Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Goldkense - Mitglieder - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Goldkense 1000g Mitglied

  • Mitglied seit 8. November 2016
Letzte Aktivität
, Liest das Thema Chesapeake Gold / CKG (TSX)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

  • Gerald -

    Hallo Goldkense!

    Danke für Deine Anregungen. Ich bin selber seit ca. 1/2~3/4 Jahr hier im Forum und verfolge den Markt seither sehr intensiv und warte auf den richtigen Wiedereinstieg. Daher habe ich schon etwas Grundwissen gesammelt, bin auch bei Goldfolio von Markus Bussler zudem besitze ich auch bereits ausreichend an physischen Edelmetallen.

    Was ist nun mein Vorhaben und hier würde ich mit meiner Frage nicht richtig verstanden, so mein Eindruck. Und zwar war ich bis Anfang 2021 mit einem Minendepot mit über ca. 30 Werte vollinvestiert. Der "Händler" meines Vertrauens (Rüdiger Born) meinte dann in seinen Videos, dass wir die 1720USD bei Gold noch sehen werden und dann bin ich raus. Es hat sich gut herausgestellt nur Silber ist zwischenzeitlich ja gut gestiegen und hält sich wacker - bis jetzt. Dieser "Händler" geht aber nochmals von einem kurzen abtauchen von Silber in die Region 23-22-21USD aus. Hier wird vermutet, dass dies "bald" passieren könnte.

    So jetzt würd sich dann damit ein guter Wiedereinstieg bei Minenaktien ergeben (hoffentlich). So meinen ja einige, dass der Markt im April "ruppig" werden sollte oder andere reden vom Crash im April. Wieso gerade im April kann ich mir nicht erklären, vermutlich aber wegen der Inflation, welche dann ja sprunghaft ansteigen wird.

    So jetzt will ich aber in den Markt rein und wenn dann aber der Markt bereits jetzt absehbar im April abstürzt, so würd dies ja auch die Minenaktien treffen.

    Genau hier wollt ich etwas über Eure Einschätzung erfahren und in den diversen Threads wird hier wenig bis nichts behandelt und daher mein Kommentar.

    Wie schätzt Du die nächsten Wochen ein und ist dies für Dich vom Timing her überhaupt relevant? Für mich wie oben beschrieben schon, da ich nur mit einem kleinen Pot investiert bin und jetzt dann voll reingehen würd, um den Aufschwung bei Gold und Silber (vorrangig) dann noch mitzunehmen.

    Bin auf Deine Rückmeldung gespannt - Danke!

    Liebe Grüße
    Gerald