Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Wildkatze - Mitglieder - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Wildkatze 1000g Mitglied

  • Mitglied seit 16. September 2019
Letzte Aktivität
, Liest das Thema SILBER : Märkte und Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

  • Lukas 21 -

    Lukas was here :)

  • aurora II -

    servus Wildkatze,

    mich würde mal Deine Meinung / Einstellung zum Thema MMS /CDL interessieren, wenn Du Kenntnisse hierzu hast.
    ich nehme nun CDL seit einer Woche täglich in schwach dosierter Form von 3x50ml ppm 200
    und- was soll ich sagen....- ich fühle mich, als wäre ich in einen Jungbrunnen gefallen.
    Ich bin wirklich sehr angetan.
    Ich hatte vor zwei Jahren arge gesundheitliche Probleme (bakt. Lungenentzündung,Sepsis, mit allem pipapo, Organversagen, beinahe exitus) und habe mich davon nur sehr schleppend erholt.
    Immer wieder Entzündungsherde, mal Schleimbeutel, einige Atherome, nun Athrose in den Mittelgelenken der Finger, Hüftgelenk schmerzt, Schulter zwickt, usw..............alles weg, bzw zumindest schmerzfrei.

    Meine Schwägerin ist Apothekerin und mit der hab ich im Vorfeld einge sehr, sehr heftige Diskussionen wegen CDL - Einnahme geführt. weil Ihre Aussagen hierzu einfach nicht zu dem paßten, was ich an Positivem darüber gelesen hatte.
    Ich habe Ihre Bedenken jetzt bei Seite geschoben und das Risiko gewagt......Gott sei Dank, kann ich momentan nur sagen. Sind Langzeitwirkungen/ -schäden zu befürchten?

    Über eine Antwort und evtl. Deine Einschätzung hinsichtlich Coronawirkung würde ich mich sehr freuen.

    Gruß aurora II