern gesunken, was darauf hindeutet, dass die historische Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens im operativen Bereich nachlässt.

      Das Unternehmen scheint relativ hohe Bruttomargen an relativ hohe Betriebskosten abzugeben, was auf ein differenziertes Produktportfolio mit niedrigen Vorsteuermargen im Vergleich zu anderen Unternehmen hindeutet.

      Das Ergebnis und das EBITDA von NGD-CA sind beide negativ, was darauf hindeutet, dass P/E oder Price/EBITDA für eine Analyse zwischen historischem Wachstum (unter Verwendung des annualisierten Dreijahresumsatzwachstums) und den Wachstumserwartungen der Investoren (wie von P/E oder Price/EBITDA vorgeschlagen) nicht aussagekräftig sind.

      Die relativ geringe Eigenkapitalausstattung des Unternehmens und die unter dem Peer-Median liegende Kapitalrendite deuten darauf hin, dass sich das Unternehmen im Wartungsmodus befindet.

      NGD-CA scheint zu stark ausgelastet zu sein, um zusätzliche Schulden aufzunehmen.

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      NGD wird als Value Trap mit einem niedrigen Score von 22 eingestuft.

      Vielleicht sind die verlinkten Veröffentlichungen von NGD aufschlussreich.
      Wer mag sich das anschauen?


      LG Vatapitta
      PS: Bitte schaut nach dem Cash, es kommt vermutlich noch eine Kapitalerhöhung.
      Kommt es zum Ende des Petrodollars?
      Unser Gehirn ist ein paradoxer Schuhkarton, je mehr Du hineinpackst, um so mehr geht hinein!
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()