Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Deutsche Immobilien kaufen j/n? - Seite 47 - Inhalte von Goldseiten, Rohstoff-Welt und Rohstoff-Spiegel - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Deutsche Immobilien kaufen j/n?

    • die TreuHand hat schon BauLand für unter 10€/m² verkauft :D auf InselLage mit zwei Brücken :D

      auch hatte ich schon mal überlegt auf Usedom direkt am Wasser, nahe WolGast ein MegaGrundStück

      zu kaufen und ein SuV SpielPark aufzumachen :D oder ein MegaRentnerPark all inkl. aufzumachen,

      biss das der Tod uns scheidet für ReicheRentner, ein einträgliches Geschäft, moatlich pünktlich :D

      aber das wäre mir zu aufwendig, weil ich faul bin :D

      da gab es besser Möglichkeiten Geld zu verdienen :D als kleiner KleinKapitaist :D

      aber die ImmobilienGold€inKaufsZeiten sind vorbei :D "wer zu spät kauft, kauft teuer" :D

      das TreuHandVermögen wurde den DDR Bürger ausbezahlt, war ja ihr €igentum , die €hrlichkeit steht

      den Pohlitikern gut, wie Heute im V€BeSchiss auch :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS: Immo als Anlage gilt, nichts iss für ewig :D Fristen und andere FallStricke immer im AUge behalten :D
      StaatsFussAngelZahlen : 3 , 5, 10 :D und die €inTortenTeilung :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • alibaba schrieb:

      die TreuHand hat schon BauLand für unter 10€/m² verkauft :D auf InselLage mit zwei Brücken :D

      Auch hatte ich schon mal überlegt auf Usedom direkt am Wasser, nahe WolGast ein MegaGrundStück zu kaufen und ein SuV SpielPark aufzumachen :D oder ein MegaRentnerPark all inkl. aufzumachen....
      Das war aber Anfang der 90ger Jahre. Da haben hier viele geweint, weil nie wieder Gäste an die Ostsee nach Vorpommern fahren werden. Ich war hier als "Prediger in Sachen Tourismus" sehr oft der Seelentröster. Selbst die Rettungsversuche von Christa Luft waren in der Zeit nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

      Kein Mensch mehr im Sommer am Darßer Weststrand, aber im Radio "Blühende Landschaften".

      Christa Luft:
      "Der völlige Zusammenbruch der DDR-Wirtschaft nach der Wende liege jedoch an der überstürzten Währungsunion und der Politik der Treuhandanstalt. Diese sei „von Anfang an eine Verkaufseinrichtung“ gewesen, die „die größte Vernichtung von Produktiveigentum zu Friedenszeiten“ zu verantworten habe."

      Ergänzung:
      Von 2017 bis 2019 war ich zuletzt auf der Bauherrenseite. Das Problem ist doch ein gutes Grundstück zu kaufen. Wenn ich eins finde, wird wieder gebaut :thumbup:

      Es grüßt Ersatzkasse
      Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
      (Victor Hugo 1802-1885 Philosoph)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ersatzkasse ()

    • "ZuFall + Glück ist dein Schicksal, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, zu sein und zu kaufen"

      mit der richtige Bank oder Konto im Rücken, und zügig zu endscheiden, Ja oder Nein :D

      über Nacht mit flauen Magen, das für und wieder, abzuwiegen :D

      Gruss
      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alibaba ()

    • UBS Auswertung - München hat die weltweit größte Immobilienpreisblase

      Die Welt schrieb:

      Die weltweit größte Immobilienpreisblase liegt in Deutschland
      ...
      Verglichen hat die UBS weltweit 24 Städte, neun davon in Europa, darunter München und Frankfurt. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um globale Geschäftszentren, oft auch Finanzzentren, die schon seit Jahrzenten im Fokus der Immobilieninvestoren stehen. Berlin ist daher nicht enthalten; die Hauptstadt ist erst in den vergangenen Jahren zu einem bevorzugten Ziel für Investoren geworden.

      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Smithm schrieb:

      Die Welt schrieb:

      Die weltweit größte Immobilienpreisblase liegt in Deutschland....

      Der Wert einer Immobilie wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Immobilien werden auch als Immobilien ge- oder verkauft. Sind also handfestes Betongold und keine Papierhäuser im Zettelhandel. Der Wert wird also nicht im Zettelhandel für Papierhäuser bestimmt. Angebot und Nachfrage regeln den Kaufpreis für ein vorhandenes Objekt.

      Der Wert von Edelmetallen wird im Zettelhandel festgestellt. Da wird dann mehr Papiergold bewegt, als echtes Edelmetall vorhanden ist. Hätten wir im Edelmetallhandel eine Preisfindung wie im Immobilienmarkt, dann.... :rolleyes: . Angebot und Nachfrage werden über Zettel fast nach belieben "geregelt", auch wenn kein einziges Gramm vorhanden ist.


      Es grüßt Ersatzkasse
      Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
      (Victor Hugo 1802-1885 Philosoph)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ersatzkasse ()

    • Ja, anschauliches Beispiel.

      Wie wir alle wissen folgt der Übertreibung, nach gegebener Zeit, zumeist die Untertreibung. Da sind wir dann bei Immobilien in der Größenordnung 1/3 von heute (geraten/erwartet/befürchtet/nostradamosiert).

      Wenn sich EM gegensätzlich entwickelt, dann sind wir immer noch lange nicht bei den Bocker'schen / Eichelburg'schen Straßenzügen für eine Unze AU. Trotzdem, falls es so käme, wäre dann natürlich theoretisch die Zeit umzuschichten.

      Hoffen wir mal, dass es nicht so kommt.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Hallo,

      selbst dem "Spiegel" dämmert mittlerweile,
      das der Mietdeckel nicht so die oberschlaueste Idee war,
      Auzug:

      ...drei große Linien zeichnen sich bereits ab.

      • Erstens: Wegen der vielen Ausnahmeklauseln und Härtefallregelungen ist der Mietendeckel inzwischen so kompliziert geworden, dass die Festlegung der angemessenen Miete im Einzelfall zu einem aufwendigen - und von Streit begleiteten - Verfahren werden dürfte.
      • Zweitens werden sich wohl sehr viel weniger Mieter Hoffnung auf eine Mietsenkung machen können, als es zunächst den Anschein hatte.
      • Und zuletzt: Wenn die Regelung in fünf Jahren ausläuft, kommt das böse Erwachen.
      Quelle:
      spiegel.de/wirtschaft/soziales…nungsmarkt-a-1288730.html

      Lesenswerter Artikel, weil relativ plausibel v.a. auch die Fußangeln und Nachteile erläutert werden.

      Liebe Grüße
      Marek
    • Sehenswert: Neues Leben in alten Dörfern

      Neu

      Es war mal schwer vorstellbar, wie selbstverständlich heute Polen nach Deutschland und Deutsche nach Polen reisen, Unternehmen aus beiden Ländern miteinander Geschäfte machen, staatliche Institutionen miteinander kooperieren und über die Grenze hinweg Freundschaften und Ehen geschlossen werden.

      Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Vorpommern-Greifswald, nahe der polnischen Grenze. Seit 1990 sind ungefähr 15 Prozent der Menschen hier weggezogen. Meist sind sie jung, gut ausgebildet, häufig sind es Frauen. Sie hinterließen leere Häuser und Wohnungen, ältere Menschen, die ärztlicher Hilfe bedürfen, Kindergärten, in denen die Anzahl der Kinder systematisch abnimmt, geschrumpfte Schulklassen, Fußballvereine und freiwillige Feuerwehren, die ums Überleben kämpfen. Die Immobilienpreise sind rasant gesunken, viele Häuser renovierungsbedürftig.

      Stettin (polnisch: Szczecin) in Polen hingegen, nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, ist eine boomende Metropole, die Immobilienpreise sind hoch. Ein Grund für viele Polen, zu Grenzgängern zu werden. Sie wohnen in Mecklenburg-Vorpommern und arbeiten in Polen. In Löcknitz, etwa 15 Kilometer von der Grenze entfernt, leben ungefähr 3.200 Menschen. Zehn Prozent davon sind inzwischen Polen. Sie werden zum Motor für die ganze Region.

      Während in anderen Dörfern die Infrastruktur wegbricht und die Bevölkerung immer weiter schrumpft, gibt es in Löcknitz drei Schulen, zwei Kitas, drei Supermärkte, zwei Apotheken. Außerdem volle Kirchen und Sportvereine. Zu verdanken hat die Region das hauptsächlich den Zuzüglern aus dem Nachbarland.

      ndr.de/fernsehen/sendungen/die…erfern,sendung842572.html


      Es grüßt Ersatzkasse
      Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
      (Victor Hugo 1802-1885 Philosoph)
    • Immobilienkredite kündigen ohne Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen

      Neu

      Ein großer Teil der Kreditverträge in Deutschland enthält unwirksame Klauseln.
      Immobilienbesitzer können viele tausend Euro sparen indem sie ihre Verträge kündigen. Die Rechtslage dazu ist eindeutig und höchstrichterlich geklärt.


      Sogar die in den letzten Jahren zuviel gezahlten Zinsen können von den Kreditnehmern zurückgefordet werden.
      wallstreet-online.de/spezial/immobilienkredite_kuendigen
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Neu

      erwähnenswert auch mal , bei Verträge "ÜbertragungsVerTrag" das der dergibt auch mit Übergeber… Anmelden oder registrieren
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o