Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Wer von euch hat einen Lebensmittelvorrat? - Seite 356 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Wer von euch hat einen Lebensmittelvorrat?

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Dark-End schrieb:

      Nicht böse gemeint, aber in welchem Lebensjahrzehnt befindest du dich gerade? Entweder mitten in den 20ern oder gerade in der Midlife-Crisis kurz nach 30.
      Die Chemie ist nix gut. Ja, die Dosis macht das Gift aber so wie du schreibst scheinst du auf das Gelumpe ja regelrecht zu stehen (was ja auch der Zweck der Chemie ist, einen darauf abfahren zu lassen).
      midlife crisis in den 30er? himmel, ist das jetzt auch schon der frühsexualisierung geschuldet? oder der erhöhten hamsteradgeschwindigkeit? oder ist die lebenserwartung auf einmal so rapide gesunken? :hae: ^^
      irgendwie stimm beides nen bisgen. innerlich bin ich tatsächlich in den 20er stehen geblieben, dankenswerterweise und biologisch gehe ich stramm auf die 80 zu :D
      midlife hatte ich tatsächlich in der klassischen mitte, also mit fuffzich. da sich die meisten aber krank schuften, vertrauen gegen angst tauschen und vor sich weglaufen, bleiben in den wenigsten fällen noch 50 jahre über.

      grundsätzlich macht die dosis das gift und von wg gesund hatte ich ja schon meine ansicht erwähnt. lass dir mal vom schulmediziner auf seiner materiellen faktenbasis die funktionsweise von placebos erklären. immer wieder interessant an welchen punkt sie ihr ego wütend werden lässt.

      ich weiss ja nicht welche erfahrungen du so mit campen hast, aber zu fuss schlepp ich aus gewichtsgründen kein schneidebrett und biogemüse mit mir rum und mit dem rad geht es schon aus platzgründen nicht. wenn ich 1-2 wochen touren im nirgendwo machen würde, würde ich das gute gefriergetrockene zeug mitnehmen, aber ansonsten bleibt nur der kompromiss mit den laborsachen. und grylls mässig maden unter den rinden hervorpuhlen, käfer rösten, brennesselsuppe kochen oder fallen für getier zu basteln, ist nicht so meins, da bleibt ja keine zeit zum schlafen und geniessen ;)
      Die Angst vor dem Tod, ist der erste Schritt in die Sklaverei





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hui-buh ()

    • Wenn es um Krisenverpflegung geht, kommt man um Selbsttests nicht herum. Und die macht man am besten in "Friedenszeiten", wo man abbrechen kann.
      Mancher kommt mit Fertigfraß klar, andere nicht. Und ich bin inzwischen auch in einem Alter, wo der Körper bezüglich Ernährung längst nicht mehr alles verzeiht.
      Vertrage das Zeug aber wesentlich besser als meine, ein paar Jahre jüngere, Frau.

      Ich empfehle wirklich mal eine Woche Dosen zu essen. Dann sieht man wie der Körper drauf reagiert und man merkt was man vorher schon wusste, dass es nicht unbedingt gesund ist.
      Und dann kommt der Punkt Nahrungsergänzung.

      Geschäftsreisen nach Ostasien halte ich zwei Wochen lang durch, dann fängt es so langsam an mir richtig schlecht zu gehen. Ich koche da natürlich nicht selber und in vielen Hotels und Restaurants verwenden die Unmengen an Glutamat.
      "Transferleistungen innerhalb der Euro-Zone sind so absurd wie eine Hungersnot in Bayern."

      --Jean-Claude Juncker, 1998
    • Meine Güte, kauft Euch mal zwei Sack Holzkohle und zwei Sack Briketts, sowie zwei Gaskartuschen, da könnt ihr 3-4 Monte draussen kochen, Grillen, Kochen/wasser warm machen. das kostet nur wirklich nichts. Ggf. noch einen Dutchoven kaufen und gut.

      Hier wird wieder eine Lagerromantik aufgebaut, wo kleine Jungs vom Pfadfinder sein, mit dem orginal Rambomesser träumen, im Wald aber nach vier Stunden schon verzweifeln, weil die drei Streichhölzer aus dem Messerschaft nicht zum Feuermachen gereicht haben.

      Know your Terrain - bleib daheim.

      Und bezüglich Auslandsreisen: Jeden Abend einen Underberg. Da kotzt nur Montezuma, aber nicht Du.
      Don't Panic!
      Be prepared!
      Otoshi
    • Otoshi schrieb:

      Meine Güte, kauft Euch mal zwei Sack Holzkohle und zwei Sack Briketts, sowie zwei Gaskartuschen, da könnt ihr 3-4 Monte draussen kochen, Grillen, Kochen/wasser warm machen. das kostet nur wirklich nichts. Ggf. noch einen Dutchoven kaufen und gut.

      Hier wird wieder eine Lagerromantik aufgebaut, wo kleine Jungs vom Pfadfinder sein, mit dem orginal Rambomesser träumen, im Wald aber nach vier Stunden schon verzweifeln, weil die drei Streichhölzer aus dem Messerschaft nicht zum Feuermachen gereicht haben.

      Know your Terrain - bleib daheim.

      Und bezüglich Auslandsreisen: Jeden Abend einen Underberg. Da kotzt nur Montezuma, aber nicht Du.
      So ähnlich schrieb ich vor ein paar seiten schonmal..... ;)
    • Otoshi schrieb:

      Meine Güte, kauft Euch mal ...
      ...also ich empfehle diesen Gaskocher und eine 11 Kg Flasche Propangas. Reicht wochenlang um einfache Mahlzeiten zu bereiten.

      ebay.de/itm/Outdoor-Gaskocher-…5307d7:g:704AAOSw6NVeQ91s

      Der macht auch richtig Dampf. Der ist bei mir auch im Nicht-Krisenmodus im Einsatz um sousvide gegartes (Steaks/Filet) noch mit Röstaromen zu beschicken.
      „Die Zukunft gehört nicht den Globalisten. Die Zukunft gehört den Patrioten.“ Donald Trump
      ( Ansprache an die UN-Generalversammlung 2019 )

    • woernie schrieb:

      Otoshi schrieb:

      Meine Güte, kauft Euch mal ...
      ...also ich empfehle diesen Gaskocher und eine 11 Kg Flasche Propangas. Reicht wochenlang um einfache Mahlzeiten zu bereiten.
      ebay.de/itm/Outdoor-Gaskocher-…5307d7:g:704AAOSw6NVeQ91s

      Der macht auch richtig Dampf. Der ist bei mir auch im Nicht-Krisenmodus im Einsatz um sousvide gegartes (Steaks/Filet) noch mit Röstaromen zu beschicken.
      Woher bekomme ich günstig so eine Gasflasche und kann ich die an das Gerät anschließen?
    • Berliner_Barren schrieb:

      Otoshi schrieb:

      Meine Güte, kauft Euch mal zwei Sack Holzkohle und zwei Sack Briketts, sowie zwei Gaskartuschen, da könnt ihr 3-4 Monte draussen kochen, Grillen, Kochen/wasser warm machen. das kostet nur wirklich nichts. Ggf. noch einen Dutchoven kaufen und gut.

      Hier wird wieder eine Lagerromantik aufgebaut, wo kleine Jungs vom Pfadfinder sein, mit dem orginal Rambomesser träumen, im Wald aber nach vier Stunden schon verzweifeln, weil die drei Streichhölzer aus dem Messerschaft nicht zum Feuermachen gereicht haben.

      Know your Terrain - bleib daheim.

      Und bezüglich Auslandsreisen: Jeden Abend einen Underberg. Da kotzt nur Montezuma, aber nicht Du.
      So ähnlich schrieb ich vor ein paar seiten schonmal..... ;)
      "Herr Lehrer ich weiß was, im Scheißhaus brennt Licht. Ich hab es brennen lassen, damit Sie sich selbst davon überzeugen können".

      Ich hab hier die letzten 100 Seiten nicht gelesen, dass jemand mit nem Rambomesser in den Wald will. So ein Thema hatten wir auf GS auch mal, aber das dürfte fast 10 Jahre her sein :D

      Der einzige Erkenntnissgewinn den ich hier jetzt habe ist, das Otoshi wohl schon lange nicht mehr gegrillt bzw. outdoor gekocht hat, sonst wüsste er wie weit man mit zwei Sack Holzkohle und Gaskartuschen (letztere bringen vor allem im Winter viel :thumbsup: ) kommt.
      "Transferleistungen innerhalb der Euro-Zone sind so absurd wie eine Hungersnot in Bayern."

      --Jean-Claude Juncker, 1998
    • blackpearl schrieb:

      Ich hab hier die letzten 100 Seiten nicht gelesen, dass jemand mit nem Rambomesser in den Wald will. So ein Thema hatten wir auf GS auch mal, aber das dürfte fast 10 Jahre her sein :D
      wow, ich war ehrlich gespannt nicht wann, sondern ob jemanden dies klasse beispiel der selektiven wahrnehmung auffällt :thumbsup:
      vom ravioli tip, über (china)nudel gepimpte, fertiggerichte, diese beim campen dann wie auch immer bei rambophantasien gelandet. :hae:
      ich glaube nicht, dass hier ernsthaft irgendjemand den birkenrindentest machen würde, also mit essen nicht anzünden ;)
      und zeiten wo einem das auf einmal auf der flucht in unterhose im wald wieder in den sinn kommt, halte ich für recht unwahrscheinlich, bzw ne alters-, gesundheits-, pillenabhängig :D
      Die Angst vor dem Tod, ist der erste Schritt in die Sklaverei





    • blackpearl schrieb:

      "Herr Lehrer ich weiß was, im Scheißhaus brennt Licht. Ich hab es brennen lassen, damit Sie sich selbst davon überzeugen können".

      Hey guten morgen, schlecht geschlafen oder war der Beruhigungstee zu heiß? Warum so aggressiv? Im Übrigen stimme icha uch dir zu, man trainiert in Friedenszeiten..... schrieb ich auch schonmal..... beleidigste mich dann auch oder nur, weil ich dich nicht auch zitiert habe..... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berliner_Barren ()

    • Habe gerade einen Dauerwurst- und Fleisch in Dosen Lieferanten entdeckt... 92% Fleischanteil
      maydls-dosenwurst-shop.de/epag…b564ba33/Categories/Dosen
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Hermann

      Mit der Kultur kann man immer schnell backen. :thumbup:

      Hier eine Seite mit Rezepten etc. :)

      Übrigens bin ich dazu über gegangen, die Rezepte von Zeit zu Zeit auszudrucken :hae:

      Papier braucht keinen Strom ! 8o
      "...Falls Sie in einem Land leben, in dem das Fischen ohne Angelschein bestraft wird, jedoch nicht der illegale Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das Recht zu sagen,.... dieses Land wird von Idioten regiert ..." Milos Zeman, tschechischer Ministerpräsident

    • Salorius schrieb:

      Habe gerade einen Dauerwurst- und Fleisch in Dosen Lieferanten entdeckt... 92% Fleischanteil
      maydls-dosenwurst-shop.de/epag…b564ba33/Categories/Dosen
      Bin ich am Freitag vorbeigefahren
      in Illertissen gibt es auch so eine Bude , Metzgerei im Haus :thumbsup:
      schmeckt aber auch nicht alles :thumbup:
      metzgerei-maucher.de Werksverkauf geht aber nicht onliene
      Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maus ()

    • Buxxe schrieb:

      Salorius schrieb:

      Habe gerade einen Dauerwurst- und Fleisch in Dosen Lieferanten entdeckt... 92% Fleischanteil
      maydls-dosenwurst-shop.de/epag…b564ba33/Categories/Dosen
      Ist nur die Frage was man von den MHDs in dem Fall halten soll. sind ja meist nur 12-19 Monate angegeben.
      laut glaubwürdigen Berichten von Mit-Foristen sind selbst 8 Jahre über MHD kein Problem. Sehe ich auch so.
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)