Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Wer von euch hat einen Lebensmittelvorrat? - Seite 400 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Wer von euch hat einen Lebensmittelvorrat?

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Kleine Anleitung zur Wahl des richtigen Kalibers.

      Vom kleiner , wie es der Titel beschreibt,abstandsschaffender " Nahkampfmunition "
      bis hin zu regelrecht einen Fluschaden verursachenden " Luftminen "...

      Gruß
      Golden Mask



      Wer nicht rechnet,muß eventuell mit dem Schlimmsten rechnen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golden Mask ()

    • tatze82 schrieb:

      Dann geht ohne Handy gar nichts mehr.
      Vielleicht ist das ganze Coronaproblem
      auch nur eine Erfindung der Handyhersteller.
      dann war es samsung als die dunkle macht, wie bei osx vs windoof.
      steve seine lsd trips waren garantiert wesentlich mehr von schönheit geprägt als die von billy boy
      Die Angst vor dem Tod, ist der erste Schritt in die Sklaverei

      Die sog. "Demokratie" ist die perfideste, weil vom Bürger (= Unterhund der Macht) undurchschaubarste Steigerungsform von Macht und Unfreiheit.

    • killerkaninchen schrieb:

      Ich habe mir Notnahrung zugelegt. Hifts nix, schads nix.

      BP-WR ist der Handelsname. Gibt sicherlich noch andere Anbieter.
      Schmeckt die "zivile" Notnahrung besser als das Zeug vom Bund? Ich kann mich noch errinnern daran (90er), die Kekse waren besonders toll und die Schokolade war diese bittere die ich nicht mag. Zum Glück waren wir nur 2x oder so über Nacht "im Felde" (weil = Luftwaffe). Glaube aber eine der wenigen Sachen die beim Bund seitdem besser geworden sind, ist u.a. die Ration, weil ich ein Video gesehen habe da waren bessere/mehr Sachen drin.

      Naja, ich hoffe darauf, wenn ich im Notlager sitze dass die Feldküche vorbei kommt - der Eintopf war halbwegs essbar. :D
    • Apropos, die "alte" Bundeswehr hier 2 nette Filmchen:





      G3 war absolut zuverlässig und treffsicher.

      @ Tatze, DU musst Dich bei hartgeld.com zH. Premierminister W.Eichelburg bewerben... hier auch brandneues von dort grade gefunden:

      "[20:30] Der Pirat zu IS ruft zu Anschlägen während Corona-Krise auf: Sicherheitslage spitzt sich dramatisch zu
      Hier wird es gut beschrieben. Die Chance das Abendland zu erobern, wird für die Musels zu verlockend sein, um sie nicht zu nutzen. Ein finanzieller Schock durch die Bankenschliessung wäre das perfekte Umfeld!
      Ich erwarte deren Angriff trotzdem als Auftakt. Weil wir es so besser verstehen.WE."

      UIII... "ISIS" ... ob die wieder aus dem "Corona Urlaub" zurück sind ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Alpha667 ()

    • Deichkind26603 schrieb:

      Dafür wäre so ein 1 Euro Jobber ganz gut gewesen.
      dafür sind doch entweder praktikanten da, oder ansonsten die trottel die bei dem schuppen ne ausbildung zum fremdenlegionär machen.
      neulich seit damals mal wieder einen aus der näheren verwandschaft kennen gelernt. genauso ahnungslos wie alle anderen y's...
      Die Angst vor dem Tod, ist der erste Schritt in die Sklaverei

      Die sog. "Demokratie" ist die perfideste, weil vom Bürger (= Unterhund der Macht) undurchschaubarste Steigerungsform von Macht und Unfreiheit.

    • ShiningGold schrieb:

      Hühner....Hühner sind ein gutes Invest!
      Stimmt. Halte ich dann in meiner 2-Zimmerwohnung. Dürfen dann ab und zu auf den Balkon raus. Ist doch kein Problem war früher auch so. Und noch eine Ziege. Habe ich immer Milch. [smilie_happy]
      Obwohl wenn`s hart auf hart kommt. Wer weiß? :hae:


      >>>>>>>>>>>>>>Nur gemeinsam sind wir stark.>>>>>>>>>>>>>>>>>

      Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. Mark Twain
    • costarebel schrieb:

      " Riechst du von anderen einen Furz war der Abstand wohl zu kurz "

      Ab sofort gibt es neue Richtlinien: 3 Meter Abstand !!
      Dann muss ich wohl vor Rauchern einen Mindesabstand von 15 m einhalten. Die rieche ich 15 m gegen den Wind. Und die Autos erst. Dann muss ich mich wohl tief in den Wald in eine Höhle verkriechen. :D


      >>>>>>>>>>>>>>Nur gemeinsam sind wir stark.>>>>>>>>>>>>>>>>>

      Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. Mark Twain
    • PatronaLupa schrieb:

      Dierk...dann rufe mal Erdowahn an....den alten Ziegenficker laut Böhmermännchen.

      Die gibt sonst niocht lange Milch....da musste dann selbst drübersteigen.

      Oder einen Bock haben.....aber dann ziehst du freiwillig aus!!!!

      cu DL....nicht ganz einfach
      Gar nicht so dumm die Ziegen. Leben lieber in der Herde. Die lassen sich bestimmt auch keinen Mindestabstand vorschreiben. Na, welches Tier ist den so dumm.
      Jetzt weiß ich auch woher der Spruch: "Dumme Ziege" kommt." Die Ziege hat ihren eigenen Kopf.
      Wer ist dann dumm? Viele Menschen sind dann dümmer als die Ziegen, die sich widerspruchslos, vorschreiben lassen was sie zu machen haben.
      Um auf Corona zurückzukommen. Ich habe schon oft festgestellt, zb. beim Einkaufen, ich ziehe eine Jacke aus dem Regal, denke die ist gut. Traue dann doch nicht und suche dann weiter. Zuletzt nehme ich doch dann die erstgewählte Jacke.
      Bei Corona ging es mir ähnlich der erste Gedanke war Panikmache. Je mehr ich mich damit beschäftige um so sicherer werde ich es stimmt. Ich vertraue besser auf meinen ersten Gedanken, meine erste Wahrnehmung. Es gibt etwas wie den 7. Sinn. Cornona stinkt zum Himmel. Ich bin mir sicher diese Sache wird entlarvt. Es werden immer mehr Stimmen laut. Ich will eine ordentliche Beweislage und nicht so einen Mist der einem erzählt wird. Habt ihr alle vergeßen was diese Regierung bereits verbrochen hat? Warum seit ihr hier? Ich bin hier wegen der damaligen horrenden Staatsverschuldung. Und habe erlebt das alles noch viel schlimmer ist. Wie schlimm muß es noch kommen?
      Ich habe gerade gesehen das war der 8.000 ste Beitrag. Was will mir das sagen? Acht wie achtgeben? Ist das nicht überdeutlich? War das nicht ein Zeichen des Himmels? Es gibt ja Menschen die glauben nicht an "Zufälle". Ich habe in meinem Leben oft genug "Zufälle" erlebt. Das können keine Zufälle mehr sein. #

      "Achte gut auf diesen Tag, den er ist das Leben, das Leben allen Lebens ........."


      >>>>>>>>>>>>>>Nur gemeinsam sind wir stark.>>>>>>>>>>>>>>>>>

      Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. Mark Twain

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dierk ()

    • Alpha667 schrieb:

      killerkaninchen schrieb:

      Ich habe mir Notnahrung zugelegt. Hifts nix, schads nix.

      BP-WR ist der Handelsname. Gibt sicherlich noch andere Anbieter.
      Schmeckt die "zivile" Notnahrung besser als das Zeug vom Bund? Ich kann mich noch errinnern daran (90er), die Kekse waren besonders toll und die Schokolade war diese bittere die ich nicht mag. Zum Glück waren wir nur 2x oder so über Nacht "im Felde" (weil = Luftwaffe). Glaube aber eine der wenigen Sachen die beim Bund seitdem besser geworden sind, ist u.a. die Ration, weil ich ein Video gesehen habe da waren bessere/mehr Sachen drin.
      Naja, ich hoffe darauf, wenn ich im Notlager sitze dass die Feldküche vorbei kommt - der Eintopf war halbwegs essbar. :D
      Ja habe schon eins probiert. Entweder man isst es als Keks oder vermengt es mit Wasser zu einem süssem Brei. Mein Wauzi hat den Brei auch schon getestet. Test bestanden :)
    • Ich könnte Dir von der Ziege etwas abgeben.
      Das schaffen wir(meine zweibeinige Frau und ich) eh nicht allein.
      ...
      Die ganze Coronageschichte hat für mich ähnlich wenig Geschmack
      (kurz zurück zum Essen).
      Den ganzen Hofschranzen(Spezialisten) zum Trotz haben wir

      1) keinen Fachkräftemangel in DE
      2) kein Problem da irgendwie durchkommen(auch ohne Anleitung und Gängelung)
      3) nicht über die unvermeidlichen Sterbefälle während dieser Zeit zu sprechen,
      es hört uns eh keiner, die Hofschranzen werden es auch nicht tun
      und
      4)die ganze Geschichte zu bezahlen, weil bei uns(ca.10% der Bevölkerung) noch etwas zu holen ist.

      Die Aufzählung ist natürlich nicht vollzählig
      "es kann nur schlimmer kommen"